Aktivieren

Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super Smash Bros. for Nintendo 3DS Icon.png Super Smash Bros. for Nintendo 3DS
ja大乱闘スマッシュブラザーズ for Nintendo 3DS
Super Smash Bros. for Wii U
ja大乱闘スマッシュブラザーズ for Wii U
Super Smash Bros. for Nintendo 3DS | Super Smash Bros. for Wii U
Verpackungsvorderseite Super Smash Bros. for Nintendo 3DS Deutschland.jpg
Allgemeine Informationen
Plattform Nintendo 3DS und Wii U
Genre Action / Beat'em Up
Publisher? Nintendo
Entwickler Bandai Namco Entertainment Inc.
Spieleranzahl Einzel- und Mehrspieler
Konnektivität Nintendo Network und StreetPass?
Erscheinungsdaten
Europa 3. Oktober 2014 (3DS)?
28. November 2014 (Wii U)
Nordamerika 3. Oktober 2014 (3DS)
21. November 2014 (Wii U)
Japan 13. September 2014 (3DS)
6. Dezember 2014 (Wii U)
Australien 4. Oktober 2014 (3DS)
29. November 2014 (Wii U)
Südkorea 10. September 2015 (3DS)
Beurteilungen
USK - 12.svg PEGI - 12.svg ESRB - E10+.svg CERO - A.svg ACB - PG.svg GRB - ALL.svg 85
Weiteres Miiverse Kürzel.svg
Preis 44,99 EUR (3DS, Nintendo eShop)

Super Smash Bros. for Nintendo 3DS und Super Smash Bros. for Wii U sind zwei Spiele der Super-Smash-Bros.-Reihe und die Nachfolger von Super Smash Bros. Brawl für die Wii.

Gameplay

Beide Versionen werden die gleichen Charakter besitzen und alt-bekannte Charaktere haben am Moveset Änderungen verpasst bekommen. Laut Sakurai arbeite man daran, alle Charaktere so ausgeglichen wie möglich zu halten mit jeweiligen Stärken und Schwächen.

Die Kämpfe im Spiel erfolgen schneller und flüssiger als zuvor. Einige Attacken können wie Items vom Gegner aufgenommen werden. Der Abenteuer-Modus und die Ultra-Smashs sind auch zurückgekehrt. Es gibt allerdings keinen Story-Modus, wie im Vorgänger Brawl. Dies wurde damit begründet, dass man die Zwischensequenzen, auch im Internet nachschauen könnte.[1] Die Entwickler wollten stattdessen selber kleine Videos ins Netz stellen. 

Spielmodi

Serientypisch besitzt die 3DS-Version viele Modi. Die meisten davon sind offline zu finden.

Smash

Der normale Spielmodus, den es in den Varianten Solo und Gruppe gibt. Der Spieler kann sich einen von 51 Charakteren auswählen und die COM-Gegner sowie deren Level bestimmen. Die Bedingungen unter denen gekämpft wird lassen sich festlegen. So kann man die Zeit, das Personalisieren von Charakteren, ein Handicap, die Fluganfälligkeit und die Stage-Auswahl (Zufall oder Frei wählen) bestimmen. Darüber hinaus lässt sich einstellen ob und mit welchen Items man spielt.

Klassisch

In diesem Modus muss man in 6 Kämpfen am Stück gewinnen. In jedem Kampf hat man zwei Leben, gegen wen man kämpft und ob einem ein Charakter hilft entscheidet der Zufall. Bevor man sich ins Kampfgeschehen stürzt, kann man die Schwierigkeitsstufe auswählen. Je höher man setzt, desto mehr Gold muss man zahlen, kriegt aber bei Gewinnen aller Kämpfe eine Menge zurück. Der letzte Kampf ist ein Bosskampf gegen die Meisterhand (auf höheren Schwierigkeitsstufen auch die Crazy Hand). Ausschließlich alleine spielbar.

All-Star

Das Hauptmenü der Nintendo 3DS-Fassung

Wie bereits in Brawl kehrt der All-Star-Modus zurück. In diesem Modus kämpft man in mehreren Kämpfen gegen jeden einzelnen Charakter. Wer in welchen Kampf auftaucht, hängt von seinem Ersterscheinen auf. So treten Mario und Donkey Kong im ersten, Rosalina und Quajutsu hingegen im letzten Kampf auf. Anders als in Brawl muss man den Modus nicht freischalten, aber um gegen alle Charaktere spielen zu können, müssen auch alle freigeschaltet werden. Vorher sind die geheimen Charaktere in den Kämpfen nicht anzutreffen. Diesen Modus kann man auch zu viert spielen.

Smash-Abenteuer (3DS-Exklusiv)

Die Spieler haben fünf Minuten Zeit um in einem Areal verschiedenste Gegner zu besiegen um an verschiedene Verbesserungen und einige Items zu kommen.

  • Tempo: Lässt den Kämpfer schneller rennen
  • Sprung: Lässt den Kämpfer höher springen
  • Angriff: Macht normale Attacken stärker
  • Smash: Macht Spezial-Attacken stärker
  • Items: Macht Projektile, Attacken mit Gegenständen und Würfe stärker
  • Verteidigung: Macht Kämpfer schwerer zu werfen

Nach Ablauf der Zeit kann man den Charakterbildschirm mit den verbesserten Werten sehen. Anschließend folgt ein Kampf (unter verschiedenen Vorraussetzungen), ein Wettlauf oder ein Wettklettern zu viert (sollte man alleine spielen, übernimmt das Spiel die Gegner) mit den jeweiligen Verbesserungen.

Charakterstudio

Das Hauptmenü der Wii U-Fassung

Hier kann man seine Charaktere mit vorher gewonnenen Fähigkeiten ausstatten und die Spezialattacken anpassen.

Truhe

Trophäen

Hier können gewonnene Trophäen bestaunt werden, sowie neue Trophäen im Laden kaufen oder im Modus "Trophäenrausch" gewinnen.

Album

Hier können, in Kämpfen geschossene, Fotos angeschaut werden.

Videos

Hier können aufgezeichnete Videos von Kämpfen angeschaut werden.

Audiothek

In der Audiothek kann man sich eine Vielzahl von Musikstücken anhören, sowie die Stimmen einzelner Charaktere.

Statistiken

Hier kann man sich Statistiken zu einzelnen Kämpfern, zum Spiel selbst (Infos zur Spielzeit, Gesamtschaden etc.) und eine Chronologie (wann welcher Kämpfer/Stage freigeschaltet wurde, wann das Spiel zum ersten Mal gestartet wurde etc.) ansehen.

Tipps

Hier lassen sich eine Vielzahl von Tipps ansehen, die sonst immer vor einzelnen Kämpfen angezeigt werden.

Optionen

Der Spieler kann hier die Tastenbelegung, den Sound, die Charakterkontur, die Schadensanzeige, sowie Interneinstellungen anpassen.

Online

Durch eine Drahtlos-Internet-Verbindung ist es möglich mit Spielern auf der ganzen Welt zu spielen. Dazu stehen einem bislang zwei verschiedene Modi zur Auswahl. Anders als im Vorgänger ist der Spieler nicht mehr anonym. Es wird der Name der verknüpften Nintendo-Network-ID angezeigt.

Unangemessenes Verhalten

Wenn man online spielt, wird der jeweilige Spielername angezeigt. Spieler, die sich unangemessen verhalten, können - wie im Miiverse - gemeldet werden. Außerdem kann jeder der folgenden Verstöße zu einem zeitweiligen Ausschluss vom Online-Spiel führen:

  • passives Spielen
  • unnachgiebiges Konzentrieren auf einen einzelnen Spieler
  • wiederholte Selbstzerstörung
  • Ausscheiden aus Partien
  • „Modden“ oder andere Betrugsversuche
  • unangemessene Mitteilungen
  • Spaßmeldungen

Geplänkel

Geplänkel-Stages werden aus allen Stages bis auf „Letzte Station“ zufällig ausgewählt. Alle Items tauchen darin auf. Nur die Anzahl der siegreichen Partien wird erfasst.

  • Zufällige Auswahl der Stage (keine Stage „Letzte Station“)
  • Alle Items
  • Nur Smash-Kämpfe
  • Nur Siege werden gewertet

Hart auf hart

In Hart auf hart kommen nur „Letzte Station“-Stages zum Einsatz. Das sind flache Stages ohne Plattformen darüber oder darunter. Items tauchen dort nicht auf. Alle Kampfstatistiken, z. B. die Anzahl der Niederlagen, werden erfasst.

  • Nur Stage „Letzte Station“
  • Keine Items
  • Es gibt 1-gegen-1-Kämpfe
  • Siege und Niederlagen werden gewertet

Wettbewerbe

Anders als gewohnt gibt es keine Ranglisten mehr, die zeigen, wie weit man vom ersten Platz entfernt ist. Es werden stattdessen alle Statistiken des Spiels gesammelt und als sogenannte „Smash-Fertigkeit“ bei den Wettbewerben gesammelt. Je höher die Smash-Fertigkeit, desto besser ist der Spieler. Sie zeigt an wie viele Spieler eine niedrigere Smash-Fertigkeit haben, als man selbst. Heißt, wenn man eine Smash-Fertigkeit von 300.312 hat, ist man besser als 300.311 Spieler auf der ganzen Welt. Auf Basis der Smash-Fertigkeit werden die Online-Partien eingeteilt.

Spielbare Charaktere

Folgende Liste zeigt alle Charaktere.[2] Laut Masahiro Sakurai werden alle Charakter in der Nintendo 3DS- als auch in der Wii U-Version erhältlich sein. Alle Charaktere besitzen 7 alternative Outfits, wobei es einige Figuren (Bowser Jr., Daraen, Bewohner, Wii Fit-Trainerin, Olimar und Corrin) gibt, bei denen sich das Outfit auf eine komplett neue Figur oder eine Form des anderen Geschlechts handelt. Bei allen anderen handelt es sich lediglich um andere Farben, vereinzelt aber auch neue Outfits (Wario, Little Mac, Cloud und Bayonetta).

Beibehaltene Charaktere I
Charakter Spielereihe
Mario Super Mario
Luigi Super Mario
Peach Super Mario
Bowser Super Mario
Dr. Mario Super Mario
Donkey Kong Donkey Kong
Diddy Kong Donkey Kong
Link The Legend of Zelda
Zelda The Legend of Zelda
Shiek The Legend of Zelda
Ganondorf The Legend of Zelda
Toon-Link The Legend of Zelda
Samus Metroid
Zero Suit Samus Metroid
Yoshi Yoshi's Island
Kirby Kirby
Meta-Knight Kirby
Beibehaltene Charaktere II
Charakter Spielereihe
König Dedede Kirby
Fox StarFox
Falco StarFox
Pikachu Pokémon
Pummeluff Pokémon
Glurak Pokémon
Lucario Pokémon
Captain Falcon F-Zero
Ness EarthBound
Marth Fire Emblem
Ike Fire Emblem
Mr. Game & Watch Game & Watch
Pit Kid Icarus
Wario Wario
Olimar* (Alternativ auch „Alph“) & Pikmin Pikmin
R.O.B. R.O.B.
Sonic Sonic the Hedgehog
Neue Charaktere
Charakter Spielereihe
Rosalina Super Mario
Bowser Jr.* (Alternativ auch „Koopalinge“) Super Mario
Quajutsu Pokémon
Lucina Fire Emblem
Daraen Fire Emblem
Palutena Kid Icarus
Finsterer Pit Kid Icarus
Mii-Kämpfer Nintendo
Bewohner/in Animal Crossing
Little Mac Punch-Out
Wii Fit-Trainer/in Wii Fit
Duck-Hunt-Duo Duck Hunt
Shulk Xenoblade
Mega Man Mega Man
Pac-Man Pac-Man
DLC Charaktere
Charakter Spielereihe
Mewtu * (Erschien am 28. April 2015, für Club-Nintendo Teilnehmer am 15. April 2015) Pokémon
Lucas * (Erschien am 14. Juni 2015) EarthBound
Roy * (Erschien am 14. Juni 2015) Fire Emblem
Ryu * (Erschien am 14. Juni 2015) Street Fighter
Cloud * (Erschien am 16. Dezember 2015) Final Fantasy
Corrin * (Erschien am 4. Februar 2016) Fire Emblem
Bayonetta * (Erschien am 4. Februar 2016) Bayonetta

Freischaltbedingungen

Nintendo 3DS-Version

In der Nintendo 3DS-Version können insgesamt 12 Charaktere freigeschaltet werden. Alle Charaktere können jeweils auf zwei verschiedene Weisen freigespielt werden.

Charakter Hauptkriterium Alternatives Kriterium
Ness Spiele den Klassik-Modus zweimal Bestreite 10 Smash-Kämpfe
Falco Spiele den Klassik-Modus einmal Bestreite 20 Smash-Kämpfe
Wario Spiele den 100er-Smash Bestreite 30 Smash-Kämpfe
Lucina Spiele den Klassik-Modus als Marth Bestreite 40 Smash-Kämpfe
Finsterer Pit Spiele den Klassik-Modus dreimal Bestreite 50 Smash-Kämpfe
Dr. Mario Spiele den Klassik-Modus als Mario Bestreite 60 Smash-Kämpfe
R.O.B. Spiele den Klassik-Modus als Mr. Game & Watch auf Stufe 7.0 oder höher Bestreite 70 Smash-Kämpfe
Ganondorf Spiele den Klassik-Modus als Link Bestreite 80 Smash-Kämpfe
Mr. Game & Watch Spiele den Klassik-Modus als Duck-Hunt-Duo Bestreite 90 Smash-Kämpfe
Bowser Jr. Spiele den Klassik-Modus als Bowser auf Stufe 7.0 oder höher Bestreite 100 Smash-Kämpfe
Duck-Hunt-Duo Spiele den Klassik-Modus als Mii-Kämpfer Bestreite 110 Smash-Kämpfe
Pummeluff Spiele den Klassik-Modus als Glurak auf Stufe 7.0 oder höher Bestreite 120 Smash-Kämpfe

Wii U-Version

Anders als in der Nintendo 3DS-Version, können in der Wii U-Version insgesamt 8 Charaktere freigeschaltet werden. Ness, Ganondorf, Pummeluff und Bowser Jr. sind in dieser Version bereits von Anfang an spielbar. Alle Charaktere können jeweils auf zwei verschiedene Weisen freigespielt werden.

Charakter Hauptkriterium Alternatives Kriterium
Falco Spiele den Klassik-Modus einmal Bestreite 10 Smash-Kämpfe
Wario Spiele den 100er-Smash Bestreite 20 Smash-Kämpfe
Lucina Spiele den Klassik-Modus als Marth auf einer Schwierigkeit von 5.5 oder höher, ohne zu verlieren Bestreite 30 Smash-Kämpfe
Finsterer Pit Spiele den All-Star-Modus auf Normal Bestreite 40 Smash-Kämpfe
Dr. Mario Erledige einen Meister-Auftrag auf Schwer Bestreite 50 Smash-Kämpfe
R.O.B. Besiege Crazy Hand nach 10 oder mehr Crazy-Aufträgen Bestreite 60 Smash-Kämpfe
Mr. Game & Watch Spiele den Klassik-Modus mit fünf verschiedenen Charakteren Bestreite 80 Smash-Kämpfe
Duck-Hunt-Duo Besiege einen Gegner im Brutalo-Smash Bestreite 100 Smash-Kämpfe

amiibo

Neu in Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U sind die amiibo-Figuren, NFC-Figuren, die auch mit anderen Spielen, z. B. Mario Kart 8Wikipedia icon.png, kompatibel sind. Mit ihnen ist es möglich, die Charaktere zu personalisieren und sie dann zwischen der 3DS- und der Wii U-Version zu tauschen. Bisher sind vier Wellen von amiibo-Figuren erschienen[3], eine fünfte ist für April 2015 angekündigt.

Liste aller Wellen

1. Welle (21.11.2014)

  • Mario* (auch im Wii U-Bundle erhältlich)
  • Link
  • Samus
  • Kirby
  • Fox
  • Donkey Kong
  • Pikachu
  • Peach
  • Marth
  • Yoshi
  • Bewohner
  • Wii Fit-Trainerin

2. Welle (19.12.2014)

  • Diddy Kong
  • Zelda
  • Luigi
  • Captain Falcon
  • Pit
  • Little Mac

3. Welle (23.01.2015)

  • Lucario
  • Rosalina & Luma
  • Bowser
  • Toon Link
  • Shiek
  • Ike

4. Welle (20.02.2015)

  • Meta-Knight
  • König Dedede
  • Shulk
  • Sonic
  • Mega Man

5. Welle (24.04.2015)

  • Daraen
  • Lucina
  • Wario
  • Glurak
  • Ness
  • Pac-Man

6. Welle (29.05.2015)

  • Quajutsu
  • Pummeluff

7. Welle (Juni 2015)

  • Palutena
  • Ganondorf
  • Finsterer Pit
  • Zero Suit Samus

8. Welle (Juli 2015)

  • Olimar & Pikmin
  • Dr. Mario
  • Bowser Jr.

9. Welle (Oktober 2015)

  • Mr. Game and Watch
  • R.O.B
  • Duck-Hunt-Duo
  • Mii-Faustkämpfer
  • Mii-Schwertkämpfer
  • Mii-Schütze
  • Mewtu

Stages

In der Nintendo 3DS-Version finden sich größtenteils nur Stages, die auf Handheld-Spielen basieren. In der Wii U-Fassung findet man hingegen Stages von Heimkonsolen-Titeln.

Nintendo 3DS-Version

Dies ist die Auswahl aller verfügbaren Stages in der 3DS-Version. Mit einem * gekennzeichnete Stages müssen erst freigespielt werden. Die mit ** gekennzeichnet sind, sind als DLC erhältlich.

Stage Serie Ω-Version („Letzte Station“-Version)
Schlachtfeld Super Smash Bros.
Letzte Station Super Smash Bros.
3D Land Super Mario
Münz-Parcours Super Mario
Regenbogen-Boulevard Super Mario
Paper Mario Super Mario
Pilz-Königreich Super Mario
Tropen-Trubel Donkey Kong
Gerudotal The Legend of Zelda
Zug der Götter The Legend of Zelda
Brinstar Metroid
Yoshi's Island Yoshi's Island
Dream Land* (Benutze erstmals Kirbys Ultra-Smash.) Kirby
Corneria StarFox
Einall-Pokémon-Liga Pokémon
Prismaturm Pokémon
Mute City* (Gewinne 3 Smash-Kämpfe mit Captain Falcon) F-Zero
Magicant* (Schalte Ness frei.) Earthbound
Feroxer Arena Fire Emblem
2D-Welt 2* (Schalte Mr. Game & Watch frei.) Game & Watch
Nullbombenwald Kid Icarus
WarioWare, Inc.* (Schalte Wario frei.) WarioWare
Ferner Planet Pikmin
Törtel-Insel Animal Crossing
Boxring Punch-Out
Gaur-Ebene Xenoblade
Balloon Fight* (Spiele dreimal mit dem Bewohner.) Balloon Fight
Wohnzimmer Nintendogs
Rette die Krone! Rette die Krone
Tomodachi Life Tomodachi Life
PictoChat 2 Nintendo DS
Green Hill Zone Sonic the Hedgehog
Wilys Schloss Mega Man
PAC-MAZE* (Benutze erstmals Pac-Mans Ultra-Smash.) Pac-Man
Suzaku Castle** (im Bundle mit Ryu) Street Fighter
Dream Land (64)** Kirby
Peachs Schloss (64)** Super Mario
Schloss Hyrule (64)** The Legend of Zelda
Duck Hunt** Duck Hunt
Midgar** (im Bundle mit Cloud) Final Fantasy
Umbra-Uhrturm** (im Bundle mit Bayonetta) Bayonetta

Wii U-Version

Dies ist die Auswahl aller verfügbaren Stages in der Wii-U-Version. Mit einem Stern gekennzeichnete Stages müssen erst freigespielt werden. Die mit ** gekennzeichnet sind, sind als DLC erhältlich.

Stage Serie Ω-Version („Letzte Station“-Version) 8-Kämpfer-Smash 8-Kämpfer-Smash mit Ω-Version („Letzte Station“-Version)
Schlachtfeld Super Smash Bros.
Großes Schlachtfeld Super Smash Bros.
Letzte Station Super Smash Bros.
Pilz-Königreich U Super Mario
Mario-Galaxie Super Mario * (Seit Patch 1.0.2)
Piazza Delfino Super Mario
Marios Piste (Mario Kart 8) Super Mario * (Seit Patch 1.0.2) * (Seit Patch 1.0.2)
Marios Piste (Brawl) Super Mario
Luigi's Mansion Super Mario * (Seit Patch 1.0.2)
Dschungelfieber Donkey Kong
Tiefster Kongo (64)* (Meistere die Mission „Altbekannte Schwergewichte“.) Donkey Kong
Wolkenhort The Legend of Zelda
Brücke von Eldin The Legend of Zelda
Hyrule-Tempel The Legend of Zelda
Pyrosphäre Metrod * (Seit Patch 1.0.2)
Norfair Metroid * (Seit Patch 1.0.2)
Port Town F-Zero
Wollwelt Yoshi
Yoshi's Island Yoshi
Das Höhlen-Abenteuer Kirby * (Seit Patch 1.0.2)
Halberd Kirby
Orbitales Tor Star Fox
Lylat-Patrouille Star Fox * (Seit Patch 1.0.2) * (Seit Patch 1.0.2)
Kalos-Pokémon-Liga Pokémon
Pokémon Stadium 2* (Meistere die Mission „Blitzeinschläge“.) Pokémon * (Seit Patch 1.0.2) * (Seit Patch 1.0.2)
Onett Earthbound
Kolosseum Fire Emblem
Die belagerte Burg Fire Emblem
2D-Welt X* (Zerstöre mit Mr. Game & Watch 100 oder mehr Blöcke im Trophäenrausch.) Game & Watch
Palutenas Tempel Kid Icarus
Reich der Lüfte Kid Icarus
Gamer WarioWare
Garten der Begegnung Pikmin
Stadt und Großstadt Animal Crossing * (Seit Patch 1.0.2) * (Seit Patch 1.0.2)
Smash-Stadt* (Meistere die Mission „Wer andren eine Grube gräbt“.) Animal Crossing * (Seit Patch 1.0.2)
Wii Fit-Studio Wii Fit * (Seit Patch 1.0.2)
Boxring Punch-Out!
Gaur-Ebene Xenoblade
Duck Hunt* (Erziele mindestens ein K.O. in einem Brutalo-Smash.) Duck Hunt
Donkey Kong Classic Donkey Kong
Wrecking Crew Wrecking Crew
Pilotwings Pilotwings
Wuhu Island Wii Sports
Windy Hill Zone Sonic
Wilys Schloss Mega Man
PAC-LAND* (Spiele einmal auf allen Spielbrettern in Smash-Tour.) Pac-Man
Miiverse Nintendo
Suzaku Castle** (im Bundle mit Ryu) Street Fighter
Dream Land (64)** Kirby
Peachs Schloss (64)** Super Mario
Schloss Hyrule (64)** The Legend of Zelda
Super Mario Maker** Super Mario
Piratenschiff** The Legend of Zelda
Midgar** (im Bundle mit Cloud) Final Fantasy
Umbra-Uhrturm** (im Bundle mit Bayonetta) Bayonetta

Musik

Soundtrack-CD

In Europa, Nordamerika, Japan, Australien, Südafrika und Neuseeland erhalten Kunden, die sich Nintendo 3DS- und Wii U-Version kaufen und diese anschließend im Club Nintendo registrieren, eine kostenlose Soundtrack-CD mit den Musiktiteln aus beiden Versionen.

Demoversionen

Am 10. September 2014 ist im japanischen Nintendo eShop eine Demoversion von Super Smash Bros. for Nintendo 3DS erscheinen. In dieser kann der Classic-Modus angespielt werden und es stehen die folgenden Charaktere zur Auswahl: Mario, Link, Pikachu, Bewohner und Mega-Man. Gespielt werden kann nur auf der „Schlachtfeld“-Stage.

Seit dem 12. September 2014 gibt es für europäische und amerikanische Spieler die Möglichkeit, mithilfe eines Downloadcodes sich die Demo aus dem Nintendo eShop runterzuladen. Die Downloadcodes werden via E-Mail verteilt an ausgewählte Club Nintendo-Mitglieder.

Am 19. September 2014 wurde die Demo öffentlich für alle zugänglich gemacht. Allerdings besitzt diese eine Limitierung von 30 Software-Starts. Die Spezial-Demoversion besitzt keine Limitierung.

Bildmaterial

Galerie: Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U/Bildmaterial

Trivia

  • Die Version des Spiels für den Nintendo 3DS sollte ursprünglich am 3. Oktober 2014 in Deutschland erscheinen. Durch den „Tag der Deutschen Einheit“ ist die Retail-Fassung jedoch einen Tag vorher erschienen.
  • Die Wii U-Version sollte ursprünglich am 5. Dezember 2014 in Deutschland erscheinen, wurde allerdings auf den 28. November 2014 vorverlegt.
  • Alle darin vorkommenden Pokémon mit einer Mega-Entwicklung führen diese beim Ultra Smash auch aus.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. pcgames.de: Kein Story-Modus mit Zwischensequenzen
  2. Offizielle deutsche Website zu den Spielen
  3. Englische Nintendo-Website
Gen. I Gen. II Gen. III Gen. IV Gen. V Gen. VI Gen. VII
Hauptreihe X und Y | Omega Rubin und Alpha Saphir
Mystery Dungeon Super Mystery Dungeon
Sonstige Bank und Mover | Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U | Link: Battle! | Art Academy | Tōzoku to Senbiki no Pokémon | Pokémon Tekken | Ferienlager | Shuffle | Rumble World | Jukebox | Ongakutai | Picross | GO | Meitantei Pikachu ~Shin Konbi Tanjō~ | Pokémon-Fotobude | Pokémon Co-Master
In anderen Sprachen: