Aktivieren

Ashs Schwalboss

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ashs Schwalboss
Ashs Schwalboss.jpg
Informationen
Typ NormalIC.pngNormal FlugIC.pngFlug
Geschlecht unbekannt
Pokémon-Trainer Ash Ketchum 
Fangort Nahe Blütenburg City
Debüt AG004 Ein Schwalbini kommt selten allein!
Aktueller Verbleib Bei Professor Eich
Entwicklungen:
Pokémonicon 276.png Schwalbini AG004 Ein Schwalbini kommt selten allein!
Pokémonicon 277.png Schwalboss AG080 Der König der Ringe

Ashs Schwalboss ist das erste von ihm in der Hoenn-Region gefangene Pokémon. Es ist eine große Hilfe in Kämpfen und entwickelt sich unter Ashs Obhut auch weiter.

Geschichte

Hoenn

Als Schwalbini
Schwalbini wird in der Folge Ein Schwalbini kommt selten allein! gefangen, nachdem es die Schokolade von Max gestohlen hat und von Ashs Pikachu zum Kampf herausgefordert wurde. Zu diesem Zeitpunkt zeigt es schon seinen enormen Siegeswillen, da es trotz einiger Verletzungen nicht aufgeben will.

Es wird in einigen Kämpfen eingesetzt und man sieht eine positive Entwicklung, da es nach und nach stärker wird. Dennoch verliert Schwalbini beispielsweise in Schwindel auf der ganzen Linie! trotz Typvorteils gegen Drews Roselia.

Schwalbini entwickelt sich in der Episode Der König der Ringe während des PokéRinger-Wettbewerbs zu einem Schwalboss. Es tritt gegen Team Rockets Pudox an, als es sich im letzten Flug in allerletzter Sekunde entwickelt. Einige Episoden später besiegt Schwalboss Wibkes Schillerndes Schwalboss, obwohl dieses viel stärkere Attacken kennt und wesentlich größer ist. Nach diesem harten Kampf kann Ash seinem Schwalboss die Attacke Aero-Ass beibringen.

Schwalboss wird nun öfter in Kämpfen eingesetzt als zuvor. Im siebten Arenakampf gewinnt es zusammen mit Pikachu für Ash den Orden und auch im achten wird es erfolgreich eingesetzt. In der Prachtpolis-Meisterschaft wird es ebenfalls benutzt und gewinnt dort gegen einige starke Gegner.

Kanto-Kampfzone

Ash setzt Schwalboss in der Kampfzone unter anderem im Kampf gegen Tasso ein, den es zusammen mit Ashs Krebscorps besiegt. In Natürlich Natur kann es im Kampf gegen Serenus und dessen Bisaflor gewinnen. In anderen Kämpfen wird es auch erfolgreich verwendet.

Als Ash nach Sinnoh reist, lässt er sein Schwalboss bei Professor Eich zurück.

Sinnoh

Schwalboss kämpft gegen Tobias' Latios
In Unbesiegbar gibt's nicht!! nimmt Ash es in sein Team und setzt es im Halbfinale der Sinnoh-Liga gegen das Latios seines Gegners Tobias ein, gegen das Schwalboss jedoch verliert.

Derzeitiger Verbleib

Derzeit befindet es sich bei Professor Eich. In Dem Traum hinterher! sieht man es auf einem Gruppenfoto mit Ashs anderen Pokémon.

Charakter und Verhalten

Bereits in seiner Debütepisode wird Schwalbini durch sein Durchhaltevermögen und sein Mut gekennzeichnet. So übersteht es im Kampf gegen Pikachu mehrere Elektroattacken trotz Typnachteils und bringt es damit in arge Bedrängnis. Trotzdem wird es vor seiner Entwicklung in nur wenigen Kämpfen eingesetzt. Auch als Schwalboss ist es jedoch strebsam und kämpft bis zum bitteren Ende, was man beispielsweise im Arenakampf gegen Ben und Svenja sieht, als Ash, da er weiß, dass Schwalboss Herausforderungen mag, Pikachu befiehlt Donner gegen es einzusetzen. Schwalboss hält die Attacke aus und kann die Gegner mit der Elektrorüstung besiegen. Bereits zuvor zeigten sich jedoch schon diese Charakterzüge, als es im Arenakampf gegen Wibke auf deren Schwalboss traf und es nach langem Kampf durch seine Flugkünste schlagen konnte oder als es im Training alles gab, um Aero-Ass zu lernen.

Attacken

Einsatz von Schnabel Attacke Erstmals benutzt in
SchnabelSchwalboss.png
Schnabel EP281 – Ein Hoch auf die Knickerbocker!
Flügelschlag EP284 – Ein neuer Freund
Ruckzuckhieb EP296 – König der Wellen
Aero-Ass EP367 – Übung macht den Meister!
Doppelteam EP376 – Bei aller Freundschaft

Im Sammelkartenspiel

Karte Typ Level Erweiterung Nummer Seltenheit
Ashs Schwalboss Farblos Eiga Kōkai Kinen VS Pack Hadō no Lucario 007/020

Trivia

Ashs Pokémon
Im Team:

Pokémonicon 025.png Pikachu Pokémonicon 722.png Bauz Pokémonicon 745.png Wolwerock Pokémonicon 725.png Flamiau

Bei Professor Eich:

Pokémonicon 001.png Bisasam Pokémonicon 089.png Sleimok Pokémonicon 099.png Kingler Pokémonicon 128.png Tauros(30×) Pokémonicon 143.png Relaxo Pokémonicon 153.png Lorblatt Pokémonicon 156.png Igelavar Pokémonicon 158.png Karnimani Pokémonicon 164.png Noctuh Pokémonicon 214.png Skaraborn Pokémonicon 232.png Donphan­ Pokémonicon 254.png Gewaldro Pokémonicon 277.png Schwalboss Pokémonicon 324.png Qurtel Pokémonicon 341.png Krebscorps Pokémonicon 362.png Firnontor Pokémonicon 443.png Kaumalat Pokémonicon 389.png Chelterrar Pokémonicon 398.png Staraptor Pokémonicon 392.png Panferno Pokémonicon 418.png Bamelin Pokémonicon 472.png Skorgro Pokémonicon 521a.png Fasasnob Pokémonicon 006.png Glurak Pokémonicon 501.png Ottaro Pokémonicon 499.png Ferkokel Pokémonicon 495.png Serpifeu Pokémonicon 559.png Zurrokex Pokémonicon 542.png Matrifol Pokémonicon 536.png Mebrana Pokémonicon 525.png Sedimantur Pokémonicon 553.png Rabigator Pokémonicon 663.png Fiaro Pokémonicon 701.png Resladero Pokémonicon 715.png UHaFnir Pokémonicon 007.png Schiggy

In der Obhut jemand Anderes:

Pokémonicon 057.png Rasaff

Eingetauscht:

Pokémonicon 020.png Rattikarl Pokémonicon 190.png Griffel

Weggegeben:

Pokémonicon 093.png Alpollo Pokémonicon 015.png Bibor

Freigelassen:

Pokémonicon 012.png Smettbo Pokémonicon 018.png Tauboss Pokémonicon 131.png Lapras Pokémonicon 246.png Larvitar Pokémonicon 119.png Golking Pokémonicon 706.png Viscogon Pokémonicon 658.png Quajutsu