Aktivieren

Wegsperre

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegsperre
ja かげふみ (Kagefumi) en Shadow Tag
Beschreibung
Gen. 3 Hindert Gegner an Flucht.
Gen. 4 Hindert Gegner an Flucht.
Gen. 5 Hindert Gegner an Flucht.
Gen. 6 Hindert Gegner an der Flucht.

Wegsperre ist eine Fähigkeit, die seit der 3. Generation existiert. Vor der fünften Generation war sie die Spezialfähigkeit von Woingenau und Isso.

Effekt

Wegsperre verhindert, dass der Gegner aus dem Kampf flieht oder in seinen Pokéball zurückgerufen werden kann, solange das Pokémon mit dieser Fähigkeit am Kampf teilnimmt. Die Attacken Staffette, Voltwechsel und Kehrtwende sowie das Item Wechselhülle erlauben ein Auswechseln des Pokémon, die Fähigkeit Angsthase und der Rauchball ermöglichen lediglich die Flucht vor wilden Pokémon mit Wegsperre. Wegsperre verhindert ebenso wenig die Wirkung des Fluchtknopfes.

Wegsperre beeinflusst nicht den eigenen Partner in Mehrfachkämpfen, Pokémon in der Safari-Zone oder stationäre Wanderpokémon. Seit der vierten Generation können sich zwei Pokémon mit Wegsperre sich nicht gegenseitig an der Flucht hindern und ab der sechsten Generation werden Pokémon vom Typ Geist nicht mehr beeinflusst.

Außerhalb des Kampfes

Außerhalb des Kampfes hat Wegsperre keinen Effekt.

In Pokémon Mystery Dungeon

Zufällige Chance auf das Konter-Auslösen von Fußfessel bei Angriff durch ein benachbartes Pokémon.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Variationen

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
094 094m1.png Gengar Mega GeistIC.pngGeist GiftIC.pngGift Wegsperre
202 202.png Woingenau PsychoIC.pngPsycho Wegsperre Telepathie
360 360.png Isso PsychoIC.pngPsycho Wegsperre Telepathie
574 574.png Mollimorba PsychoIC.pngPsycho Schnüffler Unbeugsamkeit (ab XY) Wegsperre
575 575.png Hypnomorba PsychoIC.pngPsycho Schnüffler Unbeugsamkeit (ab XY) Wegsperre
576 576.png Morbitesse PsychoIC.pngPsycho Schnüffler Unbeugsamkeit (ab XY) Wegsperre
607 607.png Lichtel GeistIC.pngGeist FeuerIC.pngFeuer Feuerfänger Flammkörper Wegsperre*
Schwebedurch (ab XY)
608 608.png Laternecto GeistIC.pngGeist FeuerIC.pngFeuer Feuerfänger Flammkörper Wegsperre*
Schwebedurch (ab XY)
609 609.png Skelabra GeistIC.pngGeist FeuerIC.pngFeuer Feuerfänger Flammkörper Wegsperre*
Schwebedurch (ab XY)

* In der fünften Generation besaßen Lichtel, Laternecto und Skelabra als versteckte Fähigkeit Wegsperre. Diese konnte allerdings nicht auf normalem Weg erhalten werden und wurde in der sechsten Generation durch Schwebedurch ersetzt.

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Hauptsächlich Pokémon des Typs Psycho besitzen diese Fähigkeit.

Typ PsychoIC.pngPsycho GeistIC.pngGeist FeuerIC.pngFeuer GiftIC.pngGift
Pokémon-Anzahl 5 4 3 1


Strategischer Nutzen

Da Wegsperre den Austausch des gegnerischen Pokémon verhindert, ist es dem Gegner nicht möglich, der Effektivität entsprechend auszutauschen. Sollte er also ein Pokémon an erster Stelle haben, welches das Zentrum seines Teams ist, allerdings nicht viel gegen das Pokémon mit Wegsperre ausrichten kann, so bleibt ihm nichts anderes übrig, als so lange weiterzukämpfen, bis einer der Kontrahenten besiegt ist - was insbesondere in Verbindung Abgesang sehr schnell gehen kann. Diese Strategie fällt unter den Begriff Perish Trapper. Auch Woingenau kann aufgrund seiner hohen KP-Werte und der Kombination aus Konter, Spiegelcape und Zugabe nur schwer besiegt werden. Zudem werden so Support-Leistungen wie der Einsatz von Wunschtraum unterbunden. Wegsperre macht das Pokémon, das über sie verfügt, praktisch unkonterbar, da es dem Gegner nichts nutzt, einen oder mehrere Konter gegen das Pokémon im Team zu besitzen, wenn er nicht zu ihnen wechseln kann. So kann der Wegsperre-Nutzer jedes anfällige Pokémon garantiert aus dem Kampf nehmen und anschließend einfach selbst auswechseln. Tatsächlich sorgte Wegsperre für ein absolutes Verbot von Mega-Gengar in jedem Tier, während sie von Skelabra sogar entfernt wurde.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Anime angewendet.

Im Manga

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Manga angewendet.

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel ist die Fähigkeit ein Angriff. Am Ende des nächsten Zuges des Gegners nach benutzen des Angriffs legt man 7 Schadensmarken auf das Verteidigende Pokémon.

Erweiterung Kartenname Typ Energiekosten
EX Legend Maker Woingenau Psycho PsychoPsychoFarblos

In anderen Sprachen

Sprache Name Namensherkunft
Deutsch Wegsperre
Englisch Shadow Tag
Japanisch かげふみ Kagefumi
Tschechisch Znamení temna
Spanisch Sombratrampa* (Generation 3-5)
Sombra Trampa* (ab Generation 6)
Französisch Marque Ombre
Italienisch Pedinombra
Koreanisch 그림자 밟기 Geurimja Balgi
Portugiesisch Fio de Sombra
Chinesisch 影子遊戲 Yǐngzǐ Yóuxì