Aktivieren

Hydropi

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Liste • Begriffsklärung
Hydropi 258.png
Sugimori 258.png
Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Hydropi
Sound abspielen
Japanisch ミズゴロウ (Mizugorou)
Englisch Mudkip
Französisch Gobou
Koreanisch 물짱이 (Muljjang-i)
Allgemeine Informationen
National-Dex ­# 258
Johto-Dex
Hoenn-Dex ­# 007
Sinnoh-Dex
Einall-Dex
Kalos-Dex
Typ WasserIC.pngWasser
Fähigkeiten Sturzbach
Feuchtigkeit (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
EP Lv. 100 1.059.860
Ei-Gruppen Monster, Wasser 1
Ei-Schritte 5120
Items keine Items
Erscheinung
Art Lehmhüpfer
Größe 0,4 m
Gewicht 7,6 kg
Farbe Blau
Form Form8.png
Fußabdruck 258.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Hydropi ist ein Pokémon mit dem Typ WasserIC.pngWasser und existiert seit der 3. Generation. Es ist neben Geckarbor und Flemmli eines der Starter-Pokémon in Pokémon Rubin, Saphir, Smaragd, Omega Rubin und Alpha Saphir.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Pikachu in Not.

Entwicklung

Basis
Sugimori 258.png
Hydropi
PfeilRechts.svg
Level 16
Stufe 1
Sugimori 259.png
PfeilRechts.svg
Level 36
Stufe 2
Sugimori 260.png
Stufe 2
Sugimori 260.png

PfeilRechts.svg
Mega-Entwicklung
mit sumpexnit.png Sumpexnit
PfeilLinks.svg
Mega-Stufe
Sugimori 260m1.png

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Route 101 (Tasche von Professor Birk und Tausch)
FRBG Tausch
PMDPMD Starter, erster Partner, Kaskadenteich E1-E3
R Fliederwald
L Große Lagerhalle 3, Uferloser Level 15, Link Kampf
IV DPPT Tausch
HGSS Silph Co. von Troy Trumm erst nach dem man Rot besiegt hat
PMD2PMD2PMD2 Starter, erster Partner, Ferner See U1-9
R3 Latolato-Pfad, Tempel des Eises, Tempel der Finsternis
PdF Im Teich
PP Strandzone
V SWS2W2 Poképorter, Dream World
PP2 Arcanabezirk
SPR Rastufer (2-3) Seebereich
VI XY PokéMover
LB Himmelhoch-Ruinen S02 (fange fehlerlos Karippas mit einem Pokémon vom Typ Wasser)
ΩRαS Starter-Pokémon

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation alle Generationen

Durch Levelanstieg

Folgende Attacken kann Hydropi durch Levelanstieg erlernen:
6. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Heuler NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 40
1 Tackle NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 50 100% 35
6 Lehmschelle BodenIC.pngBoden SpezialIC.pngSpezial 20 100% 10
10 Aquaknarre WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 40 100% 25
15 Geduld NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 10
19 Gesichte NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 40
24 Lehmsuhler BodenIC.pngBoden StatusIC.pngStatus 15
28 Bodycheck NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 90 85% 20
33 Whirlpool WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 35 85% 15
37 Schutzschild NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
42 Hydropumpe WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 110 80% 5
46 Notsituation NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Hydropi durch TMs oder VMs erlernen:

6. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.pngGift StatusIC.pngStatus 90% 10
TM07 Hagelsturm EisIC.pngEis StatusIC.pngStatus 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 60 100% 15
TM13 Eisstrahl EisIC.pngEis SpezialIC.pngSpezial 90 100% 10
TM14 Blizzard EisIC.pngEis SpezialIC.pngSpezial 110 70% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
TM18 Regentanz WasserIC.pngWasser StatusIC.pngStatus 5
TM21 Frustration NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 20
TM27 Rückkehr NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 20
TM28 Schaufler BodenIC.pngBoden PhysischIC.pngPhysisch 80 100% 10
TM32 Doppelteam NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 15
TM34 Schlammwoge GiftIC.pngGift SpezialIC.pngSpezial 95 100% 10
TM39 Felsgrab GesteinIC.pngGestein PhysischIC.pngPhysisch 60 95% 15
TM42 Fassade NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.pngPsycho StatusIC.pngStatus 10
TM45 Anziehung NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 60 100% 15
TM49 Widerhall NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 40 100% 15
TM55 Siedewasser WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 80 100% 15
TM80 Steinhagel GesteinIC.pngGestein PhysischIC.pngPhysisch 75 90% 10
TM87 Angeberei NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 90% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
TM90 Delegator NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
TM94 Zertrümmerer KampfIC.pngKampf PhysischIC.pngPhysisch 40 100% 15
TM100 Vertrauenssache NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 20
VM03 Surfer WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 90 100% 15
VM04 Stärke NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 80 100% 15
VM05 Kaskade WasserIC.pngWasser PhysischIC.pngPhysisch 80 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Hydropi durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:

6. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Antik-Kraft GesteinIC.pngGestein SpezialIC.pngSpezial 60 100% 5
Aufruhr NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 90 100% 10
Barriere PsychoIC.pngPsycho StatusIC.pngStatus 20
Biss UnlichtIC.pngUnlicht PhysischIC.pngPhysisch 60 100% 25
Fluch GeistIC.pngGeist StatusIC.pngStatus 10
Frostbeule EisIC.pngEis PhysischIC.pngPhysisch 30 90% 20
Gähner NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
Heilung NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 20
Konter KampfIC.pngKampf PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 20
Lawine EisIC.pngEis PhysischIC.pngPhysisch 60 100% 10
Risikotackle NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 120 100% 15
Rundumschutz GesteinIC.pngGestein StatusIC.pngStatus 10
Schlammbad GiftIC.pngGift SpezialIC.pngSpezial 65 100% 20
Schlammbombe BodenIC.pngBoden SpezialIC.pngSpezial 65 85% 10
Spiegelcape PsychoIC.pngPsycho SpezialIC.pngSpezial variiert 100% 20
Stampfer NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 65 100% 20
Whirlpool WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 35 85% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Hydropi durch Attacken-Lehrer erlernen:

6. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
XY Wassersäulen WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Weitere Daten

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Hydropi von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
0x ¼x ½x 1x 2x 4x
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
EisIC.pngEis
StahlIC.pngStahl
NormalIC.pngNormal
KampfIC.pngKampf
GiftIC.pngGift
BodenIC.pngBoden
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
KäferIC.pngKäfer
GesteinIC.pngGestein
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
FeeIC.pngFee
PflanzeIC.pngPflanze
ElektroIC.pngElektro

Leistung

Die max. Leistung von Hydropi:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
III RU Die Flosse an HYDROPIs Kopf dient als hochempfindliches Radar. Damit kann es Bewegungen im Wasser und in der Luft wahrnehmen. So weiß es jederzeit, was in seiner Umgebung passiert, ohne dabei seine Augen zu benutzen.
SA Im Wasser atmet HYDROPI durch die Kiemen an seinen Wangen. Wenn es im Kampf in eine brenzlige Situation gerät, setzt es seine verblüffende Kraft ein, mit der es Felsbrocken zerquetschen kann, die größer sind als es selbst.
FRBG Durch den propellerartigen Einsatz seiner großen Schwanzflosse schwimmt es schnell durchs Wasser. Trotz seiner kleinen Größe ist es stark.
SM An Land kann es große Felsen heben, indem es seine vier Füße unter den Felsen bringt und ihn dann anhebt. Es schläft eingegraben am Flussufer.
IV DPPT Die Flosse auf seinem Kopf prüft die Strömung des Wassers. Dieses PKMN kann Felsen heben.
HGSS Es ist stark genug, um Steine zu zerbröseln. Zum Schlafen gräbt es sich in den Schlamm am Fußboden.
V SW Die Flosse auf seinem Kopf prüft die Strömung des Wassers. Dieses Pokémon kann Felsen heben.
S2W2 Die Flosse auf seinem Kopf prüft die Strömung des Wassers. Dieses Pokémon kann Felsen heben.
VI X Durch den propellerartigen Einsatz seiner großen Schwanzflosse schwimmt es schnell durchs Wasser. Trotz seiner kleinen Größe ist es stark.
Y Die Flosse auf seinem Kopf prüft die Strömung des Wassers. Dieses Pokémon kann Felsen heben.
Trophäen-Infos aus SSBB
Ein Pokémon der Klasse Lehmhüpfer. Es hat Flossen an seinem Kopf und seinem Hinterteil. Die Flosse auf seinem Kopf nutzt es wie ein Radar, um seine Umgebung zu erforschen. Seine Schwanzflosse verleiht ihm ein ungeheures Tempo im Wasser. Für seine Größe ist HYDROPI sehr stark - es kann sogar schwere Felsen hochheben! Wenn es schlafen möchte, gräbt es sich am Ufer ein. Es entwickelt sich zu MOORABBEL. Hydropi Trophäe.png


Weitere Auftritte in Spielen

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon
HydropiD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 12,3%
Partnerareal: Tüpfelsumpf
Pokémon Mystery Dungeon 2
HydropiD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: F
Pokémon Ranger
R-011 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Wasser (R2).png Wasser Fähigkeit: Löschen (R1).png Löschen
Kreise: 4 Min EP: 12 Max EP: 19
Verzeichnis-Eintrag  
Hydropi ist ein sehr gefügiges Pokémon und kann kleine Flammen löschen.
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Fähigkeit: None.png Nichts
Verzeichnis-Eintrag  
Dieses Pokémon besitzt keinen Eintrag im Verzeichnis.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-095/N-135 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Poké-Assistent Wasser.png Wasser
Poké-Assistent Wasser.png Wasser(Vergangenheit)
Fähigkeit: Löschen1.png Löschen1
Löschen1.png Löschen1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Nimmt den Gegner kontinuierlich mit Blasen unter Beschuss. Opfer wird verlangsamt.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
[[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
[[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
Fundort:

Design

Herkunft

Name

ja Mizugorou = 水 Mizu (Wasser) + (ムツ)ゴロウ (Mutsu)gorou (Schlammspringer-Art)
de Hydropi = hydro (grch. Vorsilbe: Wasser) + pi (zur verniedlichung)
en Mudkip = mud (Matsch) + (s)kip (Sprung)
fr Gobou = go(ber) (schlürfen) + bou(e) (Schlamm)

Aussehen Basiert auf einem SchlammspringerWikipedia icon.png und einem AxolotlWikipedia icon.png.

Sprites und 3D-Modelle

Bitte die gewünschte Generation anklicken
3. Generation
4. Generation
5. Generation
6. Generation
alle Generationen


Pokémon X/Y Rückseite

258.gif

258.gif

258.gif

258.gif


Col/XD Gesicht Col/XD Modell XD Animation
258.png
258.png
258.png
258.png
258.gif
258.gif
HG/SS Feld Mystery Dungeon
258.gif 258.gif 258.gif 258.gif
258.gif 258.gif 258.gif 258.gif
258.png
Link! Link Battle!
258.gif 258.png
Ranger Ranger 3
258.png 258.png
Pinball R&S
258.png
Pokédex 3D Pro
258.png

Artworks

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level 
Kanto
Troy Trainer HGSS 5

Trivia

Die Starter-Pokémon der jeweiligen Spiele

RGBFRBG
G
GSKHGSS
RUSASMΩRαS
DPPT
SWS2W2
XY
COL
XD
R
R2
R3
PMDPMD
PMD2PMD2PMD2
PMD3PMD3PMD3
PMD4
RBL
SPR
CON