Aktivieren

Pokémon-Arena von Sonnewik

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Arena von Sonnewik

ja ナギサジム (Nagisa Gym)en Sunyshore Gym

Sunyshore Gym.png
Informationen
Stadt Sonnewik
Arenaleiter Volkner
Orden Lichtorden.png Lichtorden
Haupt-Typ ElektroIC.png
Region Sinnoh
Kampffeld
Sunyshore Gym field.png

Diese Arena kommt sowohl in Spielen als auch im Anime, aber bisher nicht im Manga vor.

Die Pokémon-Arena von Sonnewik ist die offizielle Arena von Sonnewik. Gekämpft wird in ihr mit dem Pokémon-Typ Elektro. Der Arenaleiter ist Volkner. Trainer, die ihn besiegen, erhalten den Lichtorden.

In den Spielen

Die Arena bietet Spielern aus Pokémon Diamant, Perl und Platin ihren achten Arenakampf. Hier trifft man auf Elektro-Pokémon. Der Arenaleiter heißt Volkner; er verleiht dem Spieler nach einem Sieg über ihn den Lichtorden, womit nun VM07 (Kaskade) auch außerhalb eines Kampfes eingesetzt werden kann. Volkner schenkt einem außerdem TM57 (Ladestrahl).

Aufbau

Edition DPPT
Kampfraum DP Sonnewik-Arena.png

Trainer

Pokémon Diamant und Perl

Pokémon Platin

Im Anime

Als in der Episode Der fliegende Turm von Sonnewik! Ash in Sonnewik ankommt, möchte er Volkner sofort herausfordern, aber vor der Arena werden die Orden einfach verteilt. Ash weigert sich den Orden anzunehmen, weil er sich ihn „verdienen“ möchte. Also sucht er Volkner auf und überzeugt ihn davon, dass er wieder Arenakämpfe macht.

Dann beginnen Volkner und Ash mit ihrem Arenakampf. Volkner setzt Luxtra ein, während Ash sein Chelcarain einsetzt. Dieses scheint, trotz Typvorteils, zu verlieren. Doch zuvor wird der Kampf von Team Rocket unterbrochen, die den Leuchtturm von Sonnewik stehlen, wodurch es in der ganzen Stadt zu einem Stromausfall kommt. Nachdem Ash diese mit Hilfe seines neuentwickelten Chelterrars besiegt hat, bringt Volkner den Turm zu seinem ursprünglichen Standpunkt zurück. Da er jedoch stark zerstört ist, sagt Volkner, dass er erst den Turm reparieren müsse, bevor sie den Arenakampf nochmals durchführen könnten. Ash stimmt zu und sagt, er würde die Zeit nutzen, um zu trainieren.

In Ein Kampf um alles oder nichts! wird der Arenakampf gegen Volkner wiederholt. Ashs Chelterrar, Panferno und Pikachu treten gegen Volkners Elevoltek, Luxtra und Blitza an. Ash kann Volkner besiegen und erhält seinen achten Orden.

Die Arena ist kreisrund angelegt. Auffällig ist die Fensterreihe, die einmal um das Gebäude herum verläuft, ebenso wie die Solarzellen, die auf das Dach der Arena angebracht sind und auf die Solarenergie, die in Sonnewik einen hohen Stellenwert einnimmt, verweist. Die Arena ist wie ein Stadion geöffnet. Im Inneren gibt es eine Tribüne, die vielen Zuschauern platz bietet. Der Arenaboden ist orange und dient ebenso als Grundfläche für das Kampffeld.

Pokémon, die Volkner in der Arena einsetzt


Im Sammelkartenspiel

Im TCG gibt es eine Stadionkarte namens Sonnewik-Arena.

Nummer Karte Erweiterung Seltenheit
94/111 Sonnewik-Arena Aufstieg der Rivalen Raute TCG.png

Trivia

  • Die Sonnewik-Arena ist im Anime eine der wenigen Arenen, in der die Aufgaben des Schiedsrichters von einem Roboter übernommen werden.