Netzwerk

Hippoterus

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hippoterus
Pokémonicon 450.png

jaカバルドン (Kabaldon) enHippowdon
Sugimori 450.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ BodenIC.png
National-Dex #450
Sinnoh-Dex #123
Kalos-Dex #049 (Küste)
Fähigkeiten Sandsturm
Sandgewalt (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (7.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 30
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Schwergewicht
Größe 2,0 m
Gewicht 300,0 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 8.png
Fußabdruck Pokémonsprite 450 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Hippoterus ist ein Pokémon mit dem Typ Boden und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Hippopotas.

Im Anime spielt Hippoterus im Besitz von Teresa eine wichtigere Rolle.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Hippoterus tritt hauptsächlich in sandfarben und grau auf und ähnelt stark einem FlusspferdWikipedia icon.png. Es hat eine ziemlich große Schnauze und einen plumpen und dicklichen, allerdings kräftigen Körper. Seine vier kurzen Beine enden in grauen Füßen mit jeweils vier robusten und relativ scharfen, weißen Krallen. Am Übergang vom Bein zum Fuß kann man je zwei graue Ringe um den Fuß herum erkennen. Obwohl der Großteil von Hippoterus' Körper sandfarben ist, erscheint der Rücken in grau. Die Größe und Position dieser grauen Fläche erinnert an einen Rückenpanzer. Darin befinden sich links und rechts je drei große Körperöffnungen in Kraterform, aus denen große Mengen Sand austreten können. Hinten ist zudem Hippoterus' kurzer, grauer Schwanz zu erkennen. Seine roten Augen mit schwarzer Pupille sind ziemlich weit voneinander weg positioniert, was Hippoterus ein breites Sichtfeld bietet. Die Augenlider und ein schmaler Bereich um die Augen herum sind wieder in grau gehalten. In derselben Farbe zeigt sich auch die große Nase und deren große Nasenlöcher, unter welchen sich wieder je drei geöffnete Poren befinden. In seinem breiten Maul sind insgesamt sechs Backenzähne und im Unterkiefer zwei längere Eckzähne zu sehen. Diese Farbgebung trifft im Ganzen allerdings nur auf männliche Hippoterus zu. Die Haut von weiblichen Exemplaren ist nämlich nicht sandfarben, sondern in einem Grauton gehalten, der etwas heller ist als der vom Rest des Körpers.

In der schillernden Form erscheinen die normalerweise grauen Körperbereiche von Hippoterus beider Geschlechter in einem olivgrün, der Rest ist bei Männchen hellgrün und bei Weibchen dunkelgrün.

Attacken und Fähigkeiten

Hipooterus setzt auf seine Körperkraft, kann aber auch einige Treffer einstecken. Sein Attackenrepertoire besteht zu einem großen Teil aus Boden-Attacken. So kann es beispielsweise mit Sandwirbel seine Gegner mit Sand abwerfen und deren Sicht verschlechtern, sich mit Schaufler durch das Erdreich graben, selbiges mit Erdbeben erschüttern, seine Gegner mit Sandgrab unter einer Schicht Sand begraben oder mithilfe von Geofissur sogar einen gigantischen Erdspalt erschaffen, in den seine Gegner hineinfallen, wodurch diese sofort außer Gefecht gesetzt werden. Allerdings findet auch sein großes Maul Erwähnung, wie etwa in den Attacken Biss, Knirscher, Verzehrer oder den Elementaren Zähnen, besser bekannt als Feuerzahn, Eiszahn und Donnerzahn. Dass Hippoterus Zugriff auf die Attacken Gähner, Horter, Schlafrede und Tagedieb hat, spielt dahingegen auf seine Trägheit an. Zuletzt kann Hippoterus auch Gebrauch von seiner physischen Körperkraft machen, indem es den Gegner mit Tackle, Bodyslam, Bodycheck oder Risikotackle rammt.

Im Kampf stehen Hippoterus zwei verschiedene Fähigkeiten zur Verfügung, nämlich entweder Sandsturm oder seine versteckte Fähigkeit Sandgewalt. Mithilfe ersterer erschafft es einen Sandsturm, indem es Sand aus seinem Körper in die Luft bläst. Mit Sandgewalt kann es einen positiven Nutzen aus diesen Wetterverhältnissen ziehen, da dann seine Angriffe vom Typ Gestein, Boden und Stahl verstärkt werden.

Verhalten und Lebensraum

Hippoterus ist trotz seiner Trägheit leicht reizbar und sehr temperamentvoll. Möchte es seine Gegner abschrecken, reißt es sein etwa zwei Meter breites Maul auf. Dieses ist so stark, dass es damit problemlos Autos zerstören kann. Es kann riesige Sandstürme entfachen, indem es Unmengen an Sand aus seinem Körper in die Luft schleudert. Zudem attackiert es seine Gegner mit gebündelten Sandmassen. Hippoterus sind üblicherweise in sehr trockenen und wüstenartigen oder felsigen Gebieten zuhause.

Entwicklung

Das Schwergewicht-Pokémon Hippoterus stellt den zweiten und somit letzten Teil seiner zweistufigen Entwicklungsreihe dar. Es entwickelt sich aus Hippopotas.

Bei der Entwicklung wird Hippopotas um einiges größer und auch erheblich schwerer. Es bilden sich mehr große und auch kleine Poren auf seinem Körper, aus denen Sand austreten kann. Zudem ist die Nase nicht mehr so auffällig groß und man kann zwei längliche Eckzähne am Unterkiefer erkennen, wodurch es noch mehr einem Flusspferd ähnelt.

Die Entwicklung zu Hippoterus wird in den Spielen der Hauptreihe erstmals ausgelöst, wenn Hippopotas Level 34 erreicht.

Basis
Sugimori 449.png
PfeilRechts.svg
Level 34
Stufe 1
Sugimori 450.png

Herkunft und Namensbedeutung

Hippoterus basiert wahrscheinlich auf einem FlusspferdWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Hippoterus hippopotamus (lat. Flusspferd) + terra (lat. Erde)
Englisch Hippowdon hippopotamus (lat./engl. Flusspferd) + don (span. Herr)
Japanisch カバルドン Kabaldon 河馬 kaba (jap. Flusspferd) + don (span. Herr)
Französisch Hippodocus hippopotame (frz. Flusspferd) + ?
Koreanisch 하마돈 Hamaodon 하마 hama (kor. Flusspferd) + don (span.: Herr)
Chinesisch 河馬獸 (河马兽) Hémǎshòu 河馬 hémǎ (chin. Flusspferd) + shòu (chin. Bestie, Tier)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
IV DPPT Route 228
HGSS Entwicklung
V SW Entwicklung
S2W2 Wüstenresort (Schwarm)
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Ultradimension Zero (gelbes Warp-Loch)
Spin-offs
Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Dunkelkrater U1-10
R2 Haruba-Wüste
R3 Isla Latonera, Tempel des Donners
RBL Die Lichtküste
V SPR Sonnenküste (4-3) (Wüstenbereich)
LPTA B-Schlucht, Nr. 3 Sandiger Sonnenschein, Feststell-Museum
VI LB Safari-Dschungel S03 (dienstags)
SH Geröllschlucht, Saphirküste
RBLW Fata-Morgana-Wüste (Hinterer Bereich)
Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Teresa Top Vier DPPT 59 (DP)/52 (PT)/71 (Rematch in PT)
Einall
N Team Plasma S2W2 77
Giovanni Trainer S2W2 50

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Hippoterus durch Levelaufstieg erlernen:


7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Eiszahn EisIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
1 Feuerzahn FeuerIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
1 Donnerzahn ElektroIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Sandwirbel BodenIC.png StatusIC.png 100% 15
1 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
1 Gähner NormalIC.png StatusIC.png 10
7 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
13 Gähner NormalIC.png StatusIC.png 10
19 Bodycheck NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
19 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
25 Sandgrab BodenIC.png PhysischIC.png 35 85% 15
31 Knirscher UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
40 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
50 Risikotackle NormalIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
60 Geofissur BodenIC.png PhysischIC.png K.O. variiert 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Hippoterus selbst erlernt werden:


Hippoterus kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Hippoterus durch TMs oder VMs erlernen:


7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM05 Brüller NormalIC.png StatusIC.png 20
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM26 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM37 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
TM39 Felsgrab GesteinIC.png PhysischIC.png 60 95% 15
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM71 Steinkante GesteinIC.png PhysischIC.png 100 80% 5
TM78 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM80 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Hippoterus durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


7. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
Entfessler NormalIC.png SpezialIC.png variiert 100% 10
Fluch GeistIC.png StatusIC.png 10
Horter NormalIC.png StatusIC.png 20
Sandgrab BodenIC.png PhysischIC.png 35 85% 15
Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
Tagedieb NormalIC.png StatusIC.png 10
Vergeltung KampfIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
Verzehrer NormalIC.png StatusIC.png 10
Wirbelwind NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Hippoterus durch Attacken-Lehrer erlernen:


7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Aquawelle WasserIC.png SpezialIC.png 60 100% 20
USUM Eisenschädel StahlIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
USUM Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
USUM Erdkräfte BodenIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
USUM Fruststampfer BodenIC.png PhysischIC.png 75 100% 10
USUM Kraftkoloss KampfIC.png PhysischIC.png 120 100% 5
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Tarnsteine GesteinIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Besonderheiten

  • Es ist zusammen mit seiner Vorentwicklung Hippopotas das einzige reine BodenIC.png-Pokémon, das Aquawelle erlernen kann.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Hippoterus von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
ElektroIC.png
GiftIC.png
GesteinIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
EisIC.png

Getragene Items

Ein wildes Hippoterus kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV D Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.
P Sein Maul ist fast 2 m breit. Es hat genügend Kraft, um ein Auto zu zermalmen.
PT Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
HGSS Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert mit gebündeltem Sand.
V SW Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
S2W2 Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
3D Pro Es wird überraschend schnell wütend. Als Zeichen seiner Stärke sperrt es sein Maul auf.
VI X Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert mit gebündeltem Sand.
Y Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.
ΩR Das weit aufgerissene Maul demonstriert seine Stärke. Es attackiert mit gebündeltem Sand.
αS Es wirbelt im Körper gespeicherten Sand durch Öffnungen und generiert so einen Sandwirbelsturm.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Hippoterus:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 2Pokéthlon Stern 2.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 450 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-247 Gruppe: Boden Poké-Stärke: Boden (R2).png Boden Fähigkeit: Sandfüllung1.png Sandfüllung1
Freundschaftsleiste: 9000
Verzeichnis-Eintrag
Es löst Erdbeben aus, erzeugt Spalten im Boden und spuckt Sandbrocken.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-284/N-104 Gruppe: Boden Poké-Stärke: Poké-Assistent Boden.png Boden Fähigkeit: Zertrümmern4.png Zertrümmern4
Verzeichnis-Eintrag  
Greift den Gegner kontinuierlich mit Steinkeilen an.

Strategie

→ Hauptartikel: Hippoterus/Strategie

Hippoterus befindet sich zurzeit im UU-Tier.

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Hippoterus (Anime)
Hippoterus mit Lucias Pachirisu

Sein Debüt hatte es in der Folge Sandtricks!. Dieses Hippoterus ist der Vater von dem Hippopotas, das von Ash und Co. in Mit Seifenblasen ins Traumland! gerettet worden ist.

In Der Pokémon-Triathlon! wird es von Jessie beim Pokémon-Triathlon benutzt.

Teresas Hippoterus erscheint in Die Kunst des Beobachtens!. In dieser Folge kämpft es gegen Ashs Chelterrar.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Hippoterus/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Es hat zusammen mit Chelterrar die fünfthöchste Basiswert-Summe aller Pokémon des Typs BodenIC.png und die vierthöchste aller nicht legendären Pokémon dieses Typs.