Aktivieren

Sphären

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sphären gibt es in Diamant und Perl. Diese Sphären findet man im Untergrund in Wänden. Man kann sie gegen andere Items eintauschen.

Sphären-Arten

Es gibt folgende Sphären:

Purpursphäre Indigosphäre Jadesphäre Prismensphäre Weißsphäre
Klein
1 bis 10
Rot Klein.png Blau Klein.png Grün Klein.png Diamant Klein.png Perle Klein.png
Groß
11 bis 22
Rot Groß.png Blau Groß.png Grün Groß.png Diamant Groß.png Perle Groß.png

Größen

Es gibt viele Größen. Je größer die Sphäre ist, desto bessere Items kann man erhalten.
Es gibt 5 verschiedene Formen und man kann sie mit einer Größe von 1 bis 22 beim Graben finden.

Man kann Sphären auch im Boden vergraben. Sie wachsen dann. Allerdings sind höchstens 99 gleichzeitig vergrabene Sphären möglich. Gräbt man mehr ein, verschwindet die zuerst eingegrabene Sphäre.
Wenn man die Sphären einige Tage lang im Untergrund vergraben hat, werden sie jeden Tag größer, bis zur Größe 99. Außerdem tauchen, wenn man viele Sphären nahe beisammen vergräbt, viele Schätze an dem Ort auf.
Wenn man mehrere mit der gleichen Färbung findet und sie zusammen im Boden vergräbt, erhält man eine sofortige Vergrößerung, da sie zusammenwachsen. Die Formel dazu lautet: a+(b:5+1)=c, wobei a die Größe der zuerst vergrabenen Sphäre ist und b die der darauffolgenden. Das Ergebnis der Addition (addiert wird als letztes!) wird dabei abgerundet.

Trivia

  • Dialga hat eine Prismensphähre an der Brust und Palkia hat einige Weißsphären am Körper.
In anderen Sprachen: