Artikel der Woche
Lesenswert

Speersäule (Sinnoh)

Aus PokéWiki
Navigation Suche


Speersäule
ja やりのはしら(Yari no Hashira)
en Spear Pillar
SDLP Speersäule.jpg

Speersäule
Hier gibt es eine altertümliche Ruine, die Speersäule genannt wird.

Allgemeine Informationen

Sagenumwobene Pokémon [+]
Speersäule in der Sinnoh-Region
Zeige alle Karten
Lage und Landepunkte der Orte in SDLP:
Alte VillaAuen von FloriBizarre HöhleBlizzachBlizzach-TempelBlumenparadiesBuhnenpfadCafé Frisch & GesundDuellparkEiseninselElysesErholungsarealErzelingenErzelingen-MineErzelingen-TorErzelingen-TorEwigenauEwigwaldFeurio-HütteFleetburgFleetburg-BibliothekFloriGalaktik-Gebäude von EwigenauGalaktik-Gebäude von SchleiedeGroßmoorHamanasu-ParkHerzhofenHöhle der UmkehrJubelstadtKahlbergKampfarealKraterbergKraterbergKraterbergKraterbergKühnheitsuferManiac-TunnelNeumondinselPlatz der TreuePokémon-LandgutPokémon-LigaQuellenpfadRoute 201Route 202Route 203Route 204Route 204Route 205Route 205Route 206Route 206Route 207Route 208Route 209Route 210Route 211Route 211Route 212Route 212Route 213Route 204Route 215Route 216Route 217Route 218Route 219Route 220Route 220Route 220Route 221Route 222Route 223Route 224Route 225Route 226Route 226Route 226Route 226Route 226Route 226Route 227Route 228Route 229Route 230Route 230Route 230Route 230Route 230Route 230SandgemmeScheidequelleSchleiedeSee der KühnheitSee der StärkeSee der WahrheitSiegesstraßeSonnewikSpeersäuleStärkeuferTrostuTrostu-RuinenTurm der RuhendenÜberlebensarealVerwüsteter PfadVollmondinselWahrheitsuferWeideburgWettbewerbshalleWindkraftwerkZweiblattdorfSDLP-Map Speersäule.png
SDLP-Map Untergrundhöhlen.png
Über dieses Bild
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Auftritte

Die Speersäule ist eine Antike Ruine in der Sinnoh-Region. Sie debütiert in der vierten Spielgeneration in den Spielen Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition, welche am 27. Juli 2007 in Europa erschienen.
Es handelt sich hier um den höchsten Ort der Sinnoh-Region und war einst als Sinnoh-Tempel bekannt, der zur Huldigung von Arceus vom antiken Volk der Sinnohaner erbaut wurde. Doch durch ein Ungleichgewicht im Raum-Zeit-Gefüge ist über diesem Tempel ein Riss entstanden, der Palkia beziehungsweise Dialga so in Rage versetzt hat, dass dieses Bauwerk dadurch vor mehreren Hundert Jahren zerstört worden ist. Einzig das gepflasterte Steinplateau mit mehreren abgebrochene Säulen zeugen noch als Überreste von diesem Gebäude.

Zyrus versucht hier, seinen Plan in die Tat umzusetzen und mithilfe von Dialga beziehungsweise Palkia eine neue Welt nach seinen Vorstellungen zu erschaffen.

Mithilfe der Azurflöte kann man vom Eingang der Speersäule über eine Treppe die Halle des Beginns betreten und dort Arceus begegnen. Die Flöte sollte ursprünglich im Laufe der vierten Spielgeneration als Event verteilt werden, was jedoch nie geschah und dieser Ort somit regulär nicht erreichbar ist. Dieser Ort kommt in Spielen der Hauptreihe, im Anime, im Manga und in Spin-off-Spielen vor. Wurde allerdings bisher nicht im Sammelkartenspiel gezeigt.

In den Spielen

Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition

Handlung

Nachdem der Kraterberg durchquert wurde, gelangt man schließlich zur Speersäule. Am Ende der Treppe zum Plateau stehen zwei Galaktiker Rüpel, die den Protagonisten zum Kampf herausfordern. Nachdem man sie besiegt hat, kann man weitergehen. In der Mitte des Plateaus stehen Mars, Jupiter und Zyrus. Auch Mars und Saturn fordern den Protagonisten zum Kampf heraus. Dabei eilt allerdings Barry zur Hilfe. Der Kampf wird als Multikampf mit ihm als Partner ausgetragen. Nach dem Kampf heilt er die Pokémon des Protagonisten und verlässt die Speersäule.

Zyrus benutzt die Rote Kette, um Dialga in Pokémon Diamant-Edition bzw. Palkia in Pokémon Perl-Edition zu beschwören. Er benutzt das Pokémon, um seine eigene Welt zu erschaffen. Allerdings erscheinen Selfe, Vesprit und Tobutz, das Seen-Trio. Sie zerstören die Rote Kette und befreien damit das gefangene Pokémon. Zyrus ist zunächst verwirrt. Er will das Seen-Trio erneut fangen und eine neue Rote Kette schmieden, davor fordert er den Protagonisten aber zu einem Kampf heraus. Nach dem Kampf verschwindet Team Galaktik und der Protagonist kann gegen das von Zyrus beschworene Pokémon kämpfen. Wenn man das Pokémon besiegt, statt es zu fangen, kann es nach dem Absolvieren der Pokémon Liga erneut herausgefordert werden.



Items

Item Fundort Edition
Adamant-Orb Adamant-Orb Hinter Dialga D
Weiß-Orb Weiß-Orb Hinter Palkia P

Trainer

Wie auch im Kraterberg sind alle Trainer, gegen die man hier kämpft, Teil von Team Galaktik.

Bitte eigenen Starter auswählen: Chelast | Panflam | Plinfa
Trainer
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
Trainersprite Galaktiker Rüpel DP.png
Pokémon-Icon 269.pngPudox  Lv. 38
Pokémon-Icon 453.pngGlibunkel  Lv. 38
KäferIC.png GiftIC.png
38
unbekannt
1311
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
Trainersprite Galaktiker Rüpel w DP.png
Pokémon-Icon 434.pngSkunkapuh  Lv. 38
Pokémon-Icon 431.pngCharmian  Lv. 38
38
unbekannt
642
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
Trainersprite Mars DP.pngTrainersprite Jupiter DP.png
Pokémon-Icon 436.pngBronzel Lv. 41
Pokémon-Icon 042.pngGolbat  Lv. 42
Pokémon-Icon 432.pngShnurgarst  Lv. 45
Pokémon-Icon 436.pngBronzel Lv. 41
Pokémon-Icon 042.pngGolbat  Lv. 41
Pokémon-Icon 435.pngSkuntank  Lv. 46
Hinweis: Gegen die Bronzel sind nur Feuer-Attacken effektiv, gegen Shnurgarst nur Kampf-Attacken und gegen Skuntank nur Boden-Attacken. Gegen die Golbat können Elektro-, Eis-, Psycho- und Gestein-Attacken effektiv eingesetzt werden.
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
Trainersprite Zyrus DP.png
Pokémon-Icon 430.pngKramshef  Lv. 45
Pokémon-Icon 130.pngGarados  Lv. 45
Pokémon-Icon 461.pngSnibunna  Lv. 48
Pokémon-Icon 169.pngIksbat  Lv. 46

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémon-Icon 483.png Dialga Overworld 47 Einmalig D
Pokémon-Icon 484.png Palkia Overworld 47 Einmalig P

Pokémon Platin-Edition

Handlung

Nachdem der Kraterberg durchquert wurde, gelangt man schließlich zur Speersäule. Am Ende der Treppe zum Plateau stehen zwei Galaktiker Rüpel, die den Protagonisten zum Kampf herausfordern. Nachdem man sie besiegt hat, kann man weitergehen. In der Mitte des Plateaus stehen Mars, Jupiter und Zyrus. Auch Mars und Saturn fordern den Protagonisten zum Kampf heraus. Dabei eilt allerdings Barry zur Hilfe. Der Kampf wird als Multikampf mit ihm als Partner ausgetragen. Nach dem Kampf heilt er die Pokémon des Protagonisten und verlässt die Speersäule.

Giratina vereitelt Zyrus' Pläne

Zyrus benutzt die zwei Roten Ketten, um Dialga und Palkia zu beschwören. Sie sollen eine neue Welt für ihn erschaffen. Die Pokémon der Seen, Selfe, Vesprit und Tobutz, erscheinen, können aber gegen Dialga und Palkia nichts ausrichten. Daraufhin erscheint Giratina als Schatten. Es entführt Zyrus in die Zerrwelt und befreit die Pokémon. Dialga, Palkia und Giratina sowie Zyrus sind verschwunden. An der Stelle, an der Giratina war, befindet sich nun ein Portal in die Zerrwelt. Cynthia erscheint und das Seen-Trio betritt durch das Portal die Zerrwelt. Cynthia sagt, dass das Portal geschlossen werden muss, da die Welt sonst zerstört wird. Sie fragt den Protagonisten, ob er bereit ist, die Zerrwelt zu betreten und geht bei Bejahung mit ihm durch das Portal.

Später kann man hier gegen Dialga und Palkia kämpfen. Dazu muss man die Pokémon Liga absolvieren und danach mit Cynthias Großmutter in Elyses sprechen. Wenn man dann die Speersäule mit dem Adamant-Orb im Besitz betritt, erscheint Dialga. Mit dem Weiß-Orb im Besitz erscheint Palkia. Wenn man beide Items besitzt, erscheint zuerst Dialga und dann Palkia.

Trainer

Wie auch im Kraterberg sind alle Trainer, gegen die man hier kämpft, Teil von Team Galaktik.

Bitte eigenen Starter auswählen: Chelast | Panflam | Plinfa
Trainer
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
Trainersprite Galaktiker Rüpel DP.png
Pokémon-Icon 453.pngGlibunkel  Lv. 39
Pokémon-Icon 453.pngGlibunkel  Lv. 43
39
unbekannt
693
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
Trainersprite Galaktiker Rüpel w DP.png
Pokémon-Icon 434.pngSkunkapuh  Lv. 41
Pokémon-Icon 431.pngCharmian  Lv. 41
41
unbekannt
693
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
Trainersprite Mars DP.pngTrainersprite Jupiter DP.png
Pokémon-Icon 436.pngBronzel Lv. 44
Pokémon-Icon 042.pngGolbat  Lv. 44
Pokémon-Icon 432.pngShnurgarst  Lv. 46
Pokémon-Icon 436.pngBronzel Lv. 44
Pokémon-Icon 042.pngGolbat  Lv. 44
Pokémon-Icon 435.pngSkuntank  Lv. 46
Hinweis: Gegen die Bronzel sind nur Feuer-Attacken effektiv, gegen Shnurgarst nur Kampf-Attacken und gegen Skuntank nur Boden-Attacken. Gegen die Golbat können Elektro-, Eis-, Psycho- und Gestein-Attacken effektiv eingesetzt werden.

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémon-Icon 483.png Dialga Overworld 70 Einmalig PT
Pokémon-Icon 484.png Palkia Overworld 70 Einmalig PT

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle

Handlung

Die Handlung entspricht eins zu eins den Originalversionen Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition.


Items

Item Fundort Edition
Adamant-Orb Adamant-Orb Hinter Pokémon-Icon 483.pngDialga in einem Pokéball SD
Weiß-Orb Weiß-Orb Hinter Pokémon-Icon 484.pngPalkia in einem Pokéball LP

Trainer

Wie auch im Kraterberg sind alle Trainer, gegen die man hier kämpft, Teil von Team Galaktik.

Bitte eigenen Starter auswählen: Chelast | Panflam | Plinfa
Trainer
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
VS Mars SDLP.pngVS Jupiter SDLP.png
Pokémon-Icon 436.pngBronzel Lv. 41
Pokémon-Icon 042.pngGolbat  Lv. 42
Pokémon-Icon 432.pngShnurgarst  Lv. 45
Pokémon-Icon 436.pngBronzel Lv. 41
Pokémon-Icon 042.pngGolbat  Lv. 41
Pokémon-Icon 435.pngSkuntank  Lv. 46
Hinweis: Verliert der Spieler den Kampf gegen Zyrus muss der Kampf gegen Mars und Jupiter wiederholt werden.
Team Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Itemicon Pokéball.png Leerplatz Ball.png Leerplatz Ball.pngKlicke auf das gewünschte Pokémon für mehr Details
KampfartEinzelkampf
VS Zyrus SDLP.png
Pokémon-Icon 430.pngKramshef  Lv. 45
Pokémon-Icon 169.pngIksbat  Lv. 46
Pokémon-Icon 130.pngGarados  Lv. 45
Pokémon-Icon 461.pngSnibunna  Lv. 48
Hinweis: Galaktik-Boss Zyrus ist im Besitz von Top-Genesung Top-Genesung sowie Supertrank Supertrank und setzt diese bei Bedarf ein.

Pokémon

In den Spielen Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle variiert das Auftreten von Pokémon je nach Tageszeit. Hierbei wird zwischen drei Stufen unterschieden:

  • Morgens (04:00 – 09:59 Uhr)
  • Tagsüber (10:00 – 19:59 Uhr)
  • Nachts (20:00 – 03:59 Uhr)

Diese Variation der Häufigkeit gilt nicht in Gebäuden, in Höhlen, beim Pokéradar, Pokémon-Schwärmen, Pokémon in Honigbäumen oder Pokémon im Wasser.

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
SDLP Tageszeit Morgens Icon.png Morgens SDLP Tageszeit Tagsüber Icon.png Tagsüber SDLP Tageszeit Nachts Icon.png Nachts
Pokémon-Icon 483.png Dialga Besonders 47 Besonders SD
Pokémon-Icon 484.png Palkia Besonders 47 Besonders LP


Unterschiede zwischen den Generationen

Spiele DP PT SDLP
Speersäule DP Speersäule.png Speersäule Pt.png SDLP Speersäule.jpg

Musik

Edition Titel Hörprobe
DPPT „Speersäule“-Thema

In Spin-offs

In Super Smash Bros. Brawl und Ultimate

Komplettansicht (ohne Pokémon)
Die Speersäule in SSB3

In Super Smash Bros. Brawl und Super Smash Bros. Ultimate taucht die Speersäule als Stage auf.

Im Hintergrund der Stage können zufällig Dialga, Palkia und Cresselia auftauchen, die auf den Kampf Einfluss nehmen. Jedes Pokémon beeinflusst das Spielgeschehen auf eine andere Weise.

Dialga:

  • Angriff mit Zeitenlärm (Energiestrahl, der zufälligen Teil der Stage betrifft)
  • Angriff mit Erdbeben (ein Drittel der oberen Plattform wird zerstört)
  • Angriff mit Erdkräfte (Dialga springt von seinem Sockel und lässt eine regenbogenfarbige Welle um sich erscheinen)
  • Zeitlupe (alle Aktionen auf der Stage werden verlangsamt)
  • Drehen (Stage wird ein Stück gedreht, was jedoch nichts am Kampf ändert)

Palkia:

  • Angriff mit Raumschlag (Energiestrahl, der zufälligen Teil der Stage betrifft)
  • Angriff mit Erdbeben (ein Drittel der oberen Plattform wird zerstört)
  • Angriff mit Erdanziehung (Charaktere springen höher und fallen langsamer)
  • Spiegelung (komplette Stage wird gespiegelt)
  • Umdrehen (komplette Stage wird umgedreht, ändert jedoch nichts am Kampf)

Cresselia:

  • Angriff mit Psychoklinge (bumerangartige Geschosse, die die komplette Stage betreffen können)

Im Hintergrund können zusätzlich Selfe, Vesprit und Tobutz erscheinen. Sie beeinflussen den Kampf jedoch nicht.

Einstellbare Musikstücke

Die folgenden Songs können auf der Speersäule während des Kampfes gespielt werden.

  • Kampf mit Dialga/Palkia / Speersäule
  • Siegesstraße
  • Kampf mit einem wilden Pokémon (Diamant/Perl)
  • Route 209 (muss freigeschaltet werden)
  • Team Galactic Battle! (muss freigeschaltet werden)

Hierbei handelt es sich aber nicht um die Originalversionen aus den Spielen; sie wurden für die Heimkonsole verändert.

Im Anime

Hauptserie

Speersäule im Hauptanime

Die Speersäule bekommt man im Anime erstmals in Der große Kampf um Raum und Zeit! zu Gesicht. Dort befindet sie sich jedoch nicht am höchsten Punkt des Kraterbergs, sondern in dessen Innerem nahe der Spitze. Team Galaktik hat es geschafft, diesen Ort zu erreichen, um schließlich ihr Ziel, Dialga und Palkia dort mit Hilfe von Selfe, Vesprit und Tobutz zu beschwören, zu erfüllen. Das gelingt Zyrus auch, doch kontrollieren kann er sie nicht. Schließlich wird er von einer neu geschaffenen Dimension verschlungen. Dialga und Palkia werden noch besänftigt, ehe das Seen-Trio sich von Ash und seinen Freunden verabschiedet.

Die Speersäule in einer anderen Dimension

In Showdown bei den Portalen der Verzerrung! besuchen Ash, Goh, Chloe und Lucia die Speersäule einer anderen Dimension, um Dialga und Palkia darum zu bitten, die rückwärts fließende Zeit wieder normal fließen zu lassen. Im Gegensatz zur Speersäule aus der normalen Dimension ist diese wie in den Spielen auf der Spitze des Kraterbergs, allerdings großteils zerstört.

In den beiden Anime-Specials Tengan-zan no Dainessen!! und Kiseki no Kagayaki! Sinnoh Densetsu! reisen Ash, Rocko, Lucia und Goh dorthin, um das randalierende Heatran zu stoppen, welches von Saturn gefangen worden war, um Team Galaktiks Plan Zyrus zurückzuholen durchzuführen. Mit der Hilfe von Arceus kann es gestoppt werden.

Pokémon Generationen

Speersäule in Generationen

Die 11. Folge von Pokémon Generationen spielt sich auf der Speersäule ab. Zyrus, die beiden Commander Mars und Jupiter sowie zwei Galaktiker Rüpel befinden sich dort. Zyrus ruft Dialga, Meister der Zeit, und Palkia, Meister des Raumes und der Dimension, um eine neue Welt zu erschaffen. Eine neue Welt, in welcher er selbst der Meister ist. Dialga und Palkia erscheinen jeweils aus einem Portal, welches aus einer roten Kette besteht. Sie selbst sind in diesen eingekettet. Der Vorgang wird jedoch von Champ Cynthia unterbrochen, welche mit ihrem Knakrack auf den Platz stürmt. Sie fordert Zyrus dazu auf, Dialga und Palkia sofort freizulassen. Bevor dieser jedoch darauf reagieren kann, tut sich ein drittes Portal auf. Aus diesem erscheint Giratina. Dialga und Palkia greifen es an, es weicht jedoch aus. Anschließend attackiert es beide und die roten Ketten an Dialga und Palkia gehen zu Bruch. Dialga und Palkia verschwinden daraufhin gen Himmel. Anschließend verschluckt Giratina Zyrus, welcher immer noch fassungslos in der Mitte des Platzes steht.

Im Manga

Die Speersäule im Manga

Die Speersäule erscheint im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erstmals während VS. Wielie, als Mars, Jupiter und Saturn dort die Ankunft ihres Bosses Zyrus erwarten. Als er die Speersäule erreicht, ruft er Dialga und Palkia und zwingt sie mit zwei Roten Ketten, gegeneinander zu kämpfen, um eine perfekte Welt zu erschaffen. Dies wollen die Arenaleiter der Region verhindern, die durch den Untergrund zur Speersäule gelangt sind und gegen die Commander von Team Galaktik während VS. Dialga und Palkia (Teil 1) einen Kampf beginnen.

Während Professor Eibe und Herr Berlitz aus dem Untergrund heraus die Messwerte von Raum und Zeit kontrollieren, besiegen die Arenaleiter Mars, Jupiter und Saturn. Sie versuchen während VS. Dialga und Palkia (Teil 2) die Roten Ketten zu zerstören und es gelingt ihnen mit einer. Zwar verliert Zyrus dadurch die Kontrolle, doch der Kampf zwischen Dialga und Palkia endet nicht. Vielmehr vergrößern sich die Bereiche immer weiter, in der Raum und Zeit verzerrt werden. Auch Diamant, Perl und Platinum erreichen gemeinsam mit Cynthia die Speersäule, um Zyrus aufzuhalten und müssen an den Verzerrungen von Raum und Zeit vorbei kommen. Als sie auf dem Kampffeld ankommen, sind Diamant und Perl von Dialgas und Palkias Stärke beeindruckt, beginnen aber dennoch einen Kampf gegen sie. Es gelingt ihnen, die Rote Kette zu zerstören, mit der Zyrus die Legendären Pokémon kontrolliert, wodurch der Kampf der Pokémon beendet wird und Zyrus besiegt werden kann. Im Verlauf des Kampfes erschien durch die Verzerrungen ein Loch im Himmel über der Speersäule, aus dem nun plötzlich Krallen erscheinen, die Dialga, Palkia und Zyrus packen und während VS. Dialga und Palkia (Teil 6) in das Loch ziehen.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Speersäule
Englisch Spear Pillar
Japanisch やりのはしら Yari no Hashira
Dänisch Spyd Søjlen
Spanisch Columna Lanza
Französisch Colonnes Lances
Italienisch Vetta Lancia
Koreanisch 창기둥 Chang Gidung
Polnisch Szczyt Włóczni
Portugiesisch Spear Pillar
Chinesisch 槍之柱 / 枪之柱 Qiāng zhī Zhù

Trivia

Die Orte der jeweiligen Region
Region Sinnoh
Städte ZweiblattdorfSandgemmeJubelstadtErzelingenFloriEwigenauHerzhofenTrostuSchleiedeWeideburgElysesFleetburgBlizzach
SonnewikPokémon-Liga
Pokémon-Arenen Kohleorden Pokémon-Arena von ErzelingenWaldorden Pokémon-Arena von EwigenauBergorden Pokémon-Arena von SchleiedeFennorden Pokémon-Arena von Weideburg
Reliktorden Pokémon-Arena von HerzhofenMinenorden Pokémon-Arena von FleetburgFirnorden Pokémon-Arena von BlizzachLichtorden Pokémon-Arena von Sonnewik
Routen Route 201Route 202Route 203Route 204Route 205Route 206Route 207Route 208Route 209Route 210Route 211Route 212
Route 213Route 214Route 215Route 216Route 217Route 218Route 219Route 220Route 221Route 222Route 223Route 224
Route 225Route 226Route 227Route 228Route 229Route 230
Seen und Ufer WahrheitsuferSee der WahrheitKühnheitsuferSee der KühnheitStärkeuferSee der StärkeScheidequelle
Berge und Höhlen Erzelingen-TorErzelingen-MineVerwüsteter PfadBizarre HöhleKraterbergTrostu-RuinenManiac-Tunnel (Maniac-Höhle)
Höhle der UmkehrSiegesstraßeKahlberg
Wälder und Parks EwigwaldPlatz der TreueGroßmoorPark der FreundeHamanasu-Park
Gebäude Haus des ProtagonistenHaus von BarryPokémon-LaborHaus von Lucia/LuciusTrainerschuleJubelstadt TVPokétch GesellschaftGlobale Wundertausch-Station (Globales Terminal)
BergbaumuseumBlumenladen Blühende PrachtWindkraftwerkFeurio-HütteAlte VillaGalaktik-Gebäude von EwigenauRadl Rainers Radladen
Haus des Untergrund-MannesKräuterladenHaus des NamenbewertersVilla des BeerenmeistersPokémon-FanclubKnurspereiBegegnungsstätte
Lanas HausWettbewerbshalleTurm der RuhendenPokémon-Hort (Pension)Pokémon-ZeitungCafé Frisch & Gesund
Galaktik-Gebäude von Schleiede (Galakti-Zentrale)Schleiede-KaufhausSchleiede Spielhalle7-Sterne-RestaurantSchrittritt-HausPokémon-Landgut
Haus von Cynthias FamilieFleetburg-BibliothekBlizzach-TempelLeuchtturmMonas HausSonnewik-MarktDuellarealBänder-SyndikatVilla
WettbewerbshallePokémon-CenterPokémon-Supermarkt
Untergrundhöhlen
(Untergrund DPPT)
GeheimbasisGroßgrotteWiesengrotteWasserlaufgrotteFelsengrotteMagmagrotteMoorgrotteGlitzergrotteSchneesturmgrotteEiszapfengrotte
FlussufergrotteGlühsandgrotteSpiegelseegrotteLichtstrahlgrotteKlippengrotteFunkelsterngrotteGletschergrotteSickersumpfgrotteTornupto-Grotte
weitere Orte Auen von FloriHotel PrachtseeTrophäengartenEiseninselEisen-RuinenWahrheitsgrotteKühnheitsgrotteStärkegrotteEisberg-RuinenSpeersäule
Quellenpfad (Frühlingspfad)GipfelruinenVollmondinselNeumondinselBuhnenpfadBlumenparadiesHalle des BeginnsUntergrundhöhlenZerrwelt
Duellzone
(Arealinsel)
KampfarealÜberlebensarealErholungsareal
Duellpark (DP) Duellturm
KampfzoneKampfzone (PT) DuellturmKampffabrikKampfarkadenKampfpalaisKampfsaal
Anime- und Manga-exklusive Orte Alamos TownBeach Rose TownBernstein-SchlossBlumengartenChocovine TownCoronia CityDämmerstadtEmeragroveEnton-See
GegenweltGerbera TownGrünflex CityHelmkrautachHistorisches Forschungscenter in ElysesHistorisches Museum von EwigenauKamelienstadt
KohlstadtLöwenzahninselMajolicaMetagross-BergMichina TownParadiesisches KönigreichMaiglöckcheninselNachbarstadt
PfeilwurzstadtPokémon-Sommer-AkademiePudox-BlumenfeldRaum-Zeit-TürmeSchattenbergSchutzhofenSeerosenauSonnewik-Turm
SturmstadtSummet-RuinenTeuflisches MeerTen'i Village?Wald der VerwirrtheitXatu-Wald
Orte mit besonderen Pokémon Gipfelruinen (Pokémon-Icon 377.png)Eisen-Ruinen (Pokémon-Icon 379.png)Eisberg-Ruinen (Pokémon-Icon 378.png)Stärkegrotte (Pokémon-Icon 480.png)Wandernd (Pokémon-Icon 144.pngPokémon-Icon 145.pngPokémon-Icon 146.pngPokémon-Icon 481.pngPokémon-Icon 488.png)
Kühnheitsgrotte (Pokémon-Icon 482.png)Speersäule (Pokémon-Icon 483.pngPokémon-Icon 484.png)Kahlberg (Pokémon-Icon 485.png)Blizzach-Tempel (Pokémon-Icon 486.png)Höhle der Umkehr (Pokémon-Icon 487.png)Zerrwelt (Pokémon-Icon 487a.png)
Neumondinsel (Pokémon-Icon 491.png)Blumenparadies (Pokémon-Icon 492.png)Halle des Beginns (Pokémon-Icon 493.png)
Hamanasu-Park (Pokémon-Icon 144.pngPokémon-Icon 145.pngPokémon-Icon 146.pngPokémon-Icon 150.pngPokémon-Icon 243.pngPokémon-Icon 244.pngPokémon-Icon 245.pngPokémon-Icon 249.pngPokémon-Icon 250.pngPokémon-Icon 377.pngPokémon-Icon 378.pngPokémon-Icon 379.pngPokémon-Icon 380.pngPokémon-Icon 381.pngPokémon-Icon 382.pngPokémon-Icon 383.pngPokémon-Icon 384.pngPokémon-Icon 487a.png)

Region Hisui
Dorf Jubeldorf
Gebiete Obsidian-GraslandRotes SumpflandKobalt-KüstenlandKraterberg-HochlandWeißes FrostlandUralte Siedlung
Berge und Höhlen
Orte in und um Jubeldorf FleetstraßeFloristraßeStrandtorHaupttorAckerGalaktik-HauptsitzHandwerksladenFotoatelierGemischtwarenladenFriseursalon
SchneidereiWeideQuartierHeiße KostGlücksschreinTalisman-VerkäuferinBonbonstandSevii-Gaststätte
Strand des AufbruchsÜbungsgeländeÜbungsplatz
Orte im Obsidian-Grasland AmbitionshügelHufeisenwiesenGeweihbergwegGeweihanhöheWaldeskücheMündungsdammInnerwaldBaumriesenkampffeld
See der WahrheitWahrheitsgrotteSandgemmenheideHamanasu-InselObsidian-WasserfallFlora-RodeflächeWindpassageErztunnel
FelsenbrückeStrapazenhainMoosfelsen
Orte im Roten Sumpfland Diamant-SiedlungGüldene FelderSee der KühnheitKühnheitsgrotteRuinen des TrostesGroßmaulmoorSchlammplateauPrüfungsbarre
PrankenplatzPurpurrotes MoorGeröllhügelDiamant-EbeneWollgraswieseSurrende FelderWolkenmeerkammNebelruinenBühnenkampffeld
Orte im Kobalt-Küstenland Ginkgo-StrandLavakampffeldLavadom-SchreinSchleierkapHöhle der UmkehrStilles BinnenmeerÜbergangshangFeuerspei-InselGriffel-Hügel
BadelaguneVersteckte BuchtSchauriger WelkwaldSandfingerKleine MeeresgrotteKüste der VerirrtenWindbruchwaldGroßfischfelsen
GezeitentunnelSeegrasidyllTombolo-WegInselblickuferQuellenpfadHaus von Susuki
Orte im Kraterberg-Hochland MondgrußkampffeldSinnoh-TempelSpeersäuleBizarre HöhleSteinpforteSakralplateauEinsame QuelleKletterklippePilgerpfadWirrwald
Uralter SteinbruchFeenweiherGeröllbergeElysien-BergpfadSteinplattenpassGipfelschwadentunnelPlatz der HuldigungElysien-Tempelruinen
Urzeitliche Höhle
Orte im Weißen Frostland Perl-SiedlungArktilas-EisblockPfad zum KampffeldEisgipfelkampffeldSee der StärkeStärkegrotteGletscherpassageWinterschlafhöhle
FirnfälleLawinenhügelSchneeblickthermeGletscherstufenGeistesfelsenEisige ÖdnisBlizzardtalGeheime HöhleEisfelsen
Orte in der Uralten Siedlung Haus von CogitaWerkbank
Basislager Graslandbasis (Obsidian-Grasland)Anhöhenbasis (Obsidian-Grasland)Sumpflandbasis (Rotes Sumpfland)Ödnisbasis (Rotes Sumpfland)
Strandbasis (Kobalt-Küstenland)Küstenlandbasis (Kobalt-Küstenland)Hochlandbasis (Kraterberg-Hochland)Bergbasis (Kraterberg-Hochland)
Gipfelbasis (Kraterberg-Hochland)Schneefeldbasis (Weißes Frostland)Eisgipfelbasis (Weißes Frostland)
weitere Orte Blizzard-TempelEisgipfelhöhleEissäulenkammerFruchtbarer AckerGinkgo-GildeTauschbörse
Anime- und Manga-exklusive Orte
Orte mit besonderen Pokémon
Dieser Artikel wurde am 25.11.2007 in dieser Version in die Liste der lesenswerten Artikel aufgenommen.
Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 10/2021.