Aktivieren

Pokémon Rumble U

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon Scramble U Icon.png
Pokémon Rumble U
Rumble U Logo.png
Europäisches Logo
Plattform Nintendo Wii U (eShop-Download)
Genre Action
Vertrieb Nintendo/Pokémon
Entwickler Ambrella
Spieleranzahl 1–4
Wi-Fi -
Wi-Fi -‍
Preis 14,99 Euro
Erscheinungs-
daten
JP 24. April 2013
AMN 29. August 2013
EUR 15. August 2013
Japanischer
Name
ポケモンスクランブルU
Pokémon Scramble U

Pokémon Rumble U ist der dritte Teil der Pokémon-Rumble-Reihe und erschien am 24. April 2013 in Japan und am 15. August 2013 in Europa. Es ist ausschließlich als Download-Version im eShop der Wii U erhältlich. Damit ist es der erste Pokémon-Titel, der für die Wii U erscheint und auch der erste Wii-U-Titel, der die NFC-Funktion mithilfe von Pokémon-Figuren unterstützt, welche von Kapselautomaten in Japan für 200 Yen gekauft werden können. Wie seine Vorgänger ist es ein Action-Spiel, in dem Pokémon-Spielzeug-Figuren sich frei bewegen und kämpfen können. Es sind alle 649 Pokémon der 1. bis 5. Generation im Spiel enthalten und bis zu 100 Figuren können zeitgleich auf dem Bildschirm dargestellt werden.

Der Soundtrack des Spiels umfasst viele Stücke aus vergangenen Spielen, die von Ambrella entwickelt wurden, darunter Pokémon Channel, Pokémon Dash, Pokémon Rumble und Super Pokémon Rumble.

Das Spiel unterstützt zudem die Miiverse-Funktionen der Wii-U-Konsole und erlaubt es, Kommentare und Screenshots in der entsprechenden Community zu posten. Folgende Controller können für das Spiel verwendet werden: Wii U GamePad, Wii U Pro Controller, Wii-Fernbedienung und Classic Controller Pro.

Handlung

Spoiler-Warnung: Der folgende Abschnitt behandelt den Plot dieses Spieles. Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Bei der Lieferung von brandneuen Pokémon-Spielzeugfiguren in einen Pokémon-Laden taucht plötzlich eine schwarze Kapsel auf, die einen der Lieferanten zum Stolpern bringt. Daraufhin fallen viele der Spielzeugkapseln aus der Lieferung in den benachbarten Fluss und treiben davon.

Nach einiger Zeit befreien sich die Spielzeug-Pokémon, bei denen es sich um 025.png Pikachu, 495.png Serpifeu, 498.png Floink und 501.png Ottaro handelt, aus ihren Kapseln und machen sich auf den Weg, um zum Laden zurückkehren. Auf ihrem Weg begegnen die Protagonisten, dessen Team sich nach jedem Kampf weiter vergrößert, zahlreichen starken und kampfeslustigen Pokémon.

In der ersten Welt, dem Glitzervergnügungspark, begegnen die vier Pokémon einem Skelabra. Es will aber nichts davon hören, den Rummelplatz zu verlassen und ruft Keldeo, damit es sich den vier Protagonisten zeigt, wie es auf einem Rummelplatz zu geht. Keldeo verbietet es den Protagonisten weiterzuziehen, bevor sie nicht mit den anderen in einem Pokémon-Kampf gespielt haben. Nachdem Keldeo besiegt wird und in einer Kapsel landet, erinnert es sich wieder daran, ebenfalls in den Pokémon-Laden zurückkehren zu wollen und schließt sich dem Team an. Nach Abschluss der ersten Welt ist Kyurem zu sehen:

„Sie hätten sich besser für immer dort vergnügen sollen…
Mal sehen, wie weit sie kommen…“
– Schwarzes Kyurem

In der zweiten Welt, dem Himmelblaupark, ist zu Anfang ein vor Einsamkeit weinendes Celebi zu sehen. Es hasst die Menschen, weil es den Eindruck hat, von ihnen weggeworfen worden zu sein, und verschwindet. Am Ende dieser Welt ist erneut Kyurem zu sehen:

„……やつらが 公園を 通りぬけたようだな
せいぜい がんばるがいい……
ムダなことだがな!“
– Schwarzes Kyurem
„…Scheint so, als seien sie weit in den Park vorgedrungen.
Sollen sie sich ruhig Mühe geben…
Es wird sowieso vergebens sein!“
– Schwarzes Kyurem (freie Übersetzung)

In Welt 3, Transport-Museum (交通はくぶつかん (Kōtsū Hakubutsukan)), werden die Protagonisten freundlich von einem Rayquaza begrüßt, das die Fahrgäste bittet in den Zug einzusteigen, der in Kürze abfährt, und sich nach Belieben in den Kampf zu stürzen. Dieses Rayquaza ist schließlich auch der letzte Boss dieser Welt. Nach dessen Abschluss erscheint erneut Kyurem mit einem Monolog:

„調子に のっているようだな……
ずっと 乗り場にのって 遊んでいれば よいものを!“
– Schwarzes Kyurem
„Sie scheinen schnell voranzukommen…
Würden sie doch bloß fortwährend in der Haltestelle spielen!“
– Schwarzes Kyurem (freie Übersetzung)

Die Protagonisten haben sich in Welt 4 im Geheimnisvollen Wald (しんぴの森 (Shinpi no Mori)) verlaufen. Hier treffen sie auf Meloetta. Es hat aber kein Interesse, zum Pokémon-Laden zu gehen, da es mit den Vorbereitungen für ein Konzert beschäftigt ist. Nach Abschluss dieser Welt, die aus drei Arealen besteht, steht endlich der Weg zum Pokémon-Laden offen. Doch Kyurem wartet schon.

„どうやら 見くびっていたようだな……
いいだろう ポケモンショップで 待つとしよう!“
– Schwarzes Kyurem
„Scheint als hätte ich sie irgendwie unterschätzt…
Nun gut, ich werde beim Pokémon-Laden warten!“
– Schwarzes Kyurem (freie Übersetzung)

Bei Welt 5 handelt es sich schließlich um den Pokémon-Laden (ポケモンショップ (Pokémon Shop)), der ebenfalls mehrere Areale umfasst. Gleich zu Anfang begegnen die Protagonisten erneut Kyurem, welches jetzt auch seine ungetrübte Gestalt zum Vorschein bringt.

„ついに ここまで 来たか…… ほめてやろう
だが おまえたちが 新発売されるなど おれはみとめん!
えらばれた おもちゃだけが ポケモンショップに
ならぶことができるのだと 教えてやる!“
– Schwarzes Kyurem
„Ihr habt es also bis hierhin geschafft… Gut gemacht.
Dass ihr als Neuzugang verkauft werden sollt, lasse ich aber nicht zu!
Es ist so: nur ausgewähltes Spielzeug kann im
Pokémon-Laden aufgestellt werden!“
– Schwarzes Kyurem (freie Übersetzung)

Nach Abschluss der ersten zehn Arenen der ersten drei Areale erreichen die Protagonisten schließlich Kyurem bei der Verschlossenen Tür (開かずのとびら).

„どうしても 新商品として 発売されたいようだな……
よかろう おれが たしかめてやる
かかってこい!!“
– Schwarzes Kyurem
„Ihr als Neuware scheint um jeden Preis verkauft werden zu wollen…
Nun denn, ich werde mich von euch überzeugen.
Also kommt her!!“
– Schwarzes Kyurem (freie Übersetzung)

Auch Keldeo schließt sich CPU-gesteuert dem Team in diesem letzten Kampf an und fungiert als fünfter Spieler. Nachdem Reshiram, Zekrom und Kyurem besiegt wurden, schließt sich dieses Keldeo dem Team an und wird Teil der Sammlung. Kyurem gesteht seine Niederlage ein und es wird deutlich, dass er selbst den Verkaufsraum räumen wird, wenn die neuen Waren, also die Protagonisten, tatsächlich eintreffen. Jedoch muss es nicht so kommen:

„……おれの 負けだ
おれは 売り場から 去ろう……
いっしょに 売り場に ならぼうだって?
ありがとう…… ありがとう!“
– Schwarzes Kyurem
„…Ich habe verloren.
Und somit werde ich dauerhaft aus dem Verkaufsraum verschwinden…
Ihr sagt, wir sollten gemeinsam im Verkaufsraum aufgestellt werden?
Danke… Danke!“
– Schwarzes Kyurem (freie Übersetzung)

Daraufhin kehren alle Pokémon-Spielzeugfiguren in ihre Kapseln zurück und lassen sich in den Verkaufsautomaten füllen. Nur kurze Zeit später sind sie alle verkauft und landen wieder in der Sammlung des Spielers von Pokémon Scramble U.

Pokémon-Sammlung

Vor jedem Kampf muss man sich für vier Pokémon aus der eigenen Sammlung entscheiden, während des Kampfes ist ein Wechsel nicht möglich. Jedes Spielzeug-Pokémon aus der Sammlung beherrscht bis zu zwei Attacken, die direkt über die Knöpfe des Controllers ausführbar sind. Zudem besitzen die Pokémon einen Wert, der die Stärke angibt sowie die üblichen Typen. Alle 649 Pokémon der ersten fünf Generationen sind in Pokémon Rumble U zu finden.

Pokémon, die per Passwort oder NFC-Figur ins Spiel gebracht wurden, besitzen auch einen Profilnamen, die besondere Fähigkeiten auslösen. Ein Beispiel wäre der Profilname „Sauseschritt“, mit dem das Pokémon schneller laufen kann als üblich. Im Gegensatz zu normalen Pokémon aus der Sammlung können NFC-Figuren stärker werden. Auch die Attacken und Profilnamen können vom Spieler verändert werden.

Mehrspielermodus

Das Spiel kann jederzeit mit bis zu vier Spielern gleichzeitig gespielt werden, die sich gegenseitig unterstützen. Gleichzeitig herrscht stets ein Wettbewerb zwischen den Spielern. In der Auswertung am Ende eines Gefechts werden Punkte für das Aufsammeln von Gegenständen und sonstigen Achievements, wie den ersten Einsatz einer Attacke oder den Boss-Gnadenstoß, vergeben. Außerdem wird eine Spielerplatzierung (1. bis 4. Platz) angezeigt.

Gebiete

Anders als bei den Vorgängern Pokémon Rumble und Super Pokémon Rumble gibt es in Pokémon Rumble U keine Gebiete mehr, durch die man hindurch laufen muss. Die Kämpfe finden stattdessen ausschließlich in Arenen unterschiedlicher Größe statt. In diesen Arenen tauchen die gegnerischen Pokémon nach und nach auf. Zum erfolgreichen Abschluss müssen sie alle, inkl. eines übergroßen Boss-Pokémon, besiegt werden. In jeder Welt befinden sich in der Regel mehrere Areale und in jedem Areal mehrere Arenen.

Challenges

Jede Arena hat festgelegte „Challenges“, also gewisse Ziele bzw. Herausforderungen, die zu meistern sind, um am Ende als Belohnung ein besonders starkes Bonus-Pokémon zu erhalten. Das Hauptziel jeder Arena ist es zwar, den Boss zu besiegen. In einigen Arenen gibt es hierfür aber ein Zeitlimit oder es muss nebenbei noch eine Flagge verteidigt werden. Weitere Challenge-Ziele sind z. B. das Einsetzen von Pokémon mit einer bestimmten Maximalstärke, das aufsammeln einer bestimmten Anzahl an Kapseln oder das Ausführen einer sehr effektiven Attacke eines bestimmten Typs.

Kapseln

Besiegt man ein gegnerisches Pokémon, so tauchen entweder P-Münzen (die Währung im Spiel) auf oder gelegentlich auch eine Kapsel, die beim Einsammeln das entsprechende Pokémon in die eigene Sammlung hinzufügt und von nun an im Spiel steuerbar ist. Folgende Kapseln gibt es im Spiel:

  • Rote Kapsel (häufiges Pokémon)
  • Gelbe Kapsel (selteneres Pokémon)
  • Kristallkapsel (besonderes Pokémon)
  • Meisterkapsel (taucht als Item auf und kann zum sicheren Fangen von Pokémon – auch Boss-Pokémon – verwendet werden)

Items und Hindernisse

Neben der Meisterkapsel können auch andere Items in den Arenen auftauchen. Einige dieser Items können von gegnerischen Pokémon getragen werden und erst beim Besiegen dieser erreichbar sein.

  • Heilungs-Bonbon (füllt Kraftpunkte auf)
  • Großer Heilungs-Bonbon (füllt viele Kraftpunkte auf)
  • Diebesbeutel (stiehlt einige P-Münzen der Mitspieler)
  • Großschraube (verwandelt den Spieler in ein übergroßes Pokémon mit doppelter Angriffskraft)
  • Versammlungshorn (teleportiert alle Mitspieler an den Ort des Spielers, der das Item einsetzt)
  • Feuerwerk (lässt weitere zufällige Freunde auftauchen, die die Gegner angreifen)
  • Zufällige Fähigkeitssteigerung (ein zufälliger Statuswert wird angehoben)

Neben diesen nützlichen Items gibt es auch einige Hindernisobjekte. Aus einer Rakete können viele Pokémon herausgesprungen kommen. Kanonen schießen in einer festgelegten Frequenz Pokémon aufs Kampffeld. Manche Objekte, darunter Pappaufsteller, versperren bloß die Sicht.

Antipp-Bombe

Beim Aufsammeln von Antipp-Kraft wird eine Fortschrittsanzeige am unteren Bildschirmrand aufgefüllt. Ist diese vollständig aufgefüllt, erhält man die Möglichkeit durch schnelles, wiederholtes Tippen auf den Wii-U-GamePad-Bildschirm viele Gegner durch eine starke Attacke namens Antipp-Bombe auf einmal zu treffen. Diese Funktion ist ab der fünften Arena verfügbar und in dieser auch notwendig.

Welten, Areale und Arenen

15px-Qsicon_Achtung.svg.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: Zu den Arealen (Traumtor, Dschungelareal, usw.) müssen noch separate Artikel erstellt werden, in denen u. a. festgehalten wird, welchen Pokémon man dort begegnen kann.

Die folgenden deutschen Namen sind frei aus dem Japanischen übersetzt. Der Originalname wird beim Überfahren mit der Maus angezeigt.

Glitzervergnügungspark

  • Tor der Träume
    • Kampf am Ufer!
    • Feuertanz
  • Dschungelbereich
    • Serpiroyal-Dschungel
    • Gefährliche Raketen!
    • Im Notfall antippen!
  • Abenteuerbereich
    • Zuckerwatte bitte!
    • Gegner stehen Schlange
    • Ich sauge euch weg!
  • Wunderbereich
    • Groß! Riesig! Gigantisch!
    • Pokémon ohne Ende!
    • Rummelplatz der Geister

Himmelblaupark

  • Wasserhügel
    • Regenbogen-Park
    • Heiiiß! Feuerböden!
    • Karpadorfalle
  • Platz der Schelme
    • Planschen im Wasser
    • Pokémon-Versammlung
    • Dusselgurr sagt die Zeit an
  • Blumengarten (フラワーガーデン (Flower Garden))
    • Fest des Mondbergs (月の山のお祭り (Tsuki no Yama no Omatsuri))
    • Torwächter des Blumengartens (花園の門番 (Hanazono no Monban))
    • Blumengarten am Rande der Zeit (時のはての花園 (Toki no Hate no Hanazono))

Transport-Museum (交通はくぶつかん (Kōtsū Hakubutsukan))

  • Panorama-Modell-Zimmer (パノラマもけい室 (Panorama Mokei Shitsu))
    • Bereit zur Abfahrt!! (はっしゃオーライ!! (Hassha All Right!!))
    • Hauptverkehrszeit (ラッシュアワー (Rush Hour))
    • Arbeitende Zahnräder (はたらくはぐるま (Hataraku Haguruma))
  • Lokomotiven-Restaurant (きかんしゃレストラン (Kikansha Restaurant))
    • Sprintrennen! (ダッシュレース! (Dash Race!))
    • Bonus! Bonus! (ボーナス! ボーナス! (Bonus! Bonus!))
    • Bumm! Bumm! Kawumms! (ボム!ボム!ドカーン! (Bom! Bom! Dokān!))
  • Haltestellen-Galerie (乗り場ギャラリー (Noriba Gallery))
    • Sterne fallen herab (星が落ちてくる (Hoshi ga Ochitekuru))
    • Schlitternder Zug (にょろっこ列車 (Nyorokko Ressha))
    • Lähmendes Zapplardin (しびれるシビシラス (Shibireru Shibishirasu))
    • Strömende Wüste (流されサバク (Nagasare Sabaku))
  • Fahrerlebnis-Zimmer (運転たいけん室 (Unten Taiken Shitsu))
    • Brumme! Elektromotor! (うなれ! でんじモーター! (Unare! Denji Motor!))
    • Pisten-Einfriergefahr (かっそう路とうけつ注意 (Kassōro Tōketsu Chūi))
    • König des Himmels (天空の王者 (Tenkū no Ōja))

Geheimnisvoller Wald (しんぴの森 (Shinpi no Mori))

  • Grüner Platz (緑の広場 (Midori no Hiroba))
    • Des Waldes Frühling, Sommer, Herbst und Winter (森のはるなつあきふゆ (Mori no Haru-natsu-aki-fuyu))
    • Battle Royale (バトルロイヤル (Battle Royale))
    • Dunkelgrünes Versteckspiel (深緑のかくれんぼ (Shinryoku no Kakurenbo))
  • Geheimnisvolle Augenblicke (しんぴの潮 (Shinpi no Ushio))
    • Beschütze das verlaufene Kind (森のまいごを守れ (Mori no Maigo o Mamore))
    • Lass uns das Lied singen (うたをうたおう (Uta o Utaō))
    • Doppelraketenwerfer (ダブルランチャー (Double Launcher))
    • Lass uns hier einen Baum pflanzen (ここに木をうえよう (Koko ni Ki o Ueyō))
  • Wald-Konzerthalle (森のおんがくどう (Mori no Ongakudō))
    • Konfrontation!! Gigantische Pokémon (対決!! きょだいのポケモン (Taiketsu!! Kyodai no Pokémon))
    • Bühnen-Frühjahrsputz (ステージの大そうじ (Stage Ōsōji))
    • Großaufruhr-Konzert (おおさわぎのコンサート)

Pokémon-Laden (ポケモンショップ (Pokémon Shop))

  • Eingang (エントランス (Entrance))
    • Schicksalskonfrontation!! (宿命の対決!! (Shukumei no Taiketsu!!))
    • Drahtnetz-Battle-Royale (かなあみバトルロイヤル (Kana'ami Battle Royale))
    • Geheimkeller (ヒミツの地下室 (Himitsu no Chikashitsu))
  • Figurensammlung (フィギュアコレクション (Figure Collection))
    • Feuern, feuern, über den Haufen schießen (うってうってうちまくれ (Utte Utte Uchimakure))
    • Extrem! Durcheinander! Kampf!! (めっちゃ!ごっちゃ!バトル!! (Meccha! Goccha! Battle!!))
    • Begleitung der Pichu (ピチューたちの道あんない (Pichu tachi no Michiannai))
    • Das Schwert ist für die Gerechtigkeit (つるぎは セイギのために (Tsurugi wa Seigi no Tame ni))
  • Geheimlager (ヒミツそうこ (Himitsu Sōko))
    • Kampfsportler auf dem Eis (氷上のかくとう家たち (Hyōjō no Kakutōka tachi))
    • Die Gegner sind im Inneren (てきはうちがわにあり (Teki wa Uchigawa ni Ari))
    • Überschreite das Drahtseil! (タイトロープをわたれ! (Tightrope o Watare!))
  • Verschlossene Tür (開かずのとびら (Akazu no Tobira))
    • Ort der Kehrtwende (帰るべき場所 (Kaerubeki Basho))

Mysteriöser Kampf-Treffpunkt (ふしぎなバトル会場 (Fushigina Battle Kaijō))

  • Vielfaltskämpfe (バラエティバトル (Variety Battle))
    • Kampfturm (バトルタワー (Battle Tower))
    • Wahrscheinlich Ohrdoch (たぶんタブンネ (Tabun Tabunne))
    • 1000er COMBO! (COMBOで1000! (COMBO de 1000!))
    • Rollende Pokémon (ローリングポケモンズ (Rolling Pokémons))
    • Impoleon ist überragend (エンペルトはえらい (Emperte wa Erai))
    • (weitere)
  • Entspannungskämpfe (リラックスバトル (Relax Battle))
    • Unbekanntes Flugobjekt (みかくにんひこうぶったい (Mikakunin Hikōbuttai))
    • Gartenarbeit (庭そうじ (Niwa Sōji))
    • 3× Floink (3びきのポカブ (Sanbiki no Pokabu))
    • Heißes Gefühl (あついきもち (Atsui Kimochi))
    • Jener Wald der Erinnerung (思い出のあの森 (Omoide no Ano Mori))
  • Herausforderungskämpfe (チャレンジバトル (Challenge Battle))
    • König der Insekten (虫の王者 (Mushi no Ōja))
    • Offenes Battle Royale (バトルロイヤル むさべつ級 (Battle Royale Musabetsu-kyū))
    • Kampf um Himmel und Erde (空と大地のバトル (Sora to Daichi no Battle))
    • Battle-Royale-Finale (バトルロイヤル ファイナル (Battle Royale Final))

Artworks

Screenshots

Passwörter

Die nachfolgenden Passwörter gelten für die europäische Version.

Pokémon Stärke Attacken Passwort
001.png Bisasam 1000 Zerschneider und Solarstrahl 08040585
503.png Admurai 1000 Eisstrahl und Aquahaubitze 87818558
571.png Zoroark 1000 Nachtflut und Flammenwurf 31682288
393.png Plinfa 1000 Bohrschnabel und Hydropumpe 66972109
604.png Zapplarang 1000 Donnerblitz und Einrollen 50958047
006.png Glurak 1000 Lohekanonade und Drachenklaue 13307436
445.png Knakrack 1000 Feuerzahn und Draco Meteor 46585756
497.png Serpiroyal 1000 Fauna-Statue und Drachenrute 23740396
609.png Skelabra 1000 Feuersturm und Spukball 86228367
129.png Karpador 1000 Platscher und Hydropumpe 20089534
498.png Flunschlik 1000 Ladungsstoß und Lehmschuss 58973354
547.png Elfun 1000 Rasierblatt und Gigasauger 80992047
149.png Dragoran 1000 Draco Meteor und Feuersturm 41775214
495.png Ottaro 1000 Kalkklinge und Rutenschlag 39027380
635.png Trikephalo 1000 Finsteraura und Draco Meteor 55188682
143.png Relaxo 1300 Stärke und Flammenwurf 59227108
130.png Garados 1300 Drachenwut und Fuchtler 97209964
479.png Rotom 1300 Spukball und Donner 58505654
206.png Dummisel 1700 Walzer und Blizzard 68514585
498.png Floink 1700 Nitroladung und Walzer 33076260
501.png Ottaro 1700 Kalkklinge und Schwerttanz 89648783
604.png Zapplarang 1700 Knirscher und Ladungsstoß 94530956
302.png Zobiris 1700 Mogelhieb und Konfustrahl 75614557
495.png Serpifeu 1700 Grasmixer und Eisenschweif 94582250
612.png Maxax 1700 Doppelhieb und Drachentanz 15137328
635.png Trikephalo 1700 Finsteraura und Drachenpuls 07654616

Weblinks

Trivia

  • Das Konzept dieses Spiels stammt aus einem sehr frühen Entwicklungsstadium der Pokémon-Serie selbst. Zu diesem Zeitpunkt hieß Pokémon noch Capsule Monsters, und am Anfang der Entwicklung stand die Idee von kleinen Monstern, die sich in Kapseln befinden und in Läden verkauft werden, angelehnt an japanische Gashapon-AutomatenWikipedia icon.png(en).

Altersfreigaben

Deutschland: USK6.svg Freigegeben ab 6 Jahren (laut USK)

Europa (mit Ausnahme von Deutschland): PEGI7.svg Freigegeben ab 7 Jahren (laut PEGI)


In anderen Sprachen: