Infamomo

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Infamomo
ja モモワロウ(Momowarou) en Pecharunt
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Gift Geist
National-Dex #1025
Paldea-Dex #243 (Blaubeer-Dex)
Fähigkeit Giftpuppenspiel
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 3 (1.6 %)
Start-Zutraulichkeit bislang nicht bekannt
Geschlecht Unbekannt
Ei-Gruppe Unbekannt
Ei-Zyklen bislang nicht bekannt
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Knechtungs-Pokémon
Größe 0,3 m
Gewicht 0,3 kg
Farbe Violett
Silhouette

Infamomo ist ein Mysteriöses Pokémon mit den Typen Gift und Geist und existiert seit der neunten Spielgeneration, in der es mit dem Erweiterungspass Teil 2: Die Indigoblaue Scheibe – genauer Der Schatz von Zone Null-Bonusepisode: Die Mo-Mo-Manie – von Pokémon Karmesin und Purpur eingeführt wurde. Es steht in der Anführer-Rolle der Drei Gefährten.

Während die Bonusepisode am 11. Januar 2024 erschien, wurde Infamomo wenige Tage später am 15. Januar 2024 auf der offiziellen Pokémon-Website[1] und in zwei dazugehörigen Trailern[2][3] vorgestellt. Einer davon erzählt außerdem seine Hintergrundgeschichte und seinen Bezug zu den drei Gefährten und Ogerpon.

Spezies

Zucht und Entwicklung

Infamomo hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.


Zucht und Entwicklung

#1025 Infamomo

Herkunft und Namensbedeutung

Infamomo basiert vermutlich auf einem PfirsichWikipedia-Icon, wobei sein Körper in der Schale den Pfirsichkern darstellen könnte. Der Gift-Typ könnte eine Anspielung darauf sein, dass Pfirsichkerne giftig sind.

Zusammen mit den drei Gefährten ist es wahrscheinlich an MomotarōWikipedia-Icon und seine Begleiter angelehnt. Diese beliebte Figur des japanischen Volksglaubens schlüpfte aus einem Pfirsich und wird auf seinen Reisen von einem Fasan, einem Affen und einem Hund begleitet. Dabei könnte Infamomos Schale den Pfirsich und der Körper Momotarō darstellen. Die giftigen Mochi, mit welchen es andere kontrolliert, könnten daran angelehnt sein, dass Momotarō seinen tierischen Begleitern Kibi DangoWikipedia-Icon gab, damit sie ihm helfen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Infamomo infam + momo bzw. MomotarōWikipedia-Icon
Englisch Pecharunt peach bzw. Pecha Berry + runt
Japanisch モモワロウ Momowarou momo + 和郎 waro bzw. 悪い warui, eventuell auch MomotarōWikipedia-Icon
Französisch Pêchaminus pêche + minus
Koreanisch 복숭악동 Boksungakdong? 복숭아 boksung-a
Chinesisch 桃歹郎 / 桃歹郎 Táodǎiláng táo + dǎi + láng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IX KAPU Tausch
KAEXPUEX Gefährten-Platz

Attacken

9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Infamomo durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Smog Gift Spezial  30 70 % 20
1 Giftwolke Gift Status  90 % 40
1 Memento-Mori Unlicht Status  100 % 10
1 Erstauner Geist Physisch  30 100 % 15
8 Panzerschutz Wasser Status  40
16 Abgangsbund Geist Status  5
24 Trugträne Unlicht Status  100 % 20
32 Abgangstirade Unlicht Status  100 % 20
40 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
48 Giftkettung Gift Spezial  100 100 % 5
56 Toxin Gift Status  90 % 10
64 Ränkeschmied Unlicht Status  20
72 Genesung Normal Status  5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Infamomo durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM003 Trugträne Unlicht Status  100 % 20
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM013 Säurespeier Gift Spezial  40 100 % 20
TM029 Bürde Geist Spezial  65 100 % 10
TM042 Nachtnebel Geist Spezial  variiert 100 % 15
TM045 Giftschock Gift Spezial  65 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM062 Schmarotzer Unlicht Physisch  95 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM092 Begrenzer Psycho Status  10
TM102 Mülltreffer Gift Physisch  120 80 % 5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM114 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM140 Ränkeschmied Unlicht Status  20
TM148 Matschbombe Gift Spezial  90 100 % 10
TM151 Phantomkraft Geist Physisch  90 100 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
TM175 Toxin Gift Status  90 % 10
TM177 Groll Geist Status  100 % 10
TM198 Poltergeist Geist Physisch  110 90 % 5
TM214 Schlammwoge Gift Spezial  95 100 % 10
TM224 Fluch Geist Status  10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Verwaltung
Folgende Attacken kann Infamomo nur durch die „An Attacke erinnern“-Funktion erlernen:
9. Generation
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Einigler Normal Status  40
Walzer Gestein Physisch  30 90 % 20
Horrorblick Normal Status  5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basispunkte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Infamomo von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es gibt anderen giftige Mochi zu essen, die Kräfte und Begierden wecken, kettet sie so an sich und kontrolliert sie.
In der wie ein Pfirsich geformten Schale speichert es Gift und stellt daraus giftige Mochi her, die es Menschen und Pokémon anbietet.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Infamomo/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Infamomo aus der Erzählung

Einzelnachweise

  1. Pokémon Karmesin und Purpur Offizielle Webseite zu Pokémon Karmesin und Purpur, 15. Januar 2024. Abgerufen am 15. Januar 2024.
  2. Offizieller Pokémon Youtube Kanal: Die unerzählte Geschichte von Infamomo YouTube, 15. Januar 2024. Abgerufen am 15. Januar 2024.
  3. Offizieller Pokémon Youtube Kanal: Infamomo erwacht! ⛓ YouTube, 15. Januar 2024. Abgerufen am 15. Januar 2024.
Sagenumwobene Pokémon
In anderen Sprachen: