Bamelin

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 418.png
Bamelin
ja ブイゼル(Buoysel) en Buizel
Sugimori 418.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Wasser
National-Dex #418 (vor IX)
#0418
Sinnoh-Dex #056
Einall-Dex #149 (S2W2)
Kalos-Dex #058 (Gebirge)
Hisui-Dex #041
Paldea-Dex #051
Fähigkeiten Wassertempo
Aquahülle (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (35.2 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Meereswiesel-Pokémon
Größe 0,7 m
Gewicht 29,5 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 8 HOME.png
Fußabdruck Bamelin
Ruf
Sound abspielen

Bamelin ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es kann sich zu Bojelin weiterentwickeln.

Im Anime nimmt es als Ashs Bamelin eine wichtige Rolle ein, welches Lucia zuvor besessen hat.

In der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe ist Bamelin ein wichtiger Nebencharakter. Siehe hierzu Bamelin (Pokémon Mystery Dungeon). Er ist Mitglied des Pokémon-Forscherteams.

Spezies

Bamelin weicht Glibunkels blitzschnellen Angriffen aus

Bamelin ist ein mittelgroßes, otterartiges Pokémon mit hauptsächlich orangefarbenem Fell. Ausnahmen bilden hier der Bauch, die Schnauze bis über die Wangen, kleinere Zierflecken im Gesicht sowie die Spitzen seiner zwei langen Schweife, die beigefarben sind. Bamelin verfügt über insgesamt zwei kleine, blaue Flossen an den Armen. Um den Hals trägt es zudem eine Art gelben Rettungsring. In seiner schillernden Form ist das Fell gelblich gefärbt, während der Ring um den Hals eine weiße Farbe besitzt.

Bamelin ist meistens im Wasser anzutreffen, da es sich dort am wohlsten fühlt. Diese Schweife, die es wie eine Schiffsschraube rotieren lassen kann, sind charakterstisch für das flinke Meereswiesel-Pokémon, das sich damit blitzschnell im Wasser fortbewegen kann. Sein angriffslustiges Wesen macht es zu einem schlagkräftigen Gegner, der Feinde mit physischen Attacken wie Nassschweif oder Doppelschlag durch Hiebe seiner kräftigen Schweife attackiert. Ebenfalls kann es damit Hindernisse beseitigen und zerschneidet beispielsweise dicke Algenteppiche damit. Um seine Umgebung im Überblick zu behalten, füllt Bamelin den Schwimmreifen, der um seinen Hals geschwungen ist, mit Luft und lässt sich, den Kopf so stetig über Wasser, einfach treiben.

Entwicklung

Bamelin stellt die erste Stufe einer zweistufigen Entwicklungsreihe und kann sich zu Bojelin weiterentwickeln. Optisch sind hierbei keine großen Änderungen zu erkennen, außer dass der gesamte Körper etwas in die Länge gezogen erscheint. So verfügt Bojelin nun über längere Schwimmhäute an seinen Armen und der „Rettungsring“, der sich einst um Bamelins Hals schlang, führt nun vom hinteren Teil seines Halses seitlich an seinem Bauch vorbei und verbindet sich schließlich an seinem Rücken wieder. Alles in allem hat Bamelin bei der Entwicklung seine abgerundete Körperstruktur abgelegt und wirkt nun wesentlich kantiger.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung beim Erreichen von mindestens Level 26 ausgelöst.

PfeilRechts.pngLevel 26
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Bamelin basiert wahrscheinlich auf der Kombination von einem HermelinWikipedia-Icon und einem OtterWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Bamelin Baden + Hermelin
Englisch Buizel buoy + weasel
Japanisch ブイゼル Buoysel buoy + weasel
Französisch Mustébouée mustélidés + bouée
Koreanisch 브이젤 Buijel Wie im Japanischen.
Chinesisch 泳圈鼬 / 泳圈鼬 Yǒngquānyòu yǒng + 救生圈 jiùshēngquān + 鼬鼠 yòushǔ

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DP Route 205, 213, 224, Windkraftwerk
PT Route 205, 212, 213, Windkraftwerk
HGSS Route 4, 6, 9, 10, 13, 21, 22, 24, 25, 26, 27, 28, 30, 31, 32, 34, 35, 42, 43, 44, 45, 47, Alph-Ruinen, Silberberg (Sinnoh-Sound), Safari-Zone, Pokéwalker (Silberner See)
V SW Route 11, 14
S2W2 Route 11, 14, 23, Siegesstraße, Naturschutzgebiet, Hain der Täuschung
DW Funkelndes Meer
VI XY Zucht
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Zucht
VIII SDLP Route 205, 213, 224, Windkraftwerk
Untergrundhöhlen (Flussufergrotte, Spiegelseegrotte, Wasserlaufgrotte)
PLA Kobalt-Küstenland, Obsidian-Grasland
IX KAPU Brutzelwüste, Schmierhain, Südliche Zone 1, Südliche Zone 2, Südliche Zone 3, Südliche Zone 4, Südliche Zone 5, Südliches Meer von Paldea, Westliche Zone 1, Westliche Zone 2, Westliche Zone 3, Westliches Meer von Paldea, Östliche Zone 1, Östliche Zone 2, Östliche Zone 3, Östliches Meer von Paldea

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh/Hisui
Barry Rivale DPPTSDLP 20 bis 42
Hin Wächter PLA 70

Attacken

4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Bamelin durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
4 Heuler Normal Status  100 % 40
7 Überflutung Wasser Status  100 % 20
11 Ruckzuckhieb Normal Physisch  40 100 % 30
15 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
18 Biss Unlicht Physisch  60 100 % 25
21 Sternschauer Normal Spezial  60 20
24 Wasserdüse Wasser Physisch  40 100 % 20
27 Doppelschlag Normal Physisch  35 90 % 10
31 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
35 Aquadurchstoß Wasser Physisch  85 100 % 10
38 Nassschweif Wasser Physisch  90 90 % 10
41 Agilität Psycho Status  30
45 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
49 Wellentackle Wasser Physisch  120 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Bamelin durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM004 Agilität Psycho Status  30
TM005 Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM010 Eiszahn Eis Physisch  65 95 % 15
TM011 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM012 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TM018 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM039 Fußtritt Kampf Physisch  65 100 % 20
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM064 Protzer Kampf Status  20
TM069 Eishieb Eis Physisch  75 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM077 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM087 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM103 Delegator Normal Status  10
TM108 Knirscher Unlicht Physisch  80 100 % 15
TM110 Aquadurchstoß Wasser Physisch  85 100 % 10
TM123 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM124 Eiskreisel Eis Physisch  80 100 % 15
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM132 Stafette Normal Status  40
TM135 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM142 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
TM143 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Bamelin durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Kopfnuss Normal Physisch  70 100 % 15
Kratzfurie Normal Physisch  18 80 % 15
Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
Zornklinge Käfer Physisch  40 95 % 20
Stafette Normal Status  40
Rechte Hand Normal Status  20
Wasserring Wasser Status  20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Bamelin von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Bamelin kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
DPPT Kerzalbeere Kerzalbeere 5 %
HGSS Kerzalbeere Kerzalbeere 5 %
SW Kerzalbeere Kerzalbeere 5 %
PLA Itemsprite Fitlauch PLA.png Fitlauch
Itemsprite Lehmball PLA.png Lehmball
Itemsprite EP-Bonbon S PLA.png EP-Bonbon S?
Itemsprite Meistersamen PLA.png Meistersamen?
40 %
15 %
100 %?
10 %?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es hat eine Art Rettungsring um den Hals. Wenn es schwimmt, gerät sein Kopf niemals unter Wasser.
Es schwimmt, indem es seine beiden Schweife wie eine Schiffsschraube rotieren lässt.
Dreht seine zwei Schweife wie eine Schraube, um schnell zu schwimmen, und zum Zerschneiden von Algen.
Dank des Schwimmreifs bleibt sein Kopf über Wasser und es kann seine Beute an Land beobachten.
Dreht seine zwei Schweife wie eine Schraube, um schnell zu schwimmen, und zum Zerschneiden von Algen.
Es füllt den Schwimmreifen um seinen Hals mit Luft, um den Kopf über dem Wasser zu halten und die Umgebung zu überblicken.
Es füllt den Schwimmreifen um seinen Hals mit Luft, um den Kopf über dem Wasser zu halten und die Umgebung zu überblicken.
Es schwimmt, indem es seine beiden Schweife wie eine Schiffsschraube rotieren lässt.
Es füllt den Schwimmreifen um seinen Hals mit Luft, um den Kopf über dem Wasser zu halten und die Umgebung zu überblicken.
Es schwimmt, indem es seine beiden Schweife wie eine Schiffsschraube rotieren lässt.
Es füllt den Schwimmreifen um seinen Hals mit Luft, um den Kopf über dem Wasser zu halten und die Umgebung zu überblicken.
Die Schwimmblase um seinen Hals dient ihm als Schwimmreifen, wenn es Luft darin speichert. So gerät sein Kopf niemals unter Wasser.
Es schwimmt, indem es seine beiden Schweife wie eine Schiffsschraube rotieren lässt. Beim Tauchen schrumpft seine Schwimmblase.
Die Rotation seiner zwei Schweife erzeugt Antriebskraft und erlaubt es ihm, sich behände im Wasser fortzubewegen. Jegliche Ähnlichkeit zu einer Schiffsschraube ist reiner Zufall.
Es lässt seine Ruten wie eine Schiffsschraube rotieren, um sich im Wasser fortzubewegen und Algen zu zerschneiden, die an ihm haften.
Füllt es die Schwimmblase um seinen Hals mit Luft, ragt sein Kopf aus dem Wasser und es kann die Bewegungen von Beute an Land beobachten.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von BamelinPLA
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare gefangen
1
3
6
12
25
Große Exemplare gefangen
1
2
3
5
7
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare besiegt
1
3
6
12
25
Mit Attacke vom Typ Elektro besiegt
1
2
4
6
10
Doppelpfeil Oben.png
Einsatz von Wasserdüse gesehen
1
2
4
10
15
Registrierte Formen
2

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Bamelin:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Super Mystery Dungeon ist Bamelin im Pokémon-Forscherteam für Missionen im Wasserraum zuständig, kann aber auch an Land kämpfen. Es ist stark, behält jedoch meist einen kühlen Kopf und wird deshalb neben seines Typvorteils dazu ausgesucht, die Mission am Vulkan der Feuerinsel zu leiten, wo es sich mit Entei anlegt, schließlich aber weiß, dass es keine Chance auf einen Sieg im Kampf hat. Innerhalb der Geschichte wird es dann in den Alten Ruinen zusammen mit anderen Mitgliedern des Forscherteams von Megalon versteinert und kann erst gerettet werden, nachdem der Protagonist und die Partnerin die Dunkle Materie besiegt haben.

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Meereszuflucht E1–E19
R2 Briseforst
RBL Die Lichtküste
R3 Krümmbucht, Tempel des Eises
PP Strandzone
V SPR Seebrisenpfad (1-2) und Sonnenküste (4-3) (Strandbereiche)
LPTA Komma-Küste, V-Bucht, Plus-Teich, Raute-Tal, Feststell-Museum
VI SH Prismapark
RBLW Seebrisenpfad
PIC Rätsel 07-05
PSMD Männlich: Nach Abschluss des Epilog *
Weiblich: Bamelins (♀) Geheimversteck in einem Dungeon des Windkontinents finden *

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-055
Gruppe
Wasser (R2).png Wasser
Löschen1.png Löschen1
Freundschaftsleiste
135
Verzeichnis-EintragEs spuckt Wasserkugeln, um anzugreifen.
R-036/N-145
Gruppe
Poké-Assistent Wasser.png WasserPoké-Assistent Wasser.png Wasser (Vergangenheit)
Löschen1.png Löschen1Löschen1.png Löschen1 (Vergangenheit)
Verzeichnis-EintragNimmt den Gegner kontinuierlich mit Blasen unter Beschuss. Opfer wird verlangsamt.

PokéPark

Bamelin
Nummer
P-045
PokéPark-Album-EintragAmüsiert sich oft in der Strandzone. Am liebsten spielt er Wogenflitzen mit Garados.

Pokémon Picross

Bamelin
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
00:30
Typ
Fähigkeit
Blaukraft
Rang
Normal
Einsetzbar
2 Mal
Wirkung
120 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Feldern blau.

Pokémon GO

Bamelin
Kraftpunkte
146
Angriff
132
Verteidigung
67
Max. WP?
1206
Fangrate
50 %
Fluchtrate
10 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Es füllt den Schwimmreifen um seinen Hals mit Luft, um den Kopf über dem Wasser zu halten und die Umgebung zu überblicken.

Im Anime

Überarbeiten.png Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Bamelin (Anime)
Ashs Bamelin

Den ersten Auftritt im Anime hat es im 9. Film. In der TV-Serie debütiert es in der Folge Spezialtraining für Plinfa.

Während der Sinnoh-Reisen fängt Lucia ein Bamelin. Da Bamelin jedoch lieber kämpft und Ashs Griffel eher die Wettbewerbsbühne bevorzugt, tauschen Lucia und Ash ihre Pokémon.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Bamelin (TCG)

Von Bamelin existieren momentan 14 verschiedene Sammelkarten, von denen vier nicht auf Deutsch erschienen sind. Die erste Sammelkarte war das nie auf Deutsch erschienene Akūsha no Buoysel aus den PCG-P Promotional cards.

Die Karten von Bamelin sind Basis-Pokémon, besitzen den Wasser-Typ und haben eine Elektro- oder eine Pflanzen-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Bamelin/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Es ist das Partner-Pokémon von Bodo.