Aktivieren

Kapitel 15 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 14
Liste der Kapitel
Kapitel 16
Kapitel 15
Arc 1
PS015.jpg
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 14
Gefolgt
von:
Kapitel 16
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Kanto

VS. Schillok ist das 15. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 15. des Rot, Blau und Grün Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 2.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

In einem Aussichtsturm beobachtet ein junges Mädchen Rot beim Training und bezeichnet ihn als ahnungslosen Narren.

Nachdem jener gerade ein Rasaff besiegt hat, entwickelt sich plötzlich sein Bisasam zu Bisaknosp. Das Mädchen vom Turm erscheint hinter ihm und gratuliert ihm zum gewonnenen Kampf und der Entwicklung. Nach ein paar weiteren Schmeicheleien zeigt sie ihm einige Items, die die Stärke seines Pokémon noch steigern sollen. Obwohl Rot anfangs nicht will, kauft er die Sachen am Ende doch für 6000Pokédollar.gif. Auf einmal taucht ein wildes Pinsir auf, an dem Rot die neuen Items natürlich sofort austesten will. Doch trotz der Ausrüstung hat Pikachu keine Chance gegen das Pinsir und verliert.

Im Prismania City Pokémon-Center lässt Rot sein Pokémon heilen und telefoniert mit Professor Eich. Dabei reden sie über die Entwicklungen der Starter von Rot und Blau und kommen dabei auf Schiggy, das letzte Starter-Pokémon, zu sprechen. Eich erzählt, dass das Wasser-Pokémon gestohlen wurde, woraufhin Rot darüber nachdenkt, wie es nur so viele schlechte Menschen auf der Welt geben kann. Wenig später entdeckt Rot auf der Straße das Mädchen, das ihn betrogen hat und gerade wieder ahnungslosen Menschen die nutzlosen Items andrehen will. Als die Betrügerin ihn sieht, ergreift sie prompt die Flucht. Dabei ruft sie ihr Schillok zur Hilfe, welches sie über den Fluss neben der Straße trägt. Da sie so schneller ist als Rot, ruft dieser sein Relaxo, das die Wasserstraße blockiert und sie so aufhält. Als das Mädchen nun von Rot eingeholt wird, macht sie gute Miene zum bösen Spiel und schmeichelt jenem wieder. Dann fängt sie sogar an zu Weinen und tut so, als würde sie sich aufrichtig entschuldigen und er will ihr sogar verzeihen. Doch vorher schubst sie ihn weg und greift ihn überraschend mit Schillok an. Aber Rot kann erfolgreich ausweichen und springt auf sein Relaxo, da er sowas kommen gesehen hat. Danach greift er seine Gegnerin mit einem Megahieb seines Pokémon an, wodurch er sie besiegen kann. Während sie bewusstlos ist, holt sich Rot sein Geld zurück und erfährt dabei ihren Namen: Grün. Als er dann noch die Daten von Schillok auf seinem Pokédex abruft, findet er heraus, dass es die Entwicklung von Schiggy ist, was ihm zu Denken gibt.

Nachdem er gegangen ist, sucht er im Hotel fieberhaft nach seinen Orden, kann sie jedoch nicht finden. Währenddessen hat Grün wieder ihre Position im Aussichtsturm eingenommen und betrachtet mit Stolz die zwei Orden, die sie Rot geklaut hat und freut sich, dass das zwei Dinge sind, die man sich nicht mit Geld kaufen kann.

Wichtige Ereignisse

  • Rots Bisasam entwickelt sich zu Bisaknosp.
  • Rot erreicht Prismania City und trifft Grün, die ihm letztendlich seine Orden stiehlt.

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick