Chimpep

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 810.png
Chimpep
jaサルノリ(Sarunori) enGrookey
Sugimori 810.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ PflanzeIC.png
National-Dex #810
Galar-Dex #001
Fähigkeiten Notdünger
Gras-Erzeuger (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppen Feld, Pflanze
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Schimpansen-Pokémon
Größe 0,3 m
Gewicht 5,0 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 6 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Chimpep ist ein Pokémon mit dem Typ Pflanze und existiert seit der achten Spielgeneration. Es kann sich zu Chimstix entwickeln, welches sich wiederum zu Gortrom weiterentwickeln kann. Neben Hopplo und Memmeon ist Chimpep eines der Starter-Pokémon in Pokémon Schwert und Schild.

Chimpep wurde am 27. Februar 2019 in einem Trailer im Rahmen einer Pokémon Direct-Präsentation enthüllt, der kurz darauf auch im offiziellen Pokémon-YouTube-Kanal veröffentlicht wurde [1]. Später wurde es auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Chimpep scheuen nicht davor, ihren Stock im Kampf oder zur Einschüchterung zu nutzen

Chimpep ist ein kleines affenartiges Pokémon, dessen Fell eine überwiegend grüne Farbe hat. Im Gesicht trägt es einen gelben Zierfleck um die Augen, die Hände und Füße des Pokémon sind orange. Chimpep besitzt einen langen braunen Schweif am Hinterkörper, auch seine Ohren sind braun und dreieckig. In seiner schillernden Form weist das Fell einen gelbgrünen Ton auf, während der Schweif und die Ohren einen leichten Purpurton besitzen. Auf dem Kopf des Schimpansen-Pokémon befinden sich zwei blätterartige Haarbüschel, welche mit einem darin fixierten Stock stabilisiert werden. Dieser stellt Chimpeps Markenzeichen dar.

Chimpep spendet Pflanzen und Beeren Kraft

Chimpep lebt in größeren Gruppen mit seinen Artgenossen in bewaldeten Gebieten. Es ist ein besonders guter Kletterer und erklimmt Häuser oder hohe Bäume spielend. Sein grünes Fell ist fähig zur Photosynthese und wandelt Sonnenlicht in Energie um. Chimpeps Holzschlägel, den es aus seinem Heimatwald mitbringt, wird durch den Kontakt mit dieser Energie mit besonderen Fertigkeiten aufgeladen. Trommelt Chimpep mit ihm herum, kann es nicht nur durch laute Signale Feinde verscheuchen, sondern schenkt Pflanzen in seiner Umgebung neue Kraft, wodurch auch verwelkte Pflanzen erneut erblühen. Kommt es dennoch zum Kampf, putscht es sich durch temporeiches Trommeln auf und schlägt dann mit seinem Holzstock z. B. mittels Holzhammer auf sein Gegenüber ein.

Chimpep teilt sich mit den Pflanzen-Startern die Standard-Fähigkeit Notdünger. Besitzt ein Pokémon mit Notdünger nur noch wenige Kraftpunkte, erhöht sich die Stärke seiner Pflanzen-Attacken. Seltenere Exemplare können über die Versteckte Fähigkeit Gras-Erzeuger verfügen, welche beim Kampfantritt ein Grasfeld erzeugt.

Entwicklung

Chimpep stellt den ersten Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe dar. Es kann sich zu Chimstix entwickeln, welches sich wiederum zu Gortrom weiterentwickeln kann. Die Entwicklungen werden durch das Erreichen von mindestens Level 16 bzw. 35 ausgelöst. Gortrom ist zudem zu einer Gigadynamaximierung fähig. Im Laufe seiner Entwicklung nimmt das Pokémon an Größe und Gewicht deutlich zu, während sich seine Farbe von Grüntönen hin zu einem dunklen Braun wandelt.

PfeilRechts.pngLevel 16
PfeilRechts.png
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Chimpep basiert vermutlich auf einem jungen AffenWikipedia-Icon. Das Gesicht und die Arme könnten auf einen TotenkopfaffenWikipedia-Icon hinweisen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Chimpep chimpanzee + Pep
Englisch Grookey to groove + monkey
Japanisch サルノリ Sarunori saru + ノリ nori
Französisch Ouistempo ouistiti + tempo
Koreanisch 흥나숭 Heungnasung heung + 원숭이 wonsungi
Chinesisch 敲音猴 / 敲音猴 Qiāoyīnhóu qiāo + yīn + hóu

In den Hauptspielen

Auftritte

In den Spielen ist Chimpep vor allem bekannt für seine Rolle als Starter-Pokémon, die es in den Spielen Pokémon Schwert und Schild innehat. Zu Beginn dieser Spiele kann sich der Protagonist eines von drei Starter-Pokémon aussuchen, zu denen neben Chimpep auch Hopplo und Memmeon gehören.

Fundorte

Spiel Fundort
VIII SWSH Furlongham (Starter-Pokémon)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Hop Rivale SWSH 5 bis 14

Attacken

8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Chimpep durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Kratzer NormalIC.png Physisch 40 100% 35
1 Heuler NormalIC.png Status 100% 40
6 Zweigstoß PflanzeIC.png Physisch 40 100% 40
8 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
12 Rasierblatt PflanzeIC.png Physisch 55 95% 25
17 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
20 Abschlag UnlichtIC.png Physisch 65 100% 20
24 Slam NormalIC.png Physisch 80 75% 20
28 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
32 Holzhammer PflanzeIC.png Physisch 120 100% 15
36 Notsituation NormalIC.png Physisch variiert 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Chimpep durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb NormalIC.png Physisch 80 85% 20
TM01 Megakick NormalIC.png Physisch 120 75% 5
TM10 Zauberblatt PflanzeIC.png Spezial 60 20
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM12 Solarklinge PflanzeIC.png Physisch 125 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM28 Gigasauger PflanzeIC.png Spezial 75 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM56 Kehrtwende KäferIC.png Physisch 70 100% 20
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM59 Schleuder UnlichtIC.png Physisch variiert 100% 10
TM63 Ableithieb KampfIC.png Physisch 75 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM78 Akrobatik FlugIC.png Physisch 55 100% 15
TM94 Trugschlag NormalIC.png Physisch 40 100% 40
TP00 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
TP07 Fußkick KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
TP13 Energiefokus NormalIC.png Status 30
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP35 Aufruhr NormalIC.png Spezial 90 100% 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png Status 100% 20
TP65 Energieball PflanzeIC.png Spezial 90 100% 10
TP77 Strauchler PflanzeIC.png Spezial variiert 100% 20
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Chimpep durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Egelsamen PflanzeIC.png Status 90% 10
Hammerarm KampfIC.png Physisch 100 90% 10
Mogelhieb NormalIC.png Physisch 40 100% 10
Natur-Kraft NormalIC.png Status 20
Sorgensamen PflanzeIC.png Status 100% 10
Stärke NormalIC.png Physisch 80 100% 15
Wachstum NormalIC.png Status 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Chimpep durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWSH Pflanzensäulen PflanzeIC.png Spezial 80 100% 10
SWEXSHEX Grasrutsche PflanzeIC.png Physisch 70 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Chimpep von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
BodenIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png

Getragene Items

Ein wildes Chimpep kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Der Rhythmus, den es mit seinem besonderen Schlägel erzeugt, verbreitet Schallwellen, die Pflanzen neue Vitalität verleihen können.
Es greift an, indem es wiederholt seinen Schlägel schwingt. Diese rasanten Trommelbewegungen bringen es immer mehr in Fahrt.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VIII NSNP Floreo-Naturpark, Großer Fluss

Spin-off-Daten

New Pokémon Snap
Chimpep Pokémon-Fotodex: #003
Chimpep mag Musik und hoch gelegene Orte. Man sieht es oft tanzen oder einen Rhythmus schlagen. Wenn es mit seinem Schlägel trommelt, scheint dies den Pflanzen Vitalität und Freude zu verleihen.

Im Anime

→ Hauptartikel: Chimpep (Anime) und Gohs Chimpep
Gohs Chimpep

Im Anime taucht bisher nur ein Exemplar von Chimpep auf, das sein Debüt in der Episode Trautes Heim, Glück allein! hat. Es befindet sich im Team Rocket-Preisautomaten, kann jedoch durch ein Versehen von Pelipper entkommen, woraufhin es sich mit Goh anfreundet. Im weiteren Verlauf befreien Goh und Ash es aus Team Rockets Besitz, woraufhin es sich der Gruppe anschließt. Chimpep hat ein freundliches, kindliches Wesen und begleitet Goh bei den meisten seiner Abenteuer.

Im Manga

Chimpep im Pocket Monsters SPECIAL-Manga
→ Hauptartikel: Prügi

Im Manga gehört ein Chimpep zum Team von Soro, es taucht erstmalig in Das riesige Pokémon, der ersten Episode des Schwert und Schild Arcs, auf, nachdem Soro es vor Einsetzen der Handlung von Professor Magnolica erhalten hat. Es begleitet den Jungen fortan auf seiner Reise und wird in verschiedenen Kämpfen eingesetzt. Während Emporsteigende Lichtsäulen beschließt Soro, seinem Team Spitznamen zu geben. Da er sie nach der Ausrüstung benennt, die sie benutzten, bekommt Chimpep denn Spitznamen Prügi. Soro setzt Prügi in einem Trainingskampf gegen Marvin ein, um sich auf seinen Arenakampf gegen Kate vorzubereiten. Nach dem Kampf entwickelt sich Prügi zu Chimstix.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Chimpep (TCG)

Von Chimpep existieren momentan sieben verschiedene Sammelkarten, von denen drei nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Chimpep mit der Kartennummer SWSH001 aus der Erweiterung SWSH Black Star Promos.

Die Karten von Chimpep sind Basis-Pokémon, besitzen den Pflanzen-Typ und haben eine Feuer-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Chimpep/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Einzelnachweise

  1. Trailer Beschreite den Weg zu wahrer Größe in Pokémon Schwert und Pokémon Schild! des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 27. Februar 2019.
  2. Chimpeps Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.