Granabeere

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Granabeere
ja ザロクのみ
en Pomeg Berry

PGL-Artwork
Informationen
Größe 13,5 cm
Güte Sehr hart
Beerendex
III 21
IV 21
V 21
VI 21
VII 21
Spiele
RUSASMDPPTHGSSS2W2
DWXYΩRαSSMUSUMSWSH
SDLPKAPU
Handel
Ankaufswert
Verkaufswert 10 Pokédollar?
40 Pokédollar?
20 Pokédollar?
Wirkung von Beerenkräfte
Typ Eis
Stärke 90

Die Granabeere ist ein Item, welches in Pokémon Rubin und Saphir eingeführt wurde.

Effekt

Aus dieser Beere lassen sich Pokériegel und Knurspe herstellen. Der Geschmack spielt eine entscheidende Rolle, welche Art Riegel bzw. Knursp man erhält.

Seit Pokémon Smaragd besitzen Granabeeren einen zusätzlichen Effekt. Wird eine Granabeere direkt auf Pokémon angewendet, verringern sich die KP-Basispunkte (FP) des Pokémon um 10 FP. Außerdem steigt die Freundschaft des Pokémon um +10 bei einem Freundschaftswert unter 100, um 5 bei einem Wert zwischen 100 und 199, und um 2 ab 200. Sind die Basispunkte auf 0 gesunken, können sie nicht weiter gesenkt werden, die Zuneigung hingegen kann weiter erhöht werden.

In der 4. Generation wurde der Effekt leicht verändert. Hat das Pokémon 100 FP oder weniger, verringern sich die Punkte pro Einsatz der Beere um zehn FP, andernfalls wird der Wert beim ersten Einsatz einer Granabeere direkt auf genau 100 gesenkt.

Ab der 5. Generation werden die FP, wie in Pokémon Smaragd, auch bei einem Wert von über 100 lediglich um jeweils zehn gesenkt.

Geschmack

Generation III
Scharf Trocken Süß Bitter Sauer Würze
10 0 10 10 0 20
Generation IV & VIII
Scharf
Herb
Süß
Bitter
Sauer
Scharf Herb Süß Bitter Sauer Würze
10 0 10 10 0 20
Generation VI
Farbe: Rot

Spielbeschreibungen

Spiele Beschreibung
RUSA Beutel: Säe PoKéRIEGEL-Zutat in Lehmboden, damit GRANA wächst.
Prüfen: Egal wie viel Wasser sie bekommt, sie trägt immer bis zu 6 BEEREN.
FRBG Kann zu einem Pulver gemahlen werden, um Medizin herzustellen.
SM Beutel: PKMN wird freundlicher, aber Grund-KP sinkt.
Prüfen: Egal wie viel Wasser sie bekommt, sie trägt immer bis zu 6 BEEREN.
COLXD Seltsames Item aus der Fremde.
DP Beutel: Eine Knursp-Zutat. Verwendung macht ein Pokémon freundlicher, reduziert aber permanent KP.
Prüfen: Wird die dicke Haut dieser süß-scharfen Beere entfernt, zeigen sich viele Fruchtstückchen.
PT Beutel: Eine Knursp-Zutat. Verwendung macht ein Pokémon freundlicher, reduziert aber permanent KP.
Prüfen: Wird die dicke Haut dieser süß-scharfen Beere entfernt, zeigen sich viele Fruchtstückchen.
HGSS Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber auch seine Basis-KP.
SW Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seine Basis-KP.
S2W2 Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seine Basis-KP.
XY Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seinen KP-Basiswert.
ΩRαS Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seinen KP-Basiswert.
SM Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seinen KP-Basiswert.
USUM Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seinen KP-Basiswert.
LGPLGE Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies eure Freundschaft, verringert aber seinen KP-Basiswert.
SWSH Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies seine Zutraulichkeit, verringert aber seinen KP-Basiswert.
SDLP Beutel: Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies seine Zutraulichkeit, verringert aber seinen KP-Basiswert.
Beerendetails: Wird die dicke Schale dieser süßlich-scharfen Beere entfernt, quillt einem das reichlich vorhandene Fruchtfleisch entgegen.
PLA Isst ein Pokémon diese Beere, stärkt dies seine Zutraulichkeit, verringert aber seinen KP-Basiswert.
KAPU Isst ein Pokémon diese Beere, wird es zutraulicher, aber seine KP-Basispunkte sinken.

Fundorte

Spiele Fundorte
RUSA Route 119, Route 123, Xeneroville
FRBG Eiland Zwei
SM Route 119, Route 123, Xeneroville, Moosbach City
DP Route 208, Route 214, Route 226, Kampfareal, Park der Freunde
PT Route 208, Route 214, Route 226, Kampfareal, Park der Freunde, Kampfzone
HGSS Fuchsania City, Park der Freunde, Kampfzone, Pokéwalker (Ebene von Hoenn, Ferne Ufer, Wiese der Treue)
SW Reihumtausch
S2W2 Route 5, Einklangspassage, Schwarzes Hochhaus, Weiße Baumhöhle, Reihumtausch
DW Schroffer Berg, Horizont
XY Mutation einer Magobeere und einer Yapabeere
ΩRαS Route 119, Route 123, Xeneroville, Poké-Meilen-Club
SM Route 10
USUM Route 10
SW Ballsee-Ufer, Brückental, Claw-Plateau, Engine-Flussufer, Fernarchipel, Route 7, Spiegel des Giganten, Wipfelscheinwald, Dyna-Raids, Raid-Updates
SH Ballsee-Ufer, Brückental, Claw-Plateau, Engine-Flussufer, Fernarchipel, Route 7, Spiegel des Giganten, Wipfelscheinwald, Dyna-Raids, Raid-Updates
SDLP Route 208, Route 214, Route 226, Duellpark, Kampfareal
KAPU Markt von Puerto Marinedo, Südliche Zone 4, Oni-Austreibungsspiel, Tera-Raids (Paldea: 4-Sterne, 5-Sterne, Kitakami: 4-Sterne, 5-Sterne, Blaubeer-Akademie: 4-Sterne, 5-Sterne)

Anbau

In der dritten Generation kann ein Baum drei bis sechs Beeren tragen. In der vierten Generation sind eine bis fünf Beeren möglich. Während in der fünften Generation fünf Beeren pro Baum möglich sind, kann ein Baum in der sechsten Generation eine bis 20 Beeren tragen. In der siebten Generation sind fünf bis 14 Beeren pro Baum möglich.

Wachstum

Generation III
Samen0 Std.
Spross3 Std.
Busch6 Std.
Blüte9 Std.
Beeren12 Std.
Generation IV
Samen0 Std.
Spross8 Std.
Busch16 Std.
Blüte24 Std.
Beeren32 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation V
Samen0 Std.
Spross12 Std.
Busch24 Std.
Blüte36 Std.
Beere48 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation VI
Samen0 Std.
Spross8 Std.
Busch16 Std.
Strauch24 Std.
Baum32 Std.
Blüte40 Std.
Beere48 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation VII
Samen0 Std.
Spross8 Std.
Busch16 Std.
Strauch24 Std.
Baum32 Std.
Blüte40 Std.
Beere48 Std.

Aufbewahrung

Spiele Tasche
RUSASM Beeren
FRBG BEERENTÜTE
DPPT BEEREN
HGSS Beeren-Tasche
SW BEEREN
S2W2 BEEREN
XY Beeren
ΩRαS Beeren
SM Beeren
USUM Beeren
SWSH Beerentasche
SDLP Beerentasche
KAPU Beerentasche

Im Anime

Granabeere-Blüten

In der Episode Verrückt nach Pflanzen-Pokémon! sieht man keine Granabeeren, aber die Blüten, an denen sie wachsen. Sie geben Ash, seinen Freunden und Raissa den ersten Hinweis auf den Aufenthaltsort des Bernsteinschlosses.

Galerie

In anderen Sprachen

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Granabeere GranatapfelWikipedia-Icon
Englisch Pomeg Berry pomegranate, engl. für Granatapfel
Japanisch ザロクのみ Zaroku no Mi 石榴 zakuro, jap. für Granatapfel
Spanisch Baya Grana granada, span. für Granatapfel
Französisch Baie Grena grenade, frz. für Granatapfel
Italienisch Baccagrana melagrana, ital. für Granatapfel
Koreanisch 유석열매 Yuseok Yeolmae 石榴 (석류) seokryu, kor. Granatapfel
Chinesisch 榴石果 / 榴石果 Liúshí Guǒ Von 石榴 shíliú, chin. für Granatapfel

Trivia

  • In Pokémon Smaragd ist es durch einen Glitch möglich durch den gezielten Einsatz von Granabeeren bei einem Pokémon, dessen KP-Wert nur noch bei 1 liegt, die KP auf null zu reduzieren. In diesem Fall wird der Trainer nicht ohnmächtig und muss nicht zurück zum Pokémon-Center. Wird das Pokémon anschließend im Kampf verwendet, können verschiedene Effekte auftreten.
RBG
GS
K
RUSA
FRBG
SM
DP
PT
HGSS
SW
S2W2
XY
ΩRαS
SM
USUM
LGPLGE
SWSH
SDLP
PLA
KAPU
Medizintasche
Pokéball-Tasche
Kampftasche
Beerentasche
Trainingstasche
TM-Tasche
Materialientasche
Schatztasche
Picknicktasche
Basis-Item-Tasche
In anderen Sprachen: