Aktivieren

Seedraking

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Liste • Begriffsklärung
231.png Phanpy
Seedraking 230.png
Sugimori 230.png
Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Seedraking
Sound abspielen
Japanisch キングドラ (Kingdra)
Englisch Kingdra
Französisch Hyporoi
Koreanisch 킹드라 (Kingdeura)
Allgemeine Informationen
National-Dex ­# 230
Johto-Dex ­# 188
Hoenn-Dex ­# 186
Sinnoh-Dex
Einall-Dex
Kalos-Dex ­# 041 (Küste)
Typen WasserIC.pngWasser DracheIC.pngDrache
Fähigkeiten Wassertempo
Superschütze
Feuchtigkeit (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Wasser 1, Drache
Ei-Schritte 5120
Items keine Items
Erscheinung
Art Drache
Größe 1,8 m
Gewicht 152,0 kg
Farbe Blau
Form Form5.png
Fußabdruck 230.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Seedraking ist ein Pokémon mit den Typen WasserIC.pngWasser und DracheIC.pngDrache und existiert seit der 2. Generation.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Duell der Helden!.

Entwicklung

Basis
Sugimori 116.png
PfeilRechts.svg
Level 32
Stufe 1
Sugimori 117.png
PfeilRechts.svg
Tausch mit
drachenhaut.png Drachenhaut
Stufe 2
Sugimori 230.png
Seedraking

Fundorte

Spiel Fundort
II GSK Entwicklung durch Tausch
III RUSASM Entwicklung durch Tausch
FRBG Entwicklung durch Tausch
COL Tausch
XD Tausch
PMDPMD Entwicklung
R See-Prüfung
L Geheime Lagerhalle 13, Link Kampf
IV DPPT Entwicklung durch Tausch
HGSS Entwicklung durch Tausch
PMD2PMD2PMD2 Ringmeer U1-20, Mirakelmeer U1-18, Tiefster Teil U1-4, Abgrundmeer U1-49
R2 Meer des Wailord
R3 Korallenmeer, Östliche See
PdF Im Meer
V SWS2W2 Route 17, 18, P2-Labor (im Pokémon-Schatten angeln)
SPR Sonnenküste (4-3) Strandbereich
VI XY Entwicklung durch Tausch
LB Drachen-Hügel S02

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation alle Generationen

Durch Levelanstieg

Folgende Attacken kann Seedraking durch Levelanstieg erlernen:
6. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Aquaknarre WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 40 100% 25
1 Blubber WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 40 100% 30
1 Drachenpuls DracheIC.pngDrache SpezialIC.pngSpezial 85 100% 10
1 Gähner NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
1 Rauchwolke NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 20
1 Silberblick NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 30
4 Rauchwolke NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 20
8 Silberblick NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 30
11 Blubber WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 40 100% 30
14 Energiefokus NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 30
18 Blubbstrahl WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 65 100% 20
23 Agilität PsychoIC.pngPsycho StatusIC.pngStatus 30
26 Windhose DracheIC.pngDrache SpezialIC.pngSpezial 40 100% 20
30 Lake WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 65 100% 10
40 Hydropumpe WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 110 80% 5
48 Drachentanz DracheIC.pngDrache StatusIC.pngStatus 20
57 Drachenpuls DracheIC.pngDrache SpezialIC.pngSpezial 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Seedraking selbst erlernt werden:


Seedraking kann in der sechsten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Seedraking durch TMs oder VMs erlernen:

6. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.pngGift StatusIC.pngStatus 90% 10
TM07 Hagelsturm EisIC.pngEis StatusIC.pngStatus 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 60 100% 15
TM13 Eisstrahl EisIC.pngEis SpezialIC.pngSpezial 90 100% 10
TM14 Blizzard EisIC.pngEis SpezialIC.pngSpezial 110 70% 5
TM15 Hyperstrahl NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 150 90% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
TM18 Regentanz WasserIC.pngWasser StatusIC.pngStatus 5
TM21 Frustration NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 20
TM27 Rückkehr NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 15
TM42 Fassade NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.pngPsycho StatusIC.pngStatus 10
TM45 Anziehung NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 60 100% 15
TM55 Siedewasser WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 80 100% 15
TM60 Verzögerung UnlichtIC.pngUnlicht StatusIC.pngStatus 100% 15
TM68 Gigastoß NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch 150 90% 5
TM87 Angeberei NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 90% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
TM90 Delegator NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 10
TM91 Lichtkanone StahlIC.pngStahl SpezialIC.pngSpezial 80 100% 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 20
VM03 Surfer WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 90 100% 15
VM05 Kaskade WasserIC.pngWasser PhysischIC.pngPhysisch 80 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Seedraking durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:

6. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Aquawelle WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 60 100% 20
Ampelleuchte KäferIC.pngKäfer SpezialIC.pngSpezial 75 100% 15
Aurorastrahl EisIC.pngEis SpezialIC.pngSpezial 65 100% 20
Aussetzer NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 100% 20
Drachenwut DracheIC.pngDrache SpezialIC.pngSpezial 40 KP 100% 10
Dreschflegel NormalIC.pngNormal PhysischIC.pngPhysisch variiert 100% 15
Feuerodem DracheIC.pngDrache SpezialIC.pngSpezial 60 100% 20
Klärsmog GiftIC.pngGift SpezialIC.pngSpezial 50 15
Klingensturm NormalIC.pngNormal SpezialIC.pngSpezial 80 100% 10
Lehmbrühe WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 90 85% 10
Octazooka WasserIC.pngWasser SpezialIC.pngSpezial 65 85% 10
Platscher NormalIC.pngNormal StatusIC.pngStatus 40
Wutanfall DracheIC.pngDrache PhysischIC.pngPhysisch 120 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Seedraking durch Attacken-Lehrer erlernen:

6. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
XY Draco Meteor DracheIC.pngDrache SpezialIC.pngSpezial 130 90% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Weitere Daten

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Seedraking von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
0x ¼x ½x 1x 2x 4x
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
StahlIC.pngStahl
NormalIC.pngNormal
PflanzeIC.pngPflanze
ElektroIC.pngElektro
EisIC.pngEis
KampfIC.pngKampf
GiftIC.pngGift
BodenIC.pngBoden
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
KäferIC.pngKäfer
GesteinIC.pngGestein
GeistIC.pngGeist
UnlichtIC.pngUnlicht
DracheIC.pngDrache
FeeIC.pngFee

Leistung

Die max. Leistung von Seedraking:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
II G Man sagt, es hause in Unterwasserhöhlen. Es kann mächtige Strudel generieren, wenn es gähnt.
S Tief unten am Meeresboden tankt es Energie im Schlaf. Wacht es auf, kann es Tornados auslösen.
K Kein anderes Lebewesen kann in den Tiefen existieren, in denen es schläft und so Energie speichert.
III RU SEEDRAKING lebt in den Tiefen des Ozeans, die ansonsten verwaist sind. Lange hat man geglaubt, dass das Gähnen dieses POKéMON Strudel auslöst.
SA SEEDRAKING schläft auf dem Meeresboden, wo ansonsten niemand lebt. Wenn ein Sturm aufkommt, wacht es auf und macht sich auf die Suche nach Beute.
FR Tief unten am Meeresboden tankt es Energie im Schlaf. Wacht es auf, kann es Tornados auslösen.
BG Man sagt, es hause in Unterwasserhöhlen. Es kann mächtige Strudel generieren, wenn es gähnt.
SM Es schläft friedlich auf dem Meeresgrund. Taucht es auf, verursacht es einen Strudel, der sogar Schiffe in Seenot bringen kann.
IV DPPT Es lebt in Höhlen auf dem Meeresgrund. Jedes Mal, wenn es sich bewegt, entsteht ein Strudel.
HG Man sagt, es hause in Unterwasserhöhlen. Es kann mächtige Strudel generieren, wenn es gähnt.
SS Tief unten am Meeresboden tankt es Energie im Schlaf. Wacht es auf, kann es Tornados auslösen.
V SW Es lebt in Höhlen auf dem Meeresgrund. Jedes Mal, wenn es sich bewegt, entsteht ein Strudel.
S2W2 Es lebt in Höhlen auf dem Meeresgrund. Jedes Mal, wenn es sich bewegt, entsteht ein Strudel.
VI X Man sagt, es hause in Unterwasserhöhlen. Es kann mächtige Strudel generieren, wenn es gähnt.
Y Kein anderes Lebewesen kann in den Tiefen existieren, in denen es schläft und so Energie speichert.


Episode Pokédex Eintrag
EP216 Ashs Seedraking - Das Drachenpokémon thront normalerweise auf dem Meeresboden. Aber wenn es aktiv ist, hat selbst ein einfacher Gähner genug Kraft, Strudel auszulösen.

Weitere Auftritte in Spielen

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon
SeedrakingD2.png Größe: 1
Rekrutierchance: Unmöglich
Partnerareal: Schatzmeer
Pokémon Mystery Dungeon 2
SeedrakingD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -12%
IQ-Gruppe: C
Pokémon Ranger
R-109 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Wasser (R2).png Wasser Fähigkeit: Löschen3 (R1).png Löschen3
Kreise: 6 Min EP: 0 Max EP: 0
Verzeichnis-Eintrag  
Seedraking nutzt nach dem Auftauchen starke Wasserstrahlen zum Angriff.
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-231 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Drache (R2).png Drache Fähigkeit: Zertrümmern4.png Zertrümmern4
Freundschaftsleiste: 10000
Verzeichnis-Eintrag  
Es pustet Blasen aus seinem Maul und setzt größer werdende Wasserringe ein.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-070 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Poké-Assistent Wasser.png Wasser Fähigkeit: Zertrümmern4.png Zertrümmern4
Verzeichnis-Eintrag  
Nimmt den Gegner kontinuierlich mit Blasen unter Beschuss. Opfer wird verlangsamt.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
[[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
[[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]]
Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
Fundort:

Design

Herkunft

Name

ja en Kingdra = king (eng.: König) + dra(gon) (eng.: Drache)
de Seedraking = See + Dra(che) + king (eng.: König)
fr Hyproi = hip(pocampe) (Seepferdchen) (i→y) + roi (König)

Aussehen Basiert auf einem Kleinen FetzenfischWikipedia icon.png.

Sprites und 3D-Modelle

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation
3. Generation
4. Generation
5. Generation
6. Generation
alle Generationen

Pokémon X/Y Rückseite

230.gif

230.gif

230.gif

230.gif


Col/XD Gesicht Col/XD Modell XD Animation
230.png
230.png
230.png
230.png
230.gif
230.gif
HG/SS Feld Mystery Dungeon
230.gif 230.gif 230.gif 230.gif
230.gif 230.gif 230.gif 230.gif
230.png
Link! Link Battle!
230.gif 230.png
Ranger Ranger 2 Ranger 3
230.png 230.png 230.png
Pinball R&S
230.png
Pokédex 3D Pro
230.png

Artworks

Im Anime

Seedraking hat seinen ersten Auftritt in der Episode Duell der Helden!, in der es gemeinsam mit seinem Trainer Christopher am Strudel-Cup teilnimmt und gegen Ashs Karnimani kämpfen muss. Es unterliegt Karnimani nach einem langen, anstrengenden Kampf.

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level 
Kanto
Siegfried Top Vier FRBG 66 
Sandra Arenaleiter HGSS 56 
Johto
Sandra Arenaleiter GSKHGSS 40/42/56 
Hoenn
Juan Arenaleiter SM 46 
Dragan Top Vier SMΩRαS 53/73 
Einall
Sandra Trainer S2W2 50 (PWT) 
Juan Trainer S2W2 50 (PWT) 
Siegfried Trainer S2W2 50 (PWT) 
Anime
Gary Eich Trainer — 
Clair Arenaleiterin — 
Manga
Silver PKMN-Trainer  44 
Sandra Arenaleiterin  — 
Juan Arenaleiter  

Trivia

  • Es und Mega-Glurak X sind die einzigen nicht-legendären DracheIC.pngDrache-Pokémon, die keine Schwäche gegenüber EisIC.pngEis-Attacken haben.
  • Nur Seedraking und Palkia besitzen die Typkombination WasserIC.pngWasserDracheIC.pngDrache.
  • Es war das erste DracheIC.pngDrache-Pokémon, das nicht der Evolution Dratinis angehörte.
  • Es ist das einzige Pokémon der 2. Generation vom Typ DracheIC.pngDrache.
  • Es hat zusammen mit Garados und Milotic die höchste Basiswert-Summe aller nicht legendären WasserIC.pngWasser-Pokémon sowie die fünfthöchste aller nicht legendären DracheIC.pngDrache-Pokémon.
  • Es ist das einzige Pokémon, das sich mithilfe einer Drachenhaut entwickelt.