Porterlabor

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Porterlabor
ja シフトファクトリー(Shift Factory)
en Poké Transfer Lab
Porterlabor.png

Beschreibung auf der Karte:
Hier werden Pokémon aus weit entfernten Regionen erforscht.

Allgemeine Informationen
Porterlabor in der Einall-Region
Lage der Orte in SWS2W2:
Abidaya CityAlter FluchtwegAlter PalastAvenitiaBeschwörungshöhleBizarro-HausBucht von OndulaDausingDausing-HofDorfbrückeDrachenstiegeEinklangspassageElektrolithhöhleEventura CityEwigenwaldEwigenwaldFerrulaFreiheitsgartenGavinaGrundwassersenkeHain der TäuschungHimmelspfeilbrückeHöhle der SchulungJanusbergKaufhaus 9KontaktebeneMarea CityMarea-ZugbrückeMonsentieroMoor von NevaioNaturschutzgebietNevaio CityOndulaOrion CityP2-LaborPanaero CityPanaero-HöhlePlasma-FregattePokémon LigaPokémon World TournamentPokéwoodPorterlaborRayono CityRiesengrotteRoute 1Route 2Route 3Route 4Route 5Route 6Route 7Route 8Route 9Route 10Route 11Route 12Route 13Route 14Route 15Route 16Route 17Route 18Route 19Route 20Route 21Route 22Route 23Schloss von NSchrein der ErnteSchwarze StadtSchwurhainSepterna CitySiegesstraßeSiegesstraßeStrandgrotteStratos CityStratos-KanalisationTesseraTiefkühlcontainerTraumbracheTurm der EinheitTurm des HimmelsTurner-PfadTwindrake CityUnterirdische RuineUnterseetunnelUnterwasserruineVapydro CityVapydro-WerkeWeißer WaldWendelbergWunderbrückeWüstenresortZylinderbrückeSWS2W2-Map Porterlabor.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Auftritte

Das Porterlabor ist ein Gebäude im Osten von Einall, es liegt genauer gesagt am östlichen Ende der Wunderbrücke. Es ist ein Labor in dem man Pokémon von einem älteren Nintendo DS Pokémon-Spiel auf Pokémon Schwarze Edition und Weiße Edition und Pokémon Schwarze Edition 2 und Weiße Edition 2 übertragen kann. Der Leiter von diesem Labor heißt Dr. Andrew Park, welcher mit einem englischen Akzent spricht.

Poképorter

Im Porterlabor ist ein Maschine namens Poképorter auffindbar, mit deren Hilfe man durch das Verbinden zweier Nintendo DS-Systeme Pokémon aus den Editionen Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition, Pokémon Platin-Edition, Pokémon Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver übermitteln kann.

Man sollte beachten, dass man für die Nutzung des Poképorters sechs Pokémon aus einer der oben genannten Edition auswählen muss. Auch zu beachten ist, dass die zu tauschenden Pokémon keine Attacken erlernt haben dürfen, welche im Ausgansspiel VM-Attacken sind. Will man diese Attacken verlernen, dann sollte man dem Attacken-Verlerner einen Besuch abstatten. Außerdem werden getragene Items automatisch in den Beutel des Ausgangsspiels befördert.

Ein weiterer zu beachtender Punkt sind, dass die übertragenen Pokémon genau den Namen behalten, den sie in ihrem ursprünglichen Spiel hatten. Zum Beispiel heißt „PIKACHU“ aus Pokémon HeartGold und SoulSilver nach dem übertragen dann nicht „Pikachu“ sondern immer noch „PIKACHU“. Wenn man es jedoch entwickelt, heißt es nicht „RAICHU“, sondern „Raichu“. Dies zählt auch für Spitznamen, welche beibehalten werden.

Außerdem ist noch zu beachten, dass es nicht möglich ist, Eier zu transferieren. Pokémon, die vorher im Park der Freunde gefangen wurden, besitzen in ihrer Trainer-Memo die Beschreibung: „Ist offenbar aus einer weit zurückliegenden Zeit mit Lv. X in dein Team gekommen.“

Minispiel des Poképorters

Die Nutzung des Poképorters ist als ein Minispiel verpackt, bei dem die Pokémon gefangen werden müssen. Man schießt mit einem Bogen, der Pokébälle katapultiert, auf die Pokémon, wobei es auf gutes Timing ankommt. Es gibt auch eine kleine pinke Wolke, welche die Pokémon einschlafen lässt, falls man sie mit dem Bogen trifft. Dadurch sind sie dann leichter zu fangen. Da die Pokémon von Busch zu Busch hüpfen, kann es passieren, dass zwei Pokémon zusammenstoßen. Dann sind sie für kurze Zeit gelähmt, und man kann sie ebenfalls leichter fangen. Wurden die sechs Pokémon gefangen, werden sie in die Boxen des gewünschten Spiels geschickt. Ist die Zeit abgelaufen und es wurden noch nicht alle Pokémon gefangen, wandern sie zurück in die Boxen des ursprünglichen Spieles.

Poképorter.png

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Porterlabor
Englisch Poké Transfer Lab
Japanisch シフトファクトリー Shift Factory
Spanisch Laboratorio Transfer
Französisch Laboratoire Fret
Italienisch Centro Pokétrasporto
Safariball Fangattraktionen in der Pokémonwelt Safariball
Kanto Safari-ZonePark der FreundeGO Park
Johto KäferturnierSafari-Zone
Hoenn Safari-Zone
Sinnoh GroßmoorPark der FreundeHamanasu-Park
Einall PoképorterPokémon Dream WorldTraumradar
Kalos Kontaktsafari
Fiore Grasland-PrüfungSee-PrüfungFang-Arena
Almia Fang-Arena
Oblivia Talugas Haus