Aktivieren

Reißaus

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reißaus
ja にげごし (Nigegoshi) en Wimp Out
Beschreibung
SM
Fallen seine KP auf die Hälfte des Maximalwerts oder weniger, zieht es sich ängstlich zurück.

Reißaus ist eine Fähigkeit, die in der siebten Generation eingeführt wird.

Effekt

Wenn die KP des Pokémon auf 50% oder weniger sinken flieht es, wenn es sich bei dem Gegner um ein wildes Pokémon handelt. In einem Kampf gegen einen Trainer wird es bei einem Fall unter 50% KP ausgewechselt und es muss ein anderes Pokémon ausgewählt werden, welches weiterkämpft. Dabei ist zu beachten, dass das Pokémon keine Attacke mehr einsetzt sondern sofort nach Erhalt des Schadens ausgewechselt wird.

Der Effekt wird nur dann aktiviert, wenn die KP 50% des Maximalwerts unterschreiten. Sind die KP nach dem Einwechseln bereits unter 50% und das Pokémon erleidet Schaden, wird es nicht ausgewechselt.

In Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Variationen

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
767 Pokémonicon 767.png Reißlaus KäferIC.pngKäfer WasserIC.pngWasser Reißaus

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Nur Käfer- und Wasser-Pokémon besitzen diese Fähigkeit.

Typ KäferIC.pngKäfer WasserIC.pngWasser
Pokémon-Anzahl 1 1


Strategischer Nutzen

Das einzige Pokémon mit dieser Fähigkeit ist Reißlaus, was allerdings nicht voll entwickelt ist und somit noch keine wirklich guten Statuswerte besitzt. Da seine Weiterentwicklung Tectass die gleiche Fähigkeit besitzt, (nur das diese dort den Namen "Rückzug" trägt) sollte man sich lieber auf Tectass verlassen. Möchte man allerdings unbedingt Reißlaus anstelle von Tectass spielen wäre es evtl. eine Option Reißlaus mit dem Evolith auszurüsten um es in gefährliche Attacken des Gegners zumindest halbwegs gut einwechseln zu können. Anschließend aktiviert sich dann bestenfalls seine Fähigkeit, wodurch man ein anderes Pokémon sicher vor gegnerischen Attacken einwechseln kann.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Anime angewendet.

Im Manga

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Manga angewendet.

Im Sammelkartenspiel

Im japanischen Original lautet der Name des Poké-Bodys „Kalte Füße“ にげごし (Nigegoshi), was dem japanischen Namen der Fähigkeit Reißaus entspricht. Allerdings unterscheidet sich der Effekt von dem erst später eingeführten Pendant in den Spielen deutlich.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Reißaus
Englisch Wimp Out
Japanisch にげごし Nigegoshi
Spanisch Huida
Französisch Escampette
Italienisch Fuggifuggi
Koreanisch 도망태세 Domang Taese
Portugiesisch Wimp Out
Russisch Трусишка Trusischka
Chinesisch 躍躍欲逃 / 跃跃欲逃 Yuèyuèyùtáo