Schlurplek

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 463.png
Schlurplek
jaベロベルト(Berobelt) enLickilicky
Sugimori 463.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #463
Johto-Dex #181 (HGSS)
Sinnoh-Dex #162 (PT)
Einall-Dex #285 (S2W2)
Kalos-Dex #135 (Gebirge)
Alola-Dex #376 (USUM)
Galar-Dex #055 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Tempomacher
Dösigkeit
Wolke Sieben (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 30 (8.8 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Monster
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Schlecker-Pokémon
Größe 1,7 m
Gewicht 140,0 kg
Farbe Rosa
Silhouette Silhouette 12 HOME.png
Fußabdruck Schlurplek
Ruf
Sound abspielen

Schlurplek ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Schlurp.

Spezies

Schlurplek ist ein großen, zweibeiniges und kräftig gebautes Pokémon. Der Großteil seines rundlichen Körpers ist rosa gefärbt, lediglich auf seiner Brust ist ein weißes Muster zu sehen und auf dem Bauch befindet sich eine gelbe Streifenfärbung. Schlurpleks Arme und Beine sind kurz und stämmig, zudem hat es einen dicken Schweif. Sein verhältnismäßig kleiner Kopf trägt eine Haartolle. In seiner schillernden Form ist es gelb gefärbt.

Die wohl auffälligste Eigenschaft des Schlecker-Pokémons stellt seine sehr lange Zunge dar, die jene von Schlurp an Länge noch deutlich überbietet. Es gibt ganze Wettbewerbe, die das Schlurplek krönen, welches sie am weitesten herausstrecken kann. Der Rekord liegt bei etwa 25 Metern. Schlurplek kann zudem mit der Zunge sehr geschickt auch kleinste Objekte greifen und verfügt über einen sehr gut trainierten und feinen Geschmackssinn. Seine Arme und Beine benutzt es daher nur sehr unbeholfen. Auch wenn sie beständig heraushängt, ist Schlurpleks Zunge immer feucht mit ätzendem Speichel, der zersetztend wirken und Taubheit verursachen kann. Wird es von Feinden bedrängt, schleckt es sie daher von oben bis unten ab.

Entwicklung

Schlurplek ist die Weiterentwicklung von Schlurp, welches sich jedoch erst seit der vierten Spielgeneration entwickeln kann. Die Entwicklung wird durch das Erreichen von mindestens Level 33 ausgelöst, sofern das Pokémon Walzer erlernt hat.

Bei seiner Entwicklung verändert sich sowohl Schlurps Körperbau als auch seine Farbe. Diese wird nämlich dunkler. Ebenso wird sein Schwanz kürzer und das Muster auf seinem Bauch verändert sich deutlich. Ebenso wird seine Zunge viel kürzer.

PfeilRechts.pngLevel-Up mit Walzer
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Schlurplek basiert vermutlich auf einem GourmetWikipedia-Icon. Es könnte auch von dem YokaiWikipedia-Icon AkanameWikipedia-Icon(en) inspiriert worden sein, welcher eine lange Zunge besitzt.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Schlurplek Schlurp + lecken
Englisch Lickilicky lick
Japanisch ベロベルト Berobelt ベロ bero + べろっと berotto
Französisch Coudlangue coup de langue
Koreanisch 내룸벨트 Naerumbelteu 낼름낼름 naelleum naelleum + べろっと berotto
Chinesisch 大舌舔 / 大舌舔 Dàshétiǎn + shé + tiǎn

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DPPT Entwicklung
HGSS Entwicklung
V SW Entwicklung
S2W2 Route 2 (Raschelndes Gras)
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Entwicklung
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Balsamsumpf
Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 117, Fleißebene: Nest 155, Tapferkeitshöhle: Nest 144)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Bianka Arenaleiter HGSS 50
Einall
Aloe Trainer S2W2 50
Cheren Arenaleiter S2W2 50

Attacken

4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Schlurplek durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Schlecker GeistIC.png Physisch 30 100% 30
1 Einigler NormalIC.png Status 40
1 Walzer GesteinIC.png Physisch 30 90% 20
1 Superschall NormalIC.png Status 55% 20
18 Wickel NormalIC.png Physisch 15 90% 20
24 Aussetzer NormalIC.png Status 100% 20
30 Stampfer NormalIC.png Physisch 65 100% 20
36 Abschlag UnlichtIC.png Physisch 65 100% 20
42 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
48 Slam NormalIC.png Physisch 80 75% 20
54 Blattgeißel PflanzeIC.png Physisch 120 85% 10
60 Bauchtrommel NormalIC.png Status 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Schlurplek durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb NormalIC.png Physisch 80 85% 20
TM01 Megakick NormalIC.png Physisch 120 75% 5
TM03 Feuerschlag FeuerIC.png Physisch 75 100% 15
TM04 Eishieb EisIC.png Physisch 75 100% 15
TM05 Donnerschlag ElektroIC.png Physisch 75 100% 15
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png Spezial 120 100% 10
TM15 Schaufler BodenIC.png Physisch 80 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM20 Finale NormalIC.png Physisch 200 100% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM27 Eissturm EisIC.png Spezial 55 95% 15
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM32 Sandsturm GesteinIC.png Status 10
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM36 Whirlpool WasserIC.png Spezial 35 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM41 Rechte Hand NormalIC.png Status 20
TM43 Durchbruch KampfIC.png Physisch 75 100% 15
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM59 Schleuder UnlichtIC.png Physisch variiert 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TM81 Dampfwalze BodenIC.png Physisch 60 100% 20
TM97 Wirbler UnlichtIC.png Physisch 60 100% 20
TM98 Fruststampfer BodenIC.png Physisch 75 100% 10
TP00 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
TP01 Bodyslam NormalIC.png Physisch 85 100% 15
TP02 Flammenwurf FeuerIC.png Spezial 90 100% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png Spezial 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png Spezial 90 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png Spezial 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png Spezial 110 70% 5
TP08 Donnerblitz ElektroIC.png Spezial 90 100% 15
TP09 Donner ElektroIC.png Spezial 110 70% 10
TP10 Erdbeben BodenIC.png Physisch 100 100% 10
TP15 Feuersturm FeuerIC.png Spezial 110 85% 5
TP17 Amnesie PsychoIC.png Status 20
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP31 Eisenschweif StahlIC.png Physisch 100 75% 15
TP33 Spukball GeistIC.png Spezial 80 100% 15
TP45 Lehmbrühe WasserIC.png Spezial 90 85% 10
TP52 Gyroball StahlIC.png Physisch variiert 100% 5
TP64 Fokusstoß KampfIC.png Spezial 120 70% 5
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP72 Blattgeißel PflanzeIC.png Physisch 120 85% 10
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
TP99 Body Press KampfIC.png Physisch 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Schlurplek durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Feldimpuls NormalIC.png Spezial 50 100% 10
SWEXSHEX Eisenwalze StahlIC.png Physisch 130 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Schlurplek von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Schlurplek kann folgende Items tragen:

S2W2 Schwerschwf. Schwerschwf. 5%
SWEXSHEX Schwerschweif Schwerschweif 5%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es umklammert Dinge mit seiner dehnbaren Zunge. Kommt man ihm zu nahe, wird man eingespeichelt.
Die lange Zunge ist immer feucht. Ihr Speichel enthält eine Substanz, die Taubheit hervorrufen kann.
Es umklammert alles mit seiner langen Zunge und speichelt es ein. Seine Spucke wirkt zersetzend.
Die lange Zunge ist immer feucht. Ihr Speichel enthält eine Substanz, die Taubheit hervorrufen kann.
Ihr Speichel enthält eine ätzende Substanz, die bei Kontakt mit der Haut anhaltende Taubheit erzeugt.
Ihr Speichel enthält eine ätzende Substanz, die bei Kontakt mit der Haut anhaltende Taubheit erzeugt.
Es umklammert Dinge mit seiner dehnbaren Zunge. Kommt man ihm zu nahe, wird man eingespeichelt.
Ihr Speichel enthält eine ätzende Substanz, die bei Kontakt mit der Haut anhaltende Taubheit erzeugt.
Es umklammert Dinge mit seiner dehnbaren Zunge. Kommt man ihm zu nahe, wird man eingespeichelt.
Ihr Speichel enthält eine ätzende Substanz, die bei Kontakt mit der Haut anhaltende Taubheit erzeugt.
Es kann mit seiner Zunge geschickter umgehen als mit seinen Armen und Beinen. Selbst winzige Böhnchen hebt es mit ihrer Hilfe problemlos auf.
Es gibt Wettbewerbe dazu, welches Schlurplek seine Zunge am weitesten herausstrecken kann. Der Rekord liegt bei 25 m.
Es kann mit seiner Zunge geschickter umgehen als mit seinen Armen und Beinen. Selbst winzige Böhnchen hebt es mit ihrer Hilfe problemlos auf.
Seine sonderbare Zunge kann sich bis auf ein Vielfaches seiner Körpergröße ausdehnen. Niemand weiß, wie das möglich ist.
Mit seiner Zunge kann es alles tun und ist damit so geschickt wie Menschen mit ihren Händen. Diese verwendet Schlurplek nur sehr unbeholfen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Schlurplek:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 5Pokéthlon Stern 5.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

Schlurplek befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Meereszuflucht
R2 Frachtschiff
R3 Altes Aquädukt, Tempel der Finsternis (als Herztafel)
RBL Die Windauen
V SPR Immergrünes Tal (4-2) und Weltensäule (UG1) (Grünbereiche)
VI LB Ruinen der Ewigkeit S03
SH Geröllschlucht, Bronzepfad
RBLW Giftstachelwald
VIII PMDDX KlirrbergSupergegner Icon.png

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 463 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: -12%
IQ-Gruppe: G
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-175 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Normal (R2).png Normal Fähigkeit: Zertrümmern3.png Zertrümmern3
Freundschaftsleiste: 1720
Verzeichnis-Eintrag
Es greift mithilfe seiner Zunge an.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-250/N-211 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Poké-Assistent Normal.png Normal
Poké-Assistent Normal.png Normal(Vergangenheit)
Fähigkeit: Zertrümmern3.png Zertrümmern3
Zertrümmern1.png Zertrümmern1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Feuert Schockwellen auf den Gegner ab.
Pokémon GO
Pokémonsprite 463 GO.png Kraftpunkte: 242 Angriff: 161 Verteidigung: 181
Fangrate: 15 % Fluchtrate: 9 % Max. WP: 2467
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Schlecker, Zen-Kopfstoß
Lade-Attacken: Hyperstrahl, Erdbeben, Solarstrahl, Spukball

Im Anime

→ Hauptartikel: Schlurplek (Anime)
Ein hungriges Schlurplek

Schlurplek hat seinen ersten Auftritt im zehnten Pokémon-Kinofilm. In diesem gehört es Baron Alberto, und ist sein Haupt-Pokémon, mit dem er öfter in Kämpfen antritt. Durch einen Albtraum von Darkrai verwandelt der Baron sich für eine kurze Weile auch selbst in ein Schlurplek.

Im regulären Anime taucht es in der Episode Kleider machen Monster-Pokémon! auf. Ein Trainer hat sein Schlurp bei Angie und ihrer Familie zur Pflege abgegeben. Angie hat viel Spaß mit dem Schlurp und trainiert es. Dabei erlernt es Walzer und entwickelt sich zu Schlurplek. Als das Schlurplek zu seinem Trainer zurückkehrt, ist sein Besitzer überglücklich über die Weiterentwicklung. Wie man in Den Letzten beißt ein Kaumalat! erfährt, besitzt auch Conway ein Schlurplek. Es kommt im Sinnoh-Liga-Kampf gegen Ash zu Einsatz.

Im Manga

Schlurplek im Pocket Monsters SPECIAL-Manga

Im Manga gehört ein Schlurplek mit dem Namen Lurps zum Team von Diamant. Es taucht noch als Schlurp erstmalig in der nach ihm benannten Episode VS. Schlurp, der 53. Episode des Diamant und Perl Arcs, auf. Diamant kämpft in Jubelstadt gegen Schlurp und fängt es, nachdem es sich zu Schlurplek weiterentwickelt hat. Lurps nutzt im Alltag wie auch im Kampf seine äußerst lange Zunge zu seinem Vorteil.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Schlurplek (TCG)

Von Schlurplek existieren momentan neun verschiedene Sammelkarten, die alle auch als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste deutsche Sammelkarte ist das Schlurplek mit der Kartennummer 12 aus der Erweiterung Rätselhafte Wunder.

Die regulären Karten von Schlurplek sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Schlurp. Schlurplek C ist ein Basis-Pokémon. Die Karten gehören dem Farblos-Typ an und verfügen über eine Kampf-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Schlurplek/Sprites und 3D-Modelle

Artworks