Aktivieren

Nidorina

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Liste · Begriffsklärung
Nidorina 030.png
Sugimori 030.png
Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Nidorina
Sound abspielen
Japanisch ニドリーナ (Nidorina)
Englisch Nidorina
Französisch Nidorina
Koreanisch 니드리나 (Nideurina)
Allgemeine Informationen
National-Dex ­# 030
Johto-Dex ­# 096
Hoenn-Dex
Sinnoh-Dex
Einall-Dex
Kalos-Dex ­# 105 (Küste)
Typ Gift.pngGift
Fähigkeiten Giftdorn
Rivalität
Übereifer (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 120
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 100% ♀
EP Lv. 100 1.059.860
Ei-Gruppen Unbekannt
Ei-Schritte 5120
Items keine Items
Erscheinung
Art Giftdorn
Größe 0,8 m
Gewicht 20,0 kg
Farbe Blau
Form Form8.png
Fußabdruck 030.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Nidorina ist ein Pokémon mit dem Typ Gift.pngGift und existiert seit der 1. Generation. Es bildet das weibliche Gegenstück zu Nidorino.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Das Pokémon-Rennen.

Entwicklung

Basis
PfeilRechts.svg
Level 16
Nidorina
Stufe 1
Stufe 2
Ei Icon.pngEiEi Icon.pngEi + 132.png Ditto
Basis
PfeilRechts.svg
Level 16
Stufe 1
Stufe 2

Fundorte

Spiel Fundort
I RB Entwicklung, Safari-Zone
G Entwicklung, Route 23
PI Entwicklung
II GSK Entwicklung
III RUSASM Entwicklung
FRBG Entwicklung, Safari-Zone
PMDPMD Lapishöhle E4-E8, Wunschhöhle E47-E50; Partnerareal: Savanne
L Uferlose Level 58 und 64, Unendlicher Level 8
IV DPPT Route 221 und Kühnheitsufer (Pokéradar)
HGSS Route 13, 14, 15, Safari-Zone
PdF Im Gras
V S Tausch
WS2W2 Entwicklung
SPR Glitzersee (2-4), Höhlenbereich
VI XY Route 11

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation alle Generationen

Durch Levelanstieg

Folgende Attacken kann Nidorina durch Levelanstieg erlernen:
6. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Heuler Normal.pngNormal  Status.pngStatus 100% 40
1 Kratzer Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 40 100% 35
7 Rutenschlag Normal.pngNormal  Status.pngStatus 100% 30
9 Doppelkick Kampf.pngKampf  Physisch.pngPhysisch 30 100% 30
13 Giftstachel Gift.pngGift  Physisch.pngPhysisch 15 100% 35
20 Kratzfurie Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 18 80% 15
23 Biss Unlicht.pngUnlicht  Physisch.pngPhysisch 60 100% 25
28 Rechte Hand Normal.pngNormal  Status.pngStatus 20
35 Giftspitzen Gift.pngGift  Status.pngStatus 20
38 Schmeichler Unlicht.pngUnlicht  Status.pngStatus 100% 15
43 Knirscher Unlicht.pngUnlicht  Physisch.pngPhysisch 80 100% 15
50 Liebreiz Normal.pngNormal  Status.pngStatus 100% 20
58 Giftzahn Gift.pngGift  Physisch.pngPhysisch 50 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Nidorina selbst erlernt werden:


Entweder liegen für Nidorina noch keine Daten für die sechste Generation vor oder Nidorina kann in der sechsten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Nidorina durch TMs oder VMs erlernen:

6. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Klauenwetzer Unlicht.pngUnlicht  Status.pngStatus 15
TM06 Toxin Gift.pngGift  Status.pngStatus 90% 10
TM09 Giftschock Gift.pngGift  Spezial.pngSpezial 65 100% 10
TM10 Kraftreserve Normal.pngNormal  Spezial.pngSpezial 60 100% 15
TM11 Sonnentag Feuer.pngFeuer  Status.pngStatus 5
TM13 Eisstrahl Eis.pngEis  Spezial.pngSpezial 90 100% 10
TM14 Blizzard Eis.pngEis  Spezial.pngSpezial 110 70% 5
TM17 Schutzschild Normal.pngNormal  Status.pngStatus 10
TM18 Regentanz Wasser.pngWasser  Status.pngStatus 5
TM21 Frustration Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch variiert 100% 20
TM24 Donnerblitz Elektro.pngElektro  Spezial.pngSpezial 90 100% 15
TM25 Donner Elektro.pngElektro  Spezial.pngSpezial 110 70% 10
TM27 Rückkehr Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch variiert 100% 20
TM28 Schaufler Boden.pngBoden  Physisch.pngPhysisch 80 100% 10
TM32 Doppelteam Normal.pngNormal  Status.pngStatus 15
TM36 Matschbombe Gift.pngGift  Spezial.pngSpezial 90 100% 10
TM40 Aero-Ass Flug.pngFlug  Physisch.pngPhysisch 60 20
TM42 Fassade Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 70 100% 20
TM44 Erholung Psycho.pngPsycho  Status.pngStatus 10
TM45 Anziehung Normal.pngNormal  Status.pngStatus 100% 15
TM46 Raub Unlicht.pngUnlicht  Physisch.pngPhysisch 60 100% 10
TM48 Kanon Normal.pngNormal  Spezial.pngSpezial 60 100% 15
TM49 Widerhall Normal.pngNormal  Spezial.pngSpezial 40 100% 15
TM65 Dunkelklaue Geist.pngGeist  Physisch.pngPhysisch 70 100% 15
TM84 Gifthieb Gift.pngGift  Physisch.pngPhysisch 80 100% 20
TM87 Angeberei Normal.pngNormal  Status.pngStatus 90% 15
TM88 Schlafrede Normal.pngNormal  Status.pngStatus 10
TM90 Delegator Normal.pngNormal  Status.pngStatus 10
TM94 Zertrümmerer Kampf.pngKampf  Physisch.pngPhysisch 40 100% 15
TM100 Vertrauenssache Normal.pngNormal  Status.pngStatus 20
VM01 Zerschneider Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 50 95% 30
VM04 Stärke Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 80 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Nidorina durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:

6. Generation
Väter anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ausdauer Normal.pngNormal  Status.pngStatus 10
Aussetzer Normal.pngNormal  Status.pngStatus 100% 20
Bodycheck Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 90 85% 20
Charme Fee.pngFee  Status.pngStatus 100% 20
Eisenschweif Stahl.pngStahl  Physisch.pngPhysisch 100 75% 15
Energiefokus Normal.pngNormal  Status.pngStatus 30
Giftfalle Gift.pngGift  Status.pngStatus 100% 20
Giftschweif Gift.pngGift  Physisch.pngPhysisch 50 100% 25
Konter Kampf.pngKampf  Physisch.pngPhysisch variiert 100% 20
Prügler Unlicht.pngUnlicht  Physisch.pngPhysisch variiert 100% 10
Schädelwumme Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 130 100% 10
Superschall Normal.pngNormal  Status.pngStatus 55% 20
Verfolgung Unlicht.pngUnlicht  Physisch.pngPhysisch 40 100% 20
Zermürben Normal.pngNormal  Physisch.pngPhysisch 70 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Nidorina durch Attacken-Lehrer erlernen:


Entweder liegen für Nidorina noch keine Daten für die sechste Generation vor oder Nidorina kann in der sechsten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Weitere Daten

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Nidorina von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
0x ¼x ½x 1x 2x 4x
Pflanze.pngPflanze
Kampf.pngKampf
Gift.pngGift
Käfer.pngKäfer
Fee.pngFee
Normal.pngNormal
Feuer.pngFeuer
Wasser.pngWasser
Elektro.pngElektro
Eis.pngEis
Flug.pngFlug
Gestein.pngGestein
Geist.pngGeist
Drache.pngDrache
Unlicht.pngUnlicht
Stahl.pngStahl
Boden.pngBoden
Psycho.pngPsycho
  • In I ist Käfer.pngKäfer 2x.

Leistung

Die max. Leistung von Nidorina:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
I RB Dieses Pokémon zieht kraftvolle Attacke dem Einsatz seines relativ kleinen Gifthorns vor.
G Während dieses Pokémon schläft, bewegen sich die Stacheln auf dem Rücken mit jedem Atemzug.
STA Von Natur aus ist NIDORINA eher friedlich. Wird es angegriffen, verfällt es jedoch in Raserei und beißt wild um sich.
II G Ehe es seine Jungen füttert, zerkaut es das Futter und gibt es ihnen anschließend.
S Es ist von Natur aus sehr ruhig und umsorgend. Da sein Horn langsam wächst, vermeidet es den Kampf.
K Es hat ein ruhiges Wesen. Wird es angegriffen, stellt es die Stacheln an seinem Körper auf.
III RUSA Wenn NIDORINA mit seinen Freunden oder seiner Familie zusammen ist, zieht es seine Widerhaken ein, damit es niemanden verletzt. Dieses POKéMON wird nervös, wenn man es von seinen Artgenossen trennt.
FR Das Weibchen ist ausgeglichener. Es stößt Schreie im Ultraschallwellenbereich aus, die den Gegner verwirren können.
BG Dieses POKéMON zieht kraftvolle Attacken dem Einsatz seines relativ kleinen Gifthorns vor.
SM Wenn NIDORINA mit Freunden oder seiner Familie zusammen ist, zieht es die Stacheln ein, damit es niemanden verletzt. Trennt man es von den anderen, wird es nervös.
IV DPPT Bei Gefahr fährt es die Wider- haken am Körper aus. Diese wachsen langsamer als die von NIDORINO.
HG Ehe es seine Jungen füttert, zerkaut es das Futter und gibt es ihnen anschließend.
SS Es ist von Natur aus sehr ruhig und umsorgend. Da sein Horn langsam wächst, vermeidet es den Kampf.
V SW Bei Gefahr fährt es die Widerhaken am Körper aus. Diese wachsen langsamer als die von Nidorino.
S2W2 Bei Gefahr fährt es die Widerhaken am Körper aus. Diese wachsen langsamer als die von Nidorino.
VI X Das Weibchen ist ausgeglichener. Es stößt Schreie im Ultraschallwellenbereich aus, die den Gegner verwirren können.
Y Ehe es seine Jungen füttert, zerkaut es das Futter und gibt es ihnen anschließend.


Episode Pokédex Eintrag
EP100 Ashs Nidorina – Das Giftdorn-Pokémon. Die weiterentwickelte Form des weiblichen Nidoran. Es schickt Superschallwellen aus seinem Mund, um den Gegner zu verwirren.

Weitere Auftritte in Spielen

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon
NidorinaD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -19%
Partnerareal: Savanne
Pokémon Mystery Dungeon 2
NidorinaD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 0.5%
IQ-Gruppe: C
Pokémon Ranger
Gruppe: [[ (Typ)|]] Poké-Stärke: Fähigkeit:
Kreise: Min EP: Max EP:
Verzeichnis-Eintrag  
Dieses Pokémon besitzt keinen Eintrag im Verzeichnis.
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
Gruppe: [[{{{Gruppe1}}} (Typ)|{{{Gruppe1}}}]] Poké-Stärke: Fähigkeit: None.png Nichts
Verzeichnis-Eintrag  
Dieses Pokémon besitzt keinen Eintrag im Verzeichnis.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
Gruppe: [[{{{Gruppe1}}} (Typ)|{{{Gruppe1}}}]] Poké-Stärke: Fähigkeit: None.png Nichts
Verzeichnis-Eintrag  
Dieses Pokémon besitzt keinen Eintrag im Verzeichnis.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
[[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
[[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
Fundort:

Design

Herkunft

Name

ja kr de en fr Nidorina = ニードル nidoru (jap.: Nadel) + R(h)ino(ceros) (Nashorn) (o→a als weibliche Endung)

Aussehen Basiert auf einem KaninchenWikipedia icon.png.

Sprites und 3D-Modelle

Bitte die gewünschte Generation anklicken
1. Generation
2. Generation
3. Generation
4. Generation
5. Generation
alle Generationen

Schwarz
Weiß
Animation Rückseite Animation Rückseite

030.png

030.gif

030.png 030.gif

030.png

030.gif

030.png 030.gif
Schwarz 2
Weiß 2
Animation Rückseite Animation Rückseite

030.png

030.gif

030.png 030.gif

030.png

030.gif

030.png 030.gif
Col/XD Gesicht Col/XD Modell XD Animation
030.png
030.png
030.png
030.png
030.gif
030.gif
HG/SS Feld Link! Mystery Dungeon
030.gif 030.gif 030.gif 030.gif
030.gif 030.gif 030.gif 030.gif
030.gif 030.png
Pinball
030.png
Pokédex 3D Pro
030.png

Artworks

Im Anime

Eine Herde Nidorina im Anime
In Das Pokémon-Rennen kommt eine Herde Nidorina vor.

In der Episode Liebe auf den ersten Blick! entwickelt sich Emilys Nidoran♀ zu einem Nidorina, nachdem es Ralphs Nidoran♂ geküsst hatte, gemeinsam mit seinem Pokémon.

Auch Bianka hat ein Nidorina, das sie beim Arenakampf gegen Ash einsetzt. Es kann von Ashs Feurigel leicht besiegt werden.

Im Manga

Blues Nidorina

Blues Nidoran♀ hat sich vor oder während des Yellow Arcs zu Nidorina entwickelt, welches sie in Gegen Omot! erstmals einsetzt. Nach ein paar kleineren Auftritten entwickelt sich Nidorina im FireRed und LeafGreen Arc zu Nidoqueen.

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level 
Anime
Emily Trainerin — 
Bianka Arenaleiterin — 
Manga
Blue Trainerin  

Trivia

  • Die schillernde Farbe von Nidorina basiert auf der normalen Farbe von Nidorino und umgekehrt.
  • Obwohl seine Vorentwicklung Nidoran♀ Eier legen kann, können Nidorina und Nidoqueen das nicht.