Machomei

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 068.png
Machomei
jaカイリキー(Kairiky) enMachamp
Machomei | Gigadynamax-Machomei
Sugimori 068.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ KampfIC.png
National-Dex #068
Johto-Dex #142 (GSK)
#144 (HGSS)
Hoenn-Dex #075 (RUSASM)
#077 (ΩRαS)
Sinnoh-Dex #042
Kalos-Dex #059 (Küste)
Alola-Dex #097 (SM)
#119 (USUM)
Galar-Dex #140
Fähigkeiten Adrenalin
Schildlos
Felsenfest (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 75% ♂ 25% ♀
Ei-Gruppe Humanotyp
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Kraftprotz-Pokémon
Größe 1,6 m
≧ 25,0 m (Gigadynamax)
Gewicht 130,0 kg
Unbekannt (Gigadynamax)
Farbe Grau
Silhouette Silhouette 12 HOME.png
Fußabdruck Machomei
Ruf
Sound abspielen

Machomei ist ein Pokémon mit dem Typ Kampf und existiert seit der ersten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Machollo und Maschock. Seit der achten Generation ist es außerdem in der Lage, eine Gigadynamaximierung zu Gigadynamax-Machomei durchzuführen.


Spezies

Aussehen und Körperbau

Machomei ist ein großes, extrem muskulöses Pokémon, dessen Haut von grau-blauer Farbe ist. Die Fortsätze auf seinem Kopf sind etwas bräunlich und der Bereich des Unterleibs, sowie sein Gürtel sind schwarz bzw. goldfarben. Der Kopf des Kampf-Pokémon ist vergleichsweise klein und das Gesicht eher flach, da auch keine Nase sichtbar ist. Die Fortsätze auf seinem Kopf unterscheiden sich, im Gegensatz zu Maschock, dadurch, dass sie viel weiter in das Gesicht vordringen und die Augen teilweise umrahmen. Diese sind von dreieckiger Gestalt und beinhalten eine weiße Lederhaut, eine längliche, rote Iris und eine schwarze Pupille. Machomeis Mund hat sehr dicke, markante Lippen, die von hellbeiger Farbe sind. Das auffälligste Merkmal seines Körpers sind die vier muskulösen Arme mit je fünf Fingern an den Händen. Das Pokémon besitzt einen breiten trainierten Brustkorb mit kräftigen Brustmuskeln. Auch die Beine machen einen durchtrainierten Eindruck. Seine Füße spalten sich in zwei längliche Zehen auf. Machomei trägt, genau wie seine Vorentwicklung, einen Gürtel um den Bauch. Dieser ist mit mehreren goldenen Perlen verziert. Die Gürtelschnalle besteht aus drei ineinander liegenden Kreisen und im oberen Bereich ist ein kleines, rotes P zu sehen.

In seiner schillernden Form ist Machomei olivgrün gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Machomei setzt Kreuzhieb ein

Machomei nutzt im Kampf bevorzugt seine vier kräftigen Arme, mit denen es mühelos 500 Schläge pro Sekunde austeilen kann. Es erlernt per Levelaufstieg fast auschließlich physische Angriffe des Typs Kampf. Die einzige Ausnahme bei den offensiven Attacken bildet Doppelschlag. Ansonsten erlernt es zwar Status-Attacken, aber keine spezieller Natur. Spezielle Angriffe wie Kanon oder Flammenwurf kann es nur mittels TM erlernen. Diese Option beschränkt sich allerdings nur auf sechs verschiedene TMs. Somit liegt der Schwerpunkt von Machomeis Movepool hauptsächlich auf offensiven, physischen Attacken.

Zu seinen Fähigkeiten gehören Adrenalin, Schildlos und Felsenfest als seine versteckte Fähigkeit. Adrenalin erhöht Machomeis ausgeprägten Angriff im Fall eines Statusproblems, während Schildlos seinen unbeugsamen Kampfwillen widerspiegelt und alle Attacken (auch die seines Gegners) mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % treffen lässt. Allerdings ist hier zu erwähnen, dass es keine K.O.-Attacke über regulären Weg erlernen kann. Seine versteckte Fähigkeit Felsenfest verhindert das Zurückschrecken und symbolisiert ebenfalls einen unbeugsamen Kampfwillen.

Verhalten und Lebensraum

Machomei ist sehr stolz auf seine Stärke

Machomei beschränkt sich wie seine Vorentwicklungen bei der Wahl seines Lebensraumes bevorzugt auf felsiges Terrain. Wilde Exemplare leben abseits der Menschen in den Bergen. Dabei ist aber anzumerken, dass wilde Exemplare im Gegensatz zu seinen Vorentwicklungen selten in freier Wildbahn beobachtet werden können.

Machomei teilt mit seinen vier Armen Schläge aus

Durch sein unnachgiebiges Training hat es Machomei im Laufe seiner Entwicklung zu einer unvorstellbaren körperlichen Stärke geschafft, die noch durch sein zusätzliches Armpaar verstärkt wird. Es benutzt seine vier Arme dazu, um seine Gegner mit Schlägen aus allen Winkeln einzudecken und kann innerhalb von zwei Sekunden 1000 Schläge verteilen. Da seine vier Arme schneller arbeiten als sein Gehirn, kann es unzählige Schläge parallel ausführen. Ein Faustschlag Machomeis kann dabei eine Wucht von einer Million Tonnen übersteigen. Alternativ packt es seine Gegner und wirft diese bis zum Horizont. Generell ist dieses Pokémon so stark, dass es mühelos Kipplaster anheben kann, mit einem Schlag einen Zug entgleisen lassen oder mit seinen vier Armen nicht nur sprichwörtlich einen Berg versetzen kann. Es ist zusätzlich berühmt dafür, dass es alle Arten an Kampfsporten beherrscht.

Auf der anderen Seite handelt es sehr oft unüberlegt und steht es einem starken Konkurrenten gegenüber, entfacht sein Kampfgeist, sodass es dann nicht mehr zu bremsen ist. Zusätzlich ist es ein Grobmotoriker und sollte nicht für Arbeiten eingesetzt, die Fingerspitzengefühl erfordern, da seine Finger hierfür ungeeignet sind.

Entwicklung

Machomei ist ein Pokémon der Stufe 2 und die Weiterentwicklung von Machollo und Maschock. Im Zuge seiner Metamorphose zu Maschock verliert Machollo seinen Schweif und wird zunehmend muskulöser. Zusätzlich wächst Maschock bei der Entwicklung zu seiner Endstufe ein zweites Paar Arme. Bei der Gigadynamaximierung, zu der es seit der achten Generation fähig ist, wird sein vorheriger Gürtel zu einer Art Hose, die die gesamten Beine bedeckt. Außerdem beginnen seine Augen und Fäuste zu leuchten.

In den Spielen werden die Entwicklungen durch das Erreichen der Level 28 bzw. durch Tausch ausgelöst.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Machomei basiert vermutlich auf einem WrestlerWikipedia-Icon mit vier Armen. Trotz der deutschen Namensherkunft von dem Wort „Macho“, in der Aussprache ähnlich wie „Matsch“, werden Machomei und seine erste Entwicklungsstufe Machollo im Anime ähnlich wie „Mach“ oder „Dach“ ausgesprochen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Machomei μάχομαι machomai bzw. Macho + Meister
Englisch Machamp macho + champ
Japanisch カイリキー Kairiky 怪力 kairiki
Französisch Mackogneur macho + cogneur
Koreanisch 괴력몬 Goeryeokmon 괴력 goeryeok + 몬스터 monster
Chinesisch 怪力 / 怪力 Guàilì guài +

In den Hauptspielen

Auftritte

In Pokémon Sonne, Mond, Ultrasonne und Ultramond kann der Spieler mit dem PokéMobil-Funk den Machomei-Stoß dazu nutzen, um von Machomei durch die Alola-Region getragen zu werden und schwere Stärkesteine zu verschieben. Dies ersetzt die VM Stärke.

Fundorte

Spiel Fundort
I RB Entwicklung durch Tausch
G Route 5 (Tausch gegen Tragosso; erhaltenes Maschock entwickelt sich)
II GSK Entwicklung durch Tausch
III RUSASM Entwicklung durch Tausch
FRBG Entwicklung durch Tausch
IV DPPT Entwicklung durch Tausch
HGSS Entwicklung durch Tausch
V SS2W2 Tausch
W Entwicklung durch Tausch
VI XY Entwicklung durch Tausch
ΩRαS Entwicklung durch Tausch, Event-Verteilung
VII SMUSUM Entwicklung durch Tausch
LGPLGE Entwicklung durch Tausch
VIII SW Spiegel des Giganten
Dyna-Raids (Megalithen-Ebene: Nest 068Gigadynamax-Faktor Icon.png, Milotic-See (N): Nest 031, Nest 032, Milotic-See (S): Nest 041, Sandsturmkessel: Nest 092, Wonnewiesen: Nest 004)
SH Spiegel des Giganten
Dyna-Raids (Megalithen-Ebene: Nest 068, Milotic-See (N): Nest 031, Nest 032, Milotic-See (S): Nest 041, Sandsturmkessel: Nest 092, Wonnewiesen: Nest 004)
SWEX Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 268Gigadynamax-Faktor Icon.png, Bett des Giganten: Nest 209Gigadynamax-Faktor Icon.png, Frostfeld: Nest 200Gigadynamax-Faktor Icon.png, Schneeschlucht: Nest 226Gigadynamax-Faktor Icon.png, Schollenmeer: Nest 246Gigadynamax-Faktor Icon.png)
SHEX Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 268, Bett des Giganten: Nest 209, Frostfeld: Nest 200, Schneeschlucht: Nest 226, Schollenmeer: Nest 246)

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Bruno Top Vier RBGGSKFRBGHGSSLGPLGE 46-64
Blau Arenaleiter HGSS 56/69
Rot Trainer LGPLGE 85
Hoenn
Kamillo Arenaleiter SM 33-48
Sinnoh
Hilda Arenaleiterin PT 64
Einall
Blau Trainer S2W2 50
Hartwig Trainer S2W2 50
Kamillo Trainer S2W2 50
Hilda Trainer S2W2 50
Eugen Top Vier S2W2 77
Kalos
Connie Arenaleiterin XY 30 bis 60
Alola
Blau Kampflegende SMUSUM 50/65/69
Hala Inselkönig USUM 63
Galar
Saida Arenaleiterin SW 36 bis 74
Weitere Trainer
SM GAME FREAK AndréSchwarzgurt Daniel & Takuma 3

Attacken

1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Machomei durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Rundumschutz GesteinIC.png Status 10
1 Fußkick KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
1 Silberblick NormalIC.png Status 100% 30
1 Energiefokus NormalIC.png Status 30
1 Vergeltung KampfIC.png Physisch 60 100% 10
12 Fußtritt KampfIC.png Physisch 65 100% 20
16 Abschlag UnlichtIC.png Physisch 65 100% 20
20 Grimasse NormalIC.png Status 100% 10
24 Überwurf KampfIC.png Physisch 70 10
31 Stärke NormalIC.png Physisch 80 100% 15
36 Doppelhieb DracheIC.png Physisch 40 90% 15
42 Protzer KampfIC.png Status 20
48 Geowurf KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
54 Wuchtschlag KampfIC.png Physisch 100 50% 5
60 Kreuzhieb KampfIC.png Physisch 100 80% 5
66 Risikotackle NormalIC.png Physisch 120 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Machomei durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb NormalIC.png Physisch 80 85% 20
TM01 Megakick NormalIC.png Physisch 120 75% 5
TM03 Feuerschlag FeuerIC.png Physisch 75 100% 15
TM04 Eishieb EisIC.png Physisch 75 100% 15
TM05 Donnerschlag ElektroIC.png Physisch 75 100% 15
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png Spezial 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png Physisch 150 90% 5
TM15 Schaufler BodenIC.png Physisch 80 100% 10
TM17 Lichtschild PsychoIC.png Status 30
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM23 Raub UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM26 Grimasse NormalIC.png Status 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM41 Rechte Hand NormalIC.png Status 20
TM42 Vergeltung KampfIC.png Physisch 60 100% 10
TM43 Durchbruch KampfIC.png Physisch 75 100% 15
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM54 Felswurf GesteinIC.png Physisch 25 90% 10
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM59 Schleuder UnlichtIC.png Physisch variiert 100% 10
TM73 Giftstreich GiftIC.png Physisch 70 100% 20
TM75 Fußtritt KampfIC.png Physisch 65 100% 20
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TM81 Dampfwalze BodenIC.png Physisch 60 100% 20
TM98 Fruststampfer BodenIC.png Physisch 75 100% 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png Physisch 85 100% 15
TP02 Flammenwurf FeuerIC.png Spezial 90 100% 15
TP07 Fußkick KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
TP10 Erdbeben BodenIC.png Physisch 100 100% 10
TP13 Energiefokus NormalIC.png Status 30
TP14 Metronom NormalIC.png Status 10
TP15 Feuersturm FeuerIC.png Spezial 110 85% 5
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP21 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP30 Zugabe NormalIC.png Status 100% 5
TP39 Kraftkoloss KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP48 Protzer KampfIC.png Status 20
TP53 Nahkampf KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP57 Gifthieb GiftIC.png Physisch 80 100% 20
TP64 Fokusstoß KampfIC.png Spezial 120 70% 5
TP75 Steinkante GesteinIC.png Physisch 100 80% 5
TP79 Rammboss StahlIC.png Physisch variiert 100% 10
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
TP93 Dark Lariat UnlichtIC.png Physisch 85 100% 10
TP94 Pferdestärke BodenIC.png Physisch 95 95% 10
TP95 Neck Strike UnlichtIC.png Physisch 80 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Machomei durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Konter KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
Patronenhieb StahlIC.png Physisch 40 100% 30
Spaßkanone NormalIC.png Status 100% 20
Rapidschutz KampfIC.png Status 15
Überroller KampfIC.png Physisch 80 80% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Machomei durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Coaching KampfIC.png Status 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Kampfexklusive Spezialattacken

Folgende Attacken kann Machomei durch Veränderung einer anderen Attacke für die Dauer des Kampfes erlernen:
8. Generation
Zugrundeliegende Attacke Veränderte Attacke Typ Kat. Stärke Methode
Jede offensive KampfIC.png-Attacke Giga-Fokusschlag KampfIC.png variiert variiert
Gigadynamax-Faktor Icon.png
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Machomei von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
KäferIC.png
GesteinIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
FeeIC.png

Getragene Items

Ein wildes Machomei kann folgende Items tragen:

RBG  Bitterbeere 100%
SWSH Fokusband Fokusband 5%

Pokédex-Einträge

Machomei
Gen.
Spiel
Eintrag
Dieses POKéMON kann durch seine kräftigen Muskeln Gegner bis zum Horizont schleudern.
Dieses POKéMON kann mit einem Arm Berge versetzen. Die Kraft aller Arme zusammen ist unvorstellbar.
Dieses Pokémon kann mit seiner Kraft Berge versetzen. Es kann simultan mit allen vier Armen unterschiedliche Schläge ausführen.
Es benutzt seine vier Arme, um seine Gegner mit Schlägen aus allen Winkeln einzudecken.
Es setzt seine vier Arme ein, um die Glieder seiner Gegner festzuhalten. Dann wirft es sie hinfort.
Da seine vier Arme schneller sind als sein Gehirn, kann es unzählige Schläge parallel ausführen.
MACHOMEI hat genug Kraft, um alles Mögliche zu stemmen. Bei Tätigkeiten, die Geschick und Sorgfalt erfordern, machen es ihm seine Arme jedoch nicht leicht. Dieses POKéMON neigt dazu, zuerst zu handeln und dann zu denken.
MACHOMEI wurde berühmt, da es alle Arten der Kampfkunst beherrscht. Wenn es einen Gegner mit seinen vier Armen zu fassen gekriegt hat, ist der Kampf noch nicht vorbei. Es schleudert ihn dann nämlich weit über den Horizont hinaus.
Seine markigen Arme können innerhalb von nur zwei Sekunden 1000 Schläge verteilen.
Dieses POKéMON kann durch seine kräftigen Muskeln Gegner bis zum Horizont schleudern.
Es ist unmöglich, den Fäusten und Tritten dieses vierarmigen PKMN auszuweichen. Steht es einem starken Konkurrenten gegenüber, entfacht sein Kampfgeist.
Mit seinen vier Armen schlägt es blitzschnell zu. Es kann in zwei Sekunden 1 000-mal zuschlagen.
Es kann einen Zug mit einem Schlag entgleisen lassen. Für feine Arbeiten sind seine Finger ungeeignet.
Es erwischt Gegner mit harten Schlägen seiner kräftigen Arme und hackt mit enormer Geschwindigkeit.
Es verwendet seine vier Arme, um seine Gegner mit Schlägen aus allen Winkeln einzudecken.
Es setzt seine vier Arme ein, um die Glieder seiner Gegner festzuhalten. Dann wirft es sie hinfort.
Es erwischt Gegner mit harten Schlägen seiner kräftigen Arme und hackt mit enormer Geschwindigkeit.
Es erwischt Gegner mit harten Schlägen seiner kräftigen Arme und hackt mit enormer Geschwindigkeit.
Es erwischt Gegner mit harten Schlägen seiner kräftigen Arme und hackt mit enormer Geschwindigkeit.
Seine markigen Arme können innerhalb von nur zwei Sekunden 1 000 Schläge verteilen.
Es setzt seine vier Arme ein, um die Glieder seiner Gegner festzuhalten. Dann wirft es sie hinfort.
Machomei hat genug Kraft, um alles Mögliche zu stemmen. Bei Tätigkeiten, die Geschick und Sorgfalt erfordern, machen es ihm seine Arme jedoch nicht leicht. Dieses Pokémon neigt dazu, zuerst zu handeln und dann zu denken.
Machomei wurde berühmt, da es alle Arten der Kampfkunst beherrscht. Wenn es einen Gegner mit seinen vier Armen zu fassen gekriegt hat, ist der Kampf so gut wie vorbei. Es schleudert ihn dann nämlich weit über den Horizont hinaus.
Machomei hat genug Kraft, um alles Mögliche zu stemmen. Bei Tätigkeiten, die Geschick und Sorgfalt erfordern, machen es ihm seine Arme jedoch nicht leicht. Dieses Pokémon neigt dazu, zuerst zu handeln und dann zu denken.
Gegner, die sich ihm in den Weg stellen, werden mit einem Faustschlag, dessen Wucht 1 Million Tonnen übersteigt, gen Horizont geschleudert.
Es kann mühelos Kipplaster hochheben. Da es jedoch Grobmotoriker ist, sollte man ihm keine Arbeit geben, die Fingerspitzengefühl erfordert.
Es ergreift seinen Gegner mit seinen vier Armen und hält ihn in einem komplizierten Würgegriff. Man nennt dies Machomeis Spezialgriff.
Mithilfe seiner vier Arme kann es gleichzeitig angreifen und verteidigen. Man sagt, es beherrsche alle Arten der Kampfkunst.
Es kann mit nur einem Arm Berge versetzen. Die geballte Kraft seiner vier Arme lässt es unvorstellbare Schläge austeilen.
Es verwendet seine vier Arme, um seine Gegner unermüdlich mit schnellen Schlägen aus allen Winkeln einzudecken.
Seine vier Arme reagieren schneller, als es denken kann. Daher ist es in der Lage, unzählige Schläge reflexartig auszuführen.
Gigadynamax-Machomei
Gen.
Spiel
Eintrag
Gigadynamax-Energie durchströmt seine Arme. Mit ihnen teilt es Schläge aus, die ähnlich zerstörerisch sind wie detonierende Bomben.
Mit seiner ins Unermessliche gestiegenen Stärke hat es einst ein großes, in Seenot geratenes Schiff bis zum nächsten Hafen getragen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Machomei:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 4Pokéthlon Stern 4.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Machomei/Strategie

Machomei befindet sich zurzeit im RU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Machomei in Pokémon UNITE
→ Hauptartikel: Machomei (Pokémon UNITE)

In Pokémon UNITE gehört Machomei zu den spielbaren Charakteren. Es ist dabei eines der 20 Pokémon, die bereits zum Release des Spieles zur Verfügung standen. Machomei nimmt die Rolle eines Allrounders ein, ist auf den Nahkampf ausgelegt und verfügt über die einzigartige Unite-Attacke Fausthagel.

Fundorte

Spiel Fundort
I PI Entwicklung
III COLXD Tausch
PMDPMD Entwicklung durch Linkkabel
R Power-Rock-Basis, Krokka-Tunnel (Nach Spielende)
L Phobosläufer, Link Kampf
IV PMD2PMD2PMD2 Ägishöhle
R2 Frachtschiff, Ölfeldversteck
PP Höhlenzone
V SPR Sonnenküste (4-3) (Felsbereich)
VI LB Safari-Dschungel S02 (montags)
SH Event-Zyklus Woche 16
RBLW Auraversuchslabor
VII Q Entwicklung
VIII PMDDX Tiefenruine, Weitweitberg
NSNP Copia-Riff, Rosa Strand

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 068 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: Entwicklung
Partnerareal: Disziplinberg
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 068 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: -10%
IQ-Gruppe: D
Pokémon Ranger
R-082 Gruppe: Kampf Poké-Stärke: Kampf (R2).png Kampf Fähigkeit: Zertrümmern3 (R1).png Zertrümmern3
Kreise: 10 Min EP: 110 Max EP: 140
Verzeichnis-Eintrag
Machomei kann durch seine enorme Körperkraft Felsbrocken pulverisieren.
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-163 Gruppe: Kampf Poké-Stärke: Kampf (R2).png Kampf Fähigkeit: Zertrümmern3.png Zertrümmern3
Freundschaftsleiste: 5250
Verzeichnis-Eintrag
Es greift mit vernichtenden Schlägen und Schockwellen an.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Machomei Nummer: P-087
PokéPark-Album-Eintrag:
Vergnügen sich in der Höhlenzone. Am liebsten spielen sie Felsenschmettern mit Lohgock.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★★ Defensiv: ★★★ Attacke: Cross Chop Fähigkeiten: Bodyguard
Guts
Conqueror
Reichweite: 3
Initiative: ★★ KP: ★★★★
Entwicklung:
Maschock + 60%-Link
Pokémon GO
Pokémonsprite 068 GO.png Kraftpunkte: 207 Angriff: 234 Verteidigung: 159
Fangrate: 10 % Fluchtrate: 5 % Max. WP: 3056
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Patronenhieb, Konter
Lade-Attacken: Rammboss, Wuchtschlag, Nahkampf, Steinhagel, Kreuzhieb
Veraltete Attacken: Karateschlag, Steinkante, Überroller
Event-Attacken: Gegenstoß
New Pokémon Snap
Machomei Pokémon-Fotodex: #089
Dank seiner durchtrainierten Arme kann Machomei sehr gut schwimmen und sogar mit Pokémon mithalten, die im Meer zu Hause sind.

Im Anime

→ Hauptartikel: Machomei (Anime)

Einen Auftritt hat Machomei in der Episode Der Kampf um den Erdorden. Da Arenaleiter Giovanni die Arena mit Mewtu verlassen muss, gibt er Jessie und James die Aufgabe, auf die Arena acht zu geben. Im Kampf sollen sie als Arenaleiter gegen Ash kämpfen und setzen dabei Machomei, Rizeros und Kingler ein. Pikachu schafft es, alle Gegner (einschließlich Jessies Arbok und James’ Smogmog, die uneralubterweise eingesetzt werden) zu besiegen, welche anschließend von Mistys Togepi in die Luft gesprengt werden.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Machomei (TCG)

Von Machomei existieren momentan 24 verschiedene Sammelkarten, von denen zwei nicht auf Deutsch erschienen sind (Stand: 21.06.2018). Die erste Sammelkarte war das Machomei mit der Kartennummer 8/102 aus der Erweiterung Grundset, welche im Dezember 1999 erschien, die letzte auf Deutsch erschienene Karte dagegen das im August 2017 erschienene Machomei-GX (Nacht in Flammen 64).

Es gibt einnige Machomei-Karten mit abweichenden Namen. Dunkles Machomei gehört zu den Dunkle Pokémon-Karten, Helles Machomei als eine Helle Pokémon-Karte stellt das Gegenteil dieser dar. Mehrere Karten wie z. B. Giovannis Machomei aus der Erweiterung Gym Challenge stellt das Machomei eines bekannten Trainer dar. Machomei aus Sturmtief und Machomei GL sind ebenfalls besondere Karten, wovon letztere Hilda, einer Arenaleiterin aus Sinnoh gehört. Machomei-TURBO aus Evolution gehört zu den Pokémon-TURBO, die eine spezielle Weiterentwicklungsart darstellen. Seine Attacke Bumeranglasso ist eine sehr starke, deren Stärke selbst für eine Pokémon-TURBO-Karte überdurchschnittlich ist. Machomei-EX und Machomei-GX sind jeweils Pokémon-EX und Pokémon-GX, mächtige Karten, jedoch mit einem Nachteil: Der Gegner darf beim besiegen einer dieser Karten zwei Preiskarten ziehen.

Die Machomei-Karten gehören sehr vielen verschiedenen Seltenheiten an. Die regulären Machomei-Karten sind Phase-2-Pokémon, entwickeln sich aus Maschock, gehören dem Kampf-Typ an und verfügen über eine Psycho-Schwäche sowie 80 bis 160 Kraftpunkte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Machomei/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Machomei hatte bis zur fünften Generation die höchste Basiswert-Summe aller Kampf-Pokémon der ersten beiden Generationen.
    • Seit der sechsten Generation ist dies Quappo, da sein Angriffs-Basiswert um 10 angehoben wurde.
  • Faustus, der Gründer und Leiter des Pokéathlon, soll einmal ein Machomei im Armdrücken besiegt haben.