Aktivieren

Lehmboden

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon bearbeiten.png  Dieser Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.

Lehmböden sind spezielle Felder, auf denen Beeren gepflanzt werden können. Sie kommen mit dieser Funktion ausschließlich in Hoenn und Sinnoh vor. In Einall gibt es zwar Lehmböden in Panaero City und im Schrein der Ernte, jedoch können hier keine Beeren in die Erde gesetzt werden. Lehmböden können vom Spieler nicht betreten werden.

Um eine Beere zu pflanzen muss man einfach mit dem Lehmboden interagieren. Aus der entsprechenden Liste im Beutel wählt man nun die gewünschte Beere. Nun dauert es einige Zeit bis die Pflanze reif ist und man sie ernten kann. Währenddessen kann man den Beerenstrauch noch gießen, um den Ertrag zu steigern. In der 4. Generation kann die Ernte zusätzlich noch mit der vorherigen Düngung durch Mulch gesteigert werden. Standardmäßig wachsen in jedem Lehmboden beim ersten Betreten einer Route Beeren.

Brix vor einem Lehmboden in RUSA
Lucia neben einem Lehmboden in DP



In HeartGold und SoulSilver können Beeren im Pflanzset, das mit Lehmboden gefüllt ist, angebaut werden.

Das Pflanzset


Orte der Lehmböden

Hoenn

Ort Beeren Beeren Insgesamt
102 2 2
103 3 3
104 3 10
4
3
110 3 3
111 4 4
112 4 4
114 3 3
115 2 5
3
116 4 4
117 3 3
118 3 3
119 2 7
2
3
120 3 10
4
3
121 4 8
4
123 12 18
3
3
Wundereiland 1 1
Beeren Gesamt 88 Beeren

Sinnoh

Ort Beeren Beeren Insgesamt
Flori 2 2
Feuriohütte 4 4
205 2 12
2
4
4
206 2 4
2
207 4 4
208 4 4
209 2 4
2
Trostu 4 4
210 4 8
4
211 4 4
212 2 8
2
4
Weideburg 4 4
213 4 4
214 4 4
215 2 4
2
218 4 4
221 4 4
222 4 4
224 4 4
225 4 4
Kampfareal 4 4
226 4 4
Erholungsgebiet 4 4
228 4 4
229 4 4
230 4 4
Beeren Gesamt 118 Beeren


Spezielle Felder
HöhlenfeldLöcherEisfeldStufenSumpffeldPfützenSandfeldSchneefeld
DreherLehmbodenHohes GrasFallen (PMD)Fallen (DP)TeleporterWasserfeld
In anderen Sprachen: