Olini

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 935.png
Olini
jaミニーブ(Minību?) enSmoliv
Sugimori 935.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Pflanze Normal
National-Dex #935
Paldea-Dex #084
Fähigkeiten Frühwecker
Reiche Ernte (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (43.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Pflanze
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Oliven-Pokémon
Größe 0,3 m
Gewicht 6,5 kg
Farbe Grün
Silhouette bislang nicht bekannt
Ruf
Sound abspielen

Olini ist ein Pokémon mit den Typen Pflanze und Normal und existiert seit der neunten Spielgeneration. Es kann sich zu Olivinio entwickeln, welches sich wiederum zu Olithena weiterentwickeln kann.

Es wurde am 1. Juni 2022 in einem Trailer[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite in einem Steckbrief[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Olini ist ein fruchtartiges, grün gefärbtes Pflanzen-Pokémon. Sein rundlicher Körper wird von zwei kegelförmigen Stummelbeinen getragen und es hat schwarze Knopfaugen mit weißen Pupillen sowie einen zackigen Mund. Auf seinem Kopf trägt es einen Kranz aus Blättern, in dessen Mitte eine gelbliche Frucht mit einem Loch am höchsten Punkt sitzt.

Olini liebt es, in der Sonne zu baden, weswegen es trockene und sonnige Regionen schätzt und bewohnt. Sein Körper erzeugt Nährstoffe durch Fotosynthese und wandelt diese in Öl um. Dieses lagert es in der Frucht auf seinem Kopf ein. Olini kann sich mit diesen Nährstoffen tagelang versorgen und ohne Nahrung auskommen.

Das Öl des Oliven-Pokémon ist sehr bitter und deswegen ungenießbar. Olini macht sich das zunutze, indem es gegen Feinde das Öl versprüht, um sie zu lähmen, sodass es leichter fliehen kann.

Entwicklung

PfeilRechts.pngLevel 25
PfeilRechts.png
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Olini basiert wahrscheinlich auf einer OliveWikipedia-Icon, welche im MittelmeerraumWikipedia-Icon weit verbreitet ist, und auf OlivenölWikipedia-Icon, welches daraus hergestellt wird. Grüne Oliven haben dabei einen niedrigeren Reifegrad als schwarze Oliven.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Olini Olive bzw. Öl + mini
Englisch Smoliv small bzw. smol + olive
Japanisch ミニーブ Minību? mini + オリーブ orību
Französisch Olivini olive + mini
Koreanisch 미니브 Minibeu Phonetische Übertragung aus dem Japanischen.
Chinesisch 迷你芙 / 迷你芙 Mínǐfú 迷你 mínǐ + 芙蓉 fúróng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IX KAPU Südliche Zone 2

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Paldea
Nemila Rivalin KAPU ?
Colzo Arenaleiter KAPU ?

Attacken

9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Olini durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Lockduft Normal Status  100 % 20
5 Absorber Pflanze Spezial  20 100 % 25
7 Wachstum Normal Status  20
10 Rasierblatt Pflanze Physisch  55 95 % 25
13 Rechte Hand Normal Status  20
16 Dreschflegel Normal Physisch  variiert 100 % 15
20 Megasauger Pflanze Spezial  40 100 % 15
23 Grasfeld Pflanze Status  10
27 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
30 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
34 Egelsamen Pflanze Status  90 % 10
38 Feldimpuls Normal Spezial  50 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Olini durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM002 Charme Fee Status  100 % 20
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM020 Wegbereiter Pflanze Physisch  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM033 Zauberblatt Pflanze Spezial  60 20
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM056 Kugelsaat Pflanze Physisch  25 100 % 30
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM081 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM111 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM119 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM133 Erdkräfte Boden Spezial  90 100 % 10
TM137 Grasfeld Pflanze Status  10
TM159 Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
TM168 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Olini durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Synthese Pflanze Status  5
Memento-Mori Unlicht Status  100 % 10
Meteorologe Normal Spezial  50 100 % 10
Kraftabsorber Pflanze Status  100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Olini von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Olini kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Um sich vor Feinden zu schützen, sondert es aus der Frucht auf seinem Kopf Öl ab. Dieses ist so bitter, dass es einen zusammenzucken lässt.
Olini wandelt Nährstoffe in Öl um, welches es in der Frucht auf seinem Kopf speichert. Es kommt mühelos eine Woche ohne Essen und Trinken aus.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Olini/Sprites und 3D-Modelle






















































































































Einzelnachweise