Bronzel

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 436.png
Bronzel
jaドーミラー(Dohmirror) enBronzor
Sugimori 436.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen StahlIC.png PsychoIC.png
National-Dex #436
Sinnoh-Dex #088
Einall-Dex #250 (S2W2)
Galar-Dex #118
Fähigkeiten Schwebe
Hitzeschutz
Schwermetall (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (43.9 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht Unbekannt
Ei-Gruppe Mineral
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Bronze
Größe 0,5 m
Gewicht 60,5 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 1.png
Fußabdruck Pokémonsprite 497 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Bronzel ist ein Pokémon mit den Typen Stahl und Psycho und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es bildet die Basisform zu Bronzong.

Im Anime hat es im Besitz von Mars und Saturn einige wichtigere Auftritte.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Bronzel sieht in erster Linie aus wie eine schwebende, metallene Scheibe, näherer wohl wie ein antiker Spiegel, und tritt hauptsächlich in dunkelblau und türkisblau auf. Am Rand der Scheibe befinden sich sechs gleichgroße dunkelblaue Kugeln, die mit dem Pokémon verschmolzen sind und im Sechseck angeordnet sind. Da Bronzel vermutlich aus Bronze besteht, lässt sich seine Farbe durch Einflüsse von WitterungsverhältnissenWikipedia icon.png erklären. Von Bronzels Mittelpunkt aus bilden sich drei Ringe mit unterschiedlichen Radien. Der äußerste Ring ist in türkisblau gehalten, wobei die zwei kleineren, inneren Ringe dunkelblau gefärbt sind. Auf der Linie zwischen diesen beiden Ringen befinden sich vier kleine, türkisblaue Kreise, die ein Viereck bilden. Es besitzt große, gelbe, ovale Augen mit schwarzen Pupillen, welche sich scheinbar nie schließen. Zudem kann man in der Mitte seines bronzespiegelähnlichen Körpers eine weitere türkisblaue Kugel, welche wie seine Nase aussieht, erkennen. Auf seinem Rücken ist ein Muster in Form eines Zweiges mit fünf Blättern zu sehen.

In seiner schillernden Form werden das Türkisblau und das Dunkelblau durch einen hellen und einen etwas dunkleren Grünton ersetzt.

Attacken und Fähigkeiten

Bronzel erleuchtet mit Blitz den Weg

Bronzel ist ein ziemlich defensives Pokémon, hat jedoch wenig für die Offensive oder eine gute Geschwindigkeit übrig. Sein natürliches Attackenrepertoire besteht größtenteils aus Angriffen des Psycho-, Stahl- und Unlicht-Typen, zudem herrscht eine gute Balance aus direkten und unterstützenden Attacken. Es nutzt seinen stählernen Körper, um physische Angriffe wie Gyroball und Gegenstoß, welche aufgrund seiner niedrigen Geschwindigkeit meist besonders effektiv sind, oder Rammboss, bei dem es sein hohes Gewicht ausnutzen kann, durchzuführen. Mit dem Einsatz von Finte kann es seine Gegner zudem hinters Licht führen und diesen immer treffen. Alternativ ist es ihm auch möglich, unter Einsatz seiner Psycho-Kräfte, beispielsweise mit Psywelle, Seher oder Sondersensor aus der Ferne angreifen. Des weiteren kann es seine Gegner mit Hypnose einschläfern, sie mit Konfustrahl, Begrenzer oder Heilblockade am Angriff oder an der Heilung hindern, mit Metallsound eine Schwächung der gegnerischen Defensive verursachen oder sich selber mit Eisenabwehr oder Bodyguard vor Attacken schützen.

Seine primäre Fähigkeit Schwebe verleiht Bronzel die Immunität gegenüber fast allen Boden-Attacken, was eine seiner Typschwächen eliminiert und in seiner schwebenden Fortbewegung begründet liegt. Die sekundäre Fähigkeit Hitzeschutz hingegen beseitigt die Schwäche gegenüber Attacken vom Typ Feuer, indem es den Schaden durch Feuer-Attacken und auch Verbrennungen halbiert. Bronzels versteckte Fähigkeit ist Schwermetall und bewirkt, dass sich sein Gewicht verdoppelt. Dies hat Einfluss auf vier verschiedene Attacken, darunter auch Rammboss, welche unterschiedlichen Nutzen aus dem eigenen bzw. dem Gewicht des Gegners ziehen und erklärt sich eben durch sein ohnehin schon hohes Körpergewicht und seinen metallenen Körper.

Verhalten und Lebensraum

Bronzel scheint schon von Jahrhunderten gelebt zu haben. Seine Verzierungen lassen darauf schließen, dass es oder zumindest Teile von ihm irgendwann einmal in alten Gräbern gefunden wurden. Man weiß trotz ausgiebiger Untersuchungen nicht, wie Bronzel innerlich aufgebaut ist und kann auch sonst kaum Aussagen über seine Verhaltensmuster treffen, weshalb sich teilweise intensiv mit ihm und seiner Herkunft befasst wird. Annahmen besagen, es solle früher wie ein Spiegel funktioniert haben. Besonders das Muster auf seinem Rücken und dessen Bedeutung ist umstritten. Früher behauptete man, es verfüge dadurch über mysteriöse Kräfte. Bronzel sind hauptsächlich in Höhlen, sonstigen von Bergen durchzogenen Gebieten aber auch in Tempeln oder Museen zu finden.

Entwicklung

Das Bronze-Pokémon Bronzel ist die Basis und somit die erste Stufe seiner zweistufigen Entwicklungsreihe. Es kann sich zu Bronzong weiterentwickeln.

Im Zuge der Entwicklung verwandelt sich Bronzel von einem Bronzespiegel zu einer alten Bronzeglocke und wechselt von einer flachen zu einer hauptsächlich zylindrischen Form. Zudem bildet es zwei Arme aus und es scheint nun einen Mund zu haben. Nennenswert ist zudem der starke Größenzuwachs und die Verdreifachung seines Gewichts.

Die Entwicklung zu Bronzong wird in den Spielen der Hauptreihe ausgelöst, sobald Bronzel Level 33 erreicht.

Basis
Sugimori 436.png
PfeilRechts.svg
Level 33
Stufe 1
Sugimori 437.png

Herkunft und Namensbedeutung

Bronzel basiert wahrscheinlich auf einem BronzespiegelWikipedia icon.png(en).

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Bronzel Bronze + Spiegel
Englisch Bronzor bronze + mirror
Japanisch ドーミラー Dohmirror 銅鏡 dōkyō + mirror
Französisch Archéomire archéo- + miroir
Koreanisch 동미러 Dongmireo dong + mirror
Chinesisch 銅鏡怪 Tóngjìngguài tóng + jìng + guài

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DP Route 206, Bizarre Höhle, Höhle der Umkehr
PT Route 211, Bizarre Höhle, Höhle der Umkehr, Kraterberg
HGSS Sinnoh-Sound, Safari-Zone
Pokéwalker Eisiger Bergpfad, Siegerstraße
V SW Zucht, Altes Anwesen DW
S2W2 Schrein der Ernte, Traumradar
VI XY Zucht
ΩRαS Pyroberg (Navi)
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII ST Brückental, Sitz des Giganten, Milotic-See (Süden), Dyna-Raids
SD Brückental, Sitz des Giganten, Milotic-See (Süden), Megalithen-Ebene, Dyna-Raids

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Mars Galaktik-Commander DPPT 37/40/38/44
Jupiter Galaktik-Commander DPPT 37/41/38/44
Saturn Galaktik-Commander DPPT 35/38/42
Adam Arenaleiter DP 36

Attacken

→ Hauptartikel: Bronzel/Attacken

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Bronzel durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Konfusion PsychoIC.png SpezialIC.png 50 100% 25
4 Konfusstrahl GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
8 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
12 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
16 Gyroball StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 5
20 Hypnose PsychoIC.png StatusIC.png 60% 20
24 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
28 Sondersensor PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 20
32 Rammboss StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
36 Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15
40 Metallsound StahlIC.png StatusIC.png 85% 40
44 Seher PsychoIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Bronzel durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM17 Lichtschild PsychoIC.png StatusIC.png 30
TM18 Reflektor PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM32 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
TM33 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM48 Felsgrab GesteinIC.png PhysischIC.png 60 95% 15
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM60 Krafttausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM61 Schutztausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM62 Initiativetausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM70 Bizarroraum PsychoIC.png StatusIC.png 5
TM71 Wunderraum PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM77 Bürde GeistIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
TM81 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TP10 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP33 Spukball GeistIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP34 Seher PsychoIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TP38 Trickbetrug PsychoIC.png StatusIC.png 100% 10
TP40 Fähigkeitstausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TP46 Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15
TP49 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TP52 Gyroball StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 5
TP70 Lichtkanone StahlIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TP76 Tarnsteine GesteinIC.png StatusIC.png 20
TP77 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TP79 Rammboss StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TP83 Seitentausch PsychoIC.png StatusIC.png 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Bronzel von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GiftIC.png
PsychoIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
EisIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
FeuerIC.png
BodenIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png

  • Wenn es die Fähigkeit Schwebe besitzt, dann wird BodenIC.png 0x.
  • Wenn das Pokémon Hitzeschutz hat, wird FeuerIC.png zu 1x.
  • In IV und V sind GeistIC.png und UnlichtIC.png 1x.

Getragene Items

Ein wildes Bronzel kann folgende Items tragen:

DPPT Itemicon Metallmantel.png Metallmantel 5%
HGSS Itemicon Metallmantel.png Metallmantel 5%
S2W2 Itemicon Metallmantel.png Metallmantel 5%
ΩRαS Itemicon Metallmantel.png Metallmantel 5%
STSD Itemicon Metallmantel.png Metallmantel 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV D Sein Körper sieht aus, als seien Teile davon in alten Gräbern gefunden worden.
P Man hat Röntgenaufnahmen gemacht, um die Körperstruktur dieses PKMN zu untersuchen. Ohne Ergebnis.
PT Manche Forscher glauben, dass dieses Pokémon in der Vergangenheit wie ein Spiegel reflektierte.
HGSS Früher glaubten die Menschen, dem Muster auf seinem Rücken wohne eine mysteriöse Kraft inne.
V SW Manche Forscher glauben, dass dieses Pokémon in der Vergangenheit wie ein Spiegel reflektierte.
S2W2 Man findet sie in alten Grabstätten. Es heißt, die Muster auf ihrem Rücken bergen mystische Kräfte.
3D Pro Man findet sie in alten Grabstätten. Es heißt, die Muster auf ihrem Rücken bergen mystische Kräfte.
VI X Früher glaubten die Menschen, dem Muster auf seinem Rücken wohne eine mysteriöse Kraft inne.
Y Sein Körper sieht aus, als seien Teile davon in alten Gräbern gefunden worden.
ΩR Früher glaubten die Menschen, dem Muster auf seinem Rücken wohne eine mysteriöse Kraft inne.
αS Sein Körper sieht aus, als seien Teile davon in alten Gräbern gefunden worden.
GO Sein Körper sieht aus, als seien Teile davon in alten Gräbern gefunden worden.
VIII ST Es erscheint in alten Ruinen. Sein Muster ist ein Rätsel, da es nicht aus einer in Galar beheimateten Kultur stammt.
SD Es heißt, wenn man es poliert, spiegelt sich die Wahrheit in ihm wider. Bronzel mag es jedoch überhaupt nicht, poliert zu werden.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Bronzel:
Tempo 3Pokéthlon Stern 3.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 1Pokéthlon Stern 1.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Raumspalte U7–12
R2 Hippoterus-Tempel
R3 Dämmerruine, Tempel des Donners
PP Steinzone
V SPR Frostebene (4-1) (Turmbereich)
VI LB Kolossal-Wald S03
SH Silbermuseum
RBLW Sternschnuppenturm

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 436 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-248 Gruppe: Stahl Poké-Stärke: Stahl (R2).png Stahl Fähigkeit: Zertrümmern1.png Zertrümmern1
Freundschaftsleiste: 2990
Verzeichnis-Eintrag
Es schleudert eiserne Bälle und seltsame Kugeln, um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-184/N-176 Gruppe: Stahl Poké-Stärke: Poké-Assistent Stahl.png Stahl Fähigkeit: Psi-Kraft1.png Psi-Kraft1
Verzeichnis-Eintrag  
Wirft eine Eisenkugel auf den Gegner.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Pokémonsprite 436 PP.png Nummer: P-152
PokéPark-Album-Eintrag:
Wacht in der Steinzone über den Weg zur Pyramide.
Pokémon GO
Pokémonsprite 436 GO.png Kraftpunkte: 149 Angriff: 43 Verteidigung: 154
Fangrate: 50% Fluchtrate: 10% Max. WP: 603
Ei-Distanz: 5 km Entwicklung: 50 Bonbons
Sofort-Attacken: Tackle, Konfusion
Lade-Attacken: Gyroball, Psychoschock, Rammboss

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Bronzel (Anime)

Bronzels Debüt war im 10. Film, aber nur als Nebenrolle. Dieses Exemplar war eines von einigen Pokémon, die von Darkrais Schlummerort getroffen wurden und danach einschliefen.

In der Staffel tauchte es besonders dann auf, wenn Team Galaktik sein Unwesen trieb. Saturn und Mars besitzen jeweils ein Bronzel und benutzten diese, um ihre Ziele zu erreichen. Jedoch wurden sie leicht von Cynthias Knakrack besiegt.

Ein anderes Bronzel gehört dem Arenaleiter Adam, der es im Kampf gegen Ash einsetzte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Bronzel/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Bis zur einschließlich 5. Generation hatte Bronzel immer nur eine Schwäche, nämlich FeuerIC.png oder BodenIC.png.
  • Kein Trainer in Sinnoh besitzt ein Bronzel oder Bronzong mit der Fähigkeit Hitzeschutz.
    • Allerdings hat Adams Bronzel im Anime diese Fähigkeit.
  • Im Sammelkartenspiel hat es oft die Resistenz FeuerIC.png, was sich auf seine Fähigkeit Hitzeschutz bezieht.
  • Bronzel, Bronzong und Giratina sind die einzigen Pokémon mit der Fähigkeit Schwebe, die auch noch eine andere Fähigkeit haben können.
  • In den Pokémon Mystery Dungeon-Spielen haben weder Bronzel noch Bronzong eine Schwäche, da ihre Fähigkeiten diese ausgleichen.