Aktivieren

GBA-Pokémon

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
15px-Qsicon_Achtung.svg.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: Tabellen sind sehr unvollständig

GBA-Pokémon sind Pokémon, welche man über den sogenannten Dual-slot mode (Japanisch: ダブルスロット Double-Slot) in den Pokémon Editionen Diamant, Perl und Platin erhalten kann. Diese Pokémon finden sich außerhalb des Sinnoh-Pokédex und sind nur erhältlich wenn zum einen der Nationaldex erhalten wurde und zum anderen ein Pokémon Spiel der dritten Generation sich im Modulschacht des Nintendo DS-Systems befindet (Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass dies nur auf dem Original Nintendo DS oder dem Nintendo DS Lite-Modell funktionieren wird, da spätere Modelle wie der Nintendo DSi, der Nintendo 3DS sowie der Nintendo 2DS keinen Modulschacht für GBA-Spiele mehr besitzen). Es ist nicht nötig, das Spiel die ganze Zeit im Modulschacht zu lassen, denn es reicht wenn es im Titelbildschirm im Modulschacht war. Danach kann es einfach entnommen werden. Im Gegensatz zum Park der Freunde ist es hier egal, welche Sprache die einzelnen Spiele haben.

Ein Großteil der Pokémon die auf diese Methode gefangen werden kann sind im erweiterten Sinne versions-exklusive Pokémon des jeweiligen GBA-Spiels das sich im Modulschacht befindet. Mit einem der fünf GBA-Spiele während des Spielens von Pokémon Diamant, Perl oder Platin kann der Spieler diverse Pokémon in der Wildnis von Sinnoh finden, die man sonst nur durch Tausch oder "Rüberwandern" von den besagten GBA-Spielen erhalten würde.

All diese Pokémon erscheinen an bestimmten Orten mit einer Wahrscheinlichkeit von 8%, außer wenn an besagten Ort mehr Pokémon erscheinen sollen, wie zum Beispiel auf Route 210 wenn Rubin-Edition eingesteckt ist, dann ist die 8% Wahrscheinlichkeit zwischen den jeweiligen Pokémon aufgeteilt. Das heißt in diesem Fall erscheinen Samurzel, Blanas und Sengo mit jeweils 2,66% Wahrscheinlichkeit.

Folgenden Pokémon kann man mit jeweiligen GBA-Modul begegnen:

Alle GBA-Editionen

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
094.png Gengar GBA.png RUSAFRBGSM Alte Villa DPPT
093.png Alpollo GBA.png RUSAFRBGSM Alte Villa DP

Pokémon Rubin

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
273.png Samurzel GBA.png RU Route 203 DPPT
274.png Blanas GBA.png RU Route 229 DPPT
303.png Flunkifer GBA.png RU Eiseninsel DPPT
335.png Sengo GBA.png RU Route 208 DPPT
338.png Sonnfel GBA.png RU See der Wahrheit DPPT

Pokémon Saphir

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
270.png Loturzel GBA.png SA Route 203 DPPT
271.png Lombrero GBA.png SA Route 229 DPPT
302.png Zobiris GBA.png SA Eiseninsel DPPT
336.png Vipitis GBA.png SA Route 208 DPPT
337.png Lunastein GBA.png SA See der Wahrheit DPPT

Pokémon Feuerrot

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
010.png Raupy GBA.png FR Route 204, Ewigwald DPPT
011.png Safcon GBA.png FR Ewigwald DPPT
023.png Rettan GBA.png FR Großmoor, Route 212 DPPT
024.png Arbok GBA.png FR Großmoor DPPT
058.png Fukano GBA.png FR Route 203, Route 202 DPPT
239.png Elekid GBA.png FR Windkraftwerk, Route 205 DP

Pokémon Blattgrün

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
013.png Hornliu GBA.png BG Route 204, Ewigwald DPPT
014.png Kokuna GBA.png BG Ewigwald DPPT
027.png Sandan GBA.png BG Bizarre Höhle DPPT
028.png Sandamer GBA.png BG Route 228 DPPT
037.png Vulpix GBA.png BG Route 209 DPPT
240.png Magby GBA.png BG Kahlberg DP

Pokémon Smaragd

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
204.png Tannza GBA.png SM Ewigwald DPPT
207.png Skorgla GBA.png SM Route 214 DP
213.png Pottrott GBA.png SM Route 224 DPPT
216.png Teddiursa GBA.png SM See der Stärke, Route 213 (westlicher Teil) DPPT
217.png Ursaring GBA.png SM Route 216, Route 217 DPPT
In anderen Sprachen: