Pokémon der Woche

Noktuska

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 332.png
Noktuska
jaノクタス(Noctus) enCacturne
Sugimori 332.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Pflanze Unlicht
National-Dex #332
Hoenn-Dex #120 (RUSASM)
#125 (ΩRαS)
Fähigkeiten Sandschleier
H2O-Absorber (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Freundschaft 35
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppen Pflanze, Humanotyp
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Vogelschock-Pokémon
Größe 1,3 m
Gewicht 77,4 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 12 HOME.png
Fußabdruck Noktuska
Ruf
Sound abspielen

Noktuska ist ein Pokémon mit den Typen Pflanze und Unlicht und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Tuska.

Im Anime besitzt Harley ein Noktuska.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Noktuska ist ein hellgrünes Pokémon, welches optisch einer Mischung aus KaktusWikipedia-Icon und VogelscheucheWikipedia-Icon ähnelt. Sein Körper ist mit mittelgrünen Stacheln versehen. Auf dem Kopf des Pokémon befindet sich eine pyramidenförmige Struktur, welche einem Hut gleicht. Das Gesicht wird durch zwei schwarz umrandete Augen und einen Mund, welcher aus fünf Löchern besteht, definiert. Hierbei sind die mittleren Löcher minimal kleiner, als die Äußeren.

Noktuskas schillernde Version ist beige gefärbt, die mittelgrünen Elemente werden siennabraun.

Attacken und Fähigkeiten

Noktuska setzt Kugelsaat ein.

Noktuska ist ein wenig robustes und eher langsames Pokémon, welches sich jedoch durch hohe Angriffsfähigkeiten auszeichnet. Es ist ans Leben im Wüstensand angepasst und kann Sandstürme hervorrufen oder Gegner mittels Sandwirbel blenden. Gegnern rückt es mit Hieben seiner dornenbewehrten Armkeulen und Attacken wie Nietenranke oder Tiefschlag zu Leibe, kann jedoch die Dornen auch abfeuern und aus der Ferne mit Nadelrakete oder Energieball Feinde bedrängen. Es ist eines der wenigen Pokémon, welche die Attacke Schutzstacheln erlernen können; diese wehrt feindliche Angriffe ab und angreifende Pokémon verletzen sich zudem an Noktuskas Dornen.

Die meisten Exemplare weisen die Fähigkeit Sandschleier auf, welche es ihnen ermöglicht, sich in Sandstürmen zu verbergen, wo sie schlechter getroffen werden können. Bei anderen zeigt sich die Eigenschaft, Wasser im Körper zu speichern, in der versteckten Fähigkeit H2O-Absorber, welche Wasser-Attacken wirkungslos macht und Tuskas Kraftpunkte wieder auffüllt, sobald es von einer getroffen wird.

Verhalten und Lebensraum

Noktuska in seinem wüstenhaften Lebensraum

Noktuska wählt die sandigen Dünen wüstenartiger Gebiete als seinen Lebensraum. Man sagt, durch die Anpassung an den Lebensraum habe sein Blut habe eine ähnliche Zusammensetzung wie Wüstensand. Tagsüber verharrt Noktuska regungslos, um in der sengenden Sonne keine Feuchtigkeit zu verlieren. Sobald die Temperatur jedoch sinkt, wird es aktiv. Das nachtaktive Pokémon gilt als sehr gefährlich. Es wählt Beute wie müde Reisende, welche durch die Hitze der Wüste erschöpft sind. Ihnen folgt es und spielt weitere Streiche, bis das Opfer nicht mehr zur Flucht fähig ist.

Entwicklung

Noktuska ist der zweite Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich aus Tuska.

Der hellgrüne, an einen Kaktus erinnernde Körper, welcher mit dunkelgrünen Dornen ausgestattet ist und das hauptcharakteristische Merkmal von Noktuska darstellt, ist bereits vor der Entwicklung gegeben. Das vorher rundliche Pokémon wächst und seine Statur wird nach seiner Entwicklung humanoid. Vor allem die Beine gewinnen deutlich an Länge und ermöglichen Noktuska die langen Reisen, welche es bevorzugt in der Nacht antritt, da es zu dieser Zeit keine Feuchtigkeit durch die in der Wüste herrschende, brennende Hitze verliert. Bei der Entwicklung gewinnt das Pokémon den Unlicht-Typ hinzu.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung beim Erreichen von mindestens Level 32 ausgelöst.

PfeilRechts.pngLevel 32
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Noktuska basiert vermutlich auf einem KaktusWikipedia-Icon mit Elementen einer VogelscheucheWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Noktuska nocte + Tuska
Englisch Cacturne cactus + nocturnal
Japanisch ノクタス Noctus nocte + cactus
Französisch Cacturne Wie im Englischen.
Koreanisch 밤선인 Bamseonin bam + 선인장 seon-injang
Chinesisch 夢歌仙人掌 / 梦歌仙人掌 Mènggēxiānrénzhǎng mèng + + 仙人掌 xiānrénzhǎng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Entwicklung
FRBG Tausch
IV DPPT Route 228
HGSS Safari-Zone
V SW Tausch
S2W2 Janusberg (Schwarm)
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Entwicklung
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SDLP Route 228
Untergrundhöhlen (Felsengrotte, Klippengrotte, Lichtstrahlgrotte, Moorgrotte, Sickersumpfgrotte, Wiesengrotte)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Hoenn
Ulrich Top Vier RUSASMΩRαS 46/50

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Noktuska durch Levelaufstieg erlernen:
SDLP
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Schutzstacheln Pflanze   10
1 Schutzstacheln Pflanze   10
1 Abgangsbund Geist   5
1 Vergeltung Kampf   60 100 % 10
1 Giftstachel Gift   15 100 % 35
1 Silberblick Normal   100 % 30
1 Absorber Pflanze   20 100 % 25
1 Wachstum Normal   20
4 Absorber Pflanze   20 100 % 25
7 Wachstum Normal   20
10 Egelsamen Pflanze   90 % 10
13 Sandwirbel Boden   100 % 15
16 Gifthieb Gift   80 100 % 20
19 Gewissheit Unlicht   60 100 % 10
22 Verwurzler Pflanze   20
26 Gegenstoß Unlicht   50 100 % 10
30 Stachler Boden   20
35 Tiefschlag Unlicht   70 100 % 5
38 Nadelrakete Käfer   25 95 % 20
44 Energieball Pflanze   90 100 % 10
49 Baumwollsaat Pflanze   100 % 40
54 Sandsturm Gestein   10
59 Abgangsbund Geist   5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Noktuska durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Power-Punch Kampf   150 100 % 20
TM09 Kugelsaat Pflanze   25 100 % 30
TM11 Sonnentag Feuer   5
TM15 Hyperstrahl Normal   150 90 % 5
TM17 Schutzschild Normal   10
TM19 Gigasauger Pflanze   75 100 % 10
TM22 Solarstrahl Pflanze   120 100 % 10
TM31 Durchbruch Kampf   75 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal   15
TM37 Sandsturm Gestein   10
TM42 Fassade Normal   70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho   10
TM45 Anziehung Normal   100 % 15
TM52 Fokusstoß Kampf   120 70 % 5
TM53 Energieball Pflanze   90 100 % 10
TM56 Schleuder Unlicht   variiert 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal   10
TM60 Ableithieb Kampf   75 100 % 10
TM63 Ränkeschmied Unlicht   20
TM66 Gegenstoß Unlicht   50 100 % 10
TM68 Gigastoß Normal   150 90 % 5
TM70 Blitz Normal   100 % 20
TM75 Schwerttanz Normal   20
TM79 Finsteraura Unlicht   80 100 % 15
TM82 Schlafrede Normal   10
TM84 Gifthieb Gift   80 100 % 20
TM86 Strauchler Pflanze   variiert 100 % 20
TM87 Angeberei Normal   85 % 15
TM90 Delegator Normal   10
TM93 Zerschneider Normal   50 95 % 30
TM96 Stärke Normal   80 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Noktuska durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
SDLP
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Säure Gift   40 100 % 30
Taumeltanz Normal   100 % 20
Wuchtschlag Kampf   100 50 % 5
Konter Kampf   variiert 100 % 20
Fußkick Kampf   variiert 100 % 20
Zauberblatt Pflanze   60 20
Samenbomben Pflanze   80 100 % 15
Aussetzer Normal   100 % 20
Rückentzug Normal   5
Sorgensamen Pflanze   100 % 10
Wechseldich Unlicht   100 % 10
Stachelfinale Käfer   50 100 % 25
Rülpser Gift   120 90 % 10
Steigerungshieb Kampf   40 100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Noktuska von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
Psycho
Pflanze
Wasser
Elektro
Boden
Geist
Unlicht
Normal
Gestein
Drache
Stahl
Feuer
Eis
Kampf
Gift
Flug
Fee
Käfer

Getragene Items

Ein wildes Noktuska kann folgende Items tragen:

DPPT Klettdorn Klettdorn 5 %
HGSS Klettdorn Klettdorn 5 %
S2W2 Klettdorn Klettdorn 5 %
XY Klettdorn Klettdorn 5 %
SDLP Klettdorn Klettdorn 5 %

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Am Tage bleibt NOKTUSKA reglos, damit es in der brennenden Wüstenhitze keine Feuchtigkeit verliert. Dieses POKéMON wird bei Nacht aktiv, wenn die Temperatur sinkt.
Wenn ein Reisender mitten in der Nacht durch eine Wüste wandert, folgt NOKTUSKA ihm und spielt ihm Streiche. Dann wartet dieses POKéMON darauf, dass der Reisende müde wird und sich nicht mehr bewegen kann.
Es lebt in der Wüste. Nachts wird es aktiv und jagt nach Beute, die von der Hitze, die tagsüber herrscht, erschöpft ist.
Nach 1000 Jahren in der Wüste hat sein Blut nun dieselbe Zusammensetzung wie Wüstensand. Da es nachtaktiv ist, geht es nachts auf Beutejagd.
Ein nachtaktives PKMN, das Beute sucht, die durch die Tageshitze der Wüste bereits erschöpft ist.
Gruppen von NOKTUSKA folgen müden Wüstenreisenden und warten, bis diese bewegungsunfähig werden.
Ein nachtaktives Pokémon, das Beute sucht, die durch die Tageshitze der Wüste bereits erschöpft ist.
Ein nachtaktives Pokémon, das Beute sucht, die durch die Tageshitze der Wüste bereits erschöpft ist.
Ein nachtaktives Pokémon, das Beute sucht, die durch die Tageshitze der Wüste bereits erschöpft ist.
Ein nachtaktives Pokémon, das Beute sucht, die durch die Tageshitze der Wüste bereits erschöpft ist.
Gruppen von Noktuska folgen müden Wüstenreisenden und warten, bis diese bewegungsunfähig werden.
Am Tage bleibt Noktuska reglos, damit es in der brennenden Wüstenhitze keine Feuchtigkeit verliert. Dieses Pokémon wird bei Nacht aktiv, wenn die Temperatur sinkt.
Wenn ein Reisender mitten in der Nacht durch eine Wüste wandert, folgt Noktuska ihm und spielt ihm Streiche. Dann wartet dieses Pokémon darauf, dass der Reisende müde wird und sich nicht mehr bewegen kann.
Dieses nachtaktive Pokémon macht Jagd auf Beute, die von der Wüstenhitze erschöpft ist.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Noktuska:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

Noktuska befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Entwicklung
L Geheime Lagerhalle 2, Link Kampf
IV PMD2PMD2PMD2 Nordwüste E9-E15
R2 Haruba-Wüste, Fang-Arena
V SPR Sonnenküste (4-3) (Wüstenbereich)
LPTA W-Oase, Feststell-Museum
VI LB Mysto-Quelle S05
SH Fliederpalast
RBLW Fata-Morgana-Wüste
PSMD Durch Vebindung mit Aerodactyl *
VIII PMDDX Blitzfeld, Reinwald, Riesenschlucht

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-240
Gruppe
Unlicht (R2).png
Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Freundschaftsleiste
3125
Verzeichnis-EintragEs greift an, indem es Nadeln verteilt.

Pokémon GO

Noktuska
Kraftpunkte
172
Angriff
221
Verteidigung
115
Max. WP?
2629
Fangrate
20 %
Fluchtrate
6 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Am Tage bleibt Noktuska reglos, damit es in der brennenden Wüstenhitze keine Feuchtigkeit verliert. Dieses Pokémon wird bei Nacht aktiv, wenn die Temperatur sinkt.

Im Anime

→ Hauptartikel: Noktuska (Anime)
Lückenhaft.png Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Noktuska (TCG)

Von Noktuska existieren momentan zwölf verschiedene Sammelkarten, die alle auch als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Noktuska mit der Kartennummer 2 aus der Erweiterung EX Sandsturm.

Die Karten von Noktuska sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Tuska. Sie gehören dem Pflanzen- und/oder Finsternis-Typ an und verfügen über eine Feuer- oder Kampf-Schwäche sowie über eine Wasser-, eine Psycho- oder keine Resistenz. Noktuska δ gehört hingegen dem Kampf-Typ an.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Noktuska/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 34/2011.