Hippoterus

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hippoterus
ja カバルドン(Kabaldon) en Hippowdon
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Boden
National-Dex #450 (vor IX)
#0450
Sinnoh-Dex #123
Kalos-Dex #049 (Küste)
Galar-Dex #315
Hisui-Dex #108
Paldea-Dex #266
Fähigkeiten Sandsturm
Sandgewalt (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Zutraulichkeit 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 30
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Schwergewichts-Pokémon
Größe 2,0 m
Gewicht 300,0 kg
Farbe Braun
Silhouette
Fußabdruck Hippoterus
Ruf
Sound abspielen

Hippoterus ist ein Pokémon mit dem Typ Boden und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Hippopotas.

Im Anime spielt Hippoterus im Besitz von Teresa eine wichtigere Rolle.

Spezies

Hippoterus reißt bedrohlich sein Maul auf, während es Sand aus seinen Körperöffnungen ausstößt.

Hippoterus ist ein recht großes, flusspferdartiges Pokémon mit einem plumpen und dicklichen, allerdings kräftigen Körper. An den vier kurzen Beinen, um die sich je zwei graue Ringe legen, trägt es scharfe Krallen. Seine Farbgebung unterscheidet sich zwischen männlichen und weiblichen Exemplaren: Während Männchen überwiegend dunkelbraune Haut haben, sind Weibchen dunkelgrau gefärbt. Gemein ist beiden die große, graubraune Schnauze mit kraterförmigen, breiten Nasenlöchern sowie der Rücken in derselben Farbe, der ebenfalls von vielen kraterartigen Löchern bedeckt ist. In der schillernden Form erscheinen die normalerweise grauen Körperbereiche von Hippoterus beider Geschlechter in einem Olivgrün, der Rest ist bei Männchen hellgrün und bei Weibchen dunkelgrün.

Hippoterus sind üblicherweise in sehr trockenen und wüstenartigen oder felsigen Gebieten wie der Route 228 in Sinnoh oder dem Wüstenresort zu Hause. Das Schwergewichts-Pokémon zeichnet sich durch ein fast zwei Meter breites, kräftiges und zahnbewehrtes Maul aus, mit dem es sich verschiedene kräftige Biss-Attacken wie Knirscher, Feuer- oder Eiszahn zunutze machen und mit Leichtigkeit Autos zermalmen kann. Es wirkt träge, doch ist leicht reizbar und sehr temperamentvoll. Mit weit aufgerissenem Maul schüchtert es Gegner ein, bevor es aus seinen Körperöffnungen mit hohem Druck Sand schießt und Sandstürme verursacht. Sein Attackenrepertoire besteht entsprechend zu einem großen Teil aus schlagkräftigen Boden-Attacken. So kann es beispielsweise mit Sandwirbel die Sicht seiner Gegner verschlechtern, das Erdreich mit Erdbeben erschüttern oder seine Gegner mit Sandgrab unter einer Schicht Sand begraben. Seine Fähigkeiten Sandsturm und Sandgewalt weiterhin sind eng mit dem Sandsturm-Wetter verbunden. Dass Hippoterus Zugriff auf die Attacken Gähner, Schlafrede und Tagedieb hat, spielt dahingegen auf seine Trägheit an. Hippoterus ist häufig dabei zu beobachten, wie es Sand ausstößt und damit seinen angesammelten Sand austauscht, um gesund zu bleiben. Nicht selten werden seine Körperöffnungen von Felsbrocken verstopft. Sie werden von Lithomith gereinigt, zu dem Hippoterus deswegen unerwartet friedlich ist und es beschützt.

Zucht und Entwicklung

Das Schwergewicht-Pokémon Hippoterus stellt den letzten Teil seiner zweistufigen Entwicklungsreihe dar und entwickelt sich aus Hippopotas.

Bei der Entwicklung wird Hippopotas um einiges größer und auch erheblich schwerer. Es bilden sich mehr große und auch kleine Poren auf seinem Körper, aus denen Sand austreten kann. Zudem ist die Nase nicht mehr so auffällig groß und man kann zwei längliche Eckzähne am Unterkiefer erkennen, wodurch es noch mehr einem Flusspferd ähnelt.

Die Entwicklung zu Hippoterus wird in den Spielen der Hauptreihe erstmals ausgelöst, wenn Hippopotas Level 34 erreicht.

Zucht und Entwicklung

Ei

#0449 Hippopotas

  #0450 Hippoterus

Herkunft und Namensbedeutung

Hippoterus basiert wahrscheinlich auf einem FlusspferdWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Hippoterus hippopotamus + terra
Englisch Hippowdon hippopotamus + power + don
Japanisch カバルドン Kabaldon 河馬 kaba + don
Französisch Hippodocus hippopotame + DiplodocusWikipedia-Icon
Koreanisch 하마돈 Hamadon 하마 hama + don
Chinesisch 河馬獸 / 河马兽 Hémǎshòu 河馬 hémǎ + shòu

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DPPT Route 228
HGSS Entwicklung
V SW Entwicklung
S2W2 Wüstenresort (Schwarm)
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Ultradimension Zero (gelbes Warp-Loch)
VIII SWSH Route 8, Spiegel des Giganten, Wutanfall-See
Dyna-Raids (Sandsturmkessel: Nest 093, Nest 098)
SDLP Route 228
PLA Kraterberg-Hochland, Rotes Sumpfland
IX KAPU Brutzelwüste
Kristallgrotte (5-Sterne-Tera-Raid, 6-Sterne-Tera-Raid)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Teresa Top Vier DPPTSDLP 50 bis 78
Einall
N Team Plasma S2W2 77
Giovanni Trainer S2W2 50

Attacken


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Hippoterus durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Feuerzahn Feuer Physisch  65 95 % 15
1 Donnerzahn Elektro Physisch  65 95 % 15
1 Gähner Normal Status  10
1 Eiszahn Eis Physisch  65 95 % 15
1 Sandwirbel Boden Status  100 % 15
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Biss Unlicht Physisch  60 100 % 25
12 Sandgrab Boden Physisch  35 85 % 15
16 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
20 Knirscher Unlicht Physisch  80 100 % 15
24 Sandsturm Gestein Status  10
28 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
32 Brüller Normal Status  20
38 Erholung Psycho Status  5
44 Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
50 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
56 Geofissur Boden Physisch  variiert 30 % 5
62 Tagedieb Normal Status  5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Hippoterus durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM005 Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM008 Feuerzahn Feuer Physisch  65 95 % 15
TM009 Donnerzahn Elektro Physisch  65 95 % 15
TM010 Eiszahn Eis Physisch  65 95 % 15
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM028 Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
TM035 Lehmschuss Boden Spezial  55 95 % 15
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM051 Sandsturm Gestein Status  10
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM084 Fruststampfer Boden Physisch  75 100 % 10
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM086 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM089 Body Press Kampf Physisch  80 100 % 10
TM099 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
TM103 Delegator Normal Status  10
TM108 Knirscher Unlicht Physisch  80 100 % 15
TM116 Tarnsteine Gestein Status  20
TM117 Schallwelle Normal Spezial  90 100 % 10
TM121 Rammboss Stahl Physisch  variiert 100 % 10
TM128 Amnesie Psycho Status  20
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM133 Erdkräfte Boden Spezial  90 100 % 10
TM149 Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
TM150 Steinkante Gestein Physisch  100 80 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
TM172 Brüller Normal Status  20
TM176 Sandgrab Boden Physisch  35 85 % 15
TM186 Pferdestärke Boden Physisch  95 95 % 10
TM204 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
TM209 Lehmbrühe Wasser Spezial  90 85 % 10
TM215 Brandsand Boden Spezial  70 100 % 10
TM224 Fluch Geist Status  10
TM225 Stahlpresse Stahl Physisch  variiert 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Hippoterus durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Wirbelwind Normal Status  20
Fluch Geist Status  10
Horter Normal Status  20
Entfessler Normal Spezial  variiert 100 % 10
Verzehrer Normal Status  10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basispunkte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Hippoterus von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Hippoterus kann folgende Items tragen:

Spiel(e) Item Wahrscheinlichkeit
PLA Rauchknolle
Lehmball
EP-Bonbon M?
Meistersamen?
35%
15%
100%?
20%?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.
Sein Maul ist fast 2 m breit. Es hat genügend Kraft, um ein Auto zu zermalmen.
Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert mit gebündeltem Sand.
Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert mit gebündeltem Sand.
Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.
Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert mit gebündeltem Sand.
Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.
Manchmal bleiben in den Öffnungen in seinem Körper Steine stecken. Lithomith entfernen diese Steine, deswegen genießen sie seinen Schutz.
Wenn man es wütend macht, wird es rabiat. Es stößt aufgenommenen Sand aus und verursacht damit einen Sandsturm.
Es wirbelt den Sand, den es in seinem Körper sammelt, durch die Öffnungen hinaus und erzeugt so eine große Windhose, mit der es angreift.
Sein Maul hat einen Durchmesser von 2 m. Es besitzt genug Kraft, um ein Auto vollkommen zu zermalmen.
Dieser leicht reizbare Hitzkopf erzeugt Wirbelstürme aus Sand, um seine Gegner zu entmutigen. Anschließend geht dieses Pokémon zum Angriff über.
Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert, indem es Sandmassen aufwirbelt.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von HippoterusPLA
Exemplare gefangen
1
2
4
10
15
Elite-Pokémon gefangen
1
2
3
Exemplare besiegt
1
2
4
10
15
Mit Attacke vom Typ Eis besiegt
1
2
6
12
25
Einsatz von Schlammbombe gesehen
1
3
8
20
40
Krafttechnik gesehen
1
3
8
20
40
Schwerfällig gemacht
1
2
3
4
5
Registrierte Formen
2

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Hippoterus:
Tempo
Kraft
Technik
Ausdauer
Sprung
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Hippoterus/Strategie

Hippoterus befindet sich zurzeit im RU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Dunkelkrater U1-10
R2 Haruba-Wüste
R3 Isla Latonera, Tempel des Donners
RBL Die Lichtküste
V SPR Sonnenküste (4-3) (Wüstenbereich)
LPTA B-Schlucht, Nr. 3 Sandiger Sonnenschein, Feststell-Museum
VI LB Safari-Dschungel S03 (dienstags)
SH Männlich: Geröllschlucht, Saphirküste; Weiblich: Event-Zyklus Woche 15, 16
RBLW Fata-Morgana-Wüste
PSMD Männlich: Hippoterus einen Apfel in einem Dungeon des Sandkontinents geben *
Weiblich: Platin-Rang erreichen
VIII NSNP Sengende Sandwüste, Trockenes Ödland

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-247
Gruppe
Boden
Sandfüllung1
Freundschaftsleiste
9000
Verzeichnis-EintragEs löst Erdbeben aus, erzeugt Spalten im Boden und spuckt Sandbrocken.
R-284/N-104
Gruppe
Boden
Zertrümmern4
Verzeichnis-EintragGreift den Gegner kontinuierlich mit Steinkeilen an.

Pokémon GO

Hippoterus
Kraftpunkte
239
Angriff
201
Verteidigung
191
Max. WP?
3530
Kumpel-Distanz
3 km
XXL-Klasse
1,55
Kosten 2. Lade-Attacke
50 Bonbons + 50.000 Sternenstaub
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Außergewöhnliche Lade-Attacken?
Pokédex
Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.

New Pokémon Snap

Hippoterus
#135
Manchmal kann man beobachten, wie dieses Pokémon Sand aus den Öffnungen an seinem Körper ausstößt. So tauscht es den angesammelten Sand aus, um gesund zu bleiben.

Im Anime

→ Hauptartikel: Hippoterus (Anime)
Hippoterus mit Lucias Pachirisu

Sein Debüt hat Hippoterus in der Folge Sandtricks!. Dieses Hippoterus ist der Vater von dem Hippopotas, das von Ash und Co. in Mit Seifenblasen ins Traumland! gerettet worden ist.

Ein weiteres Exemplar hat einen größeren Auftritt an der Seite von Teresa. Es kämpft in Die Kunst des Beobachtens! gegen Ashs Chelterrar.

In einigen Episoden sind man weitere Exemplare in der Wildnis oder in der Obhut eines Trainers. So sieht man mehrere Exemplare im Film Pokémon 11 – Giratina und der Himmelsritter. In Den Letzten beißt ein Kaumalat! verwendet ein Teilnehmer an der Sinnoh-Liga ein Exemplar, das von dem gegnerischen Tangoloss besiegt wird. Jessie nutzt im ersten Abschnitt des Pokémon-Triathlons, der in der Episode Der Pokémon-Triathlon! ausgetragen wird, ein Hippoterus.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Hippoterus (TCG)

Von Hippoterus existieren momentan zehn verschiedene Sammelkarten, die alle als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Hippoterus mit der Kartennummer 29 aus der Erweiterung Diamant & Perl.

Die Karten von Hippoterus sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Hippopotas. Sie besitzen den Kampf-Typ und haben entweder eine Pflanzen-Schwäche oder eine Wasser-Schwäche sowie eine Elektro- oder keine Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Hippoterus/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

In anderen Sprachen: