Netzwerk

Glacium Z

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Glacium Z ist ein Z-Kristall, welcher in Pokémon Sonne und Mond eingeführt wurde.

Effekt

Wird das Glacium Z von einem Pokémon getragen, beherrscht das Pokémon eine Attacke vom Typ Eis und ist der Trainer im Besitz eines Z-Rings, ist das Pokémon in der Lage, die Z-Attacke Tobender Geofrost auszuführen.

Spielbeschreibungen

Spiele Beschreibung
SM Beutel: Kristallisierte Z-Kraft, die Eis-Attacken zu Z-Attacken aufstuft. Wird bei Bedarf automatisch vervielfacht.
Trageitem: Ein Kristall, dem Z-Kraft innewohnt. Er stuft Eis-Attacken zu Z-Attacken auf.
USUM Beutel: Kristallisierte Z-Kraft, die Eis-Attacken zu Z-Attacken aufstuft. Wird bei Bedarf automatisch vervielfacht.
Trageitem: Ein Kristall, dem Z-Kraft innewohnt. Er stuft Eis-Attacken zu Z-Attacken auf.

Fundorte

Spiele Fundorte
SM Mount Lanakila
USUM Mount Lanakila

Im Anime

Der Glacium Z im Anime

In SM080 erhält Lilly von einem Alola-Sandamer ein Glacium Z zum Dank für ihre Mithilfe im Kampf gegen ein Despotar, welches die Höhle, in der die Alola-Sandan leben für sich haben wollte.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Glacium Z
Englisch Icium Z
Japanisch コオリZ Kōri Z
Spanisch Criostal Z
Französisch Cryozélite
Italienisch Glacium Z
Koreanisch 얼음Z
Chinesisch 冰Z / 冰Z Bīng Z