Aktivieren

Tasso

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Stadionstar Tasso)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel behandelt die Kampfkoryphäe Tasso. Für den Jungen mit demselben Namen siehe hier.
Overworldsprite Tasso RSS.png Tasso

ja ヒース (Heath)en Tucker

Tasso.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Hoenn
Begegnung Kampfzone
Spiele SM
Kampfkoryphäe
Einrichtung Kampfstadion
Symbol Taktiksymbol
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Stadionstar Tasso ist einer der sieben Kampfkoryphäen der Hoenn-Kampfzone und leitet dort das Kampfstadion. Nach fünf erfolgreichen Turnieren überreicht Tasso das silberne und nach zehn das goldene Taktiksymbol, da in seiner Einrichtung die Strategie des Herausforderers getestet wird.

Als Star des Stadions liebt Tasso das Rampenlicht und die Aufmerksamkeit, die man ihm entgegenbringt. Ein gewisser dadurch entstandener Narzissmus zeigt sich nicht nur in seinem extraordinären Auftreten und Kostüm, sondern auch in den Aussagen, die er vor einem Kampf trifft. Trotzdem zeigt er sich nach einer Niederlage nicht verbittert, sondern ist nach dem Kampf um das Goldsymbol sogar beeindruckt und glaubt, der Herausforderer könne ein neuer Star werden.

In den Spielen

Sprites

Edition SM
Sprite Trainersprite Tasso Smaragd.png Overworldsprite Tasso RSS.png
Tasso im Spiel


Seine Pokémon

Silbersymbol

Stadionstar Tasso legt großen Wert auf Attacken, die viel Schaden verursachen und möglichst viele Typen effektiv treffen. Diese Strategie ist deshalb gefährlich, weil von drei am Anfang ausgewählten Pokémon nur zwei zum Kampf antreten dürfen. Hinzu kommt, dass die Schwächen seines einen Pokémon die Resistenzen des anderen Pokémon darstellen: Die Pflanzenschwäche von Sumpex kann durch Glurak und Brutalanda kompensiert werden, Eis-Pokémon werden von Durchbruch seines Brutalanda und dem Hitzekoller und/oder Steinhagel von Glurak ziemlich effektiv geschädigt. Selbst Gestein-Pokémon, die gegen sein Glurak und Brutalanda vorteilhaft wären, werden durch Sumpex vor Probleme gestellt. Die Effektivität des Typs Wasser auf sein Glurak ist auf den Drachen Brutalanda wiederum nicht sehr effektiv. Die Korrelation der von Tasso eingesetzten Typen ist sehr stimmig und gewährleistet, dass der Herausforderer nur sehr mühsam mit lediglich zwei Pokémon alle drei mögliche Gegner in die Schranken weist.

SilbersymbolTaktiksymbol Silber.png
Pokémonsprite 260 RS.png
Sumpex
Lv. 100
WasserIC.pngWasser BodenIC.pngBoden
Sturzbach
Itemicon Fokus-Band.png Fokus-Band
Attacken:
Surfer WasserIC.pngWasser
Eisstrahl EisIC.pngEis
Erdbeben BodenIC.pngBoden
Konter KampfIC.pngKampf
Pokémonsprite 373 RS.png
Brutalanda
Lv. 100
DracheIC.pngDrache FlugIC.pngFlug
Bedroher
Itemicon Prunusbeere.png Prunusbeere
Attacken:
Erdbeben BodenIC.pngBoden
Durchbruch KampfIC.pngKampf
Drachenklaue DracheIC.pngDrache
Aero-Ass FlugIC.pngFlug
Pokémonsprite 006 RS.png
Glurak
Lv. 100
FeuerIC.pngFeuer FlugIC.pngFlug
Großbrand
Itemicon Schlohkraut.png Schlohkraut
Attacken:
Hitzekoller FeuerIC.pngFeuer
Steinhagel GesteinIC.pngGestein
Aero-Ass FlugIC.pngFlug
Erdbeben BodenIC.pngBoden

Um Tasso dennoch erfolgreich zu bekämpfen, sollte gegen den Star ein Wasser-Pokémon eingesetzt werden, das keinen Typen aufweist, gegen den Tasso sehr effektiv treffen kann. Der Monotyp Wasser wäre einer dieser Typen, der unter anderen von Milotic und Aquana vertreten wird oder auch ein Wasser-/Psycho-Pokémon wie Starmie. Alle genannten Pokémon können Tassos Brutalanda mit Eisstrahl besiegen, aber auch Glurak ohne Risiken alle Kraftpunkte nehmen. Das zweite Pokémon könnte ein Bisaflor sein, da es schneller ist als Sumpex und die einzige Schwäche dieses Pokémon zu nutzen weiß, damit sein Eisstrahl gar nicht zum Einsatz kommt. Jedoch besteht noch die Möglichkeit, dass Sumpex das Fokus-Band aktiviert, um einen Angriff mit einem Kraftpunkt zu überstehen. Tritt dieser Fall ein, sollte Bisaflor einen Eisstrahl überstehen können. Alternativ sind auch Meganie oder Kappalores einsetzbar, da letzteres auch gegen Brutalanda und Glurak hilfreich sein kann.

Goldsymbol

GoldsymbolTaktiksymbol.png
Pokémonsprite 260 RS.png
Sumpex
Lv. 100
WasserIC.pngWasser BodenIC.pngBoden
Sturzbach
Itemicon Überreste.png Überreste
Attacken:
Surfer WasserIC.pngWasser
Eisstrahl EisIC.pngEis
Erdbeben BodenIC.pngBoden
Spiegelcape PsychoIC.pngPsycho
Pokémonsprite 380 RS.png
Latias
Lv. 100
DracheIC.pngDrache PsychoIC.pngPsycho
Schwebe
Itemicon Maronbeere.png Maronbeere
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.pngElektro
Psychokinese PsychoIC.pngPsycho
Erholung PsychoIC.pngPsycho
Gedankengut PsychoIC.pngPsycho
Pokémonsprite 376 RS.png
Metagross
Lv. 100
StahlIC.pngStahl PsychoIC.pngPsycho
Neutraltorso
Itemicon Flinkklaue.png Flinkklaue
Attacken:
Psychokinese PsychoIC.pngPsycho
Sternenhieb StahlIC.pngStahl
Erdbeben BodenIC.pngBoden
Schutzschild NormalIC.pngNormal

Zitate

3. Generation: SM

Kampf um das Silbersymbol

„Ahahaha! Hörst du das? Die begeisterte Menge kann unseren Kampf kaum erwarten! Ahahaha! Ich wette, du zitterst vor Anspannung und Aufregung, gleich gegen mich antreten zu können! Aber mach dir mal keine Gedanken! Ich bin die Nummer eins des KAMPFSTADIONs! Ich, TASSO, der STADIONSTAR, werde dich in meinem Glanz ertränken! Deine Strategie! Zeig sie mir!“
– Vor dem Kampf
„Grrr… Das war…“
– Kampfabspann (Sieg)
„Ahahahaha! Ist die das nicht mehr als peinlich? Und das vor den Augen aller!“
– Kampfabspann (Niederlage)
„Regeln sind Regeln. Zeig mir deinen KAMPFZONENPASS. […] …………… … Ich habe dich tüchtig unterschätzt! Dieser Fehler wird mir nicht noch einmal passieren………“
– Nach dem Kampf

Kampf um das Goldsymbol

„Ah… Die Begeisterung des Publikums… Die aufgeheizte Atmosphäre… Was für ein wundervoller Ort… Für das Publikum bin ich der STADIONSTAR… Ich repräsentiere ihre Träume und Hoffnungen… Sie dürfen mich niemals verlieren… Ich muss brennen! Leuchtend hell und strahlend! Ich muss ihnen mein Licht zeigen! Ich werde dir meine ganze Kraft zeigen. Hier und jetzt!“
– Vor dem Kampf
„Ahahahaha! Wie erfrischend und inspirierend!!!“
– Kampfabspann (Sieg)
„Mein STADIONSTAR-Titel ist nicht nur Show!“
– Kampfabspann (Niederlage)
„Du bist einfach fantastisch! Das ist noch nie passiert! Ich habe noch nie verloren, wenn es drauf ankam! Ja, wirklich fantastisch! Gib mir bitte deinen KAMPFZONENPASS. […] Du bist stark, aber vor allem bestichst du durch deinen einzigartigen Charme. Du hast das Potenzial Superstar zu werden, so wie ich einer bin. Ich freue mich schon auf unsere nächste Begegnung!“
– Nach dem Kampf

Im Anime

Tasso im Anime

Tasso hat seinen Auftritt im Anime in Taktisches Theater. Er leitet das Kampfstadion und ist wegen seiner spektakulären Kämpfe bei dem Publikum sehr beliebt. Kämpfe im Kampfstadion finden selten statt, da viele Fans von Tasso es nicht zulassen, dass ein dahergelaufener Trainer den Superstar herausfordert, der es nicht verdient, gegen ihn anzutreten. Seine Aufgabe ist es, den Herausforderer auf seine Taktik zu prüfen, dabei legt er Wert auf starke und forsche Attacken, die viel Schaden anrichten.

In seiner Stadt wird Tasso von allen bejubelt und ist bekannt für seine Kombinationen zwischen zwei unterschiedlichen Typen. So setzt er im Kampf gegen Ash] sein Arkani und sein Sumpex als Team ein, die beide etwa gleichstark im Angriff und in der Abwehr sind. Ashs Schwalboss und sein Krebscorps können dennoch den Kampf gewinnen und Ash erhält das Taktiksymbol. Tasso ist von der Stärke seines Gegners und der von ihm genutzten Strategie beeindruckt. Maike schaut sich von Tasso zudem eine Kombination aus Feuer und Wasser ab, die sie im Großen Festival von Kanto einsetzt, um gegen Drew zu gewinnen.

Seine Pokémon

Tassos Sumpex.jpg Sumpex
Stufen: Sumpex
Debüt in Taktisches Theater
Aquaknarre
Aquawelle
Wuchtschlag
Schutzschild
Sumpex und Arkani sind ein perfektes Team, das seine Kraft aus der Geschwindigkeit Arkanis und der Verteidigung Sumpex' nimmt. Obwohl Ash zu verlieren scheint, nachdem ein Feuer-Wassersturm der Pokémon Ashs Krebscorps und Schwalboss getroffen hat, erwacht deren Kampfgeist und mit Hilfe der Strategie von Ash können sie den Kampf für sich entscheiden. Sumpex wird dabei von Schwalboss' Aero-Ass besiegt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Tassos Arkani.jpg Arkani
Stufen: Arkani
Debüt in Taktisches Theater
Aero-Ass
Feuersturm
Flammenwurf
Turbotempo
Sumpex und Arkani sind ein perfektes Team, das seine Kraft aus der Geschwindigkeit Arkanis und der Verteidigung Sumpex' nimmt. Obwohl Ash zu verlieren scheint, nachdem ein Feuer-Wassersturm der Pokémon Ashs Krebscorps und Schwalboss getroffen hat, erwacht deren Kampfgeist und mit Hilfe der Strategie von Ash können sie den Kampf für sich entscheiden. Sumpex wird dabei von Krebscorps' Krabbhammer besiegt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Manga

Tasso im Manga

Tasso ist auch im Smaragd Arc des Pocket Monsters SPECIAL-Manga der Stadionstar der neu erbauten Kampfzone und hat als solcher die Leitung über das Kampfstadion inne. Teilnehmer müssen demnach erst fünf Turniere gegen virtuelle Trainer gewinnen, bevor sie am Ende des letzten Turniers gegen Tasso antreten dürfen.

Seinen ersten Auftritt hat Tasso in VS. Schlukwech, als er auf Brutalanda fliegend gerade auf dem Weg zur Eröffnungszeremonie der Kampfzone ist. Ein Junge namens Smaragd fängt ihn im Korridor ab und schwingt sich auf Brutalanda, da er glaubt, Tasso sei ein Mitarbeiter, der ihn zur Anmeldung fliegen könnte. Wütend versucht Tasso, den Jungen von seinem Pokémon zu werfen und es kommt zu einem Handgemenge, das Smaragd gewinnt. Er fesselt die Kampfkoryphäe und lässt sie zurück, während er selbst mit Brutalanda zum Kampffeld fliegt, auf dem Scott die anderen Koryphäen gerade der Presse vorstellt. Nachdem Smaragd mitten in die Veranstaltung geplatzt ist und verkündet hat, die Kampfzone bezwingen zu wollen, beendet Scott selbige und stellt Smaragd mit den anderen Koryphäen und einem tobenden Tasso zur Rede. Da er einen Wirbel bei den Medien verursacht hat, können sie ihn nun nicht mehr so einfach rausschmeißen und kommen zur Einigung, Smaragd die sieben Tage bis zur Eröffnung der Kampfzone für den normalen Publikumsverkehr Zeit zu lassen, alle Koryphäen zu besiegen und die Symbole zu gewinnen. Jede der Herausforderungen soll zudem von der Presse übertragen werden und die Koryphäen sind Feuer und Flamme, ihm vor den Augen aller die Leviten zu lesen. Smaragd ist mit den Bedingungen einverstanden.

Eigentlich will Tasso aufgrund seiner persönlichen Fehde mit dem Jungen das Recht des ersten Kampfes, doch Kevin möchte die Kenntnis des Jungen als erster auf die Probe stellen, wozu Smaragd zustimmt. Während Smaragd bereits lange in der Kampffabrik kämpft, kommt Tasso mit seinen Kollegen erst später in VS. Pinsir dazu, in der Hoffnung, der Junge sei bereits lange ausgeschieden. Doch im Gegenteil ist Smaragd bereits kurz vor dem Kampf mit Kevin und kann ihn in VS. Firnontor schließlich besiegen. Wütend über Smaragds ersten Gewinn eines Symbols wollen Tasso und Brian ihn am Abend nach seinem Sieg fragen, gegen wen Smaragd als nächstes antreten möchte. Da er von beiden genervt ist, will Smaragd aber keinen von ihnen bekämpfen und läuft davon. Mitten in der Dunkelheit der Nacht fangen die Koryphäen den Herausforderer, doch Smaragd hat keine Lust auf eine Auseinandersetzung, fesselt sie mit seinen mechanischen Armen und hängt sie an irgendwelche Pfosten, damit er in Ruhe schlafen kann. Am nächsten Tag während VS. Kirlia bemerkt Todd, dass Smaragd die Koryphäen an die Zähne der Kampfipitis gebunden hat. Auch Lotte sieht dies nun und holt die Männer herunter. Sie möchte Smaragd herausfordern und der Junge stimmt zu, sodass die Frau alles nötige vorbereiten und die Presse informieren möchte, bevor Smaragd seine Herausforderung in der Kampfipitis beginnt.

Nachdem Smaragd dort gewonnen hat und sich später im Kampf mit Brian befindet, rufen Tasso und die restlichen Koryphäen Smaragds Freund Todd in VS. Regirock zu sich in den Duellturm. Kurz zuvor wurde Kevin niedergeschlagen und alle Leih-Pokémon der Fabrik gestohlen, weshalb sie von Todd wissen möchten, ob Smaragd etwas damit zu tun hat. Er verneint und so soll laut Anabel nach Scotts Anweisungen Smaragds Herausforderung erst einmal normal weiterlaufen, um Unruhe unter den Pressevertretern zu vermeiden. Deshalb stellen die Koryphäen Smaragd erst nach seinem Sieg in der Kampfpyramide zur Rede und erfahren in VS. Farbeagle davon, dass er eigentlich in der Kampfzone ist, um Jirachi zu fangen, was scheinbar auch das Ziel des Diebes ist. Die Koryphäen glauben dem Jungen und folgen ihm und Todd deshalb in das Höhlenatelier, wo Jirachi erscheinen soll. Tatsächlich entdecken sie das Legendäre Pokémon, als plötzlich auch ein Mann in Rüstung namens Guile Hideout auftaucht. Er kann mit einem Schwert einen Angriff von Brian, Serenus, Lotte und Tasso abwehren und lässt dann eine Horde Leih-Pokémon auf die Koryphäen los, die Greta mit Nachtara abzuwehren versucht. In VS. Gehweiher (Teil 2) flieht Jirachi schließlich nach einem gescheiterten Fangversuch von Smaragd, weshalb auch Guile Hideout die Szenerie wieder verlässt.

Tasso, seine Kollegen, Todd und Smaragd verlassen daraufhin das Höhlenatelier und gehen zum Kampfring, wo Smaragds nächster Kampf stattfinden soll und Scott die Presse bespaßt. Während Smaragd und Greta ihren Kampf in VS. Ninjatom (Teil 1) starten, will Anabel im Namen der Koryphäen von Scott wissen, ob er von Jirachi und Guile Hideout wusste. Tatsächlich erfuhr er kurz vor Fertigstellung der Kampfzone über Professor Eich davon. Jedoch war sich Scott sicher, seine Koryphäen könnten den Verbrecher in Schach halten, während der Professor mit Smaragd einen Jungen schickte, um das Legendäre Pokémon zu fangen. Er meint zudem, wenn sie stärker gewesen wären, hätten sie den Mann bereits aufhalten können, Smaragd hätte nicht bereits drei Symbole und Kevin wäre nicht verletzt. Tasso und die anderen verstehen dies als Ansporn für die Zukunft und zusammen mit seinen Kollegen feuert er nun Greta im Kampf an. Dennoch verliert Greta den Kampf und überreicht Smaragd das Grobsymbol.

Da Smaragd als nächstes Tasso und das Kampfstadion herausfordern will, begrüßt die Koryphäe ihn während VS. Giflor (Teil 1) vor dem Stadion und zeigt ihm die Massen an Trainern und Zuschauer, die extra für die Turniere im Stadion eingeschifft wurden. Tasso erklärt dem Jungen dann das Turnierformat im Stadion, bevor die Herausforderung beginnt. Im finalen Turnier von Smaragd tritt Tasso auch selbst an und meint, selbst wenn er vor dem Finale ausscheidet, würde er Smaragd das Taktiksymbol verleihen, wenn Smaragd das Turnier gewinnt. Während Smaragd im Halbfinale während VS. Gewaldro gegen Rubin antritt, kämpft Tasso gegen Saphir und besiegt sie. Da auch Smaragd gewinnt, tritt Tasso ihm im Finale gegenüber. Dabei möchte Smaragd zuvor seine eigenen Pokémon erneut gegen Pokémon von Kristall austauschen, was Tasso ihm erlaubt. Mit neuen Pokémon beginnt der Kampf und Smaragd schickt Simsala gegen Glurak in den Kampf. Trotz eines Donnerschlags kann Glurak jedoch lange genug durchhalten, um Simsala mit Erdbeben zu besiegen, was Smaragd schockiert. Der Junge schickt daraufhin Metagross in den Kampf, das durch Flinkklaue schneller ist und Glurak mit Felsgrab attackiert. Doch Tassos Pokémon zeigt Durchhaltevermögen und bringt Metagross mit Hitzekoller in Bedrängnis. Metagross kann durch Schutzschild Zeit schinden, doch verliert letztlich während VS. Glurak (Teil 2). Tasso bedankt sich für den Kampf, aber Smaragd zeigt sich enttäuscht und verlässt das Stadion ohne Worte. Plötzlich entdeckt Tasso durch die Oberlichter im Stadion Guile Hideout und ruft Brutalanda, um ihn zu verfolgen. Seine Kollegen erhalten unterdes eine Benachrichtigung von der Sichtung Jirachis auf dem Dach des Stadions, weshalb sie sich ebenfalls dorthin begeben und Tasso treffen. Zusammen können die Koryphäen aber nur noch zusehen, wie Guile Hideout Jirachi fangen kann. Der Verbrecher begibt sich daraufhin zum Duellturm, nachdem er ein weiteres Mal die Leih-Pokémon aus der Kampffabrik ausgesendet und auf die Koryphäen sowie die Zuschauer des Stadions losgelassen hat. Tasso kämpft deshalb ab VS. Starmie zusammen mit Brian, Greta und Lotte gegen die Leih-Pokémon und beschützt die Zuschauer.

Seine Pokémon

Tassos Brutalanda.png Brutalanda
Stufen: Brutalanda
Debüt in VS. Schlukwech
Feuersturm
Brutalanda erscheint erstmals, als Tasso mit ihm zur Eröffnungszeremonie der Kampfzone fliegt und dabei von Smaragd abgefangen wird. Während des Turniers im Kampfstadion kämpft Brutalanda gegen Saphirs Dorara im Halbfinale. Saphir wird geschlagen, was sie ihrer Kindheitsangst vor dem Pokémon Brutalanda zuschreibt. Später kämpft Tasso mit Brutalanda gegen die Vorstände von Neo Team Aqua und Neo Team Magma. Außerhalb von Kämpfen wird es meist zum Flugtransport verwendet.
Fähigkeit:  Bedroher 
Tassos Glurak.png Glurak
Stufen: Glurak
Debüt in VS. Glurak (Teil 1)
Erdbeben
Hitzekoller
Mit Glurak kämpft Tasso gegen Smaragd im Finalkampf des Kampfstadion-Turniers. Es zeigt sich als starkes Pokémon, da es alleine Smaragds Simsala und Metagross besiegen und ihn so aus dem Turnier werfen kann.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Sugimori 376.png Metagross
Stufen: Metagross
Debüt in VS. Glurak (Teil 1)
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Als Rubin sich über die Reihenfolge von Tassos Pokémon wundert, erklärt Saphir, dass Metagross sein letztes Pokémon sein wird. Da Glurak aber alleine Smaragds Pokémon besiegt, wird Metagross nicht gezeigt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 


Namensbedeutung

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Japanisch ヒース Heath Von heath, HeideWikipedia icon.png / HeidekrautgewächseWikipedia icon.png
Englisch Tucker vgl. tactic, Taktik.
Deutsch Tasso vgl. Taktik.
Französisch Takim vgl. tactique, Taktik.
Italienisch Tolomeo vgl. tattica, Taktik.
Spanisch Tactio vgl. tactica, Taktik.
Kampfkoryphäen / Kampfzonen-Symbole
Anlagesymbol.png Anabel Kenntnissymbol.png Kevin Lossymbol.png Lotte Seelensymbol.png Serenus Bravursymbol.png Brian Grobsymbol.png Greta Taktiksymbol.png Tasso