Zwiespaltruinen

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Zwiespaltruinen
ja さだめのいせき(Sadame no Iseki)
en Split-Decision Ruins
SWSH Zwiespaltruinen.jpg
Allgemeine Informationen

Sagenumwobene Pokémon [+]
Zwiespaltruinen in der Galar-Region
Lage der Orte in SWSH und SWEXSHEX:
AufstiegstunnelAufstiegstunnelBallsee-HöhleHügel des Dyna-BaumsBallsee-UferBett des GigantenDreiwegpassDyna-RiesennestEisberg-RuinenEisen-RuinenFreezedaleFrostfeldGipfelruinenKronen-BahnhofKronentempelRauschende HöhlenSchlitterfeldSchneegipfelpfadSchneeschluchtSchollenmeerSohle des GigantenUralter FriedhofZwiespaltruinenSWSH-Map Zwiespaltruinen.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Auftritte

Die Zwiespaltruinen ist eine Ruine in der Galar-Region. Sie debütiert in der achten Spielgeneration in den Spielen Pokémon Schwert und Schild mit dem Pokémon Schwert und Schild Erweiterungspass Teil 2 — Die Schneelande der Krone, welcher am 23. Oktober 2020 in Europa erschien. Dieser Ort kommt sowohl in Spielen der Hauptreihe als auch im Anime, allerdings bisher nicht im Manga, in Spin-off-Spielen oder dem Sammelkartenspiel vor.

In den Spielen

Handlung

Die Zwiespaltruinen lassen sich erst betreten wenn Regirock in den Gipfelruinen, Regice in den Eisberg-Ruinen und Registeel in den Eisen-Ruinen im eigenen Spielstand gefangen wurden und sich im Team des Protagonisten befinden.

Auf dem Boden der Ruinen befinden sich mehrere Punkte aus denen das Kopfmuster von Regieleki und Regidrago dargestellt werden kann. Hat sich der Protagonist für eines der Symbole entschieden und spricht die Statue im Norden des Raumes an so kann er sich nicht mehr für das andere Muster entscheiden.

Pokémon

Pokémon Ort Level Sichtbar Häufigkeit Edition
vor
Endynalos
nach
Endynalos
Wetter-Icon Klar SWSH.png Wetter-Icon Bewölkt SWSH.png Wetter-Icon Regen SWSH.png Wetter-Icon Gewitter SWSH.png Wetter-Icon Sonnig SWSH.png Wetter-Icon Schnee SWSH.png Wetter-Icon Schneesturm SWSH.png Wetter-Icon Sandsturm SWSH.png Wetter-Icon Nebel SWSH.png
Pokémon-Icon 894.png Regieleki Regieleki-Muster“ geformt 70 Vote contra.png Einmalig (Wahl) SWEXSHEX
Pokémon-Icon 895.png Regidrago Regidrago-Muster“ geformt 70 Vote contra.png Einmalig (Wahl) SWEXSHEX

Im Anime

Die Ruinen von außen

Im Anime sind die Zwiespaltruinen in der Episode PM113 zu sehen. Dort findet die letzte Projekt Mew-Aufnahmemission statt. Nachdem Quentin Regice, Regirock und Registeel genutzt hat, um die Eingangspforte zu öffnen, haben Goh und Gary die Ruinen betreten, um dort Regidrago und Regieleki zu fangen. Bevor sie das Bodenrätsel gelöst haben, wurden sie von Lyla und Shunya überrascht, welche sie zu einem Doppelkampf herausgefordert haben. Goh und Gary können sie gemeinsam besiegen und das Rätsel lösen, sodass die beiden gesuchten Pokémon erscheinen. Erneut schließen sich die beiden Jungen zusammen, um gegen zu kämpfen. Nach einem harten Schlagabtausch sind so sehr geschwächt, dass die gefangen werden können. Die Jungen erfüllen die Mission, erhalten jeweils drei Token und werden zu Verfolgern.

Im Gegensatz zu den Spielen befinden sich im Anime zwei Statuten und Bodenmuster auf dem Boden.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Zwiespaltruinen
Englisch Split-Decision Ruins
Japanisch さだめのいせき Sadame no Iseki
Spanisch Ruinas del Dilema
Französisch Ruines du Choix
Italienisch Rovine della Scelta
Koreanisch 결정의 유적 Gyeoljeong-ui Yujeok
Chinesisch 抉擇遺跡 / 抉择遗迹 Juézé Yíjī / Juézé Yíjì