Aktivieren

Pokémon Link!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel behandelt das Spiel Pokémon Link! Für weitere Bedeutungen siehe Link.

Pokémon Link! ist ein Spin-off-Puzzlespiel für den Nintendo DS. Auf den ersten Blick sieht es aus wie eine Kopie bisheriger Puzzlespiele, unterscheidet sich jedoch darin, dass man - im Gegensatz zu anderen Puzzlespielen, wo man einzelne Symbole verschiebt - nur vertikale oder horizontale Reihen verschieben kann. Die Symbole in diesem Spiel stellen Köpfe von Pokémon dar.

Wie man spielt

Das Ziel einer Spielrunde ist es, das Feld komplett leerzuräumen, wobei es für jede Spielrunde eine festgelegte Anzahl von Pokémon-Symbolen gibt. Auch ist festgelegt, welche Pokémon in einer Runde auftauchen können. Zu Anfang ist das Spielfeld nicht ganz ausgefüllt, jedoch fallen von oben während des Spiels nach und nach weitere Symbole herab. Die Geschwindigkeit kann sich von Spielrunde zu Spielrunde unterscheiden. Wenn vier oder mehr gleiche Symbole nebeneinander/untereinander geschoben wurden, verschwinden diese und man bekommt Punkte dafür.

Wenn in einer Spielrunde keine weiteren Symbole mehr fallen, schaltet das Spiel automatisch in den Link-Modus (siehe unten), bei dem man sich jedoch beeilen muss, die restlichen Symbole vom Spielfeld zu schicken. Danach ist die Spielrunde vorüber. Falls man alle Symbole vom Spielfeld schickt, erhält man eine Reihe von Bonuspunkten. Diese werden jedoch weniger, je mehr Symbole dann noch auf dem Spielfeld übrig sind.

Link-Chance

Das Auflösen einer Reihe von gleichen Symbolen schaltet das Spiel in einen anderen Modus, welcher am Wechseln der Hintergrundfarbe von weiß zu grün erkennbar ist: Der Link-Chance Modus. In diesem Modus gilt es, weitere Symbole aufzulösen. Dann können auch drei und sogar nur zwei gleiche Symbole nebeneinander ausreichen, um diese verschwinden zu lassen. Hier gibt es besonders viele Punkte zu gewinnen.

Ditto

Das Pokémon Ditto hat eine ganz besondere Rolle in Pokémon Link und taucht in jeder Spielrunde auf. Wenn man einmal nur drei gleiche Pokémon-Symbole auf dem Spielfeld hat, können diese auch mit Ditto kombiniert werden. Das heißt, dass man es für jedes andere Pokémon im Spiel einsetzen kann. Beispiel:

025.gif 025.gif 132.gif 025.gif

Man kann die Wahrscheinlichkeit, dass Ditto kommt, auch steigern indem man eine 5-er Kette bildet (mit oder ohne Ditto)

Silhouetten

Vor Beginn einer Spielrunde werden meist drei oder mehr Silhouetten von Pokémon-Köpfen mit dem entsprechenden Pokémon-Namen eingeblendet. Ein Nebenziel der Spielrunde ist es, diese Pokémon im Spiel wiederzuerkennen und sie entweder mit Ditto oder gleichartigen Symbolen verschwinden zu lassen. Diese Pokémon-Symbole tauchen äußerst selten auf und es ist auch ziemlich schwer, diese dann verschwinden zu lassen, da sie in einer Spielrunde nur für eine sehr kurze Zeit auftauchen.

Einzelspieler

Abenteuer-Modus

Im Abenteuer-Modus muss der Spieler Pokémon aus den Lagern von Bösewichten retten. Diese Schurken haben die Pokébälle offensichtlich gestohlen. Nach und nach tauchen dabei immer weitere Stages auf. Einige davon haben speziellen Tutorial-Charakter, andere sind aufgrund von hoher Geschwindigkeit oder Symbolanzahl besonders schwierig zu meistern.

Uferlos-Modus

Im Endlos-Modus hat der Spieler u.a. die Möglichkeit, seltene Pokémon-Symbole zu finden, die es im Abenteuermodus nicht gibt. Es gibt in diesem Modus kein festes Ziel außer vielleicht eine hohe Punktzahl.

Unendlich-Modus

Der Unendlich-Modus taucht erst auf, wenn der Spieler den Abenteuer-Modus erfolgreich abgeschlossen hat. Dieser Modus hat ein viel größeres Spielfeld und benötigt statt vier gleichen Symbolen fünf davon, um den Link-Chance-Modus zu starten. Nachdem die ersten 5 Pokémon verlinkt wurden benötigt man 4 gelinkte Pokémon um die Link-Chance weiterzuführen.

Mehrspieler

Es ist möglich, zu zweit miteinander oder gegeneinander zu spielen. Folgende Mehrspielermodi gibt es.

Demo versenden

Besitzer des Spiels haben die Möglichkeit, "Pokémon Link! Mini", eine Demoversion des Spiels, an bis zu 16 Spieler auf einmal zu schicken.

Team-Modus

Im Paar-Modus können zwei Spieler zusammen miteinander spielen. Wenn ein Spieler Symbole vom Spielfeld verschwinden lässt, verschwinden diese teilweise auch beim Mitspieler. Man unterstützt sich also gegenseitig.

Kampf-Modus

Im Kampfmodus können zwei Spieler zusammen gegeneinander spielen. Symbole, die vom Spielfeld verschwinden, tauchen teilweise beim Gegenspieler wieder auf.

Vor dem Release

Noch bevor das Spiel in Japan auf dem Markt erschien, konnte man eine Demoversion des Spiels im PokéPark 2005 anspielen. Jeder Besucher konnte sich die Demoversion dort mit einem Nintendo DS per „DS Download Spiel“ herunterladen.

Weiterhin war es vom 14.10.2005 bis zum 13.11.2005 ebenfalls möglich, die Demoversion in verschiedensten Videospieleläden in ganz Japan herunterzuladen.

Screenshots

Videos

Altersfreigaben

Deutschland: USK0.svg Ohne Altersbeschränkung (laut USK)

Europa (mit Ausnahme von Deutschland): PEGI3.svg Freigegeben ab 3 Jahren (laut PEGI)


Weblinks

Offizielle Websites