Aktivieren

Großes Festival

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ash2008.jpg  Dieser Anime-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Als Information wurde angegeben: Blubapedia hat eigene Artikel für die Festivals in jeder Region

Das Große Festival ist ein jährlich veranstalteter, mehrtägiger Wettbewerb im Anime. Es ist der größte Wettbewerb jeder Region, in der es Wettbewerbe gibt.

Teilnehmen dürfen Koordinatoren, die fünf Bänder besitzen. Der Sieger des Spektakels gewinnt den Bänder-Cup und darf sich „Top-Koordinator“, die höchste Auszeichnung für einen Koordinator, nennen.

Im Gegensatz zu allen anderen Wettbewerben der Region ist die Teilnehmer Anzahl sehr hoch, weshalb es mehrere Vorrunden und Kampfrunden, über mehrere Tage verteilt, gibt. Der Ort des Großen Festivals wird lange geheim gehalten und wechselt jährlich.

Kantos Großes Festival

Die Siegerin des Großen Festivals, Solidad
das Indigo-Plateau beim großen Festival

Das große Festival der Kanto-Region findet bei Ashs zweiter Kanto-Reise mit Maike am Indigo-Plateau statt. Es gibt zwei Vorführungsrunden, in denen in der ersten Runde nur eine Attacke eingesetzt werden darf. Die besten 64 kommen in die zweite Vorführungsrunde, bei der man mit mehreren Attacken sein Pokémon präsentiert. Die so von der Jury ausgewählten 32 Teilnehmer dürfen an den Kampfrunden mit K.o.-System mitmachen. In diesen kämpft man mit zwei Pokémon zugleich.

Im Anime nehmen am Großen Festival von Kanto Maike, Drew, Harley und Solidad teil. In der Folge Zeig's ihnen, Maike! melden sie sich an. Am nächsten Tag beginnen die ersten Vorführungsrunden, bei denen jeder aufsteigt. Die Episode endet mit dem Beginn des zweiten Auftrittes von Drew am folgenden Tag.
In der Episode Jetzt geht's los haben alle ihre zweite Vorführung. Am darauffolgenden Tag werden die 32 weitergekommenden Koordinatoren, unter denen sich Drew, Harley, Solidad und Maike befinden, auf die Bühne gerufen. Mittels Zufallsprinzip werden die Kampfpaare ermittelt. Maike muss dabei gegen Harley antreten, den sie besiegt. Die Episode endet mit der zweiten Kampfrunde gegen Drew, der wie Solidad auch gewonnen hat.
Die folgende Episode Zarte Bande zeigt den von Maike gewonnenen Kampf gegen Drew zu Ende. Maikes nächster Gegner ist Solidad, die siegt, Top-Koordinator wird und den Bänder-Cup gewinnt.

Hoenns Großes Festival

In Hoenn gab es zwei weitere Juroren, Schwester Joys und Vivian Meridian, während es in Kanto drei Schwester Joys gab. Das Hoenn Grand Festival findet in Graphitport City statt.

Es gewann Robert das Turnier und Maike schied gegen Drew aus.

Runden

Vorbereitungsrunden

Die ersten beiden Runden sind Rechtsmittel-Stufen. Koordinatoren müssen zweimal eine beeindruckende Choreografie mit ihren Pokémon abgeben, um es von der 1. Runde in die 2. Runde zu schaffen. Denn nur die besten 16 Koordinatoren kommen bis in die Endausscheidung. Jede Runde findet an einem anderen Tag statt.

Finale Runde

Am dritten Tag des Turniers stehen sich die Koordinatoren in Doppelkämpfen gegenüber. Der Koordinator mit den wenigsten Punkten verliert. Der Koordinator, der alle vier Runden geschafft hat, ist der Gewinner des Turniers.

Teilnehmende Trainer

Folgende Trainer haben bisher an den Finalrunden des Großen Festivals teilgenommen:

Teilnehmer
Trainer Herkunftsort
Maike Blütenburg City
Drew LaRousse City
Harley Graphitport City
Solidad Marmoria City
Anthony unbekannt

Sinnohs Großes Festival

Grand Festival.jpg
Das Große Festival von Sinnoh findet in der Nähe vom See der Kühnheit statt, wo ebenfalls der Wassili-Cup ausgeführt wurde. Im Gegensatz zu normalen Wettbewerb ist hier Lamina Teil der Jury und das Festival von Sinnoh unterscheidet sich von denen in Kanto und Hoenn, da es nur eine Vorführungsrunde gibt und die Anzahl der Teilnehmer sich verkleinert. So wurden aus 64 Koordinatoren, die in Hoenn und Kanto teilnehmen konnten, 32 Teilnehmer in Sinnoh, was darauf schließt, dass es in Sinnoh schwer ist fünf Bänder für sich zu gewinnen. Des Weiteren gibt es in der Vorführungsrunde drei unterschiedliche Bühnen, eine rote, blaue und gelbe, auf denen die Koordinatoren jeweils einem der drei Juroren und einer Schwester Joy ihre Performance vorführen. Wie auch bei Turnieren der Pokémon Liga können die Bühnen der drei Stadien den Bedürfnissen der jeweiligen Pokémon angepasst werden. So wird für Zoeys Vorführung beispielsweise die Bühne zu einem Wasserbecken, was für ihre Wasserpokémon perfekt ist.

Bekannte Teilnehmer

Teilnehmer
Trainer Herkunftsort Platzierung
Lucia Zweiblattdorf 2. Platz
Zoey Blizzach Gewinnerin; 1. Platz
Nando unbekannt Halbfinale
Jesselina unbekannt Halbfinale
Ursula unbekannt Top 32
Kenny Zweiblattdorf Ausgeschieden

Gewinner

Jahrmarkt-Band.png
Bänder und Wettbewerbe
Band der Legende.png
Preise: Orte: Nützliches:
Pokémon-Trainer: Koordinatoren, Poké-Stylist