Aktivieren

Pokémon 12 – Arceus und das Juwel des Lebens

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ash2008.jpg  Dieser Anime-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Als Information wurde angegeben: Handlung unvollständig
11 Giratina und der HimmelsritterPokémon-Filme13 Zoroak: Meister der Illusionen
Arceus und das Juwel des Lebens
Arceus und das Juwel des Lebens.jpg
Filmposter
Informationen
Serie Diamond & Pearl
Jahr 2009
Erscheinung Japanisch 18.07.2009
Erscheinung Englisch 20.11.2009
Erscheinung Deutsch 12.03.2010 (Pay TV) /
01.04.2010 (Free TV)
Regie Kunihiko Yuyama
In anderen Sprachen
Japanisch: アルセウス超克の時空へ
Arceus Chōkoku no Jikū e
Englisch: Arceus and the Jewel of Life
Französisch:
Italienisch:
Spanisch:
Vorfilm
Pikachu-Kurzfilm [[{{{vf}}} (Episode)|{{{vf}}}]]

Arceus und das Juwel des Lebens ist der zwölfte Pokémon-Film und kam am 18. Juli 2009 in die japanischen Kinos. Am 1. April 2010 lief der Film das erste Mal im deutschen Fernsehen auf RTL II.

Die Hauptrolle spielt Arceus, doch auch Dialga, Palkia und Giratina kommen wieder vor. Es ist der dritte und letzte Teil des dauerhaften Kampfes zwischen Dialga und Palkia seit dem zehnten Film. Neben den bereits genannten Pokémon hat auch Heatran einen Auftritt.

Arceus wurde dementsprechend das erste Mal offiziell angekündigt.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen des Films beeinträchtigen können.

Handlung

Icon bearbeiten.png Das Kapitel der Handlung dieser Episode fehlt oder ist inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du es bearbeitest und erweiterst.

Vor Tausenden von Jahren hatte Arceus Damos von Michina Town den Juwel des Lebens anvertraut, ein Stein der aus fünf seiner Typenplatten besteht: Feuer, Wasser, Boden, Elektro und Drache, um dem öden Land rund um die Stadt wieder neues Leben einzuhauchen. Als es jedoch darum ging, den Kristall wieder zurückzugeben, wurde Arceus in eine Falle gelockt. Aus Wut über den Verrat zerstörte Arceus den Tempel der Stadt und die Menschen dort und fiel danach in einen tiefen Schlaf, an den Menschen Rache schwörend.

In der Gegenwart kommen Ash, Lucia und Rocko gerade in Michina Town an, einer wunderschönen kleinen Stadt, umgeben von reiner Natur und uralten Ruinen. Sie begegnen Kanta und Kako, denen zwei Wassermelonen gehören, die der kleinen Gruppe zu geschwommen waren und Ash und Lucia bestreiten einen Doppelkampf gegen sie, dessen Gewinner die Früchte geschenkt bekommt.

Kurz darauf erfahren unsere Helden von Sheena und Kevin über die Dimensionen, nämlich von Dialga, Palkia, Giratina und auch Arceus. Dabei stellt sich heraus, dass Damos ein Ahne Sheenas ist, und nun Arceus zurückkehrt, um sich zu rächen. Arceus greift während des Films auch Michina Town inklusive unserer Helden an. Das Dimensions-Trio taucht nun auf und verteidigt die Stadt gemeinsam gegen Arceus, was ihn sehr empört. Allerdings ohne Erfolg. Dialga schickt nun Ash, Lucia, Rocko und Sheena in die Vergangenheit, damit sie die Geschichte zum Guten wenden können:

Erste Vergangenheit

Ash und Co. kommen zu dem Zeitpunkt als Arceus in die Falle gelockt wurde, daher bittet Sheena Dialga, sie noch weiter in die Vergangenheit reisen zu lassen.

Zweite Vergangenheit

Dort angekommen landen alle bis auf Sheena im Gefängnis. Sie ist bei Marcus zum Essen eingeladen, und erzählt ihm von der Zukunft. Pikachu und Plinfa sind in ein extra Pokémon-Gefängnis gekommen, wurden aber von Damos' Strubbelohr-Pichu befreit. Ash, Lucia und Rocko treffen im Gefängnis Damos und es stellt sich heraus, dass nicht er, sondern Marcus der Bösewicht ist. In der Vergangenheit zuvor hatte Marcus Damos mit seinem Bronzong hypnotisiert, und brachte ihn dazu, Arceus zu betrügen. Am Ende schaffen es Ash und Lucia doch noch Marcus das Juwel des Lebens zurückzuerobern. Marcus kämpft mit Bronzong und Heatran, verliert aber gegen Karnimani, Feurigel und Endivie. Ash überreichte Arceus das Juwel des Lebens.

Zurück in der Gegenwart

In der Gegenwart war Arceus immer noch sauer, aber als er Ash sah, kam es zu Vernunft.

Pichu

Die Pichu

Eine besondere Rolle beim 12. Film spielt Pichu. Es gibt sowohl ein Pikachu-farbenes Pichu (ein Schillerndes Pokémon) als auch ein Strubbelohr-Pichu.

In den ersten Ankündigungen zum 12. Pokémon Film wurde von einem ElektroIC.pngElektro-Pokémon geredet. Dabei handelt es sich um eine andere Form von Pichu. Dieses Pichu hat ein besonderes Merkmal: ein gezacktes linkes Ohr. Dieses Strubbelohr-Pichu kommt erstmals in den Editionen HeartGold und SoulSilver vor. Dazu muss man das Pikachu-farbene Pichu vorher durch eine Geschenkverteilung in Diamant, Perl oder Platin erhalten haben, um es dann nach HeartGold oder SoulSilver zu übertragen.

Cast

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Ketchum Caroline Combrinck
Lucia Jana Kilka
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Sheena Melanie Manstein
Kevin Philipp Brammer
Damos Manfred Trilling
Marcus Stefan Günther
Kanta Maximilian Belle
Kako Farina Brock
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Plinfa Nicola Grupe-Arnoldi
Mauzi Gerhard Acktun
Arceus Reinhard Brock
Feurigel Simone Brahmann
Karnimani Benedikt Weber
Woingenau John-Alexander Döring
Mogelbaum Julian Manuel
Haspiror Barbi Schiller
Bamelin Hubertus von Lerchenfeld
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Bilder

Weblinks

Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
Orte in den Pokémon-Filmen