Meteoriten

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Meteoriten
ja bislang nicht bekannt
en bislang nicht bekannt
Allgemeine Informationen
Auftritte

Die Meteoriten sind ein Formwechselort in der Sinnoh-Region. Sie debütieren in der vierten Spielgeneration in den Spielen Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition, welche am 27. Juli 2007 in Europa erschienen. Neben der Sinnoh-Region ist dieser Ort auch in verschiedenen anderen Regionen (Kanto, Einall, Kalos, Hoenn und Alola) zu finden. Dieser Ort kommt ausschließlich in Spielen der Hauptreihe vor.

In den Spielen

Orte

Es gibt sie in den folgenden Spielen zu finden:

Edition Magnetischer Ort
DPPT SDLP Schleiede
HGSS Route 3 (Kanto)
SWS2W2 Museum
XY Fossilienlabor
ΩRαS Haus von Prof. Kosmo
SMUSUM Hokulani-Sternwarte

Pokémon

Pokémon, die ihre Form durch Meteoriten ändern können
Pokémon-Icon 386.pngDeoxys Pokémon-Icon 386a.pngDeoxys (Angriffsform)
Pokémon-Icon 386b.pngDeoxys (Verteidigungsform)
Pokémon-Icon 386c.pngDeoxys (Initiativeform)

Reisekarte

In der Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition sowie der Pokémon Platin-Edition und Ihren Remakes Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle gibt es in der Karte den Punkt Reisekarte. Während man in der vierten Generation noch separat zoomen musste befindet sich in der achten Generation die Information am linken Bildschirmrand der Karte.

Reisekarte Anmerkung Spiel
keine Informationen
keine Informationen