Pokémon der Woche

Tangela

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 114.png
Tangela
jaモンジャラ(Monjara) enTangela
Sugimori 114.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Pflanze
National-Dex #114
Johto-Dex #179 (GSK)
#182 (HGSS)
Sinnoh-Dex #181 (PT)
Einall-Dex #217 (S2W2)
Galar-Dex #080 (Rüstungs-Dex)
Hisui-Dex #095
Fähigkeiten Chlorophyll
Floraschild
Belebekraft (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Pflanze
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Ranken-Pokémon
Größe 1,0 m
Gewicht 35,0 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 7 HOME.png
Fußabdruck Tangela
Ruf
Sound abspielen

Tangela ist ein Pokémon mit dem Typ Pflanze und existiert seit der ersten Spielgeneration. Es entwickelt sich zu Tangoloss.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Tangela ist ein kleines, zweibeiniges Pokémon, das in den Farben Blau, Rot und Schwarz auftritt. Der Körper ist rundlich gehalten, wobei er fast komplett mit blauen Ranken bedeckt ist. Die kräftigen Füße des Pflanzen-Pokémon hingegen sind rot und sein unter den Ranken sichtbares Antlitz schwarz. Die Augen sind groß und rund. Sie bestehen aus einer weißen Lederhaut und einer kleinen, schwarzen Pupille.

In der schillernden Form sind die Ranken Tangelas grün gefärbt.

Verhalten und Lebensraum

Tangela kann in freier Wildbahn nicht so häufig beobachtet werden und taucht vor allem auf Routen der Kanto-, Johto-, Sinnoh- und Einall-Region auf. In Bezug auf seinen Lebensraum ist es recht flexibel und ist auf Wiesen, Grasland in Küstennähe, bewachsenen Gestaden, Mooren und Wäldern anzutreffen. Tangelas wahres Ich liegt unter dichten Ranken verborgen, die niemals aufhören zu wachsen. Allerdings verfängt es sich mit diesen öfter an Hindernissen. Die Ranken an seinem Körper sind ständig in Bewegung, wodurch seine Gegner manchmal verwirrt werden. Es berührt auch alles, was sich bewegt, mit seinen Ranken. Diese Berührungen sind sehr kitzelig. Wenn man Tangelas Ranken berührt, fallen diese oft ab. Dabei empfindet es keine Schmerzen und es kann sich schnell in Sicherheit bringen. Verliert es Ranken, werden diese am nächsten Tag durch neue ersetzt. Diese blauen Ranken sind außerdem von feinen Haaren bedeckt. Tangela gilt zudem als extrem kitzelig.

Entwicklung

Tangela ist die Vorentwicklung von Tangoloss, zu dem es sich jedoch erst seit der vierten Spielgeneration entwickeln kann. Dabei wachsen ihm lange Arme, es erhält einen größeren Körper und seine Ranken verdichten sich etwas.

Die Entwicklung wird durch einen Levelaufstieg ausgelöst, sofern die Attacke Antik-Kraft erlernt ist.

PfeilRechts.pngLevel-Up mit Antik-Kraft
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Tangela basiert vermutlich auf einem Knäuel aus RankenWikipedia-Icon oder einem SteppenläuferWikipedia-Icon. Es könnte auch an das Monster von der Kurzgeschichte It!Wikipedia-Icon(en) oder an MedusaWikipedia-Icon, worauf der englische Prototypenname von Tangela[1] hinweisen könnte, angelehnt sein.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Tangela Wie im Englischen
Englisch Tangela tangle + -ella
Japanisch モンジャラ Monjara モンスター monsutā + もじゃもじゃ mojamoja
Französisch Saquedeneu sac de noeuds
Koreanisch 덩쿠리 Deongkuri 덩굴 deonggul + 넝쿨 neongkul
Chinesisch 蔓藤怪 / 蔓藤怪 Mànténgguài màn + téng + guài

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
I RB Zinnoberinsel-Labor (Tausch gegen Bluzuk), Route 21
G Safari-Zone
II GSK Route 21, 28, 44, Silberberg
III RUSASM Tausch
FRBG Route 21, Schatzgestade, Zinnoberinsel-Labor (Tausch gegen Bluzuk)
IV DP Tausch
PT Großmoor
HGSS Route 12, 13, 14, 15, 18, 21, 28, 44, Silberberg, Fuchsania City, Pokéwalker (Tiefer Wald)
V SWS2W2 Route 13, Riesengrotte
DW Kleiner Wald
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Wunderberg (Nördlich von Moosbach City), Wunderwald (Östlich von Moosbach City), Wunderwald (Nördlich von Seegrasulb City), Wunderwald (Westlich von Route 114), Wunderwald (Nördlich von Route 124), Wundereiland (Westlich von Faustauhaven)
VII SMUSUM Pokémon Bank
LGPLGE Route 21
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Dyna-Riesennest, Fokusforst
Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 112, Fernarchipel: Nest 177, Fleißebene: Nest 150, Nest 153, Fokusforst: Nest 121, Grußgefilde: Nest 105)
SDLP Untergrundhöhlen (Moorgrotte, Sickersumpfgrotte)
PLA Kobalt-Küstenland, Rotes Sumpfland

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Erika Arenaleiter RBGGSKFRBGHGSSLGPLGE 24 bis 56
Hisui
Hin Wächter PLA 41 bis 70

Attacken

1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Tangela durch Levelaufstieg in PLA erlernen:
PLA
Lv. Lv. Meisterung Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 10 Absorber Pflanze Spezial  30 100 % 20
6 15 Stachelspore Pflanze Status  80 % 20
11 20 Giftpuder Gift Status  80 % 20
15 24 Säurespeier Gift Spezial  40 100 % 20
18 28 Doppelschlag Normal Status  10
25 35 Energieball Pflanze Spezial  80 100 % 10
34 45 Antik-Kraft Gestein Spezial  60 100 % 15
43 54 Schlafpuder Pflanze Status  80 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Tangela durch Attacken-Lehrer erlernen:
PLA
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
PLA Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 20
PLA Erholung Psycho Status  10
PLA Energieball Pflanze Spezial  80 100 % 10
PLA Matschbombe Gift Spezial  80 100 % 10
PLA Gigastoß Normal Physisch  120 90 % 5
PLA Hyperstrahl Normal Spezial  120 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Tangela durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Absorber Pflanze Spezial  20 100 % 25
1 Klammergriff Normal Physisch  15 85 % 20
4 Stachelspore Pflanze Status  75 % 30
8 Wachstum Normal Status  20
12 Megasauger Pflanze Spezial  40 100 % 15
16 Rankenhieb Pflanze Physisch  45 100 % 25
20 Giftpuder Gift Status  75 % 35
24 Antik-Kraft Gestein Spezial  60 100 % 5
28 Abschlag Unlicht Physisch  65 100 % 20
32 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
36 Schlafpuder Pflanze Status  75 % 15
40 Slam Normal Physisch  80 75 % 20
44 Spaßkanone Normal Status  100 % 20
48 Blattgeißel Pflanze Physisch  120 85 % 10
52 Verwurzler Pflanze Status  20
56 Grasfeld Pflanze Status  10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Tangela durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SWSH
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM09 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM11 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM18 Reflektor Psycho Status  20
TM21 Erholung Psycho Status  10
TM23 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM24 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal Status  10
TM28 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM31 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM34 Sonnentag Feuer Status  5
TM39 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM50 Kugelsaat Pflanze Physisch  25 100 % 30
TM60 Krafttausch Psycho Status  10
TM76 Kanon Normal Spezial  60 100 % 15
TM88 Grasfeld Pflanze Status  10
TP00 Schwerttanz Normal Status  20
TP01 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TP17 Amnesie Psycho Status  20
TP20 Delegator Normal Status  10
TP22 Matschbombe Gift Spezial  90 100 % 10
TP26 Ausdauer Normal Status  10
TP27 Schlafrede Normal Status  10
TP59 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TP65 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TP71 Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
TP72 Blattgeißel Pflanze Physisch  120 85 % 10
TP77 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Tangela durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM09 Kugelsaat Pflanze Physisch  25 100 % 30
TM11 Sonnentag Feuer Status  5
TM15 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM17 Schutzschild Normal Status  10
TM19 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM22 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM32 Doppelteam Normal Status  15
TM33 Reflektor Psycho Status  20
TM34 Schockwelle Elektro Spezial  60 20
TM36 Matschbombe Gift Spezial  90 100 % 10
TM42 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho Status  10
TM45 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM46 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM53 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal Status  10
TM68 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM70 Blitz Normal Status  100 % 20
TM75 Schwerttanz Normal Status  20
TM77 Psycho-Plus Normal Status  10
TM82 Schlafrede Normal Status  10
TM86 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM87 Angeberei Normal Status  85 % 15
TM90 Delegator Normal Status  10
TM93 Zerschneider Normal Physisch  50 95 % 30
TM98 Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Tangela durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Amnesie SDLP Psycho Status  20
Blättersturm SDLP Pflanze Spezial  130 90 % 5
Konfusion Psycho Spezial  50 100 % 25
Krafttausch SDLP Psycho Status  10
Megasauger SDLP Pflanze Spezial  40 100 % 15
Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
Dreschflegel Normal Physisch  variiert 100 % 15
Egelsamen Pflanze Status  90 % 10
Natur-Kraft Normal Status  20
Wutpulver Käfer Status  20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Tangela durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Grasrutsche Pflanze Physisch  70 100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Tangela von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Tangela kann folgende Items tragen:

RBG  Bitterbeere 100%
PLA Itemsprite Fitlauch PLA.png Fitlauch
Itemsprite Lehmball PLA.png Lehmball
Itemsprite EP-Bonbon S PLA.png EP-Bonbon S?
Itemsprite Meistersamen PLA.png Meistersamen?
40%
15%
100%?
10%?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Der Körper dieses POKéMON ist mit algenähnlichen Ranken übersät, die beim Laufen mitwippen.
TANGELAs wahres Ich liegt unter dichten Ranken verborgen, die niemals aufhören zu wachsen.
TANGELAS wahres Aussehen liegt unter blauen, algenähnlichen Ranken verborgen, mit denen es sich ständig irgendwo verfängt.
Die Ranken an seinem Körper sind ständig in Bewegung. Dadurch werden seine Gegner verwirrt.
Es berührt alles, was sich bewegt, mit seinen Ranken. Diese Berührungen sind sehr kitzelig.
Im Kampf bewegt es stets die Ranken, die seinen Körper bedecken, um seinen Gegner aufzuregen.
Wenn man TANGELAs Ranken berührt, fallen diese sofort ab. Das tut ihm aber nicht weh und es kann sich schnell in Sicherheit bringen. Verliert es Ranken, werden diese am nächsten Tag durch neue ersetzt.
Blaue Lianen verdecken die wahre Identität dieses POKéMON. Es verheddert alles, was ihm zu nahe kommt.
Der Körper dieses POKéMON ist mit algenähnlichen Ranken übersät, die beim Laufen mitwippen.
TANGELAs Ranken fallen bei Berührung leicht und schmerzlos ab, damit es schnell fliehen kann. Verliert es Ranken, werden diese am nächsten Tag durch neue ersetzt.
Es ist von blauen Ranken umgeben. Niemand hat jemals das Gesicht dieses Pokémon gesehen.
Die blauen Ranken an seinem Körper sind von feinen Haaren bedeckt. Es gilt zudem als kitzlig.
Die Ranken an seinem Körper sind ständig in Bewegung. Dadurch werden seine Gegner verwirrt.
Es berührt alles, was sich bewegt, mit seinen Ranken. Diese Berührungen sind sehr kitzelig.
Die blauen Ranken an seinem Körper sind von feinen Haaren bedeckt. Es gilt zudem als kitzlig.
Aufgrund der Ranken, die seinen Körper bedecken, kennt keiner seine wahre Form. Die blauen Ranken wachsen immer weiter.
Aufgrund der Ranken, die seinen Körper bedecken, kennt keiner seine wahre Form. Die blauen Ranken wachsen immer weiter.
Aufgrund der Ranken, die seinen Körper bedecken, kennt keiner seine wahre Form. Die blauen Ranken wachsen immer weiter.
Es berührt alles, was sich bewegt, mit seinen Ranken. Diese Berührungen kitzeln sehr.
Wenn man Tangelas Ranken berührt, fallen diese sofort ab. Das tut ihm aber nicht weh und es kann sich schnell in Sicherheit bringen. Verliert es Ranken, werden diese am nächsten Tag durch neue ersetzt.
Wenn man Tangelas Ranken berührt, fallen diese oft ab. Dabei empfindet es keine Schmerzen und es kann sich schnell in Sicherheit bringen. Verliert es Ranken, werden diese am nächsten Tag durch neue ersetzt.
Sein Körper liegt unter dichten, blauen Ranken verborgen, die niemals aufhören zu wachsen.
Seine wahre Gestalt ist weiterhin ein Mysterium, da sie von Ranken verdeckt wird, die unaufhörlich nachwachsen, selbst wenn sie abreißen.
Seine Ranken verströmen einen eigentümlichen Duft, weshalb sie in bestimmten Gegenden von Galar als aromatische Kräuter verwendet werden.
Es ist von blauen Ranken umgeben. Niemand hat jemals das dahinter verborgene Gesicht gesehen.
Sein Körper ist gänzlich in blaue Ranken gehüllt, sodass seine wahre Gestalt ein Mysterium bleibt. Sie entfalten beim Kauen eine frische Note im Mund und eignen sich daher gut als Gewürz.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von TangelaPLA
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare gefangen
1
3
6
12
25
Exemplare gefangen, ohne entdeckt zu werden
1
2
4
6
10
Exemplare besiegt
1
2
4
10
15
Mit Attacke vom Typ Feuer besiegt
1
2
4
6
10
Doppelpfeil Oben.png
Einsatz von Antik-Kraft gesehen
1
3
6
12
25
Mit Nahrung gefüttert
1
2
3
4
5
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare, die sich entwickelt haben
1

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Tangela:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Tangela/Strategie

Tangela wird zumeist im PU-Tier gespielt, da es als zu stark für das LC-Tier eingestuft wurde. Mithilfe des Evolithen lässt es sich als bulkiger spezieller Angreifer oder auch als defensiver Supporter spielen.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
I PI Alabastia (roter Tisch)
III COL Tausch
XD Crypto-Pokémon-Fabrik (als Crypto-Pokémon)
PMDPMD Lapishöhle E9-12, Freudenturm E47-50
R Krokka-Tunnel, Wasserwerk, Dschungel-Relikt, Sekra-Bergkette, Grasland-Prüfung
L Geheime Lagerhalle 13, Uferloser Level 43, Unendlicher Level 2
IV PMD2PMD2PMD2 Wasserfallhöhle
V SPR Rastufer (2-3) (Forstbereich, nach der Hauptstory)
VI LB Safari-Dschungel S01 (dienstags)
SH Spielzeugfabrik
RBLW Glitzersteingeode
PSMD Durch Verbindung mit Taubsi *
VII Q Kubo-Suppe, Blauer Kubo-Saft, Kubo-Vitalsmoothie
VIII PMDDX Fabelhaftes Meer, Fantasiekanal, Freudenturm, Lapishöhle, Reinwald, Seltsamhöhle, Verlassene Insel

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-069
Gruppe
Pflanze (R2).png Pflanze
Überqueren (R1).png Überqueren
Kreise
2
Minimale Erfahrungspunkte
30
Maximale Erfahrungspunkte
70
Verzeichnis-EintragTangela verwendet seine Ranken wie ein Lasso, um Gräben zu überwinden.

Pokémon GO

Tangela
Kraftpunkte
163
Angriff
183
Verteidigung
169
Max. WP?
2560
Fangrate
40 %
Fluchtrate
9 %
Ei-Distanz
Entwicklung
100 Bonbons + Sinnoh-Stein
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Veraltete Attacken
Pokédex
Wenn man Tangelas Ranken berührt, fallen diese sofort ab. Das tut ihm aber nicht weh und es kann sich schnell in Sicherheit bringen. Verliert es Ranken, werden diese am nächsten Tag durch neue ersetzt.

Im Anime

→ Hauptartikel: Tangela (Anime)

Tangelas ersten Auftritt hat es in der Episode Im Reich der Düfte. Dort wird es im Arenakampf gegen Ashs Bisasam eingesetzt. Zunächst greift Bisasam mit Rankenhieb an, das wehrt Tangela mit Stachelspore aber ab und paralysiert damit Bisasam. Ash tauscht daraufhin Bisasam gegen Glumanda aus. Erika tut dem gleich, und tauscht Tangela gegen Ultrigaria.

Im Manga

Erikas Tangela

Seinen ersten Auftritt im Pocket Monsters SPECIAL-Manga hat Tangela in VS. Enton als Geist, der von Kogas Nebulak gegen Rot eingesetzt wird.

Als Pokémon von Erika erscheint Tangela dann in VS. Tangela, da Rot es auf dem Radweg beinahe überfährt. Im Kampf gegen die Arenaleiterin im nächsten Kapitel verliert Rots Bisaknosp gegen Tangela, da dessen Rankenhieb der stärkere ist. Seitdem erscheint Erika im Manga meist in Begleitung ihres Tangela, wie in VS. Knogga oder VS. Seeper, wo Erika gegen die Armee aus Muschas und Austos, die von Lorelei nach Prismania City geschickt wurden, um den Farborden zu stehlen, kämpft.

Das Tangela eines Trainers erscheint in der Horde der Trainer-Pokémon, die in Der finale Kampf XIII geschickt wurden, um Ho-Oh und Lugia aus Norberts Geisel zu befreien.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Tangela/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Tangela war in der 1. Generation das einzige Pokémon, das ausschließlich dem Typen Pflanze angehörte.
  • Es ist eines von drei Pokémon, die sich erst durch Erlernen von Antik-Kraft weiterentwickeln. Die anderen beiden sind Keifel und Yanma.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 37/2009.