Rotomina

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Lückenhaft.png   In diesem Artikel fehlen wichtige Informationen hinsichtlich Spielen. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Diese Spielmechanik muss an die Musterstruktur angepasst und aktualisiert werden.
Rotomina
ja ロトミ
en Rotomi
Rotomina.jpg
Auftritte
Spiele SWSH
Erstmals in Achte Spielgeneration
Diese Spielmechanik kommt in den Spielen der Hauptreihe und im Anime vor.

Rotomina ist eine Spielmechanik in Pokémon Schwert und Schild und ersetzt den PC in den Pokémon-Centern der Galar-Region. Bereits seit der ersten Spielgeneration sind in den Pokémon-Centern PCs zu finden, von denen aus verschiedene Funktionen angesteuert werden können, wie z. B. das Pokémon-Lagerungssystem. Das neue Gerät aus der Galar-Region besitzt ähnliche Funktionen.

Rotomina

Die rosafarbenen PC-Terminals in Galar werden als Rotom-Terminal, kurz Rotomina, bezeichnet und werden in ihrer Aufmachung von einem Rotom geprägt. In jedem Pokémon-Center lässt sich eines dieser Terminals finden. Sie ermöglichen den Zugriff auf verschiedene Funktionen, zum Beispiel die ID-Lotterie oder das Pokémon-Lagerungssystem.

Funktionen

Das Modell eines Rotom-Terminals

PC-Boxen

→ Hauptartikel: Pokémon-Lagerungssystem

ID-Lotterie

→ Hauptartikel: ID-Lotterie

In Gegensatz zu anderen Spielen ist in Pokémon Schwert und Schild die Lotterie durch Rotomina in jedem Pokémon-Center erreichbar.

PokéJobs

→ Hauptartikel: PokéJobs

Die größte bisher bekannte Funktion von Rotomina stellen PokéJobs dar. In Galar ist es üblich, dass Privatpersonen, Unternehmen oder Universitäten Jobs für Pokémon ausschreiben, damit diese sie unterstützen. Mit Rotomina können diese betrachtet, angenommen und durchgeführt werden, indem Pokémon aus den PC-Boxen zu den Jobs entsandt werden.

Pokémon, die PokéJobs erledigen, sammeln Erfahrungspunkte und können im Level aufsteigen. Für bestimmte Jobs sind verschiedene Pokémon unterschiedlich gut geeignet: Je besser die Pokémon zum Job passen und je mehr Pokémon entsendet werden, desto höher ist die Erfolgswahrscheinlichkeit. Über PokéJobs lassen sich unter anderem seltene Items gewinnen.

Kartomat

→ Hauptartikel: Ligakarte

Hier kann man sogenannte Ligakarten entwerfen. Sie sind so etwas wie Visitenkarten, die Informationen zum Trainer enthalten. Bei der Gestaltung kann Hintergrund, Rahmen, Gesichtsausdruck, Pose und weiteres angepasst werden.

Ligakarten können mit anderen Spieler getauscht werden und werden in Galar sogar in einem Album gesammelt. Während des Spielverlaufs erhält man zudem die Ligakarten verschiedener Charaktere der Spiele. Außerdem werden die Ligakarten auch bei Link-Kämpfen angezeigt.

Im Anime

Rotomina im Anime

In der Episode Hart im Nehmen! sieht man im Pokémon-Center von Score City kurz im Hintergrund ein Rotomina.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Rotomina
Englisch Rotomi
Japanisch ロトミ Rotomi
Spanisch Rotomi
Französisch Infotisma
Italienisch Rotomina
Koreanisch 로토미 Rotomi
Chinesisch 洛托米 / 洛托米 Luòtuōmǐ