Aktivieren

Hey You, Pikachu!

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Pikachu Genki Dechū)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon bearbeiten.png  Dieser Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Hey You, Pikachu!
Plattform Nintendo 64
Genre Virtuelles Haustier
Publisher Nintendo
Entwickler Ambrella
Spieleranzahl 1
Internet -
Internet -
Netzwerk
SpotPass
StreetPass
Releasedaten JP 12. Dezember 1998
NA 1. November 2000
Japanischer
Name
ピカチュウげんきでちゅう
Pikachu Genki Dechū
Englischer
Name
Hey You, Pikachu!

Hey You, Pikachu! ist ein Ableger für das Nintendo 64, welches in Japan Ende 1998 erschienen ist.
In dem Spiel muss man sich um ein Pikachu kümmern, damit es zahm wird. Dann, wenn es langsam eingewöhnt ist, kann man mit ihm spielen.
Pikachu kann auch mit anderen Pokémon spielen. Wenn man z. B. in den Wald oder in den Garten geht, warten Pokémon wie Duflor oder Knofensa auf einen. Dieses Spiel ist mit dem GameCube-Spiel Pokémon Channel zu vergleichen.

Die Spielverpackung ist eine ganze Box, weil es ein Mikrofon, das kompatibel mit dem N64-Contoller ist, enthält.
Mit dem Mikrofon kann man Pikachu Befehle geben, mit ihm reden und vieles mehr.

Das Spiel ist in Europa nicht erschienen.

Bildmaterial

Trivia

  • Spricht man das Wort „PlayStationWikipedia icon.png“ in das Mikrofon, wird Pikachu wütend.
  • Obwohl Pikachu Genki Dechū das einzige N64-Spiel war, das mit dem Mikrofon kompatibel war, wurde die Idee von Nintendo später erneut in den GameCube-Spielen Mario Party 6 & 7 aufgegriffen. In diesen Spielen war ebenfalls ein Mikrofon enthalten, und die Spracheingabe funktioniert ähnlich wie in Pikachu Genki Dechuu.
  • Alle Pokémon, die man begegnen kann, stammen aus der ersten Generation, doch es gibt eine Ausnahme, nämlich Togepi, das ein Pokémon der zweiten Generation ist.
  • Das Spiel kann ungefähr 200 Wörter unterscheiden.
  • Hey You, Pikachu!, PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer und PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche sind die einzigen Pokémon-Spiele, die in Europa und den USA ohne das Wort „Pokémon“ im Titel auskommen.


Aka und Midori | Ao | Rot und Blau | Special Pikachu Edition
Stadium (Japan) | Trading Card Game | Pinball | Stadium | Puzzle League | Hey You, Pikachu! | Super Smash Bros. | Snap
Gold und Silber | Kristall
Puzzle Challenge | Trading Card Game 2 | Stadium 2 | Mini-Spiele
Rubin und Saphir | Smaragd | Feuerrot und Blattgrün
Team Rot und Blau
Ranger
Pinball Rubin und Saphir | Super Smash Bros. Melee | Channel | Box: Rubin und Saphir | Colosseum | XD – Der Dunkle Sturm
Dash | Link! | Tsuri Taikai DS | Pokémate
Diamant und Perl | Platin | Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver
Erkundungsteam Zeit und Dunkelheit | Erkundungsteam Himmel | Pokémon Mystery Dungeon (WiiWare)
Finsternis über Almia | Spuren des Lichts
Battle Revolution | Super Smash Bros. Brawl | My Pokémon Ranch | Rumble | PokéPark Wii | Battrio
Schwarz und Weiß | Schwarz 2 und Weiß 2
Portale in die Unendlichkeit
Card Game Asobikata DS | Conquest | Say Tap? | Pokédex 3D (Pro) (iOS) | PokéPark 2 | Super Pokémon Rumble
Tasten-Abenteuer | Rumble U | Traumradar | TRETTA Lab.
Pokémon X und Pokémon Y | Omega Rubin und Alpha Saphir
Bank und Mover | Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U | Link: Battle! | Art Academy | Tōzoku to Senbiki no Pokémon | Pokkén Tournament | Ferienlager
In anderen Sprachen: