Kampfregel-Symbol

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Lückenhaft.png In diesem Artikel fehlen wichtige Informationen hinsichtlich Spielen. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Diese Spielmechanik muss an die Musterstruktur angepasst und aktualisiert werden.
Kampfregel-Symbol
ja バトルレギュレーションマーク
en Battle-ready symbol
Kampfregel-Symbol.png
Auftritte
Spiele SWSH
Erstmals in Achte Spielgeneration
Diese Spielmechanik kommt nur in den Spielen der Hauptreihe vor.

Das Kampfregel-Symbol ist eine Mechanik, die mit der Version 1.2.0 der Spiele Pokémon Schwert und Schild eingeführt wurde. Es wird im Bericht eines Pokémon neben dem Herkunftssymbol angezeigt. Das Kampfregel-Symbol zeigt an, dass ein Pokémon für Kampfveranstaltungen, die im offiziellen Format der Videospiel-Meisterschaften abgehalten werden, zugelassen ist, obwohl es nicht aus der Galar-Region stammt.

Erhalt

Das Kampfregel-Symbol wird von einem Nicht-Spieler-Charakter im Kampfturm an Pokémon vergeben, welche aus früheren Editionen auf Pokémon Schwert und Schild übertragen wurden und dementsprechend kein Galar-Herkunftssymbol aufweisen. Er findet sich neben der Tür, welche zu den Kampfräumen führt. Vor dem Hintergrund, dass sich die Lernbarkeit vieler Attacken mit den Spielen verändert und auch einige Attacken nicht mehr enthalten sind, verlernt ein Pokémon in dem Prozess alle Attacken, die es beherrscht. Danach werden sie durch Attacken ersetzt, die es durch Levelaufstieg erlernen kann.

Das Kampfregel-Symbol kann demnach nicht an Pokémon mit einem Galar-Herkunftssymbol verliehen werden. Dementsprechend können nur jene 571 Pokémon das Symbol erhalten, die im Galar-, Rüstungs- oder Kronen-Dex enthalten sind und nicht mit der achten Spielgeneration eingeführt worden sind. Die einzige Ausnahme stellt Pantifrost dar, welches sich aus Pantimimi entwickeln kann.

Mit Ausnahme verschiedener Legendärer und Mysteriöser Pokémon sind Pokémon mit dem Kampfregel-Symbol dann zu offiziellen Kämpfen zugelassen.

Namen in den verschiedenen Sprachen

Das Kampfregel-Symbol erinnert von der Farbgebung her an einen Pokéball, während es durch seine sternförmig gezackte, explosionsartige Gestaltung vermutlich einen Pokémon-Kampf symbolisiert.

Sprache Name
Deutsch Kampfregel-Symbol
Englisch Battle-ready symbol
Japanisch バトルレギュレーションマーク Battle Regulation Mark
Spanisch Símbolo de autorización de combate
Französisch Icône de conformité
Italienisch Simbolo del regolamento delle lotte
Gen. I
Gen. II
Gen. III
Gen. IV
Gen. V
Gen. VI
Gen. VII
Gen. VIII
Gen. IX
Pokémon Schwert und Schild
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle
Pokémon-Legenden: Arceus
In anderen Sprachen: