Aktivieren

Orkanschwingen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orkanschwingen
ja はやてのつばさ (Hayate no Tsubasa) en Gale Wings
Beschreibung
XYΩRαS
Ermöglicht es dem Pokémon, mit Flug-Attacken zuerst anzugreifen.
SM
Kann bei vollen KP Flug-Attacken vor dem Gegner einsetzen.

Orkanschwingen ist eine Fähigkeit, die seit der 6. Generation existiert. Es ist außerdem die Spezialfähigkeit von Dartiri, Dartignis und Fiaro.

Effekt

Steigert die Priorität aller Flug-Attacken des Anwenders um 1. Da Kraftreserve immer als Normal-Attacke gilt, ist sie von Orkanschwingen nicht betroffen. Veränderte Attacken können mithilfe von Rapidschutz geblockt werden.

Ab der 7. Generation müssen die KP des Anwenders voll sein, damit diese Fähigkeit ausgelöst wird.

Außerhalb des Kampfes

Außerhalb des Kampfes hat Orkanschwingen keinen Effekt.

In Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
661 Pokémonicon 661.png Dartiri NormalIC.pngNormal FlugIC.pngFlug Brustbieter Orkanschwingen
662 Pokémonicon 662.png Dartignis FeuerIC.pngFeuer FlugIC.pngFlug Flammkörper Orkanschwingen
663 Pokémonicon 663.png Fiaro FeuerIC.pngFeuer FlugIC.pngFlug Flammkörper Orkanschwingen

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Überwiegend Pokémon des Typs Flug besitzen diese Fähigkeit.

Typ FlugIC.pngFlug FeuerIC.pngFeuer NormalIC.pngNormal
Pokémon-Anzahl 3 2 1


Strategischer Nutzen

Orkanschwingen ist eine sehr nützliche Fähigkeit, wodurch jede Flug-Attacke zur Prioritätsattacke wird. Fiaro kann dadurch offensiv nahezu immer einen Erstschlag mit kraftvollen Attacken wie Sturzflug oder Finaler Steilflug durchführen. Selbst seine Vorentwicklung Dartignis, welches einen fast genauso hohen Angriff besitzt wie Fiaro, kann mit einer starken Attacke wie Akrobatik (ohne Item) den Gegner schweren Schaden zufügen.

Nachteil an der Sache ist natürlich, dass diese Fähigkeit nur bei vollen KP funktioniert. Falls der Gegner also Tarnsteine eingesetzt hat, müssen diese erstmal mit Attacken wie Turbodreher oder Auflockern beseitigt werden, da diese Fähigkeit ansonsten überhaupt nicht mehr eingesetzt werden kann. Zusätzlich erhält Fiaro durch seine stärkste Flug-Attacke, Sturzflug auch noch Rückstoßschaden, weswegen es nur einmal von der erhöhten Priorität profitieren kann.

Allerdings ist ein Fiaro auch ohne seine Fähigkeit sehr schnell und kann die gegnerischen Pokémon mit seiner Geschwindigkeit unter Druck setzen. Den Gegner anschließend beim Wechsel in ein anderes Pokémon zu erwischen und in diesem Moment dann Ruheort einzusetzen, um Orkanschwingen wieder einsatzbereit zu machen, kann ebenfalls von wichtiger Bedeutung sein.

Um Fiaros stärkste Attacke Sturzflug mit Orkanschwingen optimal nutzen zu können, empfiehlt sich der Aerium Z, um Sturzflug einmalig zu Finaler Steilflug aufzuwerten. Auf diese Weise lässt sich die einzige offensive Z-Attacke mit Priorität erzeugen, da Orkanschwingen auch Finaler Steilflug mit Priorität ausstattet, während der Rückstoßeffekt durch die Umwandlung zur Z-Attacke verloren geht. Finaler Steilflug ist somit eine STAB-Prioritätsattacke der Stärke 190 und kann sehr viele geschwächte Gegner sicher aus dem Kampf nehmen. Da Fiaro nach einem Finalen Steilflug noch volle KP hat, kann es außerdem noch einen weiteren Sturzflug mit Priorität hinterhersetzen, bevor es seine Orkanschwingen verliert.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Anime angewendet.

Im Manga

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Manga angewendet.

Im Sammelkartenspiel

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Orkanschwingen
Englisch Gale Wings
Japanisch はやてのつばさ Hayate no Tsubasa
Spanisch Alas Vendaval
Französisch Ailes Bourrasque
Italienisch Aliraffica
Koreanisch 질풍날개
Chinesisch 疾風之翼 / 疾风之翼 Jífēng zhī Yì