Artikel der Woche

Pokétch

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Lückenhaft.png   In diesem Artikel fehlen wichtige Informationen hinsichtlich Spielen. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Diese Spielmechanik muss an die Musterstruktur angepasst und aktualisiert werden.
Pokétch
ja ポケッチ
en Pokétch
Platinum Poketch.png
Auftritte
Spiele DPPT SDLP
Erstmals in Vierte Spielgeneration
Diese Spielmechanik kommt in den Spielen der Hauptreihe, im Anime und im Manga vor.

Der Pokétch ist ein Gadget, das der Spieler in Pokémon Diamant und Perl, deren Remakes sowie Pokémon Platin an seinem Handgelenk trägt. Er tritt somit die Nachfolge des PokéCom und des PokéNav an. Der Name ist eine Abkürzung von Pokémon Watch, zu Deutsch Pokémon-Chronometer.

Der Pokétch ist in Jubelstadt, der ersten größeren Stadt im Spielverlauf, erhältlich. Seine Farbe ist vom Geschlecht des Protagonisten abhängig; Mädchen erhalten einen roten, Jungen einen blauen Pokétch. Der Pokétch des Rivalen ist orange. Während des Spiels nimmt der Pokétch dauerhaft den unteren Bildschirm (den Touchscreen) ein. In den Remakes ist er über die R-Taste aufrufbar, wobei es zwei verschiedene Ansichten gibt. Zunächst befindet er sich in der oberen Ecke des Bildschirms, bei einem erneuten Drücken der R-Taste nimmt er nahezu den gesamten Bildschirm ein. Um den Pokétch zu schließen, muss die R-Taste länger gedrückt gehalten werden. Aus diesem Grund kann der Pokétch nicht im Untergrund verwendet werden.

In den Spielen

Erhalt

Den Pokétch ist im Rahmen des Spielverlaufes erhältlich. Nachdem man in Jubelstadt die Trainerschule besucht und dem Rivalen das Paket seiner Mutter überreicht hat, wird man im Norden der Stadt vom Präsidenten der Pokétch-Gesellschaft angesprochen. Dieser fordert den Protagonisten dazu auf, drei Clowns in Jubelstadt zu suchen und ihre Fragen zu beantworten. Für die korrekte Antwort erhält man einen Kupon; kehrt man mit allen Kupons zum Präsidenten zurück, erhält man den Pokétch.

Clown Standort Frage Antwort Preis
Clown 1 Hinter dem Pokémon Center Wird ein Pokémon durch Kämpfen und durch Erfahrungspunkte stärker? Ja Kupon 1
Clown 2 Vor der Pokétch-Gesellschaft Die Pokémon haben Typen beziehungsweise Elementklassen. Gilt das auch für Attacken? Ja Kupon 2
Clown 3 Vor Jubelstadt TV Kann ein Pokémon ein Item halten? Ja Kupon 3


Funktionen

Pokétch-Oberfläche in PT

Der Pokétch besitzt 22 verschiedene Funktionen, die der Spieler im Verlauf des Spiels von verschiedenen Charakteren erhält. Manche Funktionen sind an besondere Voraussetzungen geknüpft. Weiterhin gibt es in Pokémon Diamant, Perl und Platin drei zusätzliche Funktionen, von denen allerdings nur eine erhältlich ist. Die Funktionen werden durch das Klicken auf den virtuellen Knopf gewechselt. Klickt man schnell hintereinander auf den Knopf, "scrollt" man sozusagen durch die Funktionen durch. In Pokémon Platin wurde, neben einem leicht veränderten Aussehen, auch eine "Rückwärts-Taste" hinzugefügt.

In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle gibt es lediglich 20 Funktionen. Der Beerensucher (Nr. 8), der Linkfinder (Nr. 14) und der Attackentester (Nr. 16) wurden entfernt, die Funktion „VM-Attacken“ (Nr. 20) hingegen ist neu. Auch die Event-Funktionen (Nr. 23–25) sind nicht erhältlich. Aus diesen Gründen unterscheiden sich die Positionen der Funktionen ab Nummer 8. Zudem fehlt die in Pokémon Platin hinzugefügte Rückwärts-Taste.

Bild Funktion
01 Digitaluhr.png Funktion 1Digitaluhr (デジタルどけい, "Digital Dokei")
  • Fundort: Bereits im Pokétch vorinstalliert.
  • Beschreibung: Zeigt die aktuelle Uhrzeit an. Leuchtet beim Berühren auf. Ein Pokémon-Icon 025.pngPikachu ist darauf abgebildet.
02 Taschenrechner.png Funktion 2Taschenrechner (けいさんき, "Keisanki")
  • Fundort: Bereits im Pokétch vorinstalliert.
  • Beschreibung: Wenn das Ergebnis der Berechnung einer Pokédex-Nummer eines Pokémon entspricht, das bereits gesehen oder gefangen wurde, wird der Ruf des Pokémon abgespielt.
  • In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle gibt es mehrere Fehler mit dem Taschenrechner beim Rechnen mit Nachkommastellen:
    • Bei der Eingabe wird die Eingabe nach einem Komma sowohl vor als auch nach dem Komma angezeigt; sprich bei der Eingabe „4.9“ wird „9.9“ angezeigt, bei einer zusätzlichen Eingabe von „5“ wird „5.95“ angezeigt. Die Zahl mit der tatsächlich gerechnet wird, ist aber die eingegebene (also im Beispiel 4,95).
    • Kommt bei einer Rechnung ein Ergebnis mit einer Nachkommastelle als Resultat, wird dabei das Komma verloren. Beispielsweise ergibt 5,5 multipliziert mit 3 165 anstelle von 16,5. Im Gegensatz zum anderen Fehler handelt sich hier jedoch nicht nur um die Anzeige; wird mit dem Ergebnis weitergerechnet, wird mit 165 und nicht mit 16,5 gerechnet. Dies tritt auch auf, wenn sich in einer Rechnung die Nachkommastellen ausgleichen sollten; so wird 5,5 multipliziert mit 2 zu 110 statt 11 (bzw. 11,0).
    • Bei einer Division, die als Ergebnis eine Zahl mit Nachkommastellen hat, wird statt dem Ergebnis die Zahl ohne Nachkommastellen mit der Anzahl Nachkommastellen plus Eins als führende Nullen ausgegeben. So wird 8 durch 5 beispielsweise zu „001“ - die letzte Ziffer entspricht der 1 von 1,6, während die zwei Nullen die Anzahl Zeichen in „,6“ sind.
    • Bei Rechnungen mit Zahlen, die mit „0,“ beginnen wird stattdessen nur mit den Nachkommastellen gerechnet. Statt mit 0,3 wird also z. B. mit 3 gerechnet.
    • Die Fehler können auch gemeinsam auftreten, was zu teilweise schwer nachvollziehbaren Ergebnissen führt.
03 Notizblock.png Funktion 3Notizblock (メモようし, "Memo Yōshi")
  • Fundort: Jubelstadt – Pokétch-Gesellschaft (nach Erhalt des ersten Ordens).
  • Beschreibung: Hier können z. B. Kurznotizen geschrieben und auch wieder entfernt werden.
04 Schrittzähler.png Funktion 4Schrittzähler (ほすうカウンター, "Hosū Counter")
  • Fundort: Bereits im Pokétch vorinstalliert.
  • Beschreibung: Zählt jeden Schritt bis 99999 mit. Beim Berühren von „C“ wird der Stand auf null zurückgesetzt. Gut um zu wissen z. B. wie lange der Schutz noch hält.
05 Pokémon-Liste.png Funktion 5Pokémon-Liste (ポケモンリスト, "Pokémon List")
  • Fundort: Bereits im Pokétch vorinstalliert.
  • Beschreibung: Zeigt das Pokémon-Team mit KP und gehaltenen Items an. Antippen zum Aktualisieren.
06 Freundschaftsstatus.png Funktion 6Freundschaftsstatus (なつきチェッカー, "Natsuki Checker")
  • Fundort: Ewigenau – Pokémon Center.
  • Beschreibung: Beim Berühren und Halten wird die Freundschaft in Form von Herz-Symbolen dargestellt. Besonders nützlich für Pokémon, die sich nur bei maximaler Freundschaft weiterentwickeln. Anzahl und Größe der Herz-Symbole variieren je nach Stärke der Freundschaft. Kein Herz entspricht einem Freundschaftswert von null bis 99. Ein kleines Herz entspricht 100 bis 199. Zwei kleine Herzen entsprechen 200 bis 254 und zwei große Herzen schließlich entsprechen dem Maximalwert 255. Tippt man schnell auf den Bildschirm, hüpfen die Pokémon, was aber keinen erkennbaren Vorteil zeigt.
07 Itemradar.png Funktion 7Itemradar (ダウジングマシン, "Dowsing Machine")
  • Fundort: Route 207 von Lucia/Lucius.
  • Beschreibung: Findet mittels Radar verborgene Items, die sich in der Nähe befinden.
08 Beerensucher.png Funktion 8 (DPPT)

Beerensucher (きのみサーチャー, "Kinomi Seeker")

  • Fundort: Route 208 – Villa des Beerenmeisters.
  • Beschreibung: Zeigt an, wo neue Beeren zum Pflücken bereit sind. Anzeige wird durch Antippen aktualisiert. In den Remakes ist diese Funktion Teil der Karte.
09 Pension-Prüfer.png Funktion 9 (DPPT) / Funktion 8 (SDLP)

Pension-Prüfer (そだてやチェッカー, "Sodateya Checker")

  • Fundort: Trostu – Mann in der Pension, nachdem ein Pokémon abgegeben wurde.
  • Beschreibung: Zeigt den aktuellen Level der Pokémon, die in der Pension abgegeben wurden. Außerdem wird angezeigt, wenn ein Ei bereit zum Abholen ist. Die Anzeige wird durch Berühren aktualisiert.
10 Pokémon-Historie.png Funktion 10 (DPPT) / Funktion 9 (SDLP)

Pokémon-Historie (ポケモンヒストリー, "Pokémon History")

  • Fundort: Trostu – Bei einem Mann auf der Straße.
  • Beschreibung: Zeigt die zwölf zuletzt gefangenen, geschlüpften, entwickelten und getauschten Pokémon an. Beim Berühren eines Pokémon wird der Ruf abgespielt.
11 Zähler.png Funktion 11 (DPPT) / Funktion 10 (SDLP)

Zähler (カウンター, "Counter")

  • Fundort: Schleiede – Einkaufszentrum.
  • Beschreibung: Zählt beim Berühren um eins hoch.
12 Analoguhr.png Funktion 12 (DPPT) / Funktion 11 (SDLP)

Analoguhr (アナログどけい, "Analog Dokei")

  • Fundort: Elyses – Von einem Mann im Haus unten links.
  • Beschreibung: Zeigt eine analoge Uhr an. Leuchtet beim Berühren auf.
13 Landkarte.png Funktion 13 (DPPT) / Funktion 12 (SDLP)

Landkarte (マーキングマップ, "Marking Map")

  • Fundort: Jubelstadt – Pokétch-Gesellschaft (nach Erhalt des dritten Ordens).
  • Beschreibung: Zeigt den aktuellen Standort an. Außerdem wird hier angezeigt, wo sich die zwei flüchtenden Pokémon Vesprit und Cresselia, in Diamant & Perl und in Platin zusätzlich die 3 legendären Vogel-Pokémon Arktos, Zapdos & Lavados befinden. Die Karte kann auch mit verschiedenen Symbolen markiert werden.
14 Linkfinder.png Funktion 14 (DPPT

Linkfinder (つうしんサーチャー, "Tsūshin Seeker")

  • Fundort: Jubelstadt – Pokétch-Gesellschaft (nach Erhalt des fünften Ordens).
  • Beschreibung: Sucht nach aktiven Verbindungen (Konnex-Klub, Untergrund, Colosseum, Sonstiges).
15 Münzwurf.png Funktion 15 (DPPT) / Funktion 13 (SDLP)

Münzwurf (コイントス, "Coin Toss")

  • Fundort: Hotel Prachtsee.
  • Voraussetzung: VM08
  • Beschreibung: Eine Münze wird geworfen und landet entweder auf Kopf oder Zahl. Der Zufall entscheidet.
16 Attackentester.png Funktion 16 (DPPT)

Attackentester (わざこうかチェッカー, "Wazakōka Checker")

  • Fundort: Jubelstadt – Pokétch-Gesellschaft (nach Erhalt des siebten Ordens).
  • Beschreibung: Zeigt die Effektivität von Attacken gegen einen bestimmten Pokémon-Typ an.
17 Kalender.png Funktion 17 (DPPT) / Funktion 14 (SDLP)

Kalender (カレンダー, "Calendar")

  • Fundort: Ein Forscher in Sonnewik.
  • Voraussetzungen:
    • Pokémon im Team mit Wesen Ernst
    • VM08
  • Beschreibung: Zeigt den aktuellen Kalendermonat an. Einzelne Tage sind markierbar. Der aktuelle Tag ist eingerahmt.
18 Zeichenbrett.png Funktion 18 (DPPT) / 15 (SDLP)

Zeichenbrett (ドットアート, "Dot Art")

  • Fundort: Ein Forscher in Sonnewik.
  • Voraussetzungen:
    • Pokémon im Team mit Wesen Naiv
    • VM08
  • Beschreibung: Ein Feld zum Zeichnen. Je öfter man auf dasselbe Pixel drückt, umso dunkler wird dieser.
19 Roulette.png Funktion 19 (DPPT) / Funktion 16 (SDLP)

Roulette (ルーレット, "Roulette")

  • Fundort: Ein Forscher in Sonnewik.
  • Voraussetzungen:
    • Pokémon im Team mit Wesen Kauzig
    • VM08
  • Beschreibung: Mit Hilfe des Touchpens lassen sich Bereiche auf dem Roulette-Feld beschriften. Der Pfeil in der Mitte dreht sich so lange, bis man den Stopp-Knopf berührt.
20 Trainer-Zähler.png Funktion 20 (DPPT) / Funktion 17 (SDLP)

Trainer-Zähler (ポケトレカウンター, "Pokétore Counter")

21 Eieruhr.png Funktion 21 (DPPT) / Funktion 18 (SDLP)

Eieruhr (クッキングタイマー, "Cooking Timer")

  • Fundort: Ein Mädchen im Park der Freunde.
  • Voraussetzungen:
  • Beschreibung: Die eingestellte Zeit wird rückwärts gezählt. Relaxo schlägt Alarm, wenn 00:00 erreicht wird.
22 Farbwechsler.png Funktion 22 (DPPT) / Funktion 19 (SDLP)

Farbwechsler (カラーチェンジャー, "Colour Changer")

  • Fundort: Ein Mädchen im Park der Freunde.
  • Voraussetzungen:
  • Beschreibung: Das Pokétch-Farbschema wird gewechselt.
Pokétch VM-Attacken.jpg Funktion 20 (SDLP)

VM-Attacken

  • Fundort: Erzelingen-Tor
  • Beschreibung: Wilde Pokémon werden um Hilfe gerufen. Sie können VM-Attacken wie Zerschneider einsetzen, sobald der notwendige Orden erhalten wurde.
23 Vergleich.png Funktion 23Vergleich (ポケモンあいしょうチェッカー, "Pokémon Aishō Checker")
  • Fundort:
    • Pokémon Diamant und Perl: Event-Download (Japan: 28.04.2007–13.05.2007 (mehr Infos)).
    • Pokémon Platin: Weideburg, nachdem man im Großmoor mindestens fünf Pokémon während einer Runde gefangen hat.
  • Beschreibung: Zeigt an, wie sehr zwei aus dem Team wählbare Pokémon sich mögen. Kann hilfreich beim Züchten sein.
24 Stoppuhr.png Funktion 24Stoppuhr (ストップウォッチ, "Stop Watch")
  • Fundort: Geplanter Event-Download, wurde aber nie verteilt.
  • Beschreibung: Eine einfache Stoppuhr, die gestartet wird, indem man Voltobal berührt. Auf die gleiche Art kann die Stoppuhr auch wieder gestoppt werden.
  • Wenn man Voltobal berührt und „gedrückt“ hält, explodiert es nach kurzer Zeit und die Stoppuhr steht wieder auf 0.
25 Wecker.png Funktion 25Wecker (アラーム, "Alarm")
  • Fundort: Geplanter Event-Download, wurde aber nie verteilt.
  • Beschreibung: Krakeelo brüllt, wenn die eingegebene Zeit erreicht wurde.

Im Anime

Lucia mit ihrem neuen Pokétch

Im Anime gibt es ein verschiedenfarbene Pokétch-Modelle, Lucias ist rot, Zoeys ebenfalls, Kenny hat ein blaues und Barry ein orangenes in der Platin-Version.

Lucia erhält ihren Pokétch in Wer nicht hat, der hat schon! in Jubelstadt, wo wie in den Spielen die besonderen Uhren hergestellt werden. Nachdem sie zuerst eine Fälschung von Team Rocket erhalten hat, treffen die Kinder auf den Besitzer der Produktionsfirma und dessen Sohn. Diese führen die Zuneigungsmessungs-Option vor.

Lucia nutzt häufiger die Münzwurf-Funktion, wenn Entscheidungen getroffen werden müssen, und den Timer, wenn sie Knurspe herstellt. Ansonsten nutzt sie es noch als Uhr.

Besitzer

Barrys Pokétch.jpg Zoeys Pokétch.png
Barrys Zoeys

Funktionen

Freundschaftsstatus.jpg Timer.jpg Münzwurf.jpg
Freundschaftsstatus Timer Münzwurf

Im Manga

Der Pokétch im Manga

Der Pokétch ist im Pocket Monsters SPECIAL-Manga im Besitz der drei Protagonisten des Diamant, Perl sowie des Platinum Arcs . Diamant und Perl erhalten ihren Pokétch dabei von Platinum während VS. Staralili, da sie die beiden für ihre Begleiter auf der Reise zum Kraterberg hält. Platinum erhielt die Pokétch zuvor mit den Starter-Pokémon Sinnohs von Professor Eibe.

Die drei Exemplare des Pokétch wurden in Professor Eibes Auftrag vom Präsidenten der Pokétch-Gesellschaft speziell angefertigt und haben jeweils eine andere Farbe erhalten: Diamants Pokétch ist blau, Perls ist orange und Platinums rot. Perl besitzt damit eine einzigartige Farbe, da die Standardausführungen des Pokétch nur in rot und blau hergestellt werden, wie der Präsident der Pokétch-Gesellschaft während VS. Schlurp erklärt.

Die Funktionen des Pokétch gleichen denen der Spiele und werden im Verlauf des Mangas verwendet. Diamant benutzt beispielsweise während VS. Schlurplek das Itemradar und den Schrittzähler, um das Versteck eines wilden Schlurplek ausfindig zu machen und es zu fangen.

Während VS. Togekiss wird gezeigt, dass Diamant, Perl und Platinum jeweils eine aktualisierte Version des Pokétch erhalten haben.

Artworks

Gen. I
Gen. II
Gen. III
Gen. IV
Gen. V
Gen. VI
Gen. VII
Gen. VIII
Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition
Pokémon Platin-Edition
Pokémon Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver
Dieser Artikel war Artikel der Woche in den Kalenderwochen 12/2012 und 36/2010.