Aktivieren

Wasserfeld

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wasserfeld ist ein spezielles Feld in den Pokémon-Spielen, welches vorwiegend auf Wasserrouten vorgefunden wird. Sie können nur betreten werden, wenn der Spieler ein Pokémon dabei hat, welches Surfer beherrscht. Auf dem Wasser, sowie durch Benutzen einer Angel können wilde Pokémon gefunden werden. Man kann auch viele Trainerklassen am und im Wasser finden. In manchen Spielen kann an einigen Stellen Taucher eingesetzt werden, um Gegenden unter der Wasseroberfläche erkunden zu können.

Wasserfelder können für unterschiedliche Bereiche im Spiel – wie etwa Meere, Flüsse oder Seen – eingesetzt werden. In manchen Arealen (z. B. in der Küstenhöhle) kann sich zudem der Wasserstand ändern. Ähnlich wie Wasser sind die Pfützen, in denen man jedoch stehen kann und nicht Surfer zum Betreten benötigt.

In den unterschiedlichen Spielen

RB
RB Wasser.png
G
G Wasser.png
GSK
GSK Wasser.png
RUSASM
RSS Wasser o.png RSS Wasser d.png RSS Wasser c.png RSS Wasser p.png RSS Wasser l.png RSS Wasser r.png
FRBG
FRBG Wasser.png FRBG Wasser p.png FRBG Wasser c.png
DPPT
DPPt Wasser.png DPPt Wasser o.png
HGSS
HGSS Wasser l.png HGSS Wasser o.png HGSS Wasser p.png
SW
SW Wasser o.png
S2W2
S2W2 Wasser o.png


Unterschiedliche Wassertypen

Klarin auf dem Ozean in Route 40

Normales Wasser

Normales Wasser kann wie bereits erwähnt nur mit Surfer betreten werden. Hier können wilde Pokémon erscheinen. Je nachdem, ob man sich an einem See oder auf dem Meer befindet, kann die Wasseroberfläche unterschiedliche Ausprägungen, wie die Wellenstärke, besitzen.

Tiefes Wasser

Tiefes Wasser gibt es bloß in den Spielen Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd, sowie Pokémon Schwarz und Weiß und Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2. An diesen Stellen kann Taucher eingesetzt werden.

Strömungen

Ebenfalls nur in der 3. und 5. Generation gibt es Strömungen. Sie haben Ähnlichkeiten mit den Drehe-Kacheln. Sobald man sie betritt, wird man solange von der Strömung mitgerissen, bis man auf ein normales Wasserfeld kommt. Damit werden häufig Rätsel gemacht. Wie mit Stufen kann hiermit auch nur das einseitige Passieren einer Route erlaubt werden.

Seichtes Wasser

Diese Art von Wasser kommt nur in der Küstenhöhle und in Küstengegenden vor. Man kann darauf gehen, ohne Surfer zu benutzten. Es hat Ähnlichkeiten zu Pfützen, jedoch wird darin nichts gespiegelt.

Strudel

Strudel kommen nur in der zweiten Generation und in HeartGold und SoulSilver vor. Sie sind nur mit Hilfe von Whirlpool passierbar. Strudel verhindern, dass Passagen auf Wasser-Routen bis zum Erhalt von Whirlpool betreten werden.

Kampfauswirkungen

Spezielle Felder
Hohes GrasStufenHöhlenfeldLöcherWasserfeldDreherTeleporterEisfeld
LehmbodenWasserpfützenSandfeldSchneefeldSumpffeldFallen (DP)Fallen (PMD)
In anderen Sprachen: