Aktivieren

Kapitel 150 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 149
Liste der Kapitel
Kapitel 151
Kapitel 150
Arc 3
PS150.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 149
Gefolgt
von:
Kapitel 151
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

VS. Lampi ist das 150. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 60. des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 12.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

An den Tohjo-Fällen ist für Suicune die Zeit der Entscheidung gekommen, wer sein Trainer werden soll.

In der Zwischenzeit erreichen auch Erika, Misty und Rocko die Fälle, finden die Brücke, um sie zu überqueren allerdings zerstört vor. Erika glaubt, nun müssen sie den langen Weg außen herum nehmen, doch Rocko ruft sein Onix, das als Brücke dient. Auch wenn Erika etwas Angst hat, kann Rocko sie zum Überwinden von Onix überzeugen. Sie erklären, dass solche Reisen nach Vollendung des Magnetzugs viel einfacher sein werden und fragen sich dann, warum sie sich überhaupt versammeln sollen. Rocko möchte eine Idee von Misty, doch die ist ganz in Gedanken, weshalb ihr Freund ihr erklärt, sie solle das Denken lieber auf später verschieben, wenn sie keine unsichere Brücke in einer windigen Gegend überquert. Als plötzlich eine Gruppe wilder Zubat, Golbat und Iksbat angreift, versucht Rocko, sie mit seinen Kleinstein und Kabutops aus dem Weg zu räumen. Dabei verliert Onix jedoch den Halt an den Felsen einer Seite und die Arenaleiter stürzen. Während Erika und Rocko sich an Onix halten können, muss Misty sich mit Starmie am Wasserfall festigen. Zwar hat sie als Wasser-Expertin keine Angst vor dem Wasser, doch möchte sie zuerst einem in Not geratenen Krabby helfen, dass ebenfalls im Wasserfall festhängt.

Im Büro des Präsidenten der Pokémon-Gesellschaft erklärt jener Bill, dass er die Nachricht erhalten hat, dass Erika, Misty und Rocko auf dem Weg sind. Bill will jedoch nur wissen, warum er überhaupt alle Arenaleiter her bestellt hat. Dabei trifft plötzlich ein Shuriken den Tisch des Direktors und Janina, die von der Decke hängt, meldet sich zu Wort. Der Direktor erklärt nun, dass er die beiden aus zwei Gründen zu sich bestellt hat. Erst einmal wegen Orden, die Arenaleitern würdigen Trainern herausgeben. Er erklärt, dass er die Idee hat, dass Trainer, die alle Orden sammeln können, sofort sicher in den Finalrunden der Pokémon Liga sind und keine lästigen Vorrunden mehr überstehen müssen. Bill ist begeistert von der Idee, doch der Präsident erklärt weiter, dass dadurch auch ein Massenandrang an den Arenen herrschen wird und die Orden selbst vor kurzem erst für böse Zwecke missbraucht wurden, sodass sie sie wieder zu Orden der Ehre erheben müssen. Sobald die Arenaleiter alle angekommen sind, möchte er dazu jedoch mehr sagen. Als er weiterhin erklärt, dass es ja noch einen zweiten Grund gab, sieht man, wie Blau vor der Tür des Direktors steht.

Während Major Bob auf der M.S. Aqua unterwegs ist und sich Sabrina noch am Silberberg heilt, wacht Misty nun in einer Höhle hinter dem Wasserfall auf. Sie sieht sich um und erkennt, dass das Krabby in Sicherheit ist und ihr Starmie sie wohl hergebracht hat. Weiterhin erklärt sie dem Krabby, dass sie es einfach retten musste, da sie selbst mal eines hatte. Dabei erinnert sie sich an Rot und ihre letzte gemeinsame Begegnung vor seinem Examen zum Arenaleiter. Auch denkt sie daran, dass er nun wohl seine Wunden, die er durch den Kampf gegen Lorelei erhielt, heilen lässt. Als sie nun den Wasserfall verlassen will, sieht sie einen Schatten und erleuchtet die Höhle mit Lampi, wodurch sie vor sich Suicune erkennt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: