Aktivieren

Chakra

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chakra

ja チャクラ (Chakra)en Carr

The Three Beasts.png
Die Drei Bestien
(Chakra im Vordergrund)
Informationen
Geschlecht männlich
Team
Team Name Team Rocket
Team Rang Rocketlogo.png Drei Bestien
Diese Person gibt es bisher nur im Manga.

Chakra war im Pocket Monsters SPECIAL-Manga neben Saque und Ōka eine der „Drei Bestien“ des Team Rocket, die Giovanni direkt unterstellt sind. Nachdem Giovanni jedoch Team Rocket aufgegeben hat, erweckt er es erneut mit sich selbst als Anführer.

Geschichte

Ruby und Sapphire Arc

Mit seinen Verbündeten Saque und Ōka sowie Giovanni erscheint Chakra erstmals als Schattengestalt am Ende von Der finale Kampf (Teil 8) in Hoenn, als der ehemalige Boss des Team Rocket die Splitter der Roten und Blauen Kugel nach der Niederlage von Marc und Adrian an sich nimmt.

FireRed und LeafGreen Arc

Gemeinsam mit Ōka und Saque tritt Chakra in 三獣士登場 (Auftritt der Drei Bestien) in der Eiskaskadenhöhle in Erscheinung. Die drei wurden von Rot, Blau, Bill und Lorelei aus ihrem Versteck gelockt, erhalten dann aber schnell die Oberhand im Kampf. Chakra glaubt, nach einer Explosion seines Forstellka, die Gegner ausgelöscht zu haben, doch Saque macht ihre Kollegen darauf aufmerksam, dass ihre Kontrahenten mit Schaufler geflohen sind. Das lässt sie in ihrem eigentlichen Plan fortfahren, wonach sie das von ihnen gehackte Funksignal der Sevii Eilande nutzen, um auf der Inselgruppe zu verkünden, dass man ihnen Rot, Blau und Grün ausliefern solle. Bis dies geschehen ist, beginnen sie, die Inseln anzugreifen und zu zerstören. Deshalb teilen sich die Drei Bestien in 全島攻撃 (Angriff auf die gesamte Insel) auf, wobei Chakra Eiland Fünf übernimmt.

Dort greift Chakra mit Stahlos zuerst das Ferienparadies und die Gedenksäule an, bevor er das Pokémon-Center mit einer Explosion sprengen will. Zu seiner Überraschung verhindert Rot dies jedoch mit der Feuchtigkeit seines Quappo. Wütend greift Chakra mit Stahlos an, das jedoch auch keine Chance gegen Quappo hat und von Rot besiegt wird. Der Trainer kann das Team Rocket-Mitglied gefangen nehmen und befragt ihn zu einem mysteriösen Pokémon, das seine Freundin Grün angegriffen hat. Chakra weiß, dass dies Deoxys war, über das sie von ihrem Anführer Giovanni wissen. Laut ihm ziehen sich die Pokédex-Träger aus Alabastia und Deoxys an, weshalb Team Rocket die Jugendlichen auch einfangen wollte. Kurz darauf in 降り立つデオキシス (Deoxys steigt hinab) erscheint Deoxys tatsächlich und beginnt einen Kampf mit Rot. Dies nimmt Chakra zum Anlass, sich zu befreien und Deoxys näher zu analysieren. Als Deoxys Rot schließlich mit einem Psyschub besiegt, kann Chakra seine Analyse erfolgreich beenden und kurz darauf mit Saques Hilfe im Tumult fliehen.

Die beiden begeben sich zum Rocketlager, wo Chakra sich auf ein Sofa wirft, während Saque die Flugroute von Deoxys auf einem Bildschirm verfolgt. Sie sprechen in フォルムチェンジの秘密 (Das Geheimnis des Formwandelns) über Deoxys, bis Chakra in der Sofaritze ein Bild von Giovanni mit einem rothaarigen Jungen auf dem Arm entdeckt. Er fragt sich, ob der Junge Giovannis Sohn sei und ob sein Boss mit Deoxys' Hilfe seinen Sohn finden möchte. Nachdem Giovanni Deoxys fangen konnte, nehmen Saque und Chakra das Luftschiff von Team Rocket und sammeln in 襲い来る分身群 (Attacke der Klon-Horde) Ōka auf Eiland Sechs ein, bevor die drei sich wieder mit Giovanni treffen. Der Boss offenbart, tatsächlich seinen Sohn mit Deoxys' Hilfe finden zu wollen und es gelingt, da Deoxys den Vermissten in Vertania City ausmachen kann.

Kurz bevor sie über Vertania City ankommen, will Chakra einen Putsch-Versuch starten, da er nicht möchte, dass Giovannis Sohn dessen Nachfolge antritt. Chakra hegt selbst Ambitionen auf dieses Amt, doch Saque kann ihn mithilfe von Deoxys schnell außer Gefecht setzen und zusammen mit Ōka bringt sie ihn in 拘束具を破れ (Brich die Zurückhaltung) als Gefangenen in einen Lagerraum des Luftschiffs. Da Chakra jedoch alle Computersysteme für Team Rocket programmiert hat, ist es für ihn ein leichtes, aus seiner Zelle zu entkommen. In 反乱のチャクラ (Rebellischer Chakra) übernimmt er so die Kontrolle über das Luftschiff und wirbelt es wild durch die Luft, um seine Kollegen Saque und Ōka sowie Rot und Gelb, die sich ebenfalls auf dem außen gelegenen Kampffeld des Schiffes befinden, herunterzuschleudern. Nachdem Ōka durch die Wucht tatsächlich weggerissen wurde, kann Saque das offene Kampffeld schließen und alle ins Innere des Luftschiffs retten. Sie kann so ihr Starmie mittels Tarnung in das Cockpit schleusen und Chakra angreifen. Der Mann kann sich mit Forstellka aber schützen und es explodieren lassen, wodurch sowohl Starmie als auch Saque ebenfalls vom Schiff geschleudert werden. Dann erklärt er, weitere Forstellka als Zeitbomben im Schiff versteckt zu haben, bevor er sich selbst mit seinem Panzaeron in 脱出のブラックホール (Flucht durch das schwarze Loch) aus dem Staub macht.

HeartGold und SoulSilver Arc

Im HeartGold und SoulSilver Arc ist ihm die Übernahme von Team Rocket gelungen, er wurde jedoch von dem Rocket Vorstand wieder gestürzt.

Seine Pokémon

Chakras Forstellka.png Forstellka (11x)
Debüt in 三獣士登場 (Auftritt der Drei Bestien)
Explosion
Stachler
Chakra besitzt elf verschiedene Forstellka, die er meist als Bomben benutzt, um Zerstörung anzurichten. Dies zeigt sich erstmals in der Eiskaskadenhöhle und später auf Eiland Fünf. Da sein Putsch um Team Rocket zu übernehmen nicht funktioniert hat, befiehlt er seinen Forstellka auf dem Luftschiff von Team Rocket zu explodieren. Doch sie werden von Rot gestoppt, der Deoxys' Macht dazu benutzt, die Forstellka in ihren Verstecken zu finden.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Chakras Stahlos.png Stahlos
Debüt in 全島攻撃 (Angriff auf die gesamte Insel)
Feuerodem
Eisenschweif
Stahlos wird von Chakra dazu benutzt, Eiland Fünf anzugreifen und dabei das Ferienparadies und die Gedenksäule zu vernichten. Kurz darauf jedoch wird es von Rot aufgehalten und von dessen Quappo besiegt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Chakras Panzaeron.png Panzaeron
Debüt in 脱出のブラックホール (Flucht aus dem schwarzen Loch)
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Mit Panzaeron flieht Chakra aus Team Rockets Luftschiff, das er mit seinen Forstellka in die Luft jagen will.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Trivia

  • Wie auch Saque und Ōka wurde auch Chakra nach dem Vorbild einer fiktionalen Kreatur geschaffen, in seinem Falle ein WerwolfWikipedia icon.png.