Paragoni

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 708.png
Paragoni
jaボクレー(Bokurei) enPhantump
Sugimori 708.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen GeistIC.png PflanzeIC.png
National-Dex #708
Kalos-Dex #061 (Gebirge)
Alola-Dex #196 (SM)
#250 (USUM)
Galar-Dex #338
Fähigkeiten Innere Kraft
Schnüffler
Reiche Ernte (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 120 (24.9 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Pflanze, Amorph
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Baumstumpf
Größe 0,4 m
Gewicht 7,0 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 4.png
Ruf
Sound abspielen

Paragoni ist ein Pokémon mit den Typen Geist und Pflanze und existiert seit der sechsten Spielgeneration. Es entwickelt sich zu Trombork.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Paragonis Körperbau setzt sich aus einem schwarzen, formlosen GeistWikipedia icon.png und einem braunen BaumstumpfWikipedia icon.png zusammen. Dieser bildet quasi seinen Kopf. An der Vorderseite befinden sich seine zwei großen, schwarzrot leuchtenden Augen und an den Seiten zwei Äste mit wenigen Blättchen, die an Hörner erinnern. Oben und unten guckt sein schwarzer Geistkörper wie ein Zipfel aus dem Stumpf hervor, zudem besitzt es zwei kleine Ärmchen.

Attacken und Fähigkeiten

Junge Paragoni lernen überwiegend Status-Attacken verschiedenster Typen, wie Wachstum, Konfustrahl, Irrlicht oder Fluch. Erst bei Erreichen eines höheren Levels gewinnen sie an Durchschlagskraft hinzu und können mit Phantomkraft vom Geist-Typ und Holzhammer und Holzgeweih vom Pflanze-Typ auf einige der stärksten Attacken ihrer jeweiligen Typen zurückgreifen. Zum Angriff nutzen sie ihre hölzernen Hörner, die sie seitlich an ihrer Baumstumpfmaske tragen.

Verhalten und Lebensraum

Der Pokédex verrät, dass Paragoni aus den Seelen verstorbener Kinder entstehen, die sich in Wäldern verlaufen. Diese setzen sich in verrotteten Baumstümpfen fest und hausen dort. Paragoni ziehen sich in von Menschen gemiedene Wälder zurück, um dort in Ruhe zu leben.

Entwicklung

Paragoni entwickelt sich zu Trombork. Hierbei nehmen sein Körpergewicht und seine Größe um ein Vielfaches zu, während sich seine Erscheinung von einem kleinen Baumstumpf hin zu einen vollständigen Baum verändert.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung durch einen Tausch ausgelöst, was Paragoni mit verschiedenen Pokémon gemeinsam hat. In Anime und Manga konnte bisher keine Entwicklung von Paragoni beobachtet werden.

Basis
Sugimori 708.png
Stufe 1
Sugimori 709.png

Herkunft und Namensbedeutung

Paragoni und seine Weiterentwicklung Trombork wurden vom Designer James Turner entworfen. Es basiert wahrscheinlich auf einem Geist in einem BaumstumpfWikipedia icon.png. Sein Name in den verschiedenen Sprachen setzt sich aus Anspielungen auf diese beiden Aspekte zusammen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Paragoni Paranormal + Mahagoni
Englisch Phantump Phantom + stump
Japanisch ボクレー Bokurei Boku + Rei
Französisch Brocélôme BrocéliandeWikipedia icon.png + môme
Koreanisch 나목령 Namokryeong 나무 namu + 나목 namok + ryeong
Chinesisch 小木靈 Xiǎomùlíng xiǎo + + líng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Route 16, Kontaktsafari
ΩRαS Blütenburgwald (Navi)
VII SM Hügel des Gedenkens
USUM Hügel des Gedenkens
VIII STSD Wirrschein-Wald, Dyna-Raids

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Maho Captain M 26

Attacken

→ Hauptartikel: Paragoni/Attacken

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Paragoni durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Erstauner GeistIC.png PhysischIC.png 30 100% 15
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
4 Zweigstoß PflanzeIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
8 Egelsamen PflanzeIC.png StatusIC.png 90% 10
12 Konfusstrahl GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
16 Irrlicht FeuerIC.png StatusIC.png 85% 15
20 Bürde GeistIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
24 Wachstum NormalIC.png StatusIC.png 20
28 Holzgeweih PflanzeIC.png PhysischIC.png 75 100% 10
32 Fluch GeistIC.png StatusIC.png 10
36 Phantomkraft GeistIC.png PhysischIC.png 90 100% 10
40 Verwurzler PflanzeIC.png StatusIC.png 20
44 Holzhammer PflanzeIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
48 Abgangsbund GeistIC.png StatusIC.png 5
52 Waldesfluch PflanzeIC.png StatusIC.png 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Paragoni durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM10 Zauberblatt PflanzeIC.png SpezialIC.png 60 20
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM15 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM18 Reflektor PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM19 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM23 Raub UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM28 Gigasauger PflanzeIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM34 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM38 Irrlicht FeuerIC.png StatusIC.png 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM65 Dunkelklaue GeistIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
TM70 Bizarroraum PsychoIC.png StatusIC.png 5
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM77 Bürde GeistIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
TM81 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM86 Phantomkraft GeistIC.png PhysischIC.png 90 100% 10
TP11 Psychokinese PsychoIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP33 Spukball GeistIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP38 Trickbetrug PsychoIC.png StatusIC.png 100% 10
TP40 Fähigkeitstausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TP57 Gifthieb GiftIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP59 Samenbomben PflanzeIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TP65 Energieball PflanzeIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP77 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TP81 Schmarotzer UnlichtIC.png PhysischIC.png 95 100% 15
TP83 Seitentausch PsychoIC.png StatusIC.png 15
TP91 Giftfalle GiftIC.png StatusIC.png 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Paragoni durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Nachspiel GeistIC.png StatusIC.png 5
Tiefschlag UnlichtIC.png PhysischIC.png 70 100% 5
Aussetzer NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Paragoni von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
NormalIC.png
KampfIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
BodenIC.png
GiftIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
FlugIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png

Getragene Items

Ein wildes Paragoni kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VI X Bei diesen Pokémon handelt es sich um verrottete und von Geistern besessene Baumstümpfe, die sich in von Menschen gemiedene Wälder zurückziehen.
Y Bei diesen Pokémon soll es sich um die Seelen von Kindern handeln, die sich im Wald verliefen und ums Leben kamen und nun in Baumstümpfen hausen.
ΩR Bei diesen Pokémon handelt es sich um verrottete und von Geistern besessene Baumstümpfe, die sich in von Menschen gemiedene Wälder zurückziehen.
αS Bei diesen Pokémon soll es sich um die Seelen von Kindern handeln, die sich im Wald verliefen und ums Leben kamen und nun in Baumstümpfen hausen.
VII S Es ist die Seele eines im Wald gestorbenen Kindes, die von einem Baumstumpf Besitz ergriffen hat. Sein Ruf gleicht einem Schluchzen.
M Röstet man seine grünen Blätter, lässt sich daraus ein Tee kochen, der gegen sämtliche Krankheiten helfen soll.
US Es imitiert die Stimme eines Kindes, um Menschen tief in den Wald zu locken. Es hofft, so neue Freunde zu machen.
UM Ein Baumstumpf, den sich eine Seele als neues Zuhause ausgesucht hat. Kocht man seine grünen Blätter ab, erhält man ein Allheilmittel.
VIII ST Die Seele eines Kindes, das sich im Wald verlief und dabei ums Leben kam, nistete sich in einem Baumstumpf ein und wurde zu diesem Pokémon.
SD Es imitiert das Schluchzen eines Menschenkindes, um Erwachsene tief in den Wald zu locken und dafür zu sorgen, dass diese sich verlaufen.

Strategie

→ Hauptartikel: Paragoni/Strategie

Paragoni befindet sich zurzeit im LC-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI LB Safari-Dschungel S03 (mittwochs)
SH Schattenwüste
RBLW Grabstätte der Unterwelt, Halloweenstadt

Im Anime

Paragoni im Anime
→ Hauptartikel: Paragoni (Anime)

In Wie man Freunde gewinnt!, dem bisher einzigen Auftritt von Paragoni im Anime, tauchen direkt mehrere von ihnen auf, unter denen sich sogar ein schillerndes Exemplar befindet. Nachdem Team Rocket Essen aus einem Waldschrein stiehlt, werden sie von den Paragoni angegriffen. Bei der darauffolgenden Explosion wird das schillernde Paragoni weggeschleudert und landet direkt auf Ashs Kopf. Nach anfänglichen Problemen freundet sich das schüchterne Paragoni mit Heureka und den anderen an, welche beschließen, es zu seinen Freunden zurückzubringen. Es gelingt Team Rocket zwar, das schillernde Paragoni zu entführen, jedoch tauchen während des Kampfes die restlichen Paragoni auf, die ihren Freund bereits vermisst haben, und besiegen Team Rocket. Daraufhin verlässt das Paragoni die Gruppe wieder und kehrt zu seinen Freunden zurück.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Paragoni (TCG)

Von Paragoni existieren vier verschiedene Sammelkarten, von denen vier auch in deutscher Variante erschienen sind. Die älteste auf Deutsch veröffentlichte Karte ist Paragoni mit der Kartennummer 54 aus der Erweiterung XY, welche im Februar 2014 erschien.

Alle Pokémonkarten von Paragoni sind Basis-Pokémon. Sie gehören entweder dem Psycho-Typ an und verfügen über eine Finsternis-Schwäche und eine Kampf-Resistenz oder sind Pflanzen-Pokémon mit einer Feuer-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Paragoni/Sprites und 3D-Modelle

Artworks