Aktivieren

Strubbelohr-Pichu

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strubbelohr-Pichu
ja ギザみみピチュー (Gizamimi Pichu)en Spiky-eared Pichu
Strubbelohr-Pichu.png
Typ: Elektro.pngElektro
Geschlecht:
♀ weiblich
Pokémon-Trainer: niemand 
Fangort: Steineichenwald
Debüt: Pokémon 12 - Arceus und das Juwel des Lebens
Aktueller Verbleib: Frei
Entwicklungen:
Pokémon 12 - Arceus und das Juwel des Lebens 172.gif Pichu

Das Strubbelohr-Pichu ist ein Charakter, der erstmals im zwölften Pokémon-Film vorkommt und später auch in den Spielen HeartGold und SoulSilver sowie im Manga auftritt. Dieses weibliche Pichu unterscheidet sich von anderen Pokémon seiner Art durch sein linkes Ohr, das auseinanderläuft und drei Zacken hat. In den Spielen hat es ein freches Wesen, jedoch variable Statuswerte. Es kommt auch im Ending Moeyo Gizamimi Pichu vor und zeigt dort eine Vorliebe für Labrusbeeren.

Im Anime

Im Film Arceus und das Juwel des Lebens ist Strubbelohr-Pichu mit Damos befreundet. Es ist zuerst zu sehen, als es ihn sowie Ash und seine Freunde aus dem Gefängnis befreit, in das sie von Marcus gesperrt wurden. Im Ending des Films veranstaltet es gemeinsam mit dem Pikachu-farbenen Pichu einen Wettbewerb. Nach einem Wettrennen verirrt es sich in den Bergen und findet seine Freunde erst einige Zeit später wieder.

Einen weiteren Auftritt hat es in Pikachu no Kirakira Daisosaku.

In den Spielen

Das Strubbelohr-Pichu und das Pikachu-farbene Pichu treffen sich vor dem Steineichenwald-Schrein.

Das Strubbelohr-Pichu erscheint nur in den Editionen Pokémon HeartGold und SoulSilver und ist auch nicht auf andere Spiele der 4. Generation oder die Editionen Schwarz und Weiß oder ihre Nachfolger übertragbar. Es erscheint vor dem Schrein im Steineichenwald, wenn man ein Pikachu-farbenes Pichu bei sich führt. In Japan hatten Besucher des 12. Pokémon-Kinofilms die Möglichkeit, ein solches Pichu einmalig pro vorbestellter Kinokarte zu erhalten. In Deutschland konnte man es vom 5. bis zum 25. März 2010 per Wi-Fi herunterladen.

Wenn man nach dem Fang des Strubbelohr-Pichus Professor Lind besucht und dieses an erster Stelle im Team hat, erfährt man von ihm einige Details über die Hintergrundgeschichte von Pichu. Er erzählt, dass er mit Professor Eich vor kurzem über die Zeitreisefähigkeit von Celebi diskutiert hat, und meint, dass dieses Pichu der Beweis sei. Das Strubbelohr-Pichu sei nämlich durch eine Zeitreise in diese Zeit gekommen, was der Grund dafür ist, dass man es nicht tauschen kann. Der Trainer wird schließlich aufgefordert, sich gut um es kümmern. Spricht man im Pokémon-Center mit der Dame, die für den Konnex-Klub zuständig ist, während man das Strubbelohr-Pichu im Team hat, so erzählt sie, dass sie eine Nachricht von Professor Lind erhalten habe, die es unmöglich mache, den Spieler mit ihm gemeinsam hineinzulassen.

Versucht man, das Strubbelohr-Pichu auf die Editionen der fünften Generation zu übertragen, so wird einem mitgeteilt, es habe offenbar eine Reise durch die Zeit hinter sich und eine Übertragung sei schädlich für seine Gesundheit.

Es kann sich nicht entwickeln, demnach existiert auch kein Strubbelohr-Pikachu.

Daten

HGSS
172a.png
Strubbelohr-Pichu
Lv. 30
Elektro.pngElektro 
Statik
blitztafel.png Blitztafel
Attacken:
Volttackle Elektro.pngElektro
Physisch.pngPhysisch
Leidteiler Normal.pngNormal
Status.pngStatus
Angeberei Normal.pngNormal
Status.pngStatus
Rechte Hand Normal.pngNormal
Status.pngStatus

Screenshots

Im Manga

Das Strubbelohr-Pichu im Manga.

Pocket Monsters SPECIAL

Das Strubbelohr-Pichu hat sein Debüt im Kapitel Gegen Arceus! (Teil 9), wo es im Steineichenwald Golds Pichu im Auftrag von Celebi dabei hilft, Heilkräuter zu sammeln, die die schwere Krankheit heilen sollen, unter der Giovanni leidet. Als einige Rüpel von Team Rocket Celebi fangen und die Kräuter stehlen wollen, verpasst ihnen Strubbelohr-Pichu einen heftigen Stromschlag, durch den es die Angreifer außer Gefecht setzt. Später merkt Gold an, dass es gemeinsam mit seinem Pichu ein perfektes Paar abgibt, und freut sich, dass sein Pokémon eine Freundin gefunden hat.

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel gibt es Karten, auf denen das Strubbelohr-Pichu zu sehen ist. Daneben gibt es auch noch eine Karte, auf der ein Pikachu mit einem Strubbelohr zu sehen ist. Jedoch hat dieses Pikachu das Strubbelohr rechts statt links und hat keine Verbindung zu dem Strubbelohr-Pichu: