Ashs Schiggy

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Ashs Schiggy
Ashs Schiggy.jpg
Informationen
Typ WasserIC.png
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Ash Ketchum
Fangort Zwischen Route 24 und Orania City
Debüt EP012 Die Schiggy-Meute
Aktueller Verbleib mit der Schiggy-Meute bei Prof. Eich
Entwicklungen:
Pokémon-Icon 007.pngSchiggy EP012 Die Schiggy-Meute

Ashs Schiggy wird von ihm auf seiner Kanto-Reise gefangen und dort auch in vielen Kämpfen benutzt. Später schließt es sich wieder der Schiggy-Meute an mit der es eine Feuerwehreinheit bildet.

Geschichte

Originalserie

Die Schiggy-Meute

Ashs Schiggy war einmal der Anführer der „Schiggy-Meute“, einer Straßengang, bestehend aus Schiggy, die überall nur Ärger machten. Ash und seine Freunde treffen in der Folge Die Schiggy-Meute auf diese und werden entführt, da Team Rockets Mauzi Schiggy davon überzeugt, Jessie und James seien seine Haustiere und Pikachu müsse zu ihm zurückgebracht werden. Ash überredet es dazu, Gegengift in der Stadt besorgen zu können, da Pikachu von einem Goldini vergiftet wurde. Als er zurückkommt, beginnen Jessie und James die Schiggy-Meute zu bombardieren, nachdem sie Mauzi und das verletzte Pikachu an Bord genommen haben. Ash und seine Freunde retten die Schiggy, aber Ash bemerkt, dass der Anführer auf seinem Panzer liegt und nicht davonlaufen kann. Er schützt es vor den Bomben, woraufhin Schiggy mit ihm wiederum bei der nächsten Bombardierung zur Höhle flieht. Daraufhin besiegt Schiggy Team Rocket mit Aquaknarre, doch der Wald fängt wegen der Bomben an zu brennen. Die Schiggy löschen den Brand und werden von Officer Rocky zur offiziellen Feuerwehreinheit der Stadt beordert. Der Anführer schließt sich Ash an. Seine Sonnenbrille, das Zeichen seiner Autorität in der Schiggy-Meute, behält er als Souvenir.

In Das Pokémon-Rennen nutzt Ashs Pikachu Schiggy als Reitgefährt, wobei die beiden aufgrund von Schiggys kurzen Beinen und Pikachus relativ hohem Gewicht im Nachteil. Dennoch schaffen sie es, den explodierenden Lektrobal zu entkommen. Sie kommen schließlich unter die besten Vier, werden aber durch das Team Rocket-Trio in einen Kampf verstrickt und scheiden aus, nachdem Jessies Arbok Giftblick eingesetzt hat.

Schiggys Arenakampfdebüt erfolgt erst in der Episode Der Rätselmeister in Ash siebten Arenakampf gegen Pyro. Es tritt gegen Vulnona an und Ash denkt, dass dieses aufgrund seines Typs einen Nachteil hätte. Vulnonas Feuerwirbel ist jedoch stärker als Schiggys Aquaknarre und besiegt e mit einem Treffer. In der Folgeepisode wird es eingesetzt, um Pikachu, Rockos Kleinstein und Onix abzukühlen, als diese den Vulkan verschließen.

In Turtoks Tiefschlaf-Drama hilft Schiggy dabei, eine Gruppe seiner Artgenossen, Schillok und Turtok von Pummeluff zu befreien.

Auch im folgenden Arenakampf wird es eingesetzt: In Der Kampf um den Erdorden wird es von Giovannis Machomei mit Karateschlag getroffen, welches von Jessie kommandiert wird, sodass Ash aufgrund der Apparatur der Gauner geschockt wird.

Während der Indigo-Liga will Ash Schiggy im Kampf gegen Mandi einsetzen, was jedoch nicht von Nöten ist, da Ashs Kingler den Kampf im Alleingang gewinnt. Es besiegt in der zweiten Runde ein Nidorino mit Schädelwumme, nachdem sich herausstellt, dass es Panzerschutz verwenden kann, und bringt Ash eine Runde weiter. Schließlich wird auch im Kampf gegen Richies Smettbo eingesetzt, wo es in Möge der Bessere gewinnen! durch den Einsatz von Schlafpuder einschläft und kampfunfähig erklärt wird.

In der Episode Wettkampf der Wasser-Pokémon wird Schiggy im ersten Arenakampf Ashs im Orange-Archipel eingesetzt. Es tritt gegen Cissys Seemon an und muss mithilfe von Aquaknarre mehrere Zielscheiben innerhalb eines gewisse Zeitraums treffen. Es kommt zum Unentschieden und Ash lobt seinen Partner für dessen Erfolg.

Im Arenakampf gegen Danny hilft Schiggy in Abenteuer auf der Insel Navel dabei, mit dem Eisschlitten den Berg herunterzurutschen und zuerst das Ziel zu erreichen.

Einen seiner bemerkenswertesten Kämpfe bestreitet Schiggy in der Episode Romantisches Insel-Abenteuer im Arenakampf gegen Rudy. Bereits zu Beginn der Episode hilft es Pikachu und Bisasam mehrere Ziele zu zerstören, sodass Ash die nächste Runde der Arenaherausforderung erreicht. Es tritt als drittes Pokémon im Wasser-Pokémonduell gegen Rudys Starmie ab. Dessen Aquaknarre ist stark genug, um mit Schiggys mitzuhalten. Durch den Einsatz von Musik und das vorangehende Tanztraining kann Starmie den Angriffen Schiggys ausweichen, bevor es mit Donnerblitz Ash und Schiggy überrascht und einen Treffer landet. Nachdem Misty ihm Mut zugesprochen hat, entkommt es Donnerblitz mit Turbodreher. Während es die Attacke ausführt, erlernt es Hydropumpe und schießt diese aus seinem Panzer heraus, während es sich dreht. Starmie wird getroffen und schließlich mit Schädelwumme besiegt, sodass Ash den Arenakampf gewinnt.

In der Episode Wasser marsch! versucht Schiggy ein Lagerhaus, das brennt, zu löschen, doch als sich der Brand ausbreitet, muss es selbst von Captain Aidan und dessen Team Schillok gerettet werden. Dieses schwächt sein Selbstbewusstsein und Ash fleht Aidan an, dass Schiggy mit seinem Team kurzzeitig trainieren darf. Als die Wasser-Pokémon jedoch in eine Falle des Team Rocket-Trio geraten, gelingt es diesen durch Schiggys Führungsqualitäten zu entkommen: Sie fluten die Hütte, in der sie gefangen sind, können sich so bewegen und tricksen Mauzi aus, das ihre Fesseln zerschneidet. Anschließen schießen sie das Trio in den Ofen. Schiggy hilft dann dabei ein Brand zu löschen und ist somit der Held des Tages.

In Hallo Pummelo wird es im Kampf gegen den Champ der Orange-Liga, Drake, und dessen Onix eingesetzt. Dieses weicht Aquaknarre mithilfe von Schaufler aus und umwickelt Schiggy mit Klammergriff. Schiggy kann sich jedoch mit einer Kombination aus Panzerschutz und Hydropumpe befreien, bevor es seinen Gegner mit Schädelwumme besiegt. In der Folgeepisode tritt es gegen Dragoran an, dessen Aquaknarre stark genug ist, um Schiggys Hydropumpe abzuwehren. Mit Blubbstrahl gelingt es ihm einen einzigen Treffer zu landen, bevor Dragoran es mit Slam besiegt. Nach Ashs Sieg gegen Drake ist Schiggy jedoch auch Teil der Ruhmeshalle.

In Johto setzt Ash Schiggy nicht mehr so häufig ein, da er seine anderen Pokémon trainieren will, die er in der Region gefangen hat.

Während seiner Reise durch die Region treffen Ash und seine Freunde wieder auf die Schiggy-Meute, die inzwischen zu einer Feuerwehr-Einheit wurde und weiterhin von Officer Rocky angeleitet wird, allerdings ohne ihren Anführer hilflos zu sein scheint. Darum beschließt Ashs Schiggy, für den anstehenden Feuerwehr-Wettbewerb noch einmal zu seiner Truppe zurückzukehren. Nach dem gemeinsam Sieg, entscheidet Ash seinem Schiggy Officer Rockys Obhut zu übergeben, da seine Artgenossen es mehr bräuchten, als er selbst. Ashs Schiggy verabschiedet sich von seinen Freunden und Ashs Bisasam fährt eine Ranke aus, um mit dieser Schiggys Hand als Zeichen ihrer Freundschaft zu schütteln.

Schiggy kehrt in der Episode Schiggy für Ash! für die Silberkonferenz in Ashs Team zurück, nachdem Ashs Kingler durch eine Gruppe Voltobal so verletzt wurde, dass es im Turnier nicht mehr eingesetzt werden kann. Im Kampf gegen Macey ist es Ashs letztes Pokémon und muss gegen deren Elektek antreten, gegen das es einen Typnachteil besitzt. Dennoch stellt sich heraus, dass Schiggy viel schneller als sein Gegner ist, sodass es diesen mit mehreren Aquaknarren trifft, bevor es eine Elektroattacke einsetzen kann. Mit Schädelwumme kann es seinen Gegner besiegen. Als nächstes ruft Macey Igelavar in den Kampf. Schiggy nutzt die Kollision mehrerer Attacken, um seine Aquaknarre zu verbergen. Als Schiggy jedoch getroffen wird, landet es auf seinem Rücken. Als Macey es besiegen will, trifft seine Hydropumpe jedoch Igelavar und besiegt es. Schiggy verbleibt bis zum Ende der Liga in Ashs Team, um sich dessen weitere Kämpfe anzusehen, bevor es anschließend zur Schiggy-Meute zurückkehrt.

Advanced Generation

Während Schiggy während Ashs Hoenn-Reise keinen Auftritt hat, sieht man es mit den anderen Mitgliedern der Schiggy-Meute in der Spezialepisode Von Mauzi und Pokémon (Teil 2). Dort überfallen Ashs Schiggy und zwei seiner Gruppenmitglieder Kussilla und schleudern es mit Aquaknarre weg.

In der Episode Alte Freunde kehrt Schiggy in Ashs Team zurück, um ihm bei seinem finalen Kampf gegen Brandon zu helfen. Dabei trifft es auch erstmals Maikes Schiggy. Als es Pikachu und Bisasam wiederiseht freut es sich sehr und zieht mit diesen, Ashs Glurak und ihrem Trainer in den Wald. Als Streitigkeiten zwischen ihnen ausbrechen, erinnert Ash sie an ihre gemeinsam Abenteuer in Kanto zurück. Als das Team Rocket-Trio Ashs Pikachu entführt, hilft es seinen Freunden dabei es zu befreien.

In der Folgeepisode wird Schiggy eingesetzt, um gegen Brandons Ninjask zu kämpfen. Schiggys Turbodreher wehrt erfolgreich Aero-Ass ab, doch Ninjas gewinnt schnell die Oberhand, indem es Schiggy mit Doppelteam hinhält und mit Aero-Ass einen Treffer landet. Schiggy kann dem folgenden Sandsturm durch den Einsatz von Hydropumpe entkommen, als es durch Sandwirbel geblendet wird, sodass es Ninjasks Attacken ausgesetzt ist. Die folgende Hydropumpe geht so daneben, doch aufgrund des Wassers wird der Sand aus Schiggys Augen gewaschen und es kann wieder sehen. Mit Schädelwumme gelingt es ihm, Ninjas zu besiegen. Im Kampf gegen Sonnfel hat Schiggy jedoch enorme Probleme, da dieses allen Attacken ausweicht oder diese mit Psycho-Attacken blockiert. Ein Turbodreher schlägt fehlt, sodass Schiggy gegen eine Mauer knallt, bevor es durch Solarstrahl besiegt wird. Nach Ashs Sieg gegen Brandon, kehrt es zur Schiggy-Meute zurück.

Best Wishes!

Man sieht Ashs Schiggy auch in einem Rückblick in der Episode Ein feuriges Wiedersehen!, als Ash sich an die Nacht zurückerinnert, als er mit seinen Pokémon, mit denen er Kanto bereist hat, in einen Schneesturm geraten ist. Gemeinsam hielten alle Pokémon, darunter Schiggy, Ash warm.

Sonne & Mond

In Alola, Kanto! wird Ashs Schiggy zusammen mit der Schiggy-Meute bei Professor Eich von Ashs Rotom-Dex fotografiert.

Charakter und Verhalten

Während es in der Schiggy-Meute noch die Führungsposition einnahm und als Rowdy die Gegend unsicher machte, änderte sich Schiggys Verhalten, als es in Ashs Team geholt wurde. Immer offen für alle neuen Gesichter und stets humorvoll, integrierte es sich schnell. Zu Ashs Bisasam bildete sich eine Art Konkurrenz heraus, die sich anhand der vielen Streitigkeiten zwischen ihnen belegen lässt.

Wenn es sich behaupten oder die Verantwortung für den Schutz jemand anderes übernehmen will, wie in Turtoks Tiefschlaf-Drama etwa, zieht es seine Sonnenbrille an, weil es diese mit den alten Zeiten in Verbindung bringt, als es vor Selbstbewusstsein strotzte.

Als es später erneut auf seine alten Schiggy-Freunde trifft, bemerkt man, dass es merklich gereift ist. Es übernimmt erneut ihre Führungsposition, doch wie die anderen Mitglieder hat es gelernt, Verantwortung für andere zu übernehmen, weshalb es sich auch entscheidet Feuerwehrmitglied zu werden.

Attacken

Einsatz von Aquaknarre Attacke Erstmals benutzt in
SchiggyAquaknarre.png
Aquaknarre EP012 – Die Schiggy-Meute
Schädelwumme EP034 – Kangama Kid
Tackle EP061 – Bezaubernde Meerjungfrau
Blubbstrahl EP001 – Pika – Pikachu
Panzerschutz EP078 – Feuer und Eis
Hydropumpe EP105 – Romantisches Insel-Abenteuer
Turbodreher EP465 – Alte Freunde


Pendant in Pokémon Gelb

In Pokémon Gelb existieren die drei Starter der Kanto-Region als Gegenstücke zu Ashs Bisasam, Glurak und Schiggy. Ein geschenktes Schiggy erhält man von einem Trainer in Orania City. Voraussetzungen dafür sind der Sieg über Major Bob und der Erhalt des Donnerordens.

Gelb AshSchiggy.png
Pokémonsprite 007 Gelb.png
Schiggy
Lv. 10
WasserIC.png 
Kein Item
Attacken:
Tackle NormalIC.png
Rutenschlag NormalIC.png
Blubber WasserIC.png


Trivia

  • Schiggy ist Ashs erstes Pokémon, das auf einer Schildkröte basiert. Die anderen sind Qurtel und Chelterrar.
  • Obwohl ein Schiggy Ashs erste Wahl war, bevor er seine Reise begann, ist es der letzte Kanto-Starter, den er dann fängt.
  • Es ist Ashs erstes Pokémon, das off-screen mit einem Pokéball gefangen wird. Sein zweites war Lapras.
  • Schiggy ist vor Ashs Rabigator und Serenas Pam-Pam das erste Pokémon mit einer Sonnenbrille.
  • Pam-Pam hat diese allerdings nicht dauerhaft besessen, sondern von Serena bekommen.
Ashs Pokémon
Im Team:

Pokémon-Icon 025.png Pikachu Pokémon-Icon 149.png Dragoran Pokémon-Icon 094.png Gengar Pokémon-Icon 447.png Riolu Pokémon-Icon 083a.png Porenta

Bei Professor Eich:

Pokémon-Icon 001.png Bisasam Pokémon-Icon 006.png Glurak Pokémon-Icon 007.png Schiggy Pokémon-Icon 099.png Kingler Pokémon-Icon 089.png Sleimok Pokémon-Icon 128.png Tauros(30×) Pokémon-Icon 143.png Relaxo Pokémon-Icon 214.png Skaraborn Pokémon-Icon 153.png Lorblatt Pokémon-Icon 156.png Igelavar Pokémon-Icon 158.png Karnimani Pokémon-Icon 164.png Noctuh Pokémon-Icon 232.png Donphan­ Pokémon-Icon 277.png Schwalboss Pokémon-Icon 254.png Gewaldro Pokémon-Icon 341.png Krebscorps Pokémon-Icon 324.png Qurtel Pokémon-Icon 362.png Firnontor Pokémon-Icon 398.png Staraptor Pokémon-Icon 389.png Chelterrar Pokémon-Icon 392.png Panferno Pokémon-Icon 418.png Bamelin Pokémon-Icon 472.png Skorgro Pokémon-Icon 443.png Kaumalat Pokémon-Icon 521a.png Fasasnob Pokémon-Icon 501.png Ottaro Pokémon-Icon 499.png Ferkokel Pokémon-Icon 495.png Serpifeu Pokémon-Icon 559.png Zurrokex Pokémon-Icon 542.png Matrifol Pokémon-Icon 536.png Mebrana Pokémon-Icon 525.png Sedimantur Pokémon-Icon 553.png Rabigator Pokémon-Icon 663.png Fiaro Pokémon-Icon 701.png Resladero Pokémon-Icon 715.png UHaFnir

Bei Professor Kukui:

Pokémon-Icon 722.png Bauz Pokémon-Icon 745b.png Wolwerock Pokémon-Icon 727.png Fuegro Pokémon-Icon 809.png Melmetal

In der Obhut jemand anderes:

Pokémon-Icon 057.png Rasaff

Eingetauscht:

Pokémon-Icon 020.png Rattikarl Pokémon-Icon 190.png Griffel

Weggegeben:

Pokémon-Icon 015.png Bibor

Freigelassen:

Pokémon-Icon 012.png Smettbo Pokémon-Icon 018.png Tauboss Pokémon-Icon 131.png Lapras Pokémon-Icon 119.png Golking Pokémon-Icon 706.png Viscogon Pokémon-Icon 658.png Quajutsu Pokémon-Icon 804.png Agoyon

In seiner Obhut gewesen:

Pokémon-Icon 093.png Alpollo Pokémon-Icon 246.png Larvitar Pokémon-Icon 789.png Cosmog