Erzelingen

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erzelingen
ja クロガネシティ(Kurogane City)
en Oreburgh City

Erzelingen
Stadt voller Energie

Allgemeine Informationen
Heilen und Einkaufen
Erzelingen in der Sinnoh-Region
Zeige alle Karten
Lage und Landepunkte der Orte in SDLP:
Alte VillaAuen von FloriBizarre HöhleBlizzachBlizzach-TempelBlumenparadiesBuhnenpfadCafé Frisch & GesundDuellparkEiseninselElysesErholungsarealErzelingenErzelingen-MineErzelingen-TorErzelingen-TorEwigenauEwigwaldFeurio-HütteFleetburgFleetburg-BibliothekFloriGalaktik-Gebäude von EwigenauGalaktik-Gebäude von SchleiedeGroßmoorHamanasu-ParkHerzhofenHöhle der UmkehrJubelstadtKahlbergKampfarealKraterbergKraterbergKraterbergKraterbergKühnheitsuferManiac-TunnelNeumondinselPlatz der TreuePokémon-LandgutPokémon-LigaQuellenpfadRoute 201Route 202Route 203Route 204Route 204Route 205Route 205Route 206Route 206Route 207Route 208Route 209Route 210Route 211Route 211Route 212Route 212Route 213Route 204Route 215Route 216Route 217Route 218Route 219Route 220Route 220Route 220Route 221Route 222Route 223Route 224Route 225Route 226Route 226Route 226Route 226Route 226Route 226Route 227Route 228Route 229Route 230Route 230Route 230Route 230Route 230Route 230SandgemmeScheidequelleSchleiedeSee der KühnheitSee der StärkeSee der WahrheitSiegesstraßeSonnewikSpeersäuleStärkeuferTrostuTrostu-RuinenTurm der RuhendenÜberlebensarealVerwüsteter PfadVollmondinselWahrheitsuferWeideburgWettbewerbshalleWindkraftwerkZweiblattdorf
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Pokémon-Arena von Erzelingen
Auftritte

Erzelingen ist eine Bergbaustadt in der Sinnoh-Region. Erzelingen debütiert in der vierten Spielgeneration in den Spielen Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition, welche am 27. Juli 2007 in Europa erschienen.
Die Wirtschaftszweige von Erzelingen hinsichtlich der Produktionsstätten sind dem Bergbausektor zuzurechnen. Hier verfügt die relativ im Zentrum der Region gelegene Stadt über enorm große Kohlevorkommen. Der gleichnamige Rohstoff wird in der Erzelingen-Mine abgebaut.

Hier befindet sich die offizielle Arena Pokémon-Arena von Erzelingen. Der Arenaleiter ist Veit, er hat sich auf den Pokémon-Typen Gestein spezialisiert und verleiht dem Herausforderer nach einem Sieg über ihn den Kohleorden.
Dieser Ort kommt sowohl in Spielen der Hauptreihe, im Anime und im Manga, allerdings bisher nicht in Spin-off-Spielen oder dem Sammelkartenspiel vor.

In den Spielen

Orte

Pokémon-Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Erzelingen
Edition DPPTSDLP
Arenaleiter
Veit
Orden Kohleorden Kohleorden
Typ Gestein
Pokémon
Empfohlene
Atk.-Typen
Pflanze (3,3×)  Wasser (3,3×)
Kampf (2,0×)  Boden (2,0×)
Stahl (2,0×)  Eis (1,7×)
Geschenk TM Gestein TM76
Tarnsteine

Die Pokémon-Arena bietet Spielern in der Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition, Pokémon Platin-Edition und Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle ihren ersten Arenakampf. Hier trifft man auf Gesteins-Pokémon. Der Arenaleiter heißt Veit; er verleiht dem Spieler nach einem Sieg über ihn den Kohleorden, womit nun VM06 (Zertrümmerer) in der vierten Generation und die Pokétch-App VM-Attacken (Zertrümmerer) außerhalb eines Kampfes eingesetzt werden kann. Veit schenkt dem Spieler außerdem in der vierten Generation TM76 (Tarnsteine).

Bergbaumuseum von Erzelingen

Im Bergbaumuseum von Erzelingen (ehemals Erzelingen Bergbaumuseum) kann der Protagonist seine Fossilien, die man in den Untergrundhöhlen (ehemals Untergrund) ausgraben kann, wiederbeleben.

→ Grafische Unterschiede in den Generationen ausklappen/einklappen


Erzelingen Bergbaumuseum DPPT
„Mit Kohle auf du und du!“

Bergbaumuseum von Erzelingen SDLP
„Mit Kohle per du!“

Pokémon-Center

→ Hauptartikel: Pokémon-Center und Trainerklasse des Protagonisten

Ein Junge im Pokémon-Center fragt den Protagonisten, welche Trainerklasse er sein möchte. Bei Link-Kämpfen wird der Protagonist dann als Trainer dieser Klasse dargestellt.

Pokémon-Supermarkt

→ Hauptartikel: Pokémon-Supermarkt

Pokémon Diamant-Edition, Perl-Edition und Platin-Edition

Items

Geschenke und Fundstücke
Items und Fundorte
Edition
In dem Haus rechts unterhalb des Pokémon Centers im 1. Stock
Im 2. Hochhaus ein Machollo gegen ein Abra von Hilary tauschen. Das Abra trägt eine Sinelbeere
Im 1. Stock des Hauses ganz im Nordwesten
Im Südosten neben den Minen; von einem Minenarbeiter übergeben
Im 2. Haus von oben im 1. Stock - übergibt Ball bei Vorzeigen eines Zubat
Links neben dem Kohlehaufen bei den Minen
Im 2. Haus von oben im 1. Stock - übergibt Ball bei Vorzeigen eines Kleinstein
Mittig des Kohlehaufens bei den Minen
Links neben dem Kohlehaufen bei den Minen
Versteckt in der Mitte vom Kohlehaufen
Versteckt an der linken Seite vom Kohlehaufen
Von einem Mann in der Erzelingen-Mine, wenn man das Eigakan Arceus im Team hat
Markt-Items
Items und Verfügbarkeit
Preis (Pokédollar)
Edition
von Anfang an
100
nach Erhalt des dritten Arenaorden
300
nach Erhalt des fünften Arenaorden
800
von Anfang an
300
von Anfang an
200
nach Erhalt des ersten Arenaorden
700
nach Erhalt des fünften Arenaorden
1.500
nach Erhalt des siebten Arenaorden
2.500
nach Erhalt des achten Arenaorden
3.000
nach Erhalt des dritten Arenaorden
2.000
von Anfang an
200
von Anfang an
300
nach Erhalt des ersten Arenaorden
300
nach Erhalt des ersten Arenaorden
100
nach Erhalt des ersten Arenaorden
100
nach Erhalt des fünften Arenaorden
400
nach Erhalt des ersten Arenaorden
400
nach Erhalt des dritten Arenaorden
700
nach Erhalt des fünften Arenaorden
900
nach Erhalt des ersten Arenaorden
300
von Anfang an
50

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Abra  Tausch (gegen Machollo) Entspricht dem getauschten Pokémon Einmalig DPPT
Amonitas Wiederbelebung aus Helixfossil Helixfossil 20 Wiederholt möglich DPPT
Kabuto Wiederbelebung aus Domfossil Domfossil 20 Wiederholt möglich DPPT
Aerodactyl Wiederbelebung aus Altbernstein Altbernstein 20 Wiederholt möglich DPPT
Liliep Wiederbelebung aus Wurzelfossil Wurzelfossil 20 Wiederholt möglich DPPT
Anorith Wiederbelebung aus Klauenfossil Klauenfossil 20 Wiederholt möglich DPPT
Koknodon Wiederbelebung aus Kopffossil Kopffossil 20 Wiederholt möglich DPPT
Schilterus Wiederbelebung aus Panzerfossil Panzerfossil 20 Wiederholt möglich DPPT

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle

Items

Geschenke und Fundstücke
Items und Fundorte
Edition
In dem Haus südöstlich des Pokémon-Centers im Obergeschoss
In dem ersten Haus im Nordwesten im Obergeschoss
In dem zweiten Haus im Nordwesten im Obergeschoss (Vorzeigen eines Zubat)
Im Südosten neben den Minen; von einem Minenarbeiter
Nordwestlich der Erzelingen-Mine, links neben der Abraumhalde bei den Minen (versteckt)
2. Hochhaus ein Machollo gegen ein Abra von Hilary tauschen. Das Abra trägt eine Sinelbeere
Markt-Items
Items und Verfügbarkeit
Preis (Pokédollar)
Edition
von Anfang an
100
von Anfang an
300
von Anfang an
1.000
von Anfang an
200
nach Erhalt des ersten Arenaorden
700
von Anfang an
200
von Anfang an
300
nach Erhalt des ersten Arenaorden
300
nach Erhalt des ersten Arenaorden
100
nach Erhalt des ersten Arenaorden
100
nach Erhalt des ersten Arenaorden
400
nach Erhalt des ersten Arenaorden
300

Pokémon

In den Spielen Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle variiert das Auftreten von Pokémon je nach Tageszeit. Hierbei wird zwischen drei Stufen unterschieden:

  • Morgens (04:00 – 09:59 Uhr)
  • Tagsüber (10:00 – 19:59 Uhr)
  • Nachts (20:00 – 03:59 Uhr)

Diese Variation der Häufigkeit gilt nicht in Gebäuden, in Höhlen, beim Pokéradar, Pokémon-Schwärmen, Pokémon in Honigbäumen oder Pokémon im Wasser.

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
 Morgens  Tagsüber  Nachts
Abra  Tausch (gegen Machollo) 9 Einmalig SDLP
Amonitas Wiederbelebung aus Helixfossil Helixfossil 1 Wiederholt möglich SDLP
Kabuto Wiederbelebung aus Domfossil Domfossil 1 Wiederholt möglich SDLP
Aerodactyl Wiederbelebung aus Altbernstein Altbernstein 1 Wiederholt möglich SDLP
Liliep Wiederbelebung aus Wurzelfossil Wurzelfossil 1 Wiederholt möglich SDLP
Anorith Wiederbelebung aus Klauenfossil Klauenfossil 1 Wiederholt möglich SDLP
Koknodon Wiederbelebung aus Kopffossil Kopffossil 1 Wiederholt möglich SDLP
Schilterus Wiederbelebung aus Panzerfossil Panzerfossil 1 Wiederholt möglich SDLP

Demografie

In der Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition wohnen 57 Personen in Erzelingen. In der Pokémon Platin-Edition steigt die Einwohnerzahl auf 75.

Reisekarte

In der Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition sowie der Pokémon Platin-Edition und ihren Remakes Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle gibt es in der Karte den Punkt Reisekarte. Während man in der vierten Generation noch separat zoomen musste, befindet sich in der achten Generation die Information am linken Bildschirmrand der Karte.

Reisekarte Anmerkung Spiel
„Eine dynamische, pulsierende Stadt, die
über einen kostbaren Bodenschatz
verfügt.“
– Text erster Abschnitt
„In den Pausen ihrer schweren
Schichtarbeit begeben sich die
Minenarbeiter in diese Arena.“
– Text zweiter Abschnitt (Oben, Links)
„In diesem Museum hat man sich auf
Ausstellungen spezialisiert, die einen
Bezug zur örtlichen Mine herstellen.“
– Text zweiter Abschnitt (Oben, Rechts)
„Der Eingang zur Erzelingen-Mine befindet
sich hier. Unter der Oberfläche liegen
immer noch große Kohlevorkommen.“
– Text zweiter Abschnitt (Unten)
Die unteren Texte variieren je nach ausgewähltem Teil der Stadt.
„Diese dynamische, pulsierende Bergbaustadt
verfügt über kostbare Bodenschätze.“
– Text erster Abschnitt
„In den Pausen von ihrer schweren Schichtarbeit
entspannen sich die Minenarbeiter in dieser
Arena.“
– Text zweiter Abschnitt (Oben, Links)
„In diesem Museum hat man sich auf
Ausstellungen mit Bezug zur örtlichen
Mine spezialisiert.“
– Text zweiter Abschnitt (Oben, Rechts)
„Der Eingang zur Erzelingen-Mine befindet sich
hier. Unter der Erdoberfläche schlummern immer
noch große Kohlevorkommen.“
– Text zweiter Abschnitt (Unten)
Die unteren Texte variieren je nach ausgewähltem Teil der Stadt.

Musik

Edition Titel Hörprobe
DPPT „Erzelingen (Tag)“-Thema
DPPT „Erzelingen (Nacht)“-Thema

Im Anime

Erzelingen im Anime

In Außen hui, innen pfui! gelangen Ash und seine Freunde nach Erzelingen. Hier möchte Ash seinen ersten Orden in Sinnoh gewinnen.

Im Anime ist Erzelingen wie in den Spielen an den Bergbau angepasst. Es gibt dort viele Minen und Fabriken. Trotzdem erscheint die Stadt als saubere und moderne Wohngegend. Sie liegt an Bergen und es gibt große Wiesen außerhalb der Stadt und auch bewaldete Bereiche.

Im Anime-Special Heatran Bakushin!! trifft Ash Rocko im Pokémon-Center von Erzelingen wieder, in dem er mittlerweile als Pokémon-Arzt arbeitet.

In Erzelingen befindet sich wie in den Spielen ebenfalls ein Forschungslabor beziehungsweise Bergbau-Museum, in dem Fossilien zum Leben erweckt werden.

Im Manga

Erzelingen erscheint im Pocket Monsters SPECIAL-Manga erstmals während VS. Zirpurze, als Diamant, Perl und Platinum die Stadt betreten. Die drei besuchen die Erzelingen-Mine, die Platinum weiter besichtigt, während Perl und Diamant im Grand Hotel einchecken und ihre Sketche üben. Platinum bekämpft in der Mine einige Zirpurze sowie Zirpeise und trifft später auf Veit, den sie um einen Kampf bittet. Vor dem Kampf übt Platinum mit Diamant und Perl vor dem Grand Hotel, bis sie Veit während VS. Kokonodon herausfordert und mithilfe von Plinfa besiegt. Sie erhält den Kohleorden als Zeichen ihres Sieges und verlässt mit Diamant und Perl die Stadt wieder.

Mögliche Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Erzelingen Von ErzWikipedia-Icon + erlingen (Verniedlichungsform : Erzelingen ist relativ klein)
Englisch Oreburgh City Von ore (engl. Erz) + burgh (engl. freie Stadt) + city (engl. Stadt)
Japanisch クロガネシティ Kurogane City Von 黒鉄 kurogane (jap. Eisen) + city (engl. Stadt)
Spanisch Ciudad Pirita Von ciudad (span. Stadt) + pirita (span. Pyrit, auch als „Katzengold“ bekannt)
Französisch Charbourg Von charbon (frz. Kohle) + bourg (frz. Städtchen)
Italienisch Mineropoli Von minerale (ita. Ore) + dem Suffix -poli (Stadt)
Koreanisch 무쇠시티 Musoe City Von 무쇠 musoe (kor. RoheisenWikipedia-Icon) + city (engl. Stadt)
Polnisch Oreburgh City Wie im Englischen.
Chinesisch 鋼鐵市/钢铁市 Gāngtiě Shì Von 鋼鐵/钢铁 gāngtiě (chin. Stahl) + 市 shì (chin. Stadt)
In anderen Sprachen: