Aktivieren

Stalobor

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Liste • Begriffsklärung
531.png Ohrdoch
Stalobor 530.png
Sugimori 530.png
Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Stalobor
Sound abspielen
Japanisch ドリュウズ (Doryuzu)
Englisch Excadrill
Französisch Minotaupe
Koreanisch 몰드류 (Moldrew)
Allgemeine Informationen
National-Dex #530
Einall-Dex #036 (SW)
# 077 (S2W2)
Typen BodenIC.pngBoden StahlIC.pngStahl
Fähigkeiten Sandscharrer
Sandgewalt
Überbrückung (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 60 (7.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Feld
Ei-Schritte 5120
Items keine Items
Erscheinung
Kategorie Untergrund
Größe 0,7 m
Gewicht 40,4 kg
Farbe Grau
Form Form12.png
Fußabdruck 530.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Stalobor ist ein Pokémon mit den Typen BodenIC.pngBoden und StahlIC.pngStahl und existiert seit der 5. Generation.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Lilia’s große Prüfung!.

Entwicklung

Basis
Sugimori 529.png
PfeilRechts.svg
Level 31
Stufe 1
Sugimori 530.png
Stalobor

Fundorte

Spiel Fundort
V SW Höhle der Schulung, Siegesstraße, Riesengrotte (Staubwolke)
S2W2 Janusberg, Siegesstraße, Riesengrotte, Strandgrotte, Grundwassersenke, Turner-Pfad, Wendelberg (Staubwolke)
PP2 Florabezirk
SPR Glitzersee (2-4) und Weltensäule (UG2) Höhlenbereich
PMD4 Poké-Wald E6-E10, Gebirgspfad E5, Rückweg der Verlockungen E4 & E7, Jammertal E1-E9, Frostsäule E3 & E9
VI XY Kontaktsafari (Stahl)
ΩRαS Wunderhöhle (Nördlich von Baumhausen City), Wunderhöhle (Nördlich von Route 132)
LB Sancto-Ebene S01 (erreiche eine hohe Punktzahl)
SH Geröllschlucht
RBLW Sandwirbelwüste (Hinterer Bereich)

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation alle Generationen

Durch Levelanstieg

Folgende Attacken kann Stalobor durch Levelanstieg erlernen:
6. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Kratzer NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Lehmschelle BodenIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
1 Lehmsuhler BodenIC.png StatusIC.png 15
1 Pflüger BodenIC.png StatusIC.png 10
1 Turbodreher NormalIC.png PhysischIC.png 20 100% 40
5 Turbodreher NormalIC.png PhysischIC.png 20 100% 40
8 Lehmschelle BodenIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
12 Furienschlag NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 20
15 Metallklaue StahlIC.png PhysischIC.png 50 95% 35
19 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
22 Klauenwetzer UnlichtIC.png StatusIC.png 15
26 Schlitzer NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
29 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
31 Hornbohrer NormalIC.png PhysischIC.png K.O. 30% 5
36 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
42 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
49 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
55 Schlagbohrer BodenIC.png PhysischIC.png 80 95% 10
62 Geofissur BodenIC.png PhysischIC.png K.O. 30% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Besonderheiten

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Stalobor selbst erlernt werden:


Stalobor kann in der sechsten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Stalobor durch TMs oder VMs erlernen:

6. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Klauenwetzer UnlichtIC.png StatusIC.png 15
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM26 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM28 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM31 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM36 Matschbombe GiftIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM37 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
TM39 Felsgrab GesteinIC.png PhysischIC.png 60 95% 15
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM52 Fokusstoß KampfIC.png SpezialIC.png 120 70% 5
TM56 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TM65 Dunkelklaue GeistIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM78 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM80 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM81 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TM84 Gifthieb GiftIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 90% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM94 Zertrümmerer XY KampfIC.png PhysischIC.png 40 100% 15
TM94 Geheimpower ΩRαS NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
VM01 Zerschneider NormalIC.png PhysischIC.png 50 95% 30
VM04 Stärke NormalIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
VM06 Zertrümmerer ΩRαS KampfIC.png PhysischIC.png 40 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Stalobor durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Stalobor durch Attacken-Lehrer erlernen:

6. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
ΩRαS Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15
ΩRαS Eisenschädel StahlIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
ΩRαS Erdkräfte BodenIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
ΩRαS Magnetflug ElektroIC.png StatusIC.png 10
ΩRαS Schlagbohrer BodenIC.png PhysischIC.png 80 95% 10
ΩRαS Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
ΩRαS Tarnsteine GesteinIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken.

Weitere Daten

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Stalobor von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
0x ¼x ½x 1x 2x 4x
ElektroIC.pngElektro
GiftIC.pngGift
GesteinIC.pngGestein
NormalIC.pngNormal
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
KäferIC.pngKäfer
DracheIC.pngDrache
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
PflanzeIC.pngPflanze
EisIC.pngEis
GeistIC.pngGeist
UnlichtIC.pngUnlicht
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
KampfIC.pngKampf
BodenIC.pngBoden

  • In V sind GeistIC.pngGeist und UnlichtIC.pngUnlicht ½×.

Getragene Items

Ein wildes Stalobor kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Seine zu Stahl weiterentwickelten Bohrer kriegen selbst Eisenplatten klein. Im Tunnelbau ist es ein absolutes Ass.
W Sein verworrener Bau liegt 100 Meter tief unter der Erde. Gelegentlich gräbt es auch U-Bahn-Schächte an.
S2W2 Es formt mit seinen zu Stahl verfeinerten Extremitäten einen Bohrer, der jede noch so dicke Metallplatte kleinkriegt.
3D Pro Es formt mit seinen zu Stahl verfeinerten Extremitäten einen Bohrer, der jede noch so dicke Metallplatte kleinkriegt.
VI X Seine zu Stahl weiterentwickelten Bohrer kriegen selbst Eisenplatten klein. Im Tunnelbau ist es ein absolutes Ass.
Y Sein verworrener Bau liegt 100 m tief unter der Erde. Gelegentlich gräbt es auch U-Bahn-Schächte an.
ΩR Seine zu Stahl weiterentwickelten Bohrer kriegen selbst Eisenplatten klein. Im Tunnelbau ist es ein absolutes Ass.
αS Sein verworrener Bau liegt 100 m tief unter der Erde. Gelegentlich gräbt es auch U-Bahn-Schächte an.


Episode Pokédex Eintrag
BW009 Ashs Stalobor - Das Untergrund-Pokémon und die weiterentwickelte Form von Rotomurf. Stalobor kann ein Labyrinth von Untergrundtunneln von über 100 m Länge graben und es hat genug Kraft, um sich, mithilfe seiner Stahlkrallen, durch dicke Eisenplatten zu schneiden.

Strategie

→ Hauptartikel: Stalobor/Strategie

Stalobor befindet sich zur Zeit im OU-Tier. Aufgrund seines sehr guten Angriffes und vieler starker Attacken ist Stalobor in diesem Tier vielseitig einsetzbar.

Design

Herkunft

Name

ja ドリュウズ Doryūzu (Doryuzu) = ドリルズ Doriruzu (Drills (en. Bohrer)) + スクリュー Sukuryū (Screw (en. Schraube))
de Stalobor = Sta(h)l + o + Bo(h)r(er)
en Excadrill = exca(vate) (Ausgraben) + Drill (Bohrer)
fr Minotaupe = Mine (e→o) + taupe (Maulwurf)

Aussehen Basiert auf einem MaulwurfWikipedia icon.png.

Sprites und 3D-Modelle

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation
6. Generation
alle Generationen



XYΩRαS Rückseite

530.gif

530.gif

530.gif

530.gif



LB SH
530.png 530.png
CON CON Icon 3D Pro
530.png 530.png 530.png

Artworks

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level 
Einall
Turner Arenaleiter (Arena)/Trainer (PWT) SWS2W2 31 (SW)/33 (S2W2)/36 (S2W2 Hürdenmodus)
25 (Marea City-Turnier)/50 (Alle anderen PWT-Turniere) 
Hin Metromeister SWS2W2 50 
Jasmin Trainer S2W2 50 
Troy Trainer S2W2 50 
Adam Trainer S2W2 50 
Her Metromeister SWS2W2 50 
Anime
Lilia Trainerin — 
Turner Arenaleiter — 
Manga
Turner Arenaleiter  — 
Major Hilgreitz Great Gavel-Krieger  

Trivia

  • Es besitzt den höchsten KP-Wert und den niedrigsten Verteidigungswert aller StahlIC.pngStahl-Pokémon.
  • Es ist neben Impoleon und Voluminas eines der wenigen StahlIC.pngStahl-Pokémon, bei denen der Spezialverteidigungs-Wert höher ist als der Verteidigungs-Wert.
  • Es und Stahlos sind die einzigen Pokémon der Typkombination BodenIC.pngBodenStahlIC.pngStahl.