Pokémon der Woche

Fiffyen

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 261.png
Fiffyen
jaポチエナ(Pochiena) enPoochyena
Sugimori 261.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Unlicht
National-Dex #261
Hoenn-Dex #010
Kalos-Dex #044 (Gebirge)
Fähigkeiten Angsthase
Rasanz
Hasenfuß (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (43.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Biss-Pokémon
Größe 0,5 m
Gewicht 13,6 kg
Farbe Grau
Silhouette Silhouette 8 HOME.png
Fußabdruck Fiffyen
Ruf
Sound abspielen

Fiffyen ist ein Pokémon mit dem Typ Unlicht und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es entwickelt sich zu Magnayen.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Fiffyen ist ein kleines, vierbeiniges und hundeähnlichesWikipedia-Icon Pokémon, das grau und schwarz erscheint. Das Gesicht, die Innenohren sowie die Füße sind schwarz, der restliche Körper ist dementsprechend grau gefärbt. Der Körperbau ist eher gedrungen, auf dem Kopf wachsen die beiden eckigen Ohren und die großen Augen setzen sich aus gelber Lederhaut, roten Iriden und schwarzen Pupillen zusammen. Das Unlicht-Pokémon besitzt eine rote, abgerundete Nase und sein Maul ist mit verhältnismäßig großen Zähnen ausgestattet. Am Gesäß des Pokémon befindet sich ein dichter, struppiger Schwanz.

In der schillernden Form wirken die schwarz gefärbten Bereiche leicht rötlich. Die grauen Körperregionen färben sich golden und die Iriden hellblau.

Attacken und Fähigkeiten

Fiffyen setzt Finsteraura ein

Fiffyen zeichnet sich durch seine Stärke und seine Schnelligkeit aus. Es greift seine Gegner hauptsächlich mit physischen Attacken des Typ Unlicht an, indem es seine scharfen Zähne nutzt und ihm durch Knirscher Schaden zufügt, oder Tiefschlag einsetzt. Im Anime sieht man es die Spezial-Attacke Finsteraura einsetzen.

Dieses Pokémon ist hartnäckig, jedoch nicht besonders mutig und gibt leicht auf, sobald es zurück angegriffen wird. Das zeigt sich durch seine Fähigkeit Angsthase, die einige Fiffyen besitzen, und es ihnen ermöglicht, immer vor wilden Pokémon zu fliehen. Seine Geschwindigkeit wird durch die Fähigkeit Rasanz oder die versteckte Fähigkeit Hasenfuß verstärkt. Erstere steigert den Initiative-Wert bei Statusveränderungen um 50% zweitere, um eine Stufe, sobald das Pokémon durch eine Geist-, Käfer- oder Unlicht-Attacke getroffen wird, welche Schaden zufügt.

Verhalten und Lebensraum

Zwei Fiffyen setzen zu einen Angriff an

Fiffyen ist ein Allesfresser mit einem sehr präzisen Geruchssinn, welcher es ihm möglich macht, jede Bewegung seiner Beute zu wittern und diese zu jagen, ohne die Fährte zu verlieren. Da dieses Pokémon sehr hartnäckig ist, gibt es nicht auf, der Beute nachzuhetzen, bis es völlig erschöpft ist. Durch das Fletschen seiner Zähne und indem es die Haare seines Schweifes abstehen lässt, versucht es die Feinde einzuschüchtern. Schlagen diese jedoch zurück oder wehrt sich, gibt Fiffyen jedoch nach und flieht.

Entwicklung

Fiffyen ist der erste Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe und kann sich zu Magnayen weiterentwickeln. Die hundeähnliche Statur und das grauschwarze Fell, welche die Hauptcharakteristika von Fiffyen darstellen, werden nach der Entwicklung beibehalten. Jedoch ist Magnayen doppelt so groß wie Fiffyen. Durch die Zunahme an Größe, Gewicht und dem zusätzlichen, schwarzen Fellstreifen auf dem Rücken wirkt Magnayen bedrohlicher.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung beim Erreichen von mindestens Level 18 ausgelöst.

PfeilRechts.pngLevel 18
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Das Aussehen von Fiffyen basiert vermutlich auf einem HundWikipedia-Icon und einer HyäneWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Fiffyen pfiffig bzw. Fiffi + Hyäne
Englisch Poochyena pooch + hyena
Japanisch ポチエナ Pochiena Pochi + hyena
Französisch Medhyèna médium + hyène
Koreanisch 포챠나 Pochana Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 土狼犬 / 土狼犬 Tǔlángquǎn 土狼 tǔláng + quǎn

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSA Route 101, 102, 103
SM Route 101, 102, 103, 104, 110, 116, 117, 120, 121, 123, Blütenburgwald
FRBG Tausch
IV D Zucht
P Tausch
PT Route 214 mit Pokéradar
HGSS Route 1 (Schwarm)
V SS2W2 Tausch
W Route 9 (Schwarm)
DW Kleiner Wald
VI X Zucht
Y Tausch
ΩRαS Route 101, 102, 103
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SDLP Untergrundhöhlen (Eiszapfengrotte, Funkelsterngrotte, Gletschergrotte, Glitzergrotte, Großgrotte)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Hoenn
Adrian Team Aqua-Boss RUSMΩR
Wolfgang Team Aqua-Vorstand SA 20
Marc Team Magma-Boss SAαS
Kalle Team Magma-Vorstand RUSM 20

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Fiffyen durch Levelaufstieg erlernen:
SDLP
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
4 Jauler Normal Status  40
7 Sandwirbel Boden Status  100 % 15
10 Biss Unlicht Physisch  60 100 % 25
13 Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
16 Brüller Normal Status  20
19 Angeberei Normal Status  85 % 15
22 Gewissheit Unlicht Physisch  60 100 % 10
25 Grimasse Normal Status  100 % 10
28 Kopfnuss Normal Physisch  70 100 % 15
31 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
34 Knirscher Unlicht Physisch  80 100 % 15
37 Gähner Normal Status  10
40 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
43 Tiefschlag Unlicht Physisch  70 100 % 5
46 Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Fiffyen durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM05 Brüller Normal Status  20
TM11 Sonnentag Feuer Status  5
TM12 Verhöhner Unlicht Status  100 % 20
TM17 Schutzschild Normal Status  10
TM18 Regentanz Wasser Status  5
TM23 Eisenschweif Stahl Physisch  100 75 % 15
TM28 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM30 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal Status  15
TM41 Folterknecht Unlicht Status  100 % 15
TM42 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho Status  10
TM45 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM46 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM58 Ausdauer Normal Status  10
TM63 Ränkeschmied Unlicht Status  20
TM66 Gegenstoß Unlicht Physisch  50 100 % 10
TM78 Standpauke Unlicht Spezial  55 95 % 15
TM79 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TM82 Schlafrede Normal Status  10
TM87 Angeberei Normal Status  85 % 15
TM90 Delegator Normal Status  10
TM98 Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Fiffyen durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
SDLP
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Erstauner Geist Physisch  30 100 % 15
Giftzahn Gift Physisch  50 100 % 15
Bezirzer Normal Physisch  60 100 % 25
Silberblick Normal Status  100 % 30
Gähner Normal Status  10
Tiefschlag Unlicht Physisch  70 100 % 5
Eiszahn Eis Physisch  65 95 % 15
Feuerzahn Feuer Physisch  65 95 % 15
Donnerzahn Elektro Physisch  65 95 % 15
Knuddler Fee Physisch  90 90 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Fiffyen von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Fiffyen kann folgende Items tragen:

RUSASM Pirsifbeere Pirsifbeere 5%
PT Pirsifbeere Pirsifbeere 5%
HGSS Pirsifbeere Pirsifbeere 5%
W Pirsifbeere Pirsifbeere 5%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Sobald FIFFYEN eine Bewegung wahrnimmt, schnappt es zu. Es jagt seine Beute so lange, bis sie vollkommen erschöpft ist. Wenn sich die Beute allerdings wehrt, kann es passieren, dass FIFFYEN klein beigibt und flieht.
FIFFYEN ist ein Allesfresser. Auffällig an diesem POKéMON ist das Verhältnis seiner Körpergröße zur Länge seiner Zähne. Es versucht Feinde einzuschüchtern, indem es die Haare an seinem Schweif abstehen lässt.
Es hat ein hartnäckiges Wesen. Sein präziser Geruchssinn ermöglicht ihm, seiner Beute nachzujagen, ohne die Fährte zu verlieren.
Es bedroht seine Feinde mit gefletschten Zähnen. Fliehenden Gegnern hetzt es nach. FIFFYEN macht auf der Stelle kehrt, wenn der Gegner zurückschlägt.
Ein beharrliches PKMN, das seine Beute jagt, bis diese erschöpft ist.
Seine Beute jagt es bis zur Erschöpfung. Widersetzt sich diese jedoch, weicht es zurück.
Ein beharrliches Pokémon, das seine Beute jagt, bis diese erschöpft ist.
Ein beharrliches Pokémon, das seine Beute jagt, bis diese erschöpft ist.
Ein beharrliches Pokémon, das seine Beute jagt, bis diese erschöpft ist.
Ein beharrliches Pokémon, das seine Beute jagt, bis diese erschöpft ist.
Es hat ein hartnäckiges Wesen. Sein präziser Geruchssinn ermöglicht ihm, seiner Beute nachzujagen, ohne die Fährte zu verlieren.
Sobald Fiffyen eine Bewegung wahrnimmt, schnappt es zu. Es jagt seine Beute so lange, bis sie vollkommen erschöpft ist. Wenn sich die Beute allerdings wehrt, kann es passieren, dass Fiffyen klein beigibt und flieht.
Fiffyen ist ein Allesfresser. Auffällig an diesem Pokémon ist das Verhältnis seiner Körpergröße zur Länge seiner Zähne. Es versucht Feinde einzuschüchtern, indem es die Haare an seinem Schweif abstehen lässt.
Hat dieses beharrliche Pokémon erst einmal eine bestimmte Beute ins Auge gefasst, jagt es dieser nach, bis sie völlig erschöpft ist.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Fiffyen:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel bilden drei Fiffyen das Team Fiffi. Sie gelten als bekannte Ganovenjäger.

Fundorte

Spiel Fundort
III PI2 Ebene (beide Tische)
COL Tausch
XD Portaportus (als Crypto-Pokémon)
PMDPMD Donnerhallhöhle E1-E3, Heulwald E1-E8
L Geheime Lagerhalle 16, Uferloser Level 33, Team Link
IV PMD2PMD2PMD2 Verborgene Ruinen E1-15, Weltenschlucht U1-15, Abschlusstraining U1-48
R3 Feilblatthöhle, Tempel der Finsternis
V SPR Seebrisenpfad (1-2) und Heldenarena (1-4) (Grünbereiche)
VI LB Safari-Dschungel S02 (dienstags)
SH Spielzeugfabrik, Grünforst
RBLW Qualmender Vulkan, Uralter Friedhof
PIC Rätsel 01-01
PSMD Durch Gespräch in Trubelstadt *
VIII PMDDX Donnerhallhöhle, Fantasiekanal, Heulwald, Reinwald

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-040/N-090
Gruppe
Poké-Assistent Unlicht.png UnlichtPoké-Assistent Unlicht.png Unlicht (Vergangenheit)
Zertrümmern1.png Zertrümmern1Zertrümmern1.png Zertrümmern1 (Vergangenheit)
Verzeichnis-EintragFeuert dunkle Wellen in seine Umgebung ab. Ermüdet das Opfer.

Pokémon Picross

Fiffyen
Maximale Größe
10x10
Erholungszeit
00:00
Typ
Fähigkeit
Streubombe
Rang
Normal
Einsetzbar
1 Mal
Effekt
5 Felder
Aktivierung
Zu Beginn
Deckt nach Zufallsprinzip Felder innerhalb des Rasters auf.

Pokémon GO

Fiffyen
Kraftpunkte
111
Angriff
96
Verteidigung
61
Max. WP?
776
Fangrate
50 %
Fluchtrate
20 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Sobald Fiffyen eine Bewegung wahrnimmt, schnappt es zu. Es jagt seine Beute so lange, bis sie vollkommen erschöpft ist. Wenn sich die Beute allerdings wehrt, kann es passieren, dass Fiffyen klein beigibt und flieht.

Im Anime

→ Hauptartikel: Fiffyen (Anime)
Lückenhaft.png Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Fiffyen (TCG)

Von Fiffyen existieren momentan 20 verschiedene Sammelkarten, von denen zwei nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Fiffyen mit der Kartennummer 63 aus der Erweiterung EX Rubin & Saphir.

Die Karten von Fiffyen sind Basis-Pokémon. Sie gehören dem Finsternis-Typ an und verfügen über eine Kampf- oder Pflanze-Schwäche sowie eine Psycho- oder keine Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Fiffyen/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 33/2012.