Spezial-Verteidigung

Aus PokéWiki
Navigation Suche

Der Statuswert Spezial-Verteidigung bestimmt die speziell defensiven Eigenschaften von Pokémon. Damit ist die Spezial-Verteidigung ein wichtiger Faktor in der Berechnung des Schadens, den ein Pokémon im Kampf durch spezielle Attacken nimmt.

Allgemeines

Die Spezial-Verteidigung, früher abgekürzt Sp. Ver., Sp.-Ver. bzw. Sp.-Vert., ist einer der sechs Statuswerte, die jedes Pokémon besitzt und ab der zweiten Generation das spezielle Gegenstück zur Verteidigung. Setzt das Pokémon spezielle Attacken wie beispielsweise Konfusion ein, werden der eigene Spezial-Angriff und die Spezial-Verteidigung des Gegners zur Berechnung des Schadens verwendet. Sie ersetzt somit den Statuswert Spezial aus der ersten Generation.

Die Spezial-Verteidigungs-Artenspezifische Stärke ist für jedes Pokémon derselben Art identisch und liegt derzeit zwischen den Werten 20 und 250, wobei Unendynamax-Endynalos zum Zeitpunkt der achten Generation die höchste Spezial-Verteidigungs-Artenspezifische Stärke besitzt. Bei den meisten Arten ist der Wert ein Vielfaches von fünf.

Variation des Statuswerts

Der im Bericht einsehbare Spezial-Verteidigungs-Wert eines Pokémon kann leicht variieren, da neben der konstanten Artenspezifische Stärke und dem Level des Pokémon auch Individuelle Stärken, Basiswerte (FP) und Wesen in die Berechnung einfließen. Die konkrete Formel befindet sich im allgemeinen Artikel für Statuswerte.

Individuelle Stärken

→ Hauptartikel: Individuelle Stärken

In der zweiten Generation können die Individuelle Stärken – kurz IS oder auch IVs genannt – zwischen 0 und 15 liegen, wobei jeder Punkt hier zwei zusätzliche Spezial-Verteidigungspunkte auf Level 100 einbringt. In den folgenden Generationen kann er zwischen 0 und 31 liegen, wobei jeder weitere Punkt zu einem zusätzlichen Spezial-Verteidigungspunkt auf Level 100 führt.

Da allerdings die IS bei jedem Pokémon unveränderlich festgelegt werden, wenn der Spieler es das erste mal trifft bzw. sein Ei abholt, ist es für die Manipulation dieses Wertes nötig, das Pokémon zu züchten, bis der ideale Wert erreicht ist. Ab der siebten Generation können auch Silber- bzw. Goldkronkorken verwendet werden, um den Statuswert auf seinen Maximalwert, also 31 zu bringen, dabei muss aber bedacht werden, dass der Wert nur simuliert wird. Der Typ der Kraftreserve bleibt der alte und auch die Weitergabe des so erhöhten Spezial-Verteidigungs-Werts per Zucht ist nicht möglich. Trägt eines der Elternteile während der Zucht ein Machtband, werden seine Spezial-Verteidigungs-IS ab Pokémon Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver garantiert an seinen Nachwuchs weitergegeben.

Basiswerte (FP)

→ Hauptartikel: Basiswerte

Basiswerte – kurz FP oder auch EVs genannt – werden von Pokémon nach Kämpfen gewonnen, abhängig von der jeweiligen Art, die es besiegt hat. In der zweiten Generation entspricht die Anzahl der erhaltenen Punkte für die Spezial-Verteidigung der Spezial-Verteidigungsbasis des besiegten Gegners, wobei insgesamt 65535 Punkte gesammelt werden können, die letztendlich auf Level 100 zu 63 zusätzlichen Spezial-Verteidigungspunkten führen.

Ab der dritten Generation kann ein Pokémon nur noch 252 FP auf seine Spezial-Verteidigung verteilen, wobei auch nur noch bestimmte Gegner maximal drei Spezial-Verteidigungs-FP vergeben. Auf Level 100 ergeben jeweils 4 FP einen zusätzlichen Spezial-Verteidigungspunkt.

Trägt das Pokémon ein Machtband, erhält es 4, bzw. ab der siebten Generation 8 zusätzliche Spezial-Verteidigungs-FP, wenn es einen Gegner besiegt. Das Machoband verdoppelt die Anzahl der erhaltenen FP, wenn es getragen wird. Alternativ kann die FP-Zahl mithilfe anderer Methoden erhöht werden. Sowohl Zink als auch Espritfedern erhöhen die Spezial-Verteidigungs-FP eines Pokémon, wobei allerdings Zink 10 Punkte gibt und keine Wirkung zeigt, wenn das Pokémon bereits 100 Spezial-Verteidigungs-FP gesammelt hat. Die Espritfeder kann verwendet werden, solange noch nicht die maximale FP-Zahl vergeben wurde, gibt aber nur einen Punkt. In der ersten Generationen erhält ein Pokémon durch Zink 2560 Stat Experience-Punkte, es sei denn, es hat bereits 25600 gesammelt.

Der Spieler kann die Spezial-Verteidigungs-FP seines Pokémon in Pokémon Schwarze Edition 2 und Weiße Edition 2 im Dojo und dem Café der Einklangspassage erhöhen, indem er es im Dojo das Sp.-Ver.-Level 4, 8 oder 24 machen lässt beziehungsweise für das jeweilige Pokémon im Café die Supermahlzeit E oder das Geheime Menü E kauft.

In Pokémon X und Y kann stattdessen an der Saftbar in Illumina City ein grüner Saft gekauft bzw. aus zwei grünen Beeren gemischt werden, um die Spezial-Verteidigungs-FP eines Pokémon zu erhöhen.

Weiter bieten alle Spiele der sechsten Generation die Möglichkeit, im Supertraining gezielt die Verteidigung des Pokémon zu trainieren bzw. im sogenannten Basistraining mithilfe von Sp.-Vert.-Säcken das Pokémon selbstständig 1, 4 oder 12 FP erhalten zu lassen.

In der siebten Generation können Gruppen von Pokémon gleichzeitig ohne weiteres Zutun ihres Trainers auf der Fitness-Insel des Pokémon-Resorts ihre Verteidigungs-FP um 1, 2 oder 4 FP pro Trainingseinheit mithilfe eines Spezial-Verteidigungs-Tranks erhöhen.

In der achten Generation ist das erhöhen von Basiswerten (FP) mittels eines PokéJobs möglich, wobei sie jeweils um 4/Stunde erhöht werden.

FP, die der Spezial-Verteidigung versehentlich zugewiesen wurden, können ab Pokémon Smaragd-Edition mithilfe der Labrusbeere gezielt in 10er Schritten wieder entfernt werden.

Wesen

→ Hauptartikel: Wesen

Wie bei den meisten Statuswerten gibt es exakt vier Wesen, welche die Spezial-Verteidigung eines Pokémon um 10% erhöhen und vier, welche die Spezial-Verteidigung um 10% absenken:

Zweiter Statuswert + 10% - 10%
Angriff still frech
Verteidigung zart lasch
Spezial-Angriff sacht hitzig
Initiative forsch naiv

Pokémon, deren Wesen die Spezial-Verteidigung senken, werden verwirrt, wenn sie eine Gauvebeere konsumieren. Pokémon, deren Spezial-Verteidigung erhöht ist, haben außerdem eine Vorliebe für bittere Knursp und Pokériegel.

Einflüsse in Kämpfen

Auch während des Kampfes kann die Spezial-Verteidigung von Pokémon sich ändern, etwa durch seine Fähigkeit oder den Einfluss von Attacken. Die meisten Einflüsse gehen dabei über das Stufensystem in die Schadensberechnung ein, d. h. bei Pokémon mit Wankelmut tritt jede Veränderung doppelt so hoch wie gewöhnlich ein und bei Pokémon mit Umkehrung geschieht genau das Gegenteil dessen, was eigentlich geschehen sollte, sprich, soll eigentlich die Spezial-Verteidigung des Pokémon steigen, fällt sie stattdessen und umgekehrt.

Steigernde Einflüsse

Es gibt für ein Pokémon verschiedene Möglichkeiten, seine eigene Spezial-Verteidigung während eines Kampfes zu erhöhen und sich so einen Vorteil gegenüber seinem Gegner zu verschaffen. Erfolgt die Steigerung gemäß Stufensystem, können sie mit den üblichen Methoden auf den Ursprungswert zurückgesetzt werden.

Attacken

Sämtliche Attacken, welche die Spezial-Verteidigung des Anwenders oder von Partnern erhöhen, richten sich nach dem Stufensystem. Es handelt sich hierbei überwiegend um Status-Attacken, einige davon auch Z-Attacken. Gelegentlich ist die Steigerung aber auch als Nebeneffekt von offensiven Attacken zu beobachten.

Attacke Typ Kategorie Bemerkung
Akupressur Normal Status  Steigert zufälligen Statuswert um 2 Stufen
Amnesie Psycho Status  Steigert Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Antik-Kraft Gestein Spezial  Wahrscheinlichkeit von 10%, alle Statuswerte um 1 Stufe zu steigern
Blockbefehl Käfer Status  Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Duftwolke Fee Status  Steigert Spezial-Verteidigung eines Partners um 1 Stufe
Dyna-Erdstoß Boden variiert Steigert Spezial-Verteidigung aller Pokémon auf der eigenen Seite um 1 Stufe
Falterreigen Käfer Status  Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Finalformation Kampf Status  Steigert alle Statuswerte um 1 Stufe
Gedankengut Psycho Status  Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Geokontrolle Fee Status  Steigert Spezial-Verteidigung nach einer Runde um 2 Stufen
Horter Normal Status  Steigert Spezial-Verteidigung ab der vierten Generation um 1 Stufe
Kosmik-Kraft Psycho Status  Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Ladevorgang Elektro Status  Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Macht der Neun Normal Status  Steigert alle Statuswerte um 2 Stufen
Rasselnder Seelentanz Drache Spezial  Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Seelentanz Drache Status  Der Anwender verliert ⅓ seiner maximalen KP und steigert dabei alle Statuswerte um 1 Stufe
Silberhauch Käfer Spezial  10%-iger Zusatzeffekt, alle Statuswerte um 1 Stufe zu steigern
Unheilböen Geist Spezial  10%-ige Wahrscheinlichkeit, alle Statuswerte um 1 Stufe zu steigern
Z-Begrenzer Psycho Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Z-Donnerwelle Elektro Status  Steigert Spezial-Verteidigung zusätzlich um 1 Stufe
Z-Duftwolke Fee Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Z-Ehrentag Normal Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Geokontrolle Fee Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Giftblick Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Goldene Zeiten Normal Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Halloween Geist Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Händchenhalten Normal Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Horrorblick Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Kosmik-Kraft Psycho Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Ladevorgang Elektro Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Läuterung Gift Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Lehmsuhler Boden Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Lichtschild Psycho Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Liebreiz Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Z-Magiemantel Psycho Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Z-Magieraum Psycho Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Magnetregler Elektro Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Mystowellen Elektro Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Nachahmer Normal Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Nassmacher Wasser Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Nebelfeld Fee Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Pulverschleuder Käfer Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Z-Rampenlicht Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Schmeichler Unlicht Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Stachelspore Pflanze Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Trickschutz Fee Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Umwandlung Normal Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Vertrauenssache Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Verwurzler Pflanze Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Waldesfluch Pflanze Status  Steigert zusätzlich alle Statuswerte um 1 Stufe
Z-Wirbelwind Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Wunschtraum Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Wunderraum Psycho Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Z-Zwango Normal Status  Steigert zusätzlich Spezial-Verteidigung um 1 Stufe

In der zweiten Generation verdoppelt zudem ein Lichtschild die Spezial-Verteidigung des Anwenders.

Fähigkeiten

Unter den bekannten Fähigkeiten gibt es einige, die den Spezial-Verteidigungs-Wert von Pokémon unter bestimmten Bedingungen erhöhen:

Fähigkeit Bemerkung
Bestien-Boost Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe, wenn das Pokémon ein anderes besiegt und Spezial-Verteidigung sein höchster Statuswert ist
Gefühlswippe Steigert einen zufälligen Statuswert um 2 Stufen
Pflanzengabe Steigert Spezial-Verteidigung für alle Verbündeten um 50%, solange das Pokémon aktiv am Kampf teilnimmt
Eisflügelstaub Steigert Spezial-Verteidigung

Items

Es gibt einige Items, welche die Spezial-Verteidigung von Pokémon im Kampf erhöhen. Abgesehen von X-Spezial-Vert. und dem Statuswertebon handelt es sich dabei immer um Items, die das Pokémon bei sich tragen muss, damit sich deren Effekt entfalten kann.

Item Bemerkung
Abyssplatte Steigert Verdoppelt Spezial-Verteidigung von Perlu
Apikobeere Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe, wenn die KP unter 25% des Maximums fallen
Evolith Steigert Spezial-Verteidigung von Pokémon, die sich noch entwickeln können, um 50%
Krambobeere Steigert einen zufälligen Statuswert um 2 Stufen, wenn die KP unter 25% des Maximums fallen
Leuchtmoos Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe, wenn das Pokémon von einer Wasser-Attacke getroffen wird
Metallstaub Steigert Spezial-Verteidigung von Ditto um 50%
Offensivweste Steigert Spezial-Verteidigung um 50%
Seelentau Steigert die Spezial-Verteidigung von Latios und Latias um 50%
Statuswertebon Steigert alle Statuswerte um 1 Stufe
Tarabeere Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe, wenn das Pokémon von einer speziellen Attacke getroffen wird
X-Spezial-Vert. Steigert Spezial-Verteidigung um 1 Stufe

Orden

In den ersten drei Generationen haben Orden den Nebeneffekt, je einen Statuswert der eigenen Pokémon im Kampf um 12,5%, bzw. in der dritten Generation um 10% dessen, was auf dem Status-Bildschirm sichtbar ist, zu erhöhen. Für den Spezial-Angriff sind dies folgende Orden:

Sandsturm

Seit der vierten Generation gilt: Solange ein Sandsturm wütet, ist die Spezial-Verteidigung von Gestein-Pokémon um 50% erhöht.

Senkende Einflüsse

Attacken, Fähigkeiten usw., welche die Spezial-Verteidigung senken, haben überwiegend den Gegner zum Ziel. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen das Pokémon seinen eigenen Statuswert senkt. Sofern das Stufensystem verwendet wurde, kann eine abgesenkter Verteidigung wieder mit den üblichen Methoden zurückgesetzt werden. Zudem lässt sich das Absenken durch den Gegner häufig bereits im Vorfeld verhindern. Es gibt zudem auch Methoden, mit deren Hilfe ein Absenken der Spezial-Verteidigung von vornherein verhindert werden kann.

Attacken

Folgende Attacken senken bei erfolgreicher Ausführung den Angriff des Gegners, entweder als primären Effekt oder Nebeneffekt:

Attacke Typ Kategorie Bemerkung
Apfelsäure Pflanze Spezial  Senkt Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Dyna-Dunkel Unlicht variiert Senkt die Spezial-Verteidigung aller Gegner 1 Stufe
Energieball Pflanze Spezial  Senkt mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Erdkräfte Boden Spezial  Senkt mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Fokusstoß Kampf Spezial  Senkt mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Käfergebrumm Käfer Spezial  Senkt mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Knirscher Unlicht Physisch  Senkt in der dritten Generation mit 20%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Lichtkanone Stahl Spezial  Senkt mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Metallsound Stahl Status  Senkt Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Octoklammer Kampf Status  Senkt jede Runde die Verteidigung und Spezial-Verteidigung des Gegners
Psychokinese Psycho Spezial  Senkt mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Säure Gift Spezial  Senkt seit der vierten Generation mit 10%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Säurespeier Gift Spezial  Senkt Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Scheinwerfer Psycho Spezial  Senkt mit 50%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Schocksamen Pflanze Spezial  Senkt mit 40%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 2 Stufen
Spukball Geist Spezial  Senkt mit 20%-iger Wahrscheinlichkeit Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Trugträne Unlicht Status  Senkt Spezial-Verteidigung um 2 Stufen

Neben den Attacken, welche die gegnerische Spezial-Verteidigung senken, gibt es zudem Attacken, welche die Spezial-Verteidigung des Anwenders senken.

Attacke Typ Kategorie Bemerkung
Entfessler Normal Physisch  Baut durch Horter gewonnene Stufen ab
Hausbruch Normal Status  Senkt Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Nahkampf Kampf Physisch  Senkt Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
V-Generator Feuer Physisch  Senkt Spezial-Verteidigung um 1 Stufe
Verzehrer Normal Status  Baut durch Horter gewonnene Stufen ab
Zenitstürmer Flug Physisch  Senkt Spezial-Verteidigung um 1 Stufe

Fähigkeiten

Derzeit existieren keine Fähigkeiten, welche die Spezial-Verteidigung des Gegners senken, dafür aber eine, welche die Spezial-Verteidigung des Pokémon selbst senkt, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind:

Fähigkeit Bemerkung
Gefühlswippe Senkt einen zufälligen Statuswert um 1 Stufe

Weitere Wechselwirkungen

Landet das Pokémon einen Volltreffer, werden, abhängig von der Generation, Veränderungen der Spezial-Verteidigung ignoriert. In der zweiten Generation werden Veränderungen im Stufensystem nur dann ignoriert, wenn die Veränderungsstufe der Spezial-Verteidigung des Gegners höher ist als die Stufe des eigenen Spezial-Angriffs. Seit der dritten Generation werden generell positive Stufen bei der Berechnung ignoriert.

Wird ein Pokémon mit der Fähigkeit Download in den Kampf geschickt, werden Verteidigung und Spezial-Verteidigung des Gegners miteinander verglichen. Falls die Verteidigung der geringere der beiden Werte ist, wird der Angriff des Pokémon erhöht, andernfalls sein Spezial-Angriff.

Veränderungen an der Spezial-Verteidigung gemäß Stufensystem können jederzeit mithilfe von Schutztausch zwischen zwei Pokémon getauscht oder mit Schutzteiler zwischen den Pokémon geteilt werden.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Spezial-Verteidigung
Englisch Special Defense
Japanisch 特防 Toku bō
Spanisch Defensa Especial
Französisch Défense Spéciale
Italienisch Difesa Speciale
Koreanisch 특수방어 Teuksu Bang-eo
Portugiesisch Defesa Especial