Duraludon

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Duraludon
ja ジュラルドン(Duraludon) en Duraludon
Duraludon | Gigadynamax-Duraludon
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Stahl Drache
National-Dex #884 (vor IX)
#0884
Galar-Dex #371
Paldea-Dex #161 (Blaubeer-Dex)
Fähigkeiten Leichtmetall
Schwermetall
Stahlrückgrat (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Zutraulichkeit 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Mineral, Drache
Ei-Zyklen 30
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Legierungs-Pokémon
Größe 1,8 m
≧ 43,0 m (Gigadynamax)
Gewicht 40,0 kg
Unbekannt (Gigadynamax)
Farbe Weiß
Silhouette
Ruf
Sound abspielen

Duraludon ein Pokémon mit den Typen Stahl und Drache und existiert seit der achten Spielgeneration. Es kann sich zu Briduradon entwickeln. Duraludon ist in der Lage, eine Gigadynamaximierung zu Gigadynamax-Duraludon durchzuführen.

Duraludon wurde am 8. Juli 2019 in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Duraludon

Duraludon beim Einsatz von Stahlstrahl

Duraludon ist ein großes, stämmig gebautes Pokémon. Der Körper des Legierungs-Pokémon besteht aus robustem, hellem Metall, das jedoch überraschend leicht ist; Duraludon wiegt weniger als ein ausgewachsener Mensch. Daher ist es sehr beweglich, sein Körper rostet jedoch schnell und ist anfällig. Es steht auf zwei stämmigen Beinen, die mit je einer dunkelblauen Klaue versehen sind. Sein kantiger Körper spitzt sich nach oben hin zu, obenauf sitzt ein schmaler Kopf mit gelblichen Augen. In seiner schillernden Variante weist das Metall seines Körpers einen Grünstich auf.

Duraludon hat zudem einen breiten, kantigen Schweif und zwei Arme, deren zackige Enden ideal ineinanderpassen. Es reibt sie wie eine Presse aneinander, um harte Objekte wie Felsgestein zu zermalmen, in denen es Futter sucht. Duraludon verwendet hauptsächlich Stahl- und Drachen- Attacken. Es kann aus seinem Maul kräftige Energiestrahlen abfeuern, wobei es sich zur Stabilisierung auf seine Arme abstützt. Duraludon lebt in bergigen Gegenden der Galar-Region. Da es aufgrund seines empfindlichen Körpers keinen Regen verträgt, zieht es sich in Höhlen zurück. Durch den gemeinsamen Lebensraum hat Duraludon eine Rivalität zu Despotar entwickelt. Man kann beide häufig bei Kämpfen beobachten.

Gigadynamax-Duraludon

Besondere Exemplare können durch das Gigadynamax-Phänomen ihre Form ändern. Sie wachsen zu gigantischer Gestalt heran und erinnern gar an Wolkenkratzer. Die Energie, die sich in einzelnen Körperregionen ansammelt, lässt sie hell aufleuchten. Duraludons Zellstruktur verleiht ihm eine große Stabilität, die andere Stahl-Pokémon noch übertrifft, sodass es auch ein Erdbeben nicht aus der Ruhe bringen kann. Seine Stahl-Attacken verwandeln sich in die einzigartige Attacke Giga-Dämpfer, die nicht nur Schaden verursacht, sondern auch die Angriffspunkte des Gegenübers senkt.

Zucht und Entwicklung

Duraludon ist die Vorentwicklung von Briduradon. In den Spielen wird diese Entwicklung durch die Anwendung von Legierungsmetall ausgelöst. Im Rahmen der Entwicklung wird der Metallkörper des Pokémon um mehrere Metallteile erweitert, sodass es einer Brücke ähnelt, wenn es sich, wie es seine Basis-Form gerne tut, auf alle vier Beine stellt.

Duraludon verfügt zudem über eine Gigadynamax-Form, die um einiges größer ist als ihre Ursprungsform, über längere Arme verfügt und mehrere blaue Rechtecke auf seinem Körper aufweist, die an Fenster erinnern. Es nimmt dabei die Form eines großen Turmes an. Interessanterweise neigt dieses Pokémon scheinbar dazu, bei seiner Entwicklung oder während eines Formwechsels das Aussehen großer Gebäude anzunehmen.

Zucht und Entwicklung

Ei

#0884 Duraludon

  #1018 Briduradon
Formwechsel
Formwechsel von Duraludon

#0884 Gigadynamax-Duraludon
  • nur innerhalb eines Pokémon-Kampfes durch Gigadynamaximierung, benötigt Gigadynamax-Faktor und hält 3 Runden (nur in SWSH)

Herkunft und Namensbedeutung

Duraludon basiert vermutlich auf MechaGodzillaWikipedia-Icon. Sein Kopf besitzt die Form eines Feuerzeuges, eine mögliche Anspielung darauf, dass Drachen oft Feuer speien können. In seiner Gigadynamax-Form erinnert es an The ShardWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Duraludon Wie im Japanischen
Englisch Duraludon Wie im Japanischen
Japanisch ジュラルドン Duraludon dura + Aluminium bzw. DuraluminiumWikipedia-Icon + Don bzw. ὀδών odón, eventuell auch dragon
Französisch Duralugon dura + aluminium bzw. duralium + dragon
Koreanisch 두랄루돈 Duralludon Wie im Japanischen
Chinesisch 鋁鋼龍 / 铝钢龙 Lǚgānglóng + gāng + lóng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VIII SWSH Score City (Tausch gegen Mottineva), Route 10, Sitz des Giganten, Wutanfall-See
Dyna-Raids (Megalithen-Ebene: Nest 062, Sandsturmkessel: Nest 094, Sitz des Giganten: Nest 033, Nest 034)
SWEXSHEX Dyna-Riesennest
Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 275, Bett des Giganten: Nest 208, Dreiwegpass: Nest 257, Schneegipfelpfad: Nest 235, Schollenmeer: Nest 244)
IX KAPU Tausch
KAEXPUEX Polar-Areal, Liga-AG (Tausch gegen beliebiges Pokémon)
Kristallgrotte (5-Sterne-Tera-Raid, 6-Sterne-Tera-Raid)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Roy Arenaleiter SWSH 46 bis 76

Attacken


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Duraludon durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Silberblick Normal Status  100 % 30
1 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
6 Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 15
12 Klauenwetzer Unlicht Status  15
18 Metallsound Stahl Status  85 % 40
24 Breitseite Drache Physisch  60 100 % 15
30 Drachenrute Drache Physisch  60 90 % 10
36 Eisenabwehr Stahl Status  15
42 Energiefokus Normal Status  30
48 Drachenklaue Drache Physisch  80 100 % 15
54 Lichtkanone Stahl Spezial  80 100 % 10
60 Metallstoß Stahl Physisch  variiert 100 % 10
66 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Duraludon durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM006 Grimasse Normal Status  100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM030 Standpauke Unlicht Spezial  55 95 % 15
TM031 Metallklaue Stahl Physisch  50 95 % 35
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM044 Drachenrute Drache Physisch  60 90 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM062 Schmarotzer Unlicht Physisch  95 100 % 15
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM074 Reflektor Psycho Status  20
TM075 Lichtschild Psycho Status  30
TM078 Drachenklaue Drache Physisch  80 100 % 15
TM082 Donnerwelle Elektro Status  90 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM086 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM088 Schwerttanz Normal Status  20
TM089 Body Press Kampf Physisch  80 100 % 10
TM093 Lichtkanone Stahl Spezial  80 100 % 10
TM094 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TM099 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
TM103 Delegator Normal Status  10
TM104 Eisenabwehr Stahl Status  15
TM115 Drachenpuls Drache Spezial  85 100 % 10
TM116 Tarnsteine Gestein Status  20
TM121 Rammboss Stahl Physisch  variiert 100 % 10
TM126 Donnerblitz Elektro Spezial  90 100 % 15
TM150 Steinkante Gestein Physisch  100 80 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM156 Wutanfall Drache Physisch  120 100 % 10
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM166 Donner Elektro Spezial  110 70 % 10
TM168 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM169 Draco Meteor Drache Spezial  130 90 % 5
TM170 Stahlstrahl Stahl Spezial  140 95 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
TM172 Brüller Normal Status  20
TM180 Gyroball Stahl Physisch  variiert 100 % 5
TM204 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
TM222 Breitseite Drache Physisch  60 100 % 15
TM223 Metallsound Stahl Status  85 % 40
TM226 Drachenschrei Drache Status  15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Duraludon durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Schlitzer Normal Physisch  70 100 % 20
Spiegelcape Psycho Spezial  variiert 100 % 20
Nachthieb Unlicht Physisch  70 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basispunkte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Duraludon von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Duraludon kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Duraludon
Gen.
Spiel
Eintrag
Sein an aufpoliertes Metall erinnernder Körper ist nicht nur leicht, sondern auch robust. Er hat jedoch den Nachteil, schnell zu rosten.
Es ist sehr beweglich, weil sein Körper aus einem speziellen, leichten Metall besteht. Da es Regen nicht mag, lebt es in Höhlen.
Sein Körper, der aus einem speziellen Metall besteht, ist kratzfest, leicht und so glatt wie ein hochglanzpolierter Spiegel.
Sein metallener Körper ist robust, aber heizt sich schnell auf. Um einen Hitzestau zu verhindern, leitet es Wärme durch Schlitze im Schwanz ab.
Gigadynamax-Duraludon
Gen.
Spiel
Eintrag
Durch seine gigantische Größe gleicht es nun einem Wolkenkratzer. Das Übermaß an Energie in ihm lässt einige Körperteile leuchten.
Die Härte seiner Zellenstruktur übertrifft die der meisten anderen Stahl-Pokémon, sodass es selbst einem Erdbeben standhalten könnte.

Strategie

→ Hauptartikel: Duraludon/Strategie

In Spin-offs

Auftritte

Duraludon in Pokémon UNITE
→ Hauptartikel: Duraludon (Pokémon UNITE)

In Pokémon UNITE gehört Duraludon zu den spielbaren Charakteren und steht seit dem 15. März 2022 zur Verfügung. Duraludon nimmt die Rolle eines Angreifers ein, ist auf den Fernkampf ausgelegt und verfügt über die einzigartige Unite-Attacke Dura-Laser.

Im Anime

→ Hauptartikel: Duraludon (Anime)
Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Duraludon (TCG)

Von Duraludon existieren momentan sechs verschiedene Sammelkarten, die alle als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Duraludon mit der Kartennummer 138 aus der Erweiterung Clash der Rebellen.

Die Karten von Duraludon sind Basis-Pokémon. Entweder sie besitzen den Metall-Typ, haben eine Feuer-Schwäche und eine Pflanzen-Resistenz oder sie besitzen den Drachen-Typ. Lediglich Duraludon-VMAX ist ein Pokémon-VMAX.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Duraludon/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Einzelnachweise

In anderen Sprachen: