Aktivieren

Gewinnpunkte

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gewinnpunkte, kurz GP, sind das Zahlungsmittel in den Kampfzonen, im Duellturm Sinnohs sowie in der Kampfmetro und beim Pokémon World Tournament in Einall. Man kann sie nach erfolgreichem Absolvieren der verschiedenen Einrichtungen erhalten und dann in Wechselstuben oder anderen Gebäuden gegen Items eintauschen, wobei für die seltenen oder wertvollen Items mehr GP benötigt werden als für die Herkömmlichen.

In Pokémon Smaragd

In der Kampfzone von Pokémon Smaragd erhält man Gewinnpunkte, indem man einen Durchgang in einer der Einrichtungen erfolgreich abschließt. Die Anzahl der GP hängt dabei vor allem mit der Höhe der momentanen Siegesserie zusammen. So erhält man für den fünften Sieg in Folge in einer Einrichtung mehr Gewinnpunkte als beim ersten Durchgang. Es kommt aber auch darauf an, in welcher Einrichtung man die Gewinnpunkte gewonnen hat. So erhält man in der Kampfipitis beim ersten Sieg nur einen Gewinnpunkt, da man sie theoretisch ohne einen einzigen Kampf schaffen kann und sie dadurch schnell zu meistern ist. Dagegen gibt es in der Kampfpyramide für den ersten Sieg fünf Gewinnpunkte, da sie die schwerste Einrichtung ist und man vergleichsweise lange für einen Durchlauf braucht. Bei einem Sieg über eine Kampfkoryphäe gibt es noch mehr GP, nämlich 10 bis 20.

Die Tauschecke von außen
Die Gewinnpunkte kann man vielseitig verwenden. Am Naheliegendsten ist es aber, die GP in der Tauschecke unterhalb des Duellturms einzutauschen. Das Angebot ist vielfältig: Die Vitamine sind mit einem Preis von 1 GP noch recht günstig; für bestimmte Items muss man bis zu 64 GP abgeben. Des Weiteren kann man auch seine Geheimbasis ein wenig verschönern: Es gibt vor allem Puppen zu kaufen, manche kosten allerdings bis zu 256 GP.

Des Weiteren kann man seine GP auch dazu verwenden, seinen Pokémon neue Attacken beizubringen. Dazu muss man in das Haus südwestlich des Kampfstadions gehen und die beiden älteren Frauen ansprechen. Wenn man sich ein paar Symbole verdient hat, kann man außerdem im Haus südlich der Kampfpyramide auf einen Sieg in einer Einrichtung wetten; gewinnt man dann tatsächlich, bekommt man die doppelte Anzahl an GP zurück.

In Pokémon Diamant und Perl

Hier erhält man Gewinnpunkte genauso wie in der Kampfzone, mit dem Unterschied, dass man nach jedem Durchgang, egal, welchen Modus man gewählt hat, drei Punkte bekommt. Nach dem dritten Durchgang erhält man dann vier GP, nach dem fünften Mal fünf Gewinnpunkte, nach dem siebten Mal sechs Punkte usw. Wenn man den Kampfkoloss Viktor besiegt, erhält man 20 Gewinnpunkte.

In Pokémon Platin, HeartGold und SoulSilver

Da die Kampfzone in beiden Spielen fast identisch ist, werden sie in einem Unterpunkt behandelt.

In Pokémon Platin-Edition, HeartGold und SoulSilver verhält es sich mit den Gewinnpunkten ähnlich wie in Smaragd. Für Siege in den einzelnen Einrichtungen bekommt man GP, wobei auch hier bei höheren Siegesserien die Anzahl der gewonnenen GP steigt. Im Vergleich zu Smaragd kommt man hier aber leichter an GP: Allein im Kampfsaal bekommt man anfangs nur einen GP für einen Sieg. In den Kampfarkaden gibt es anfangs zwei GP, im Duellturm und dem Kampfpalais erhält man anfangs schon drei GP und in der Kampffabrik sind es sogar fünf GP, die es am Anfang zu gewinnen gibt.

Bei einem Sieg über eine Kampfkoryphäe bekommt der Spieler 20 GP. In HeartGold und SoulSilver gibt es in Vertania City im Trainer-Haus außerdem die Möglichkeit, einmal am Tag gegen das Team eines Freundes anzutreten, nachdem man sich mit ihm über den PokéWalker verbunden hat. Für einen Sieg gibt es 1 GP.

Natürlich kann man auch hier seine Gewinnpunkte eintauschen: Im Zentrum der Kampfzone stehen zwei Kioske, der eine bietet Items, der andere TMs zum Tausch an. Darüber befindet sich zudem noch ein dritter Kiosk, bei dem man für 1 GP drei Rubbelkarten kaufen kann. Zudem gibt es wieder die Möglichkeit, seinen Pokémon neue Attacken im Tausch gegen GP beizubringen: Das geht im Haus unter dem Pokémon-Center am Kampfzonenzugang, in dem drei ältere Attacken-Lehrer sitzen.

In der fünften Generation

In Pokémon Schwarz und Weiß bekommt man GP in der Kampfmetro in Rayono City für einen gewonnenen Zug á 7 Kämpfen. Für jeden Durchgang der „normalen“ Linien erhält man drei GP, für einen Sieg über den Metromeister zehn GP. Für jeden Durchgang der Super-Linien erhält man bis zur sechsten Siegesserie je einen GP mehr, also beim ersten Durchgang fünf, beim zweiten Durchgang sechs usw., nach dem zweiten Sieg über den Metromeister 30 GP. Die erhaltenen GP kann man in der Tauschecke vor dem jeweiligen Zug gegen seltene Items und TMs eintauschen, wobei die Preise zwischen einem und 48 GP variieren. In den Nachfolgern Schwarz 2 und Weiß 2 können GP zusätzlich auch im Pokémon World Tournament errungen werden und der Preis einiger der Items, die mit Gewinnpunktem zu erwerben sind, wurde deutlich gesenkt. Auch für die Teilnahme an den Wi-Fi-Turnieren der Global Battle Union werden Gewinnpunkte verteilt.

In der sechsten Generation

In Pokémon X und Y findet man in Batika City das Kampfhaus, wo man Gewinnpunkte erhalten kann. Man erhält hier besonders viele, falls man eine der Kampf-Châtelaines besiegt. Außerdem erhält man nach der Teilnahme im Haus der Prüfung Gewinnpunkte in Abhängigkeit vom Abschneiden in den fünf Kämpfen.

In anderen Sprachen: